HomepageForenBeichtstuhlIch mag meine eigene Oma nicht!

Ich mag meine eigene Oma nicht!

Anonym am 13.09.2009 um 11:20 Uhr

Das ich meine Oma nicht mag hat auch Gründe: 1. Sie kommt jeden Sonntag morgen beim Frühstück rein und bringt die Zeitung. Ist zwar nett aber es nervt echt.  Dabei labert sie noch ne ganze Weile vor sich hin (ca. 10 min). 2. Wenn wir mal nicht zusammen frühstücken dann brüllt sie durchs ganze Haus und ich antworte meist nicht weil ich noch im Bett liege etc. Und dann kommt die doch tatsächlich in mein Zimmer rein und sagt ich solle gefälligst antworten!! 3. Sie lässt bei meinem Hund alles durchgehen, also kann ich meinen Hund erziehn wie ich will, es bringt nichts, weil er ja denkt er darf das alles machen (beißen, anspringen usw.). Und meine Oma überfüttert ihn, jetzt hat er schon beinahe Übergewicht. Und 4. ist für mich der schlimmste Grund: Sie hat ca. 2 Wochen alte Katzenbabys umgebracht weil sie die nicht haben wollte!!!!! Sie kann die Babys doch verschenken oder so!!
In der Bibel heißt es ja “liebe deinen Nächsten” aber bei den Gründen KANN ich meine Oma einfach nicht lieben!
Ich hoffe, ihr vergebt mir!

Nutzer­antworten



  • von k1eineKatze am 07.08.2011 um 11:06 Uhr

    familie hin oder her, so ein quark. Es gibt leute, die sind einfach zum kotzen. Ob es jetzt welche aus der eigenen familie sind oder außenstehende-wenn ich jemanden nicht leiden kann, kann ich ihn nicht leiden und punkt. Und dann lass ich mich bestimmt auch nicht dazu zwingen ihn zu “mögen” nur weils ein verwandter ist.

    Du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben, du kannst deine oma halt nicht leiden, na und? gibt schlimmeres. Tut mir nur leid für dich, dass sie anscheinend mit bei euch ihm haus wohnt und man sicher daher nicht ausm weg gehen kann.

  • von MissBree am 05.08.2011 um 19:34 Uhr

    Na Rethynn scheint ja eine tolle Moralvorstellung zu besitzen 🙂

  • von MissBree am 05.08.2011 um 19:31 Uhr

    Dir sei vergeben. So eine “Person” könnte ich auch nicht ausstehen.

  • von MissBree am 05.08.2011 um 19:30 Uhr

    Blöde Tusse! Wer bringt denn bitte Katzenbabys um? Oo

  • von Rethynn am 02.08.2011 um 19:11 Uhr

    Ich finde das traurig. immerhin ist sie deine Familie. Außerdem finde ich die Gründe, welche du hier aufführst ziemlich zickig.

  • von Vampress am 31.07.2011 um 08:22 Uhr

    Für seine Verwandtschaft kann man ja bekanntlich nichts. Und du kannst auch nix dafür, wenn du sie nicht leiden kannst. Hab da auch sone Tante, die ich nicht sonderlich mag. Vergeben.
    Aber versuch dich mit deiner Oma besser zu verstehen (mal mit ihr reden!), denn du hast noch ne Oma- freu dich. Manche haben keine mehr……

  • von xCaro1988x am 30.07.2011 um 22:51 Uhr

    Ich finde, die Gründe die Du hier anführst, sind eher ein Grund, ab und an mal genervt zu sein( abgesehen von den Katzenbabies, aber wie viele andere hier schon gesagt haben, man hat es früher nun mal so gemacht, man kanns nicht ändern).

    Ich mag meine Oma auch nicht. Aus verschiedenen Gründen, die sich aber alle auf “emotionaler” Ebene befinden. Sie ist ne kaltherzige Person, schon immer gewesen und seit ihr Sohn/mein Papa nicht mehr lebt, ist es noch schlimmer geworden. Sie denkt nur an sich, ist kaltherzig, hat schlimme Sachen mit meiner Mutter abgezogen und und und. Sogar ihre beste Freundin sagt über meine Oma, dass sie niemanden kennt, der so egoistisch ist.

    Auch wenn ich manchmal sage, es ist mir egal, was mit ihr passiert, ich glaube wenn ihr wirklich etwas passiert, bin ich auch traurig. Schließlich ist sie immer noch meine (einzige) Oma. Meine andere Oma habe ich nie kennengelernt und meine beiden Großväter sind schon früh gestorben…

    Es ist ne schwierige Situation mit ihr. Aber ich weiß, dass sie es oft gut meint und nicht anders kann.

    Gib Dir Mühe, Deiner Oma solche Sachen zu verzeihen. Ein offenes Gespräch hilft bei solchen Lapalien oft. Sie merkt es wahrscheinlich nicht, weil sie sich allein fühlt und Anteil an Deinem Leben haben will. Gib ihr die Chance, das zu verändern, was Dich nervt, vllt wird es dann besser.

  • von vera992 am 30.07.2011 um 00:22 Uhr

    aber was deine oma angeht.. allein schon das mit den katzenbabies wäre grund genug für mich, abstand von ihr zu nehmen.. also insgesamt kann dir das keiner verübeln, dass du so fühlst wie du fühlst.

  • von vera992 am 30.07.2011 um 00:22 Uhr

    aber was deine oma angeht.. allein schon das mit den katzenbabies wäre grund genug für mich, abstand von ihr zu nehmen.. also insgesamt kann dir das keiner verübeln, dass du so fühlst wie du fühlst.

  • von vera992 am 30.07.2011 um 00:20 Uhr

    geht mir so ähnlich..also ich mag meine oma eigentlich und sie tut auch viel für mich und unterstützt mich auch finanziell..aber andererseits treibt sie mich mit ihrem extrem dominanten verhalten in den wahnsinn.. sie will mir vorschreiben, dass ich nach meinem jetzt bestandenen abitur krankenschwester zu werden habe( so wie sie), sie meint, ich muss sie um erlaubnis fragen, wenn ich mir `n piercing stechen lasse..dann spricht sie mich ständig auf meinen ex an, der mich verlassen hat, ob ich ihm heimlich noch hinterherweine..oder es kommen so sachen wie:” ich hätte ja nicht gedacht, dass du dein abitur bestehst..” also sie ist eig fürsorglich, aber hat so eine grobe, verletzende art, dass ich manchmal echt aggressionen kriege. und dann behandelt sie mich halt noch wie ein kleinkind und erzählt mir dauernd geschichten, dass ich ja nicht bei typen ins auto steigen soll, wenn sie mir was zeigen wollen..hallo, ich bin fast 19!

  • von XcloverX am 29.07.2011 um 15:53 Uhr

    Also die Gründe, die du nennst finde ich jetzt nich so schlimm… Das mit der Zeitung ist doch bestimmt wirklich nur nett gemeint und vielleicht mag sie deinen Hund ja auch gerne, dass sie sich freut wenn er da ist und sie ihm ein Leckerli geben kann und dass sie mit ihm auch nicht schimpfen bzw ihn nicht erziehen kann… Das mit den Katzenbabys ok das ist wirklich nicht so schön :/ Aber du solltest mit ihr vllt wirklich einfach mal reden…
    Trotzdem muss man nicht jeden Menschen und oder Verwandten in seinem Umfeld mögen 😉

  • von Remixbabyx3 am 29.07.2011 um 14:00 Uhr

    feelia hat alles gesagt, was es zu sagen gibt. seh ich genauso!

  • von Crissicat am 29.07.2011 um 10:36 Uhr

    hmm also das mit der zeitung und dem reden ist bei vielen älteren leuten eben so. was sollen die denn auch schon anderes tun? die wollen eben noch irgendeine aufgabe haben und das gefühl haben, ihr braucht sie…mag sein, dass das nervt, aber auf ihre alten tage wirst du das nicht ändern können.

    wegen deines hundes würde ich einfach klartext mit ihr reden. wenn du sie eh nicht magst dürfte es dir nicht allzu schwer fallen, ihr das ins gesicht zu sagen, wie du es uns hier ja schon gesagt hast.

    das dich das mit den katzenbabys anwidert, kann ich verstehen. aber das war früher leider tatsächlich so, und viele aus der generation handhaben das immernoch so. das hat meine oma früher auch gemacht. ich finde das auch schrecklich!

    wie dem auch sei. ich mag auch viele meiner verwandten aus unterschiedlichen gründen nicht. ich finde das ist nichts verwerfliches. ich vergeb dir.

  • von Pueppi802 am 16.09.2009 um 14:09 Uhr

    Sorry aber ich kann echt nicht verstehen, wie ihr so über eure Grooßeltern denkt!? Seit lieber froh, dass ihr noch Oma und Opa habt!

  • von Pure_Love am 16.09.2009 um 00:20 Uhr

    Ich mag meine oma auch nicht 😀 und jetzt?

  • von neleP am 15.09.2009 um 19:01 Uhr

    Ich kann keinen wirklichen Grund erkennen, weshalb man einen anderen Menschen nicht mehr lieben könnte.
    Wegen der Kätzchen kann man sauer, traurig, entsetzt sein, aber ansonsten?
    Tut mir leid, ich hab da kein Verständnis für.

  • von Feelia am 15.09.2009 um 12:59 Uhr

    sie ist ne tierquälerin!an deiner stelle würd ich sie nicht nur nicht mögen,sondern hassen!!!was sollte das mit den katzen?!mit der würd ich nicht mal redne weil ich angst hätt ich hau ihr eine rein.im ernst.ich hab respekt vor dem alter aber nicht vor menschen,die leben nicht respektieren!sie muas sich schuldig fühlen,nicht du!außerdem muss man ja nicht jeden mögen,egal ob familie oder nicht.

  • von azzr am 15.09.2009 um 12:26 Uhr

    Oh man, sie nervt, weil sie die Zeitung bringt? Ich finde dein Verhalten furchtbar. Wenn sie mal nicht mehr da ist, wirst du es bereuen. Es gibt Leute, die so gern Großeltern hätten! Denk mal darüber nach, wie du dich fühlen würdest, wenn du eine alte Frau bist und deine eigenen Enkel würden dich so behandeln! Das mit den Katzenbabys ist natürlich schlimm, aber das ist für mich kein Grund, seine Oma nicht mehr zu lieben (vielleicht eine Zeit lang sauer sein, damit sie es nicht nochmal macht).

  • von Cousipha am 14.09.2009 um 21:50 Uhr

    *nicht nur nicht ^^

  • von Cousipha am 14.09.2009 um 21:49 Uhr

    ich kann dich gut verstehen, ich mag meine oma nicht nur, ich HASSE sie ^^

  • von elmyrabella88 am 14.09.2009 um 20:05 Uhr

    lass mal, ich mag meine oma auch nicht ;D

  • von EdelBunny am 14.09.2009 um 19:48 Uhr

    erst das mit den katzen hat mich soweit gebracht das ich sag vergeben, das geht echt garnicht! aber das davor denk mal drüber nach wie es ihr geht, versetze dich mal in ihre lage ich kenn euch ja nicht aber wenn sie z.b witwe ist ist es schon sehr schwer für sie und umso äter man wird fühlt man sich bestimmt auch einsamer, ich glaube schon daran das es punkte geben wird die du an ihr vermisst wenn sie irgendwann stirbt, deswegen ein guter tip, versuche das gute in ihr zu sehen und mit ihr auszukommen, denn wenn sie irgendwann nicht mehr lebt hast du keine chance mehr dazu!

  • von Tina_M am 14.09.2009 um 18:36 Uhr

    ich vergebe dir, habe auch eine nertötende oma!

  • von Jemila am 14.09.2009 um 15:26 Uhr

    deine probleme würd ich gern haben…

  • von SWeEtKIzZz am 14.09.2009 um 14:46 Uhr

    ich kann dich verstehen ich kann meine oma auch nicht leiden. vergeben 🙂

  • von annything am 14.09.2009 um 12:33 Uhr

    ich kann dich verstehn- du hast echt ausreichend grüne… deine oma scheint ne sehr “gewöhnungsbedürftige” person zu sein -.-

  • von Dina79 am 14.09.2009 um 12:08 Uhr

    Das ist mehr als ok und wenn sie Katzenbabys tötet ist sie das Allerletzte!!! Würde jemand aus meiner Familie oder von meinen Freunden so etwas tun wäre derjenige für mich endgültig gestorben und das würde ich demjenigen auch in aller Deutlichkeit klarmachen! Wie gestört muss jemand für soetwas sein?

  • von Vildbass am 14.09.2009 um 11:49 Uhr

    ich hasse meine oma auch..

  • von EyeLin am 14.09.2009 um 11:30 Uhr

    man muss nicht jeden mögen.
    aber deine grüne sind ja mal so bescheuert.

    1. deine oma redet mit dir? oh gott wie schlimm…-.-
    2. du kannst ihr einfach sagen, dass du gern länger schlafen würdest…das versteht sie dann schon.
    3. sag deiner oma einfach, dass du deinenhund erziehen musst und, dass sie dann auch bitte konsequent mit ihm umgehen soll, wiel es snst keinen sinn hat. auch das wird sie verstehen.
    4. katzenbabys kann man nunmal nicht ummer weggeben…es gibt zeiten, da wird man die ganz schwer los und da muss man die totmachen…besser als wenn sie irgendwo jämmerlich verhungern oder so. das wurde früher so gemacht und das wird auch heute noch so gemacht.
    werd erwachsen, so ist das leben.
    kühe werden auch für die wurst auf deinem brötchen geschlachtet.

  • von Nuernberggirl am 14.09.2009 um 11:26 Uhr

    man muss nicht jeden menschen mögen, egal ob verwandt oder nicht denn man kann nichts für seine gefühle

  • von chiLLmimii am 14.09.2009 um 09:09 Uhr

    -hihii- OMG…ich versteh dich so gut und vezeihe dir 🙂 ich mag meine oma auch überhaupt garnicht…
    und bei den aktionen die deine oma abliefert ist es ja mehr als verständlich…
    aber damit das wieder besser wird, würd ich sagen, dass du nicht drum rumkommst, deiner oma mal deine meinung zu sagen…auch wenns noch so hart ist…
    ich hoffe wirklich für dich, dass sie sich das zu herzen nimmt…ansonsten könnte euer verhältnis wirklich komplett in die brüche gehen…

  • von kathinca am 14.09.2009 um 08:37 Uhr

    ich vergebe dir, weil ich dich verstehen kann. ich komme mit meiner oma auch nicht immer so gut aus, das ist bei vielen alten menschen so, aber ich würde deswegen trotzdem nicht sagen, dass ich sie nicht mag, und das obwohl meine oma sich wirklich schon krasse sachen geleistet hat, naja… deine ersten drei gründe sind, naja, seltsam in soweit, als dass alte menschen nunmal immer mehr eigenarten entwickeln und wenn dich das so nervt, dann schließ deine zimmertür ab oder versuch doch vllt mal in ruhe mit ihr zu reden?! den vierten grund verstehe ich voll und ganz!

  • von martinanrw am 14.09.2009 um 07:49 Uhr

    ich mag meine tante auch nicht,von daher vergeb ich dir!

  • von Tscheu am 13.09.2009 um 21:36 Uhr

    Ich kann meine Oma (Mütterlicherseits) meisten auch nicht leiden. Aber ich denke mir, sie wurde nun mal anders erzogen und so, halt härter. Sie hatte schon zwei mal einen Herzstillstant und ich habe bei beiden male geweint, weil tief im Herzen, hat man seine Großeltern doch irgendwie lieb.
    Aber das mit deiner Oma und den Katzenbabys, finde ich wirkllich hart. Es gibts ganz viele Menschen, besonders Kinder, die gerne eine Katze als Haustier haben wollen und sie bringt die einfach um, nicht zu glauben.
    Ich verzeihe dir aufjedenfall.
    Denk aber daran, deine Oma ist nicht mehr die Jüngste und die spinnen dann meistens, wissen nicht was die machen. 😉

  • von Pueppi802 am 13.09.2009 um 20:53 Uhr

    ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass du deine oma nicht magst… klar nervt sie dich viellecuht manchmal aber hast du schonmal drüber nachgedacht, dass sie nur das beste für dich will?? Ok das mit dem Hund ist wirklich nicht in Ordnung aber sprich doch einfach mit ihr darüber..sie wird dir bestimmt nichts tun.. ich hatte früher auch einige “probleme” und “auseinandersetzungen” mit meiner oma aber jetzt habe ich keine oma mehr und ich wünschte mir ich hätte sie wieder..
    mein tip an dich: genieße jeden tag mit deiner oma und probier das beste draus zu machen weil manchmal ist soe schneller weg als man denkt…

  • von Fuschel am 13.09.2009 um 20:28 Uhr

    Das sind doch ziemlich oberflächliche bzw. sehr pubertäre (labert dich zu etc.) Gründe, sie nicht zu mögen. Sie gehört zur Familie, du solltest zumindest versuchen, auf sie einzugehen, alte Menschen zu ändern, bringt nichts.

  • von JessiiErbert am 13.09.2009 um 19:48 Uhr

    ich mag meine oma auch nicht :D:D die ist seeehr anstrengend

  • von karamelli am 13.09.2009 um 19:41 Uhr

    du arme ich kenn des meine oma nervt auch wenn sie grad in dutschland ist nervt die auch mit ihrem hund der mit ins bett darf der vom tisch was bekommt und so weiter . die härte war als sie ihn in mein bett geschickt hat um mich zu wecken bzw als sie wollte das ich diesem tier was von meiem essen abgeben sollte ich tat es nicht und sie war total sauer!

  • von Melina95 am 13.09.2009 um 19:40 Uhr

    ich liebe meine ganze familie auch nicht grad, gibt immer irgendjemanden, mit dem man nicht so kann

  • von DANGERDANNY am 13.09.2009 um 18:30 Uhr

    Ich bin zwar ein Harmoniesüchtiger Mensch…aber wer Katzenbabys tötet könnt ich auch nicht leiden.

  • von LadyNadya am 13.09.2009 um 17:44 Uhr

    naja sie hört sich schon nervig an und ich kann verstehen das du deswegen nicht gut auf sie zu sprechen bist. aber ich denke wenn es wirklcih drauf ankommt magst du sie trotzdem. und wenn nicht ist das auch ok, bloß weil ihr verwand seit musst du sie ja nicht mögen.

  • von terrorengelchen am 13.09.2009 um 17:44 Uhr

    ach, mach dir da keine gedanken, ich mag meine großeltern müttlericher seits auch überhaupt ned….. das liegt aber daran das ich ned mehr wie ein kleinkind behandelt werden will… fürchterlich

  • von flusenfirma am 13.09.2009 um 17:34 Uhr

    ixh hasse meine mutter und kann super gut damit leben.
    also mach dir darum keinen kopf.
    einige mag man, andere eben nicht.

  • von Heart_Broken am 13.09.2009 um 17:28 Uhr

    was für ne ferfickte oma hast du bitte die armen katzen dafür wird deine oma in der hölle schmoren meine omi ist voll süss =)

  • von Heart_Broken am 13.09.2009 um 17:28 Uhr

    was für ne ferfickte oma hast du bitte die armen katzen dafür wird deine oma in der hölle schmoren meine ojmi ist voll süss =)

  • von Joy085 am 13.09.2009 um 17:22 Uhr

    was hast du denn für ne Oma.. schreckliche Person. Katzenbabys töten geht mal gar nicht. Das haben die früher gemacht!!!

    Ich verzeihe dir

  • von Ruky am 13.09.2009 um 16:44 Uhr

    `ne Oma die Tiere mordet weil sie kein Bock auf die Tiere hat, würde ich auch nicht ausstehen können. Vergeben.

  • von juuuuunge am 13.09.2009 um 16:14 Uhr

    Die ersten 3 gründe empfinde ich nicht als schlimm und Katzen sind eh Drecksviecher. Sei lieb zu ihr, du hast ihr dein Leben zu verdanken.

  • von Vanillebaer am 13.09.2009 um 15:36 Uhr

    finde ich nicht schlimm, da kann man nix machen wenn man jmdn nicht mag.

  • von brynette am 13.09.2009 um 15:17 Uhr

    Also das mit den Katzenbabys find ich eine Frechheit.
    Auch wenn das füher so war, heute ist das keine Entschuldigung.
    das ist echt nicht deine Schuld!

  • von MissRockford am 13.09.2009 um 13:36 Uhr

    hmmm komische oma… wenns meine oma wär hätte cih da auch n problem mit… hmm… red mit ihr über alles was dich stört.. entweder es wird besser oder es bleibt so dann hast dus versucht

    viel glück dabei

  • von andreahase am 13.09.2009 um 13:30 Uhr

    Ich würd auch vorschlagen, du redest mal mit deiner Oma, vielleicht nicht gerade, wenn du sauer bist auf sie. Du musst sie natürlich nicht mögen, nur weil sie deine Oma ist,aber du musst auch bedenken, dass es eine ganz andere Generation ist, als die unsere. Wer weiß wie wir mal werden in 40 – 50 Jahren.

  • von Felice87 am 13.09.2009 um 13:25 Uhr

    Oh, ich find das total traurig wenn man seine Oma nicht mag 🙁 Omas sind doch eigentlich was tolles. Aber man kann Sympathie ja nicht erzwingen, auch wenn es in der Verwandschaft ist.

  • von Lyona am 13.09.2009 um 13:11 Uhr

    oh neee die armen Kätzchen =((
    kann dich gut verstehen !^^

  • von Talis am 13.09.2009 um 12:55 Uhr

    Ich versteh mich zum Glück wahnsinnig gut mit meinen Großeltern. Ich bin quasi bei ihnen aufgewachsen – aber wenn du dich nicht mit ihr verstehst must du sie nicht mögen.

    Verwandte kann man sich nicht aussuchen leider 😉

  • von helix am 13.09.2009 um 12:42 Uhr

    die armen katzen. der arme hund. DU arme! 😀
    also wenn meine oma so wär wie deine,würd ich sie auch nicht mögen 😀
    ich vergebe dir 😉

  • von brave_heart am 13.09.2009 um 12:40 Uhr

    hey das ist menschlich, dass du nicht mit jedem klar kommst, aber das mit den Katzenbabys ist schon hart.. da kann ich dich echt verstehen.. also vergeben

  • von Liissii am 13.09.2009 um 11:57 Uhr

    oh gott die armen katzenbabys
    und das mit deinem hund is ja auch nicht ok, rede einfach mal mit ihr darüber dass du dass nicht willst..
    meine oma will immer dass ich mitesse aba da ich sollche sachen wie sie immer kocht überhaupt nicht essen kann koch ich halt was anderes..aba ich bin froh dass ich meine oma hab..

  • von amelie_emily am 13.09.2009 um 11:57 Uhr

    auf jeden fall solltest du mal mit ihr drüber reden, was dich stört… solche dinge kann man klären 😉

  • von criystallica am 13.09.2009 um 11:45 Uhr

    man kann nichts für seine gefühle, wen man mag und wen nicht =)

  • von mrs_czuchry am 13.09.2009 um 11:40 Uhr

    ich kann meine oma auch nicht leiden, aber bei mir sind die gründe dafür wesentlich härter als deine. letzteres kann ich verstehen, das mit dem hund vielleicht auch (darüber könntest du ja auch mal mit ihr reden?!), aber den rest find ich einfach nur übertrieben zickig.

  • von ZimtzickeLissa am 13.09.2009 um 11:33 Uhr

    sprich doch einfach mit ihr!!!
    das mit dem hund ist echt inkonsequent, das kannst du bestimmt durch argumentieren auch in ihr bewusstsein kriegen.
    und die katzenbabys… tut mir leid, das war früher so… klar, das findest du schrecklich, aber sie kennt es nicht anders.
    das mit der zeitung ist aber doch nur lieb gemeint???

  • von Hiti am 13.09.2009 um 11:33 Uhr

    ich mag meinen opa auch nicht, würde ich heute erfahren er sei gestorben, ganz ehrlich wär mir egal wir haben gott sei dank auch nichts mit einander zu tun, mit so nem drecksstück will ich einfach nix zu tun haben……….die gründe warum ich ihn nicht mag sind zwar wirklich wirklich krass, dass ein mensch sowas abartiges wie er ma´chen kann isz mir einfach unbegreiflich, aber wenn du das was deine oma macht nicht ertragen kannst und das für dich so schlimm ist, dann musst du sie auch nicht mögen, da gibts nix zum verzeihen!!!

    aber du darfst nie vergessen dass sie irgendwann vllt auch schon bald nicht mehr da sein wird, nicht dass du dir dann hinter her vorwürfe machst

  • von little__sister am 13.09.2009 um 11:31 Uhr

    das ist ja wohl mal absolut nicht deine schuld! wenn du deine oma als unangenehmen menschen empfindest, dann ist das so und das ist ja auch nicht schlimm.
    ganz ehrlich: ich würde sie dafür wahrscheinlich auch nicht mögen. man muss sich ja nicht mit allen seinen verwandten gut verstehen oder?!