HomepageForenBeichtstuhlIch kann ihn nicht vergessen!

Anonym

am 11.04.2008 um 15:01 Uhr

Ich kann ihn nicht vergessen!

Hallo!

Ich bin neu hier und würde mich freuen, andere Meinungen zu hören als die von meiner besten Freundin!

Also bis vor 2 Jahren war alles anders. Ich bin immer davon ausgegangen das “Aus dem Auge aus dem Sinn” stimmt. Es war auch immer so, bis ich Fred kennen lernte!
Fred war verheiratet und hat sich schon länger damit beschäftigt sich scheiden zu lassen! Wir waren leider nie ein Paar. Aber wir hatten Sex, waren im Kino, Essen, etwas trinken, am See, händchenhaltend in der Stadt und all die Dinge die man so macht!
Wir sind auch nicht im schlechten auseinander gegangen. Heute haben wir eigentlich keinen Kontakt mehr. Er hat wohl ne Freundin seit ca. einem Jahr und auch ich bin eigentlich glücklich seit 14 Monaten!

Mein Problem ist aber, ich kann Fred nicht vergessen! Schon seit über einem Jahr trauere ich ihm so gesehen hinterher. Er war der Mensch, der mein Leben und mich verändert hat! Der Mensch, an dem ich ständig denken muss. Der Mensch, wo ich sagen würde für ihn schlägt mein Herz!
ch weiß, dass es so nicht sein soll und auch nicht darf! Ich liebe meinen Freund, keine Frage! Manchmal glaube ich, dass es vielleicht daran liegt weil Fred meine wirklich erste große wahre Liebe war. Obwohl wir ja nie ein Paar waren!

Vielleicht hat die/der ein oder andere von Euch sowas ja auch schon mal mit gemacht! Und kann mir seine Erfahrungen/Erlebtes erzählen.
Mir ist klar, dass es Menschen gibt, die man nie vergisst. Aber dass ich heute noch traurig werde, wenn ich an ihn denke, oder Erinnerungen an ihn nicht wegschmeißen will. Ich finde es auch selber komisch. Denn wie gesag,t sowas kannte ich damals nicht!

Danke.

Antworten



  • von Nicali am 16.05.2008 um 18:22 Uhr

    Hallo Steffie
    es gibt glaube ich sehr viele Menschen die so denken aber keiner will sich soetwas eigestehen weil man soetwas halt nicht macht.
    So ist das nunmal.
    Lass mich aber bitte mal wissen wenn du es irgendwann mal geschafft hast .
    Ich finde es aber nicht wirklich schlimm da ich meinen neuen Partner in keinster Weise spüren lasse das ich meinen EX noch nicht vergessen habe. Anders rum würde ich meinen Jetzigen auch wahnsinnig vermissen weil er es seid langen überhaupt geschafft hat mich glücklich zu machen.

    LG Nicole

  • von LaLeona am 15.05.2008 um 22:13 Uhr

    Na da scheint es ja wirklich jemanden zu geben der mich versteht! und irgendwie trotz neuer Beziehung so fühlt. ich bin froh nicht allein zu sein. 😉
    Ich sehe es genauso, egal was ich für den anderen empfinde auch ich bin sehr glücklich in meiner jetzigen Beziehung und es soll sich auch nicht ändern.

    Danke für Deine Worte.

    liebe grüße Steffie

  • von Nicali am 14.05.2008 um 20:27 Uhr

    Hallo,
    ich weiss ganz genau wie es Dir da geht. Mein Ex und ich sind jetzt seit gut 1,5 Jahren getrenn . Nach viel zu kurzer Zeit ( 1 Monat) bin ich zu Ihm gezogen und nach 2 Monaten wurde ich schwanger .
    Er wollte dieses Kind nicht Er fühlte sich mit 25 noch zu jung . Für mich stand von Anfang an fest das ich mein Kind behalte.
    Wir hatten als ich schwanger war noch mal Kontakt so das ich dachte da könnte wieder mehr draus werden. Doch dann brach der Kontakt ab.
    Keine Ahnung warum.

    Er will seine heute 10 Monate alte Tochter nicht sehen, ist aber wenn ich fragen habe immer freundlich.
    Aber darum geht es hier ja nicht.
    Ich bin seid 6 Monaten in einer neuen Beziehung und liebe diesen Mann auch, nur nicht so wie den Vater meiner Tochter. Wenn ich nachts von Ihm träume denke ich den ganzen Tag an Ihm und wenn ich Ihn unterwegs treffe ist den ganzen Tag Chaos in meinen Kopf.
    Man kann jemand danach lieben nur ob uns jemand diese große Liebe ersetzen kann wage ich zu bezweifeln.

