HomepageForenBeichtstuhlKeine Lust mehr, einer engen Freundin zuzuhören

Anonym

am 15.07.2010 um 09:24 Uhr

Keine Lust mehr, einer engen Freundin zuzuhören

Meine Freundin G. ist seit letzten Oktober wieder Single. Seit Januar hatte sie schon etwa 6 Typen am Start (was ich au ok finde), mit denen sie teilweise auch Sex hatte, teilweise nur Dates.
Irgendwie scheint sie ständig an Typen zu geraten, die sie nur verarschen. Und das Schlimme ist, sie lässt sich auch verarschen. Sie lernt irgendwo einen kennen (manchmal kommts mir vor, als ob es egal ist was für einer) und sofort ist das dann der Traumman und sie spricht nur noch von ihm. Dann ist der dann wochenlang nur noch Thema Nummer eins und sie spricht dann von dem, als ob sie den schon seit Jahren kennt. Bis jetzt wars dann schlussendlich so, dass die nichts von ihr wollten (oder eben nur Sex) und sich nicht mehr gemeldet haben. Dann geht das Gejammere los: Wieso schreibt er nicht? Soll ich schreiben? Vielleicht hat er ja grad eine schwierige Phase?

Der Hammer ist nun aber, dass sie sich jetzt wieder einen neuen Typen geangelt hat… und was für einen..
Eine gemeinsame sehr gute Kollegin B. hatte mit dem über Jahre eine Affäre. Der hatte damals auch eine Freundin (ja, B. ist nicht grad stolz darauf). Also ist der Typ für uns seit Jahren einfach ein Arsch, der seine Freundin betrügt.
Und jetzt hat sich G. den doch tatsächlich angelacht. Toll. Ich weiss genau, der verarscht sie nur! Der will nur Sex! Die haben noch nicht einmal was zusammen unternommen. Kein Kino, kein Essen gehen. Nur nach dem Ausgang zusammen zu ihm und ins Bett. Am MO hatte sie sogar frei genommen (weil er auch frei hatte). Die sind dann zusammen im Bett geblieben bis hal 3 und danach ist er eine Kollegin besuchen gegangen… aha… Der hat etwa 20 solche “Koleginnen”. Er hat sogar gesagt, dass er in einer Beziehung auch flirtet und Nummern tauscht. Toller Freund, was?
G. rennt nun frischfröhlich in ihr Unglück und ich muss wieder zuschauen, soll am besten noch sagen wie toll doch ihr neuer Typ ist und schlussendlich bin ich wieder die, die ihr Gejammer anhören muss.
Sie ist total blind und lässt sich verarschen. Sie redet alle schön. Am MO hat er nichts unternommen weil er nun mal nicht gerne ins Schwimmbad oder an den See geht… aaaaaaaaaaaaaaah! Ich könnte ausrasten.
Ich hab schon versucht, ihr ein Bisschen auf die Sprünge zu helfen. Aber sie wirft mir vor, ich hätte ja nur Vorurteile weil der früher seine Ex betrogen hat und das sei ja schon 5 Jahre her…

Ich weiss nicht was ich machen soll. Ich bin ein ehrlicher Mensch und ich habe keinen Bock, so zu tun als ob der der Tollste Typ wäre. Aber wenn ich ihr sage, das er sowieso ein Arsch ist und sie nur ausnutzt bin ich auch die Blöde. Nun bin ich so weit, dass ich gar nichts mehr über diesen blöden Typen hören mag. Ich hab ein schlechtes Gewissen, aber ich mag nicht Gute Miene zum bösen Spiel machen :-((

Sie kommt mir vor wie ein Teenager und ich kann nicht verstehen, wieso sie sich so verarschen lässt. Sie ist eigentlich nicht so naiv. Ich weiss nicht was mit ihr los ist!

Was würdet ihr tun?

übrigens, wir sind nicht mehr 15, obwohl sich der Beitrag evtl. so anhört… wir sind 27…
Kann man meine Einstellung verzeihen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SweetbabySarina am 20.07.2010 um 21:27 Uhr

    sag ihr das was du gerade hier geschreiben hast und rede ganz ruhig mit ihr

    0
  • von Claudia1212 am 20.07.2010 um 13:28 Uhr

    da musst du sie wohl in ihr unglück rennen lassen… weil hören wird sie jetzt sowieso nicht auf dich!

    0
  • von LadyGuinivere am 16.07.2010 um 13:12 Uhr

    Oje, Du tust mir Leid.

    Zusehen müssen, wie wer Fehler macht, die leicht vermeidbar wären mit ein wenig Überlegen und Warten. Ich würde es ihr sagen, dass Du weißt, was er für “einer” ist. Was sie mit der Information anfängt muss sie selber wissen. Du kannst ihr aber auch sagen, dass Du ihr nicht mehr abnimmst, dass die Bekanntschaft länger als ein paar Wochen dauert und dass sie Dir erst erzählen soll, wenn sie offiziell die Freundin von jemandem ist.

    By the way: Vielleicht sagt sie dem Typen gleich immer, dass sie ihn liebt und dass er so toll ist. Das könnte der Grund sein, warum sie sich nicht mehr melden. Ein Mann muss um eine Frau kämpfen, dann ist sie erst etwas wert (in seinen Augen).

    0
  • von biina89 am 15.07.2010 um 21:03 Uhr

    Lass sie reden…wenn sie nicht hören will,muss sie eben fühlen und es auf die harte tour lernen!!
    ihr verhalten ist einfach billig…hat sie es denn so nötig?!

    0
  • von TurboMieze am 15.07.2010 um 20:27 Uhr

    genauuuuuuuuu so ist meine freundin auch meine beste :(
    hab auch keinen schimmer was ich tun soll und das sie sich immer so schnell verliebt ist seltsam..der text aber kommt mir echt so vor als hätte ich ihn geschrieben und ich kann nur sagen das ich auch langsam keinen bock mehr habe.ich lass sie aber einfach labern und interessier mich nichtmehr dafür.sie lässt mich mit ihren typenthemen zwar nicht in ruhe aber was solls.

    0
  • von Girlsdontcry am 15.07.2010 um 17:57 Uhr

    mhh,dann sage ihr klipp und klar,wie du dazu stehst und das sie nicht immer dir die tollsten typen vorschwärmen soll,versuche doch einfach ihr die augen zu öffnen aber auch zu erwähnen,das du ihr gejammer net mehr mit anhörn willst…ich versteh dich sehr gut,aber diesen leuten kann man meist nemer helfen,sie muss selber aus den fehlern lernen,auch wenn sie schon älter ist;)
    manche kapieren es später oder auch nie:)

    0
  • von CruelIntentions am 15.07.2010 um 14:48 Uhr

    Der erste Teil deines Beitrag kommt mir seeehr bekannt vor. Ne Freundin von mir macht`s genauso. Sie lernt nen Typen kennen, der muss ihr noch nichtmal sonderlich gefallen, und schon ist das die Liebe ihres Lebens.
    Allerdings ist sie erst 21, also hab ich immer noch die Hoffnung, dass sie wieder vernünftig wird.
    Bei meiner Freundin hab ich das Gefühl, dass sie mal wieder einen Typen kennenlernen muss, der sie wirklich umhaut. Vielleicht ist es bei deiner Freundin ja das gleiche.

    Deshalb kann ich es dir nicht verübeln, wenn du keine Lust mehr drauf hast. Ich würde auch sagen, dass du ihr sagst, dass du das Thema nicht mehr hören kannst, und sie deine Meinung eh kennt und du die nicht ändern wirst.

    0
  • von vanillasky86 am 15.07.2010 um 13:38 Uhr

    ich kann dich gut verstehen aber du bist eine gute freundin die sich um andere gedanken macht. du willst dir das niicht ständig mit antun. kann deine reaktion also einfach verstehen. zumal mit 27 ja eignetlich ein bisschen reife bei deiner freundin vorhanden sein sollte….
    vllt kannst du mit ihr einen kompromiss ausmachen im bezug auf ihre kerle…denke auch das du es ihr einfach sagen solltest… ..viel glük dabei

    0
  • von KissDakota am 15.07.2010 um 12:45 Uhr

    oh man mit 27 merkt man doch eig wann ein typ ein verarscht
    … ganz ehrlich deine freundin ist übels naiv und das ist schlecht,
    aber das sie nicht schon nach den 2 oder 3 typ wusste das die sie eh nur verarschen raff ich nicht

    0
  • von giddi am 15.07.2010 um 11:30 Uhr

    das würde ich auch nicht aushalten. sag ihr, dass du für sie da bist, aber es dich einfach tierisch nervt

    0
  • von janusch am 15.07.2010 um 11:22 Uhr

    oh gott ich kenne das. Hatte das auch mit einer Freundin, Ende vom Lied; sie ist nur noch eine gute Bekannte…. es hat mich bei ihr alles so genervt und sie hat nie was geändert, ich hatte einfach nicht mehr genug Vorteile bei der Freundschaft und fand ihre Schlampigkeit echt ätzend. Sag ihr dass es dich stört und frag sie was sie wirklich will. Viel Glück!

    0
  • von Choulinchen am 15.07.2010 um 11:21 Uhr

    Ich finde, du bist eine gute Freundin, weil du nicht einfach zusehen willst / kannst, wie deine Freundin aufs Neue in ihr Unglück rennt.
    Aber wenn sie nichts davon hören will, was du ihr zu sagen hast, kannst du leider auch nichts machen.
    Erklär ihr einfach, dass es dann jetzt ihre Sache ist, was sie mit dem Typen anstellt und dass ihr euch gerne unterhalten könnt, nur halt nicht über ihr Liebesleben (obwohl das bestimmt nicht ganz einfach wird 😉 ) .

    0
  • von Diamond_100 am 15.07.2010 um 09:39 Uhr

    deine freundin ist wie drückt man das am besten aus..(eine schlampe) sie ist erwachsen und du kannst sie nicht dran hindern wenn sie in ihr unglück rennt..da muss sie selbst durch sonst lernt sie es nie. du solltest ihr aber sagen das du keine geschichten mehr über diesen typen hören willst. wenn sie eine gute freundin ist wird sie das akzeptieren.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Keine Lust auf Besuch meiner Freundin Antwort

Am 20.01.2012 um 09:47 Uhr
Ich bin gerade in eine andere Stadt gezogen um zu studieren. Und jetzt bekomme ich dieses Wochenende besuch von einer Freundin. Sie hat sich irgendwie ein bisschen selbst eingeladen. Natürlich finde ich es nicht...

Schluss gemacht , weil ich keine Lust mehr hatte Antwort

Am 19.08.2010 um 12:18 Uhr
Hallo Mädels....also ich hatte vor ein paar Wochen eine Fernbeziehung mit einem der 2 Jahre älter ist als ich und am Anfang war ich total verliebt in ihn und er in mich auch. Aber dann hatte ich einfach eine Lust...

Keine Jungfrau mehr, aber meine beste Freundin hat keine Ahnung! Antwort

Am 13.01.2009 um 13:50 Uhr
Hey meine lieben Erdbeeren, ich habe ein riesiges Problem, dass ich jetzt schon seit einem guten Jahr mit mir herum trage. Ich bin 16 Jahre alt und hatte vor fast einem Jahr einen Freund, mit dem ich nach 3 Monaten...

Keine Lust auf Überstunden Antwort

Am 10.12.2009 um 09:44 Uhr
lso ich weiß auch nicht, was los ist. Heute hatte ich ein Meeting und mir wurde mitgeteilt, dass ich bis Weihnachten Überstunden machen soll. Und eigentlich auch die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr arbeiten...

Anschuldigungen einer Freundin Antwort

Am 30.04.2008 um 11:21 Uhr
Vor ein paar Wochen fragte mich der Feste Freund einer Freundin, mit der ich seit Januar ein paar Mal weg war, ob seine Freundin sich an diesen Abenden auch nach einem anderen Typen umgucken würde. Nach meinem...