HomepageForenBeichtstuhlKette ersetzt

Anonym

am 19.03.2009 um 12:25 Uhr

Kette ersetzt

Zu Weihnachten habe ich von meinem Schatz, unter anderem, eine Silberkette mit Anhänger bekommen. Ich habe ihm relativ teuere Kopfhörer geschenkt. Wir haben uns beide sehr über unsere Geschenke gefreut und er liebt es, anderen die Kette an meinem Hals vorzuführen.

Wir sehen uns nicht sehr oft wegen der Entfernung, aber als es eines Tages wieder soweit war und ich abends endlich wieder bei ihm sein sollte, zerbrach die Kette einfach so. Ich habe sie abgenommen und plötzlich war sie in zwei!!
Ich brach total in Panik aus, er liebte diese Kette an mir doch so sehr und hätte mir bestimmt Vorwürfe gemacht. Irgendwie konnte ich nicht denken und probierte alles mögliche sie zu reparieren, unter anderem auch mit Klebeband und Sekundenkleber. Mein Hirn war einfach total vernebelt!
Natürlich war die Kette völlig im Eimer…
Ich nahm eine andere Kette und habe ihm erzählt, sie hätte oxidiert und auf meiner Haut schwarze Spuren hinterlassen.
Jetzt habe ich eine neue Kette gekauft, Silberketten sind ja auch nicht so teuer.
Mein Freund hat mir erzählt, dass er die Kopfhörer in der Arbeit verloren hat und sie unauffindbar sind…

Einerseits denke ich mir, wenn er so ehrlich sein kann mir zu sagen dass er die Kopfhörer verlegt hat, sollte ich ihm die gleiche Ehrlichkeit entgegenbringen.
Andererseits ist das aber auch von der Reaktion her ein Unterschied. Als er mir das sagte, habe ich keinen Funken von Enttäuschung, Wut oder Traurigkeit gezeigt (obwohl es mich natürlich schon getroffen hat, dass er etwas, von dem ich wirklich Mühe hatte es zu finden, einfach so verliert). Ich denke auch nicht, dass ich ihm das jemals vorhalten werde, habe ihn aufgemuntert,sowas kann ja schließlich jedem einmal passieren.
Ich habe aber Angst was er zu der Kette sagen würde… Aus früheren Situationen weiß ich ja, dass seine Enttäuschung maßlos wäre. Er würde mir noch mehr Schuldgefühle machen, als ich ohnehin schon habe und das Thema bei Streits oder Diskussionen immer wieder aufwärmen…

Aber wenn er die Kette jetzt freudig ansieht, muss ich dran denken dass es ja nichtmehr seine ist und schäme mich richtig dafür..
Tue ich das Richtige?

Man sollte vielleicht erwähnen, dass mir die Kette natürlich auch etwas bedeutet. Sie befindet sich jetzt in meiner kleinen Schatzkiste, und wenn ich in den Spiegel sehe ist da ja immerhin noch der Anhänger.

P.S.: Das ist jetzt eine etwas unglückliche Darstellung meines Freundes. Ich liebe ihn natürlich und ich weiß auch, dass er mich liebt. Er ist total lieb und mein Traummann! Nur bei solchen Dingen hört für ihn der Spaß eben auf…

Antworten



  • von Miiaux3 am 02.06.2009 um 13:56 Uhr

    Ich finds überhaupt nicht schlimm, du kannst doch gar nichts dafür. 🙂

  • von VampirLucia am 27.05.2009 um 23:22 Uhr

    Bist mit der Kette schonmal zum Fachmann? vielleicht kann der die ja reparieren?! Kann mir ned vorstellen das des ned geht….

  • von Kanoe am 25.03.2009 um 16:35 Uhr

    das find ich garnet schlimm das sie dir so wichtig ist das du dir soviele gedanken darüber machst ,sogar dass du sie ersetzt find ich eher gut!Das zeigt doch wie wichtig er dir ist

  • von ladymarmelade2 am 20.03.2009 um 22:19 Uhr

    also wenn da die Dinge aufhören, kann er gar kein Traummann sein, meine Liebe, sag es ihm, und dann ist alles wieder gut !!

  • von dzre am 20.03.2009 um 17:06 Uhr

    also ich wäre an deiner stelle nicht so ruhig gewesen. wenn einem etwas bedeutet, achtet man doch besonders darauf! also, wenn er dir wegen der kette sauer sein sollte, würde ich ihn auf den kopfhörern festnageln. sag`S ihm, kannst du ja nichts für, wenn die einfach so zerbricht. sag ihm, dass du es auch total schade findest.

  • von annything am 20.03.2009 um 15:10 Uhr

    du übertreibst voll! mach ich auch.. oftmal. und im nachhinein denk ich mir: wie dumm!
    keine sorge silberketten zerbrechen sooo leicht! ich hab bestimmt schon 10 kaputt gemacht (hab vor allem noch nen anhänger dran und da an der stelle zerbrechen die am schnellsten).

    das ers verloren hat ist zwar dumm… aber vllt isses ihm auch geklaut worden– wenn die soo teuer waren, dann kanns ja gut sein dass die jmd “ausversehn” eingesteckt hat -.-

    beruhig dich dann wird das einfacher.

  • von Moonriver am 20.03.2009 um 10:18 Uhr

    versteh das problem nicht wirklich, wenn die kette einfach zerbricht ist das doch nicht deine schuld, er wird schon drüber hinwegkommen. ich meine, wie reagiert er denn sonst bei anderen dingen??

  • von pinki3839 am 20.03.2009 um 04:48 Uhr

    hm…vielleicht kannst du mit der Kette ja zu nem Juwelier gehen und vieleicht kann der sie wieder reparieren.

  • von Ina1990 am 19.03.2009 um 19:27 Uhr

    An alle die das mit der Kette nicht verstehen und meinen was soll dran schlimm sein….. (nein der beitrag oben ist nciht von mir) das geht nicht um die kette an sich, sondern an die erinnerungen und die gefühle die man damit verbindet XD

  • von MerriqueMayfair am 19.03.2009 um 19:12 Uhr

    so ketten gehen doch echt sehr leicht kaputt..ich finde es kommt mehr auf den anhänger an.es ist ja auch nicht durch unachtsamkeit geschehen.

  • von lara87 am 19.03.2009 um 17:51 Uhr

    du kannst ja nichts dafür dass die kette kaputt gegangen ist. von dem her bist du weniger schuldig als er. er hat die kopfhörer verlegt, das ist ja viel schlimmer!!! sag es ihm besser nicht.

  • von andreaontour am 19.03.2009 um 16:34 Uhr

    es ist doch nur ne kette…

  • von coquin am 19.03.2009 um 13:56 Uhr

    meine güte… letztendlich sind es doch nur gegenstände…und die sind nicht das, was eine beziehung ausmacht.

  • von Ina1990 am 19.03.2009 um 13:42 Uhr

    Mein verlobter und ich haben uns schon lange vor seinem antrag ringe gekauft gehabt. einfache edelstahlringe… wenn ich meinen verlieren würde dann würde ich auch heimlich einen neuen kaufen….

    aber es ihm wahrscheinlich doch sagen

  • von SternchenIna am 19.03.2009 um 13:19 Uhr

    ich glaube ich müsste ihm die Hölle heiß machen – ich mein wenn die Kopfhörer wirklich soo teuer waren, dann sieht man das auch .. und achte ein bischen besser drauauf .. oder seh ich das falsch?

    Klar des mit der Kette ist auch schlimm .. gut .. aber wenn sie einfach soo auseinander gebrochen ist – kannst du auch nichts dafür (schlechte qualität?) und deswegen würd ich mir da keinen Stress machen ..

    LG ina

  • von sexypolin1986 am 19.03.2009 um 12:44 Uhr

    man kann auch übertreiben ne!
    so schlimm ist das alles doch garnicht.

  • von Puppipuppe am 19.03.2009 um 12:35 Uhr

    Naja, der Anhänger ist doch noch ganz oder? Es ist zwar etwas blöd, dass du deinen Freund belogen hast, aber so schlimm ist es auch nicht

  • von rosenbluete am 19.03.2009 um 12:35 Uhr

    Ich finde du übertreibst… das ist doch gar nicht so schlimm

Ähnliche Diskussionen

Schäme mich für das Geschenk meines Freundes... -.- Antwort

Am 03.01.2011 um 11:13 Uhr
Hallo Mädels! Erstmal vorneweg, ich hab mich lange gefragt ob ich hier sowas reinschreiben soll weil ich mir doof vorkomme...^^ Zum "Problem": Mein Freund hat vor Weihnachten wohl wenig Ahnung gehabt was er...

Verheiratet - und verliebt in eine Internetbekanntschaft Antwort

Am 13.10.2008 um 16:44 Uhr
Ich bin seit 8 Jahren verheiratet und habe drei süße Kinder zur Welt gebracht. Aber mein Hauptproblem ist, seitdem wir Internet haben, hat mein Mann mit vielen Frauen gechattet und das nicht normal. Naja, ich habe mir...

Er ist verheiratet und hat sich nun in mich verliebt! Antwort

Am 05.01.2010 um 09:42 Uhr
Tja, wie soll ich anfangen? Ich habe einen neuen Job angefangen vor 5 Monaten, habe nette Arbeitskollegen, alles supi. Und ER ist der Bruder von meinem Chef, wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und konnten...