    Habe deswegen kein schlechtes Gewissen du bist auch nur ein Mensch und Gefühle kann man leider nicht ausschalten.

    Hatte Ihm schon damals nach unsere Trennung gesagt was ich für ihn fühle. Ich habe das Gefühl er wollte uns auch zurück nur ist da nie was draus geworden. Es gibt keinen Tag an den ich nicht einmal an Ihn denken muß. 🙁 obwohl ich sehr glücklich in meiner neuen Beziehung bin. Ich kann Ihn nicht vergessen.

    Lieben Gruß Nicole

  • von Pussy_Deluxe88 am 13.04.2008 um 12:47 Uhr

    Hallo,
    ich kann sehr gut verstehen wie es Dir geht, da ich mal in der selben Situation war und das 2 Jahre lang.
    Allerdings habe ich in anderen Beziehungen immer einen Vergleich erziehlt und wenn er nicht so war wie mein Ex, habe ich die ganze Sache lieber sein lassen. Ich konnte ihn nicht vergessen.
    Und in diesem Fall war es die gleiche art von Beziehung die Du auch hattest, das heißt nichtmal was besonderes tolles.
    Auf jedenfall habe ich dann den richtigen Mann getroffen “meinen Schatz” und da war das alles vorbei!
    Und deshalb kann ich nur das gleiche wie Gabi sagen, ich glaube Du liebst Deinen jetzigen Freund nicht wirklich, Du bist nur froh dass Du jemanden an Deiner Seite hast.
    Irgendwann ommt der richtige und dann wirst Du es merken.
    Ich wünsche Dir viel Glück…

  • von Baghira am 12.04.2008 um 08:31 Uhr

    Hallo
    Bist Du sicher das Du Deinen Freund liebst?
    Denn ich glaube, Du tust es nicht wirklich , sonst würdest Du Fred nicht mehr hinterhertrauern, oder??
    Lieben Gruß Gabi

  • von Purzel am 11.04.2008 um 21:35 Uhr

    War auch echt nicht bös gemeint!Wenn ich mir vorstelle das mein Freund noch an seine Ex denkt,könnt ich ausrasten:)

  • von LaLeona am 11.04.2008 um 19:21 Uhr

    Hey, also erstmal klar, ich weiß das es nicht fair ist meinem Freund gegenüber! Dessen bin ich mir sehr bewusst. Ich habe auch ganz klar geschrieben das ich meinen Freund Liebe! Also ich kann Dir mit sicherheit sagen Du liebst nicht nur einmal im Leben! Klar gibt es gewiss diese eine Liebe! Die ich glaube Fred ja ist/war aber Du kannst auch andere Menschen danach lieben! Ich denke da ein bissel der satz die erste große liebe. ist für mich gemeint oder so würde ich es für mich beschreiben. “Die ERSTE große Liebe eben” Ich denke es ist einfach etwas anderes so unglaubliche Gefühle, zuneigung, geborgenheit, angenehme schmerzen die Dich zum lachen bringen zum ersten mal zu erleben. und auch diese andere seite nach der trennung, die trauer die Du spürst, wirklich selbst wenn man dir das Herz rausreißen würde würdest Du das für schöner empfinden! einen Schmerz zu fühlen ohne zu wissen wo es wirklich weh tut, kannst Du nicht beschreiben! Und ich muss sagen viellecht würde ich behaupten das kennt man wenn mal schon einmal wirklich geliebt hat und verlassen wurde! jeder leidet immer anders aber so ist meine sicht!
    Danke trotzdem ich denke viele denken genauso wie Du!
    ich glaube nicht das ich meinen Freund verlassen würde. wir haben auf eine andere Art und weiße dinge erlebt die ich natürlich auch nicht missen will. ihn im ganzen will ich nicht mehr missen!
    der Sinn meines eintrages war auch nicht mir bei einer Entscheidung zu helfen, sorry wenn sich das so angehört hat! Ich wollte einfach andere Meinungen hören, weil es ist nicht so das er es nicht wüsste also Fred! Wir haben damals schon darüber gesprochen und haben uns damals nach nem halben jahr ca. und vielem hin und her auch noch 2 mal gesehen er sagt, er mag mich aber mehr wäre da jetzt nicht. und ich weiß/glaube das es sich auch nicht ändern wird. Ich habe sehr viele schöne Sachen mit ihm erlebt! so blöde kleinigkeiten, aber genau die sind es ja im nachhinein an die man denkt.
    ich find es einfach so unglaublich einen Meschen nach so langer zeit immer noch vor augen zu haben.

    sorry wenn wir uns falsch verstanden haben. vielleicht ist da immer noch mehr als ich wahr haben will. aber es ist ja auch schon deutlich anders als wie in der zeit danach. mich würde einfach interessieren ob es jemanden gibt der es vielleicht nachvoll ziehen kann.

