HomepageForenBeichtstuhlKratzer ins neue Auto gefahren

Kratzer ins neue Auto gefahren

Anonym am 22.11.2008 um 09:15 Uhr

Hilfe! Mir ist gerade etwas echt Blödes passiert! Meine Mama hat sich vor kurzem ein nagelneues Auto gekauft, einen Kombi. Hab seit etwas mehr als einem Jahr meinen Führerschein und bin vorher noch nie so ein (für mich sehr) großes Auto gefahren. Als ich eben in unserer Straße wenden wollte, bin ich an so nem blöden Kleinbus hängen geblieben und jetzt ist an der einen hinteren Tür ein kleiner Kratzer und eine kleine Delle.

Soll ich es meiner Mama sagen, oder besser auf sich beruhen lassen? Wahrscheinlich würde sie es nicht merken, wenn sie es nicht weiß. Sollte ich es ihr sagen, würde sie echt sauer werden und mich am Ende eine Zeit lang nicht mehr fahren lassen. Was meint ihr?

Nutzer­antworten



  • von Coldplayfan am 06.01.2009 um 17:37 Uhr

    ach du könntest auch behaupten, dass jemand ins parkende auto gefahren ist 😉 kannst DU doch nichts für ;-p. Ist zwar nicht schön, zu lügen, aber wenn sie in dem Punkt sehr empfindlich sein sollte..

  • von Caro1988 am 30.11.2008 um 14:11 Uhr

    Ich würde es sagen. Nicht das dich ein Nachbar gesehen hat und du eine Anzeige wegen fahreflucht bekommst. Dann steckst du erst richtig in der Tinte! Ehrlich währt am langsten. Und irgendwann kommt es eh raus.

  • von lilith666 am 29.11.2008 um 16:23 Uhr

    ich würde es ihr sagen meine vorschreiber haben recht ..wenn sie es später herausfindet wird sie von dir entäuscht sein das du es ihr nicht gesagt hast …das gibt nur unnötigen stress

  • von Maracuja1992 am 25.11.2008 um 22:52 Uhr

    sag s ihr außerdem ist das unfallflucht!
    wenn am kleinbus was dran is und dir nachgewiesen wird gibts richtig ärger!!!

  • von Mizu_x3 am 25.11.2008 um 17:50 Uhr

    sag es.. Sei ehrlich zu ihr =) ich verzeih dir aber..es kann ja mal passieren =)

  • von Kuekki am 25.11.2008 um 13:41 Uhr

    ich hab seit ca 4 monaten und hab in den audi a6 von meinem papa einen riesen kratzer rein gefahren. nach dem diskobesuch hab ich vorne links wo der blinker ist mit nem pfosten “gekuschelt” sah mega übel aus, ich kam da leider nicht drum rum es zu beichten. hab mich noch 2 tage danach gefühlt wie ein schwer verbrecher

  • von prinzesschen18 am 24.11.2008 um 23:13 Uhr

    mir is was ählliches passiert! bin mit dem schönen auto von meinem freund am zaun hängen geblieben!!(und er hängt ziemlich an seinem auto!!) aber zu meiner verteidigung : unsere auffahrt is auch echt eng!°!!
    aber ncihts desto trotz hab ichs ihm gesagt!! und er war garnich sauer .. eig.. er hat nur gemeint ich solle in zukunft besser aufpassen!
    besser des auto hat ein kratzer aber dir ist nix passiert!!
    lg

  • von schalkequeen am 24.11.2008 um 11:08 Uhr

    bitte sag es deiner mom!! ich persönlich finde es ein vertrauensbruch und würde dich dann nie wieder mit meinem auto fahren lassen!! ausserdem ist es so doch wirklich sehr einfach!! ich würde ihr anbieten den schaden zu bezahlen oder abzuarbeiten!!! dann wird sie dir auch nciht lange böse sein.. das ist ja auch verständlich dass sie erstmal sauer ist.. kostet ja schließlich geld so´n auto!! ich fände es echt schäbig wenn du einfach nix sagen würdest! das du ihr das beichtest, damit würdest du stärke und vernunft zeigen. hälst du den mund und deine mama vermutet dass ist vielleicht sogar noch ihre schuld, finde ichs hinterfotzig!! wäre nicht sehr stolz auf dich und noch wütender!! klar erstmal würde ich dich nicht mehr fahren lassen, aber wahrscheinlich nur so lange bis gras über die sache gewachsen ist!!! wenn du den schaden übernimmst und ihr sagst, dass du den anderen bus einfach übersehen hast, bin ich mir sicher dass sie nicht sehr sauer ist. denn das kann ja jedem mal passieren, auch jemanden der schon 20jahre auto fährt!!

  • von Miss_Sunshine15 am 23.11.2008 um 22:15 Uhr

    also ich würde erst mal nichts sagen xD
    aba dann kanns sein das wenn sies dann doch wirklich rausbekommt noch böser is und dich länger nich fahren lässt. Meine Mum sagt immer es wäre besser es gelcih zu sagen weil sonst plagt einen das schlechte gewissen…

    Viel Glück :-))

  • von DeepBlue am 23.11.2008 um 21:56 Uhr

    habe auch mal das auto meiner mutter demoliert. die beule konnte ich nicht verheimlichen. natürlich war sie nicht begeistert aber trotzdem war sie verständnisvoll. solche sachen passieren schnell einmal und deine mutter wird dir dafür schon nicht den kopf abreissen. vielleicht ist ihr so etwas auch schon passiert?
    steh dazu und sag es ihr. sie findet es sowieso raus, früher oder später.
    mütter haben einen siebten sinn für so etwas.
    wenn du es verschweigst und sie dann doch dahinter kommt, lässt sie dich tatsächlich nicht mehr fahren (verständlicherweise).

  • von ATforever am 23.11.2008 um 15:35 Uhr

    Sag es ihr, