HomepageForenBeichtstuhlIm Urlaub habe ich meinen Freund (beinahe) betrogen…

Anonym

am 22.04.2008 um 17:03 Uhr

Im Urlaub habe ich meinen Freund (beinahe) betrogen…

Hilfe!!
Ich weiß echt nicht mehr weiter!! Ich hab seit einem halben Jahr einen Freund. Das besondere an unserer Beziehung ist die, dass ich 1 Jahr darum gekämpft habe ihn zu bekommen und jetzt gehört er seit einem halben Jahr zu mir.
Vor kurzem war ich in Kroatien im Urlaub und hab da einen Typen kennengelernt und mich eigentlich voll gut mit ihm verstanden. Wir sind dann an einem Abend in ner Disco gewesen und haben was getrunken. Ich glaube,in den Drinks die er mir gebracht hat, war sehr viel Alkohol (den man aber leider nicht geschmeckt hat) denn ich war nach einer kurzen Zeit schon ziemlich dicht.
Wir sind dann ans Meer runter und ham uns ans Wasser auf ne Liege gesetzt. Dann irgendwann hat er mich an sich gezogen und geküsst. Ich hab mich nicht gewehrt und dann als er mir unters T-Shirt ist, immer noch nicht. Als er mir den BH aufmachen wollte, hab ich ihn weggestoßen und bin auf mein Zimmer gerannt.
Am nächsten Morgen sind wir abgefahren.
Mein Freund hat mir am Anfang unserer beziehung gesagt, dass er sofort Schluß macht wenn ich jemasl einen anderen auch nur küssen sollte.

Was soll ich tun? Ich will ihn nicht verlieren, nachdem ich ihn jetzt gerade erst für mich gewonnen habe. Ich kann es ihm nicht erzählen!! Oder muss ich?
Helft mir bitte – ich weiß echt nicht mehr weiter!!

lg thousand_tears

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Oreo87 am 29.04.2008 um 23:15 Uhr

    Wow, du arme.. First of all: all mein Mitgefühl.
    Für die persönliche entscheidung ob du ihn betrogen hast, musst du überlegen, ob du dich in der Situation ind er du warst so gefühlt hast, als würdest du ihn betrügen. Wenn ja, dann hast du ihn auchbetrogen.
    Wenn du damit leben kannst, es ihm nicht zu sagen, dann lass es. Aber ich rate dir dazu, es ihm zu sagen, denn du wirst sonst für den Rest eurer beziehung dir vorwürfe machen und dieser Kroate wird dir nie aus dem Kopf gehn.

    0
  • von cocolatte am 28.04.2008 um 16:56 Uhr

    Genau, ich finde du siehst das richtig. Du hast daraus gelernt, du liebst ihn, du willst ihn nicht verlieren, und es waren bei dem Fremdkuss keine Gefühle im Spiel – also – vergiss die dumme Angelegenheit einfach. Erzähl es niemandem und nie, dann wird auch nichts passieren. Denn es ist ja nichts passiert.

    0
  • von thousand_tears am 28.04.2008 um 16:02 Uhr

    Hmmm, hier die “Beichterin”… Ich weiß echt nicht was ich machen soll… am We sind wir irgendwie auf das Thema Vertrauen und Fremdgehen gekommen udn da hat er gemeint er könnte mir einen Kuss deshalb nicht verzeihen, da ich seine Freundin bin und er die Vorstellung von fremden Händen auf meiner Haut (in dem Fall ja nur gesicht) und fremden Lippen auf meinen nicht ertragen und er würde auf jeden Fall Schluss machen.
    Das mit dem Typ war wirklich nur ein Ausrutscher, da ich ihn vorher und nachher nicht mehr gesehen hab. Und Gefühle waren 100 % keine im Spiel.
    Ich denke ich werde es ihm nicht sagen, da ich ihn nicht verlieren möchte. Ich habe so hart darum gekämpft ihn endlich als Freund zu gewinnen, dass ich das nicht wegen eines einzigen Fehlers verlieren möchte. Und ehrlich gesagt wäre es mir auch lieber er würde mir soetwas nicht sagen (solange es nur ein einziger Kuss war und er nichts zu bedeuten hatte und er sie nie wieder sehen wird.)

    0
  • von Berry am 23.04.2008 um 20:29 Uhr

    Also… ich kann dich vrstehen… ihc hatte das auch schon mal… nur konnte ich es meinem Fruend damals nicht sagen, weil ich mit seinem besten freund was hatte… und ich muss dir sagen, dass es scheiße is sowas zu verschweigen, man kann dem MAnn, den man liebt dann nciht mehr in die augen schauen und früher oder später geht die Beziehung in die Brüche… wenn du damit leben kannst es ihm nicht zu sagen, dann mach es ncih, aber es ist auf jeden fall einfacher, wenn du es ihm gestehst… es stimmt schon, dann ist auf jeden fall erstmal das vertrauen weg, aber ich denke er wird dir verzeihen, wenn er dich wirklich liebt. Ausserdem hast du deinen Fehler ja begriffen und bist nicht weiter gegangen und bereust es jetzt…

    0
  • von Freak am 23.04.2008 um 15:56 Uhr

    Sag es ihm. Du kannst nicht jeden morgen aufstehen, mit dem gewissen du hast diesen jungen betrogen, auch wenn du ihn liebst, aber sowas…ist (tschulkdigung) einfach assif und behidnert! und wenn er je durch irgendetwas anderes herausbekommen sollte, dass du fremagegaggen bist hast dunoch ein schlechteres gewissen, weil du es ihm nicht selbst gesagt hast. Du musst es ihm sagen, aber sag ihm und zeig ihmd ass du es bereust…vielleicht gibt er dir eine zweite chance.

    0
  • von steevy am 23.04.2008 um 15:31 Uhr

    also ich denke das du es nicht unbedingt erzählen musst du hast dich nochmal gerettet und es ist nichts schlimmeres daraus geworden…aber trotzdem war es auch nicht richtig aber erzähl ihm das nícht und dem nächst pss ainfach einbisschen besser auf okay?!!

    0
  • von Chocolat am 23.04.2008 um 15:10 Uhr

    also falls du selbst damit leben kannst es ihm nicht zu sagen, würde ich die sache auch nicht erzählen. wäre zu schade wenn deswegen eure beziehung für die du so lange gekämpft hast kaputt geht…also wenn du kannst, probier die sache aus deinem gedächtnis zu streichen und rede mit niemandem drüber, weil wenn er es auf anderem wege erfahren würde, dann wär das für euch beide ziemlich blöd und er würde sich bestimmt noch mehr hintergangen fühlen.
    falls du aber ein schlechtes gewissen hast und immer an diese sache denken musst, würde ich es ihm in einem ruhigen moment sagen. weil sonst machst du dich nur selbst fertig und es wird immer etwas zwischen euch stehen weil du immer daran denken musst…
    überlege ob du es dir also selbst verzeihen und vergessen kannst und entscheide dann ob du es ihm sagst oder nihct.
    es gibt einfach sachen, die sollte man nicht erzählen, denn wenn du deinen freund liebst und es wirklich ein ausrutscher war(immerhin warst du betrunken und hast die sache noch “rechtzeitig” beendet) wirst du es nicht wieder tun und es ist besser wenn er nix davon weiß.

    0
  • von lurina am 23.04.2008 um 14:43 Uhr

    uiuiui…. vllt solltest du es ihm doch erzählen. wenn du ihm sagst, dass er dich abgefüllt hat und dass du garnicht so richtig gemerkt hast, was passiert ist, sollte er das verstehen. wenn dus ihm nicht erzählst, wirst du ewig ein schlechtes gewissen haben und selber unglücklich. wenn dein freund dich liebt, wird er dir das verzeihen.

    0
  • von CarolinBunny am 23.04.2008 um 14:26 Uhr

    ohhhhhh man ich habe das gleiche problem

    0
  • von redangel am 23.04.2008 um 13:12 Uhr

    ich denke, zu allererst musst du dir erstmal selber darüber klar werden, was für dich gefühlsmäßig dahinter gesteckt hat. hattest du gefühle für den typen im urlaub oder war es wirklich nur ein ausrutscher?
    das ist das allerwichtigste an der sache, was du klären solltest!!!
    wenn du deinen freund wirklich liebst, ihn nicht verlieren willst und dir auch selber sicher bist, dass es ein einmaliger ausrutscher war, dann musst du selber abwägen ob es dein gewissen erleichtert, wenn du es ihm sagst oder ob das risiko es ihm zu sagen lieber nicht eingehen willst, dafür aber dann mit deinem schlechten gewissen leben kannst.
    wenn dein freund dich wirklich liebt und du dir sicher bist, dass für dich bei dem ausrutscher keine gefühle im spiel waren, dann wirst du ihm das auch glaubhaft und mit aller überzeugung rüber bringen können… und er wird dir glauben und verzeihen!!!
    und auch wenn er vielleicht enttäuscht sein sollte, ist ein solcher ausrutscher trotzdem kein grund, eine gute beziehung aufzugeben!
    ich drück dir die daumen und wünsch dir viel erfolg – egal wie du dich entscheidest! 🙂

    0
  • von Laurachen am 23.04.2008 um 12:52 Uhr

    Hey süße …
    Überleg dir erstmal ob er wirklich der richtige ist?
    Ob du mit irgendjemanden fremd gehen würdest..
    Wenn ja ist er nicht der richtige…
    Wenn nicht dann überleg dir ob du es sagst..
    ICh hatte die gleiche Situation habe meinem Freund auch gesagt es war zu viel alkohol aber ich hab auch gesagt das dass keine ausrede ist und das es mir wirklich leid tut….und ich soetwas nie wieder mache….
    Ich würd einfach an deiner stelle mit ihm reden und ihm klar machen das er deine welt ist!

    0
  • von cocolatte am 23.04.2008 um 10:44 Uhr

    Also ich halte es für eine schwierige Situation. Wäre ich nicht selbst schonmal in der Situation gewesen würde ich sagen “Beichten”, aber als ich einen ähnlichen Vorfall gebeichtet hatte (auch unter Alkohol und ich war eher passiv gewesen und hab ihn dann unterbrochen) war die gesamte Beziehung im Arsch, weil einfach das Vertrauen weg war, und er hat mir in den folgenden 2 Jahren kein einziges Mal mehr vertraut. Ist zwar etwas extrem, aber das hab ich halt erlebt.
    Natürlich kann man sich nicht immer auf den Alkohol rausreden, aber wer weiss was in deinen Drinks drin war… Du wirst schon ordentlich benebelt gewesen sein um das zuzulassen, und es ist gut dass du STOP gesagt hast bevor es noch weiter gegangen wäre. Ich würde es nicht beichten und auch selbst einfach versuchen zu vergessen. Solange da nichts mit Gefühlen verbunden war und du nur passiv warst sehe ich dich als so gut wie unschuldig und ich würde damit die Beziehung nicht in Gefahr bringen.
    Was du wirklich tust musst du allerdings alleine entscheiden, das können wir Erdbeermädels dir nicht abnehmen. 🙂

    0
  • von Sabse am 23.04.2008 um 09:47 Uhr

    Ich finde die Angst jemanden zu verlieren ist keine Rechtfertigung dafür einen Seitensprung zu verschweigen.
    Erzähl es ihm und versuch ihm zu beweisen wie sehr du ihn trotzdem liebst. Ich finde es ist ein großer liebesbeweis wenn man zu sowas steht und in kauf nimmt dass der Partner schluss macht auch wenn man ihn über alles liebt. Das ist einfach nur fair. du hast ihn betrogen und musst die Konsequenzen dafür tragen!!

    0
  • von moonlightshadow am 23.04.2008 um 09:40 Uhr

    Hey, du Arme steckst grad in einer ziemlich beschissenen Situation. Eine Beziehung für die man ein Jahr gekämpft hat, kann man nicht einfach so zu Ende gehen lassen. Ich hatte mit meinem Freund eine ähnliche Situation. Du musst wissen, er ist meine erste lange Beziehung, weil er der erste ist, der mir wirklich viel bedeutet. Trotzdem hab ich auf einer Party, wo ich hacke dicht war, mit einem guten Kumpel rumgemacht. Da war aber auch nicht mehr als Küssen. Am Anfang hab ichs meinem Freund nicht erzählt, weil ich Angst hatte, dass er dann Schluss macht. Nach nem Monat konnte ich dann aber vor lauter schlechtem Gewiisen nicht mehr und hab gebeichtet. Mit seiner Reaktion hab ich überhaupt nicht gerechnet: er hat gemerkt, wie leid es mir tut und hat dann gesagt, dass er mir vertraut, dass ich das nie wieder mach. und klar war er enttäuscht, aber das war trotzdem kein grund für ihm schluss zu machen. Also, nimm deinen Mut zusammen und sag es ihm. nichts ist giftiger für eine Beziehung wie solche Geheimnisse! Nach einem halben Jahr Beziehung bist du ihm hundertpro nicht so unbedeutend, dass er einfach radikal Schluss machen kann. Alles Gute!

    0
  • von claudianerin am 23.04.2008 um 09:13 Uhr

    Ich finde, dass du noch schnell genug gemerkt hast, was du da gerade tust und denke, dass du es deinem Süßen einfach verschweigen solltest. Du willst ihn nicht verlieren? Dann schweig!

    0
  • von schabernack am 23.04.2008 um 02:54 Uhr

    du hast ihn betrogen! das findest du selber, sonst haettest du ja nnicth so ein schlechtes gewissen.
    keine ahnung wie dein freund reageren wird, er wird sicher ehr verletzt sein.
    so wie du klingst musst du ihm es sagen. du machst dich ja selber fertig wenn du’s nicht tust.
    ich wuensch dir viel glueck!!

    0
  • von anni93 am 23.04.2008 um 00:13 Uhr

    ich denke nicht, dass er direkt schluss machen würde, weil wahrscheinlich eure beziehung, wenn sie schon ein halbes jahr gehalten hat, relativ fest ist…
    ich würde es ihm sagen….

    0
  • von maggy_magic am 22.04.2008 um 23:27 Uhr

    hey oh mann ich kennd as.hab genau das gleich problem gehabt .hab nen tp auf ner party geküsst weil cih viel getrunken hatte aber ich liebe meinen freund echt über alles und hab ihm das auch letz endlich geasgt weil nichts zwischen uns stehen sollte und ich dneke dass die lüge schlimmer gewesen wäre. er hat auch am anfang gesagt erwürde sofort shcluss amchena ber er meint er kann leiber damit leben als ohne mcih. ich würde die wahrheit sagen !!! is immer besser auch wenns sichs blöd anhört.. sags ihm…

    0
  • von Sch0rty am 22.04.2008 um 23:24 Uhr

    Ich finde das du ihn beinahe betrogen hast ist schon gelogen weil es gibt kein küssen gehört dazu es gibt kein ein bisschen betrogen gibt ja auch kein bisschen schwanger

    0
  • von girl_in_trouble am 22.04.2008 um 23:21 Uhr

    ohje
    finde ich schon ziemlich heftig und ich verstehe dein schlechtes gewissen. naja wenn er gesagt hat er wird schluss machen wenn er davon erfährt dass du nur mit nem anderen rumgeknutscht hast würde ich lieber nichts davon sagen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freund im Urlaub betrogen Antwort

Am 17.10.2009 um 09:24 Uhr
Vor ca. 2 Wochen ist mein Freund, mit dem ich jetzt 8 Monate zusammen bin, in den Urlaub gefahren. Da ich leider Azubi bin und nur in den Schulferien Urlaub nehmen kann, konnte ich leider nicht mitfahren. Als er weg...

Ich habe meinen Freund vor ca. 1,5 Jahren betrogen Antwort

Am 23.12.2008 um 16:35 Uhr
Hey Mädels, ich habe etwas super blödes, idiotisches und einfach nur extrem blödes gemacht. Wir hatten eine zeitlang eine sehr schlechte Beziehung, was ja jedem mal passieren kann. Wir haben uns aus vielen Gründen...

Ich habe meinen Mann betrogen Antwort

Am 17.09.2010 um 09:23 Uhr
Hi ihr Lieben, ich habe echt ein großes Problem ich habe meinen Mann zweimal betrogen, mit zwei verschiedenen Männern und jetzt weiß ich nicht, ob ich es ihm beichten soll oder nicht.Dazu kommt, dass es noch...