    Und ich glaube auch das es durchaus mehr Menschen gibt die noch an die/den Ex denken als man glaubt!!!

    Danke!

    Steffie

  • von Purzel am 11.04.2008 um 18:27 Uhr

    Ganz ehrlich?Ich find das deinem jetzigen Freund nicht fair gegenüber!Wieso bist du mit ihm zusammen,wenn du immer noch an einen anderen denkst?Ist nicht böse gemeint!

  • von Smile am 11.04.2008 um 17:39 Uhr

    Ich sehe das ähnlich wie Kleeblatt!! und auch für den Fall dass Fred nicht mit dir zusammen sein will, hast dus dann wenigstens versucht und weist woran du bist!!
    Du musst deinen Kopf frei bekommen und dein Leben regeln und wissen was du willst!!
    Wenn man weis, man hat keine Chance bei dem Typen den man liebt, dann kann man ihn auch schneller vergessen, aber wenn man ständig überlegt, ob man nicht doch iwann eine gemeinsame Zukunft hat und was wäre wenn und so, dann findet man nie innerliche Ruhe!!Das nur für den Fall dass er dich nicht will!!
    Und für den Fal dass er dich auch will: wie super wäre das denn??? ihr könntet endlich eure Liebe leben und würdet bestimmt sehr glücklich werden!!
    Viel Glück

  • von Kleeblatt am 11.04.2008 um 16:22 Uhr

    Also ich bin ja die totale Romantikerin und glaube an die grooooße Liebe. Deshalb glaube ich auch, dass du Fred niemals vergessen wirst und dass er immer deine Gedanken durcheinander wirbeln wird!!
    Meiner Meinung nach lonht es sich sehr um seine große Liebe zu kämpfen!!!
    Wenndu dir wünscht mit Fred zusammenzusein, alt zu werden usw dann mach Nägel mit Köpfen!!!!
    Kontaktier ihn und erzähl ihm dass du ihn nie vergessen hast und sehr liebst!!
    und warte nicht zulange, denn es könnte schon bald zu spät sein(für den Fall, dass er heiratet oder sich wirklich in eine andere verliebt)!!
    Wenn du nix unternimmst wirst du dir dein Leben lang denken: was wäre gewesen wenn!!!
    Willst du das??
    Ich wünsch dir alles Glück der Welt!!

Ähnliche Diskussionen

Ich liebe ihn nicht, kann aber auch nicht ohne ihn... Antwort

Am 09.05.2014 um 16:09 Uhr
Okay... ich (21) hab ein Problem. Ich bin nun seit einem Jahr mit meinem Freund (25) zusammen. Es war von Anfang an nie so mega richtige Kribbel-Liebe aber ich hab ihn sehr sehr gern. Er liebt mich auch über alles...

Ich habe ihn betrogen. Oder doch nicht? Antwort

Am 07.03.2012 um 16:14 Uhr
Hallo Erdbeerchen Was ich beichten will, liegt schon eine Weile zurück, auf Grund eines Gespräches mit einer Freundin kam das ganze nun wieder hoch. Keiner meiner Freunde weiß davon. Es geht um zwei Kerle (A,...

Ich kann nicht ehrlich sein! Antwort

Am 25.02.2010 um 14:02 Uhr
Also es ist so, dass ich im Moment nicht zur Arbeit gehe, aber meinem Freund nicht immer gesagt habe, wann ich "krank" war. Ich meine ich habe in der Hinsicht ja nicht gelogen! Er hat mich auch nicht gefragt, wie es...

Ich kann es nicht lassen, warum? Antwort

Am 06.07.2010 um 17:36 Uhr
Hallo Mädels, es ist eine etwas längere Geschichte: also mein erstes mal hatte ich mit dem mann meiner Träume. wir waren auch noch zusammen bis ich wegen der arbeit umgezogen war. er war schon paar jahre älter als...