HomepageForenBeichtstuhlIch war eine miese Freundin…

Anonym

am 30.05.2008 um 10:19 Uhr

Ich war eine miese Freundin…

Ich war eine kurze Zeit lang mit einem Jungen zusammen. Nach einiger Zeit bemerkte ich, dass er mir vom Charakter ganz und gar nicht passt. Als ich in den Osterferien in Frankreich war, betrog ich ihn mit einem anderen Jungen und ich machte das auch noch bei vollem Bewusstsein (also nicht alkoholisiert).
Doch das ist nicht alles bevor ich nach Frankreich gefahren bin, hatte ich 2 Dates und habe öfters abgestritten, dass ich einen Freund habe.
Als ich wiederkam bekam ich mit, dass er mich in der Zeit als ich weg war betrogen hat und das mit einer meiner besseren Freundinnen!!!!!!!!!!!
Ich bin dermassen ausgerastet, dass ich mit ihm Schluß machte, und der Freundin die Freundschaft kündigte….
Das mit der Freundin versteh ich war falsch von ihr, doch ich selbst war nicht besser… Meinen jetztigen Ex habe ich nur noch schlecht behandelt, bis wir keinen Kontakt mehr hatten… Ich war sehr sauer auf ihn DOCH WARUM? Ich war noch schlimmer. Ich weiß, ich habe schlechtes getan^^ und meinem damaligen Freund habe ich auch nicht von den Dates und anderer Sache erzählt. Und normalerweise bin ich nicht so. Für mich ist Treue sehr wichtig, doch was ich da gemacht habe war so zu sagen eine einmalige Sache, ich weiß auch nicht was in mich gefahren ist. Doch ich musste mal raus damit… Es ist schwer so etwas eine längere Zeit für sich zu behalten…
Ufff was meint ihr zu meinem Verhalten? Habe ich richtig gehandelt und gefühlt? Ich mein Gefühle kann man nich kontrollieren? Was meint ihr warum ich mich verletzt gefühlt habe und ihm die Untreue nicht verzeihen konnte, wenn ich selber nicht besser war?

Danke für eure Antworten schon im Voraus
bibibibibibib liebe Grüße vom schlechten Mädchen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von DerNikiGraus am 02.06.2008 um 22:30 Uhr

    ich finds okay. dadurch, dass er dich auch betrogen hat, wird das alles irgendwie abgeschwächt… wäre er so ein tierisch verliebter klammeraffe gewesen, sähe die sache schon anders aus. war er aber anscheinend nicht. also… wieso nicht? sowas muss man, finde ich, einmal machen im leben. halleluja!

    0
  • von VanessaW am 30.05.2008 um 12:16 Uhr

    wird schon wieder=)

    0
  • von claudianerin am 30.05.2008 um 10:32 Uhr

    Mein Gott, Deine Probleme möchte ich haben. Jetzt ist es och eh aus! Vergiss die Sache einfach.

    0
  • von sternchen am 30.05.2008 um 10:31 Uhr

    Du hast doch schon erkannt, dass Dein Verhalten nicht richtig war, oder? Wahrscheinlich war es genau so schlimm, wie das von deinem Freund… Ihr wart alle nicht brav, und habt zu büßen! 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich war eine Prostituierte Antwort

Am 08.10.2009 um 11:05 Uhr
Ich habe 6 Jahre lang als Prostituierte gearbeitet. Drauf gekommen bin ich natürlich nicht von alleine. Ein Mann hat mich dazu gezwungen, aber darüber will ich jetzt nicht schreiben. Ich hab 3 Jahre lang für ihn...

Ich war eine Erotikmasseurin Antwort

Am 10.05.2011 um 11:44 Uhr
Also ich muss mal was loswerden was sonst niemand von meinen Freunden/Familie weiss. Nun, bis vor anderthalb Jahren habe ich knapp ein Jahr als Erotikmasseurin gearbeitet....(also einen Mann nackt massiert, body to...

Er hat eine Freundin und ich konnte trotzdem nicht widerstehen Antwort

Am 05.10.2008 um 23:40 Uhr
Was passiert ist, ist schon länger her, aber trotzdem habe ich noch ein schlechtes Gewissen. Ein guter Freund von mir hat seit einiger Zeit eine Freundin. Und obwohl ich das wusste, ist trotzdem was...