HomepageForenBeichtstuhlKommilitonin hängen lassen

Anonym

am 28.04.2008 um 16:45 Uhr

Kommilitonin hängen lassen

Also, ich mache im Moment mit ein paar Leuten in der Uni ein Projekt. Dazu mussten wir natürlich einen Vortrag vorbereiten. Wir sind zu 5 Leuten im Team und 4 davon waren auch immer bei den Treffen und haben echt viel dafür gearbeitet. Nur dieses eine Mädel hat andauernd einen Grund gehabt, warum sie kaum zu unseren Treffen kommen konnte. Wir anderen mussten daher ihre Arbeit mit übernehmen, was für uns alle nicht einfach war.
Und einen Tag vor der Präsentation in der Uni haben wir uns noch mal alle getroffen, um die wichtigsten Sachen noch einmal durch zu gehen. Besagtes Mädel war natürlich wieder verhindert.

Am nächsten Morgen in der Uni mussten wir dann unsere Arbeitsergebnisse vorstellen. Sie war an zweiter Stelle dran und total schlecht vorbereitet, so dass der Prof schon genervt schaute. Irgendwann hatte er dann genug von ihrer Vorstellung und meinte, ob sie überhaupt mal das Buch um das es ging gelesen hätte. Und ob man von uns auch nur so wenig wie von ihr erwarten konnte. Das wäre ja nicht sonderlich viel versprechend usw! Und da ist es mir dann rausgerutscht: Ich wollte die Kritik vom Prof einfach nicht auf mir sitzen lassen und hab gesagt, dass sie deshalb so schlecht ist, weil sie so gut wie nie da gewesen wäre und sie eh nicht mehr lange reden würde, weil sie sowieso nix vorbereitet hätte.

Ich hab das natürlich sofort bereut, aber von den anderen in unserer Gruppe nur Zustimmung bekommen. Der Prof war ein wenig verwundert und hat uns weiter vortragen lassen, aber genutzt hatte es nicht viel.
Klar tat mir das Mädel leid, dass wir sie so tief reingeritten haben, und natürlich sind unsere restlichen Kommilitonen nach dem Vortrag total zurückhaltend zu uns. Aber ich finde, dass ich mich irgendwie auch richtig verhalten habe, und dass das Mädel es verdient hat.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Desperados am 30.04.2008 um 20:41 Uhr

    Nur rausgerutscht… sowas rutscht nicht nur so raus. Du wolltest, das dein Prof weiß, dass sie sich nicht für das Projekt interessiert hat und deswegen im Gegensatz zur restlichen Gruppe nicht vorbereitet ist.
    Denn wenn ihr anderen eure Teile vorgetragen hättet, hätte der Prof auch ohne deinen Kommentar gemerkt, das nur sie sich nicht vorbereitet hat.
    Es war also unnötig, aber verstehen kann ich es denn ich war auch mal in so einer situation und man ist einfach sauer wenn sich einer aus der Gruppe so benimmt!

    0
  • von vikki am 30.04.2008 um 17:48 Uhr

    naja wenns nur rausgerutscht ist…. aber eigentlich sollte jeder nach seinem eigenen glück schauen und wenn du dein bestes gegeben hast, brauchst du sie ja nicht noch weiter reinzureiten… aber gut ich denk nicht dass dus mit absicht gemnacht hast, deshalb nicht so schlimm…

    0
  • von Erdbeerbonbon am 28.04.2008 um 21:24 Uhr

    Mal vorher nen Ton zu ihr sagen, bevor man sie vor Kommilitonen und Dozent bloßstellt, wäre im Zweifel EHER die feine Englische gewesen..

    0
  • von ZIKA am 28.04.2008 um 19:08 Uhr

    ich finde du hast es vollkommend richtig gemacht dieses mädel zu ” verpetzen”

    0
  • von bluecoati am 28.04.2008 um 19:07 Uhr

    Ganz ehrlich – ich habe ähnliches schon hundert Mal erlebt und bin auch schon mal deswegen ausgerastet. Man kann sich einfach nicht alles gefallen lassen. Leute die einen schlechten Job machen, sollten die Schuld auch auf sich nehmen. Ich hasse es, solche Leute mitziehen zu müssen. Sorry, aber ich bin in der Beziehung ein wenig vorbelastet ^^ Also mach dir keine Vorwürfe – Sie hat keinerlei Initiative gezeigt, also ist es jetzt ihr Problem.

    0
  • von cocolatte am 28.04.2008 um 17:08 Uhr

    Ich finde es okay. Klar ist es hart für sie wie direkt du sie offen bloß gestellt hast – aber sie ist absolut selbst schuld.

    0
  • von littlesanny am 28.04.2008 um 17:04 Uhr

    Tja das ist ne schwierige Situation, aber du hast ja selber gemerkt, dass dein Kommentar nich besonders gut angekomen ist. Wundert mich nicht, dass sich deine Kommilitonen jetzt etwas seltsam dir gegenüber verhalten. Sowas ist einfach ein vertrauensbruch. habt ihr im Vorhinein denn mal mit dem Mädel gesprochen? Das wäre vielleicht hilfreich gewesen. Ich würde einfach mal zu ihr hingehn, ihr sagen, dass dus unfair findest, das sie euch alle hängen lassen hat und dich für deine Aktion entschuldigen.

    0
  • von loveisintheair am 28.04.2008 um 17:00 Uhr

    Ich finde, du hättest sie nicht vor allen so bloßstellen dürfen. Du hättest den Porf auch einfach darum bitten können, allen weiteren Gruppenmitgliedern noch eine Chance zu geben und sich in seinem Urteil nicht nur auf den Vortrag des einen Mädels zu beschränken.

    0
  • von PowerJulchen am 28.04.2008 um 16:57 Uhr

    Jobleben ist knallhart, da muss man um selber weiter zukommen auch mal über “Leichen” gehen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freundin hängen lassen... Antwort

Am 04.04.2012 um 09:31 Uhr
meine freundin hat im moment stress zu hause und ist abgehauen. Ich habe ihr letzte woche angeboten ihr zu helfen ihre sachen von zu hause zu holen etc. heute hat sie mich angerufen und hat mir erzählt, dass sie...

Beim Sex erwischen lassen Antwort

Am 29.08.2012 um 09:10 Uhr
Hey ihr. Also letzte Woche hab ich einen alten Bekannten wieder getroffen und irgendwie hat es sofort geknistert zwischen uns und wir wollten uns beide unbedingt sofort an ein stilles Örtchen verziehen. Heheee ;) Da...

Abschieben lassen und nur hingehalten! Antwort

Am 20.04.2008 um 22:15 Uhr
Also ihr denkt sicher jetzt "was is das denn", aber es ist ein wenig komisch zu erklären. Ich fang einfach mal an, ist ja nun schon meine 2.Beichte aber irgendwann brauch ich ein reines Gewissen. Es liegt...

Vater das Sorgerecht entziehen lassen... Antwort

Am 06.08.2014 um 12:11 Uhr
Hey liebe Erdbeermädels :) Ich wollte jetzt doch auch mal etwas loswerden, da ich weiß, dass das nicht ganz in Ordnung von mir war. Ich habe im Februar 2013 meinem Vater das Sorgerecht entziehen lassen. Vorher...

Absichtlich beim Betrügen erwischen lassen Antwort

Am 03.09.2008 um 19:54 Uhr
Ich war unsterblich in einen Boy verknallt, aber er hatte ne Freundin. Ich hatte immer einen sehr speziellen Hass auf diese Frau und wollte sie aus dem Weg räumen. Also trommelte ich meine Mädels zusammen, um ihr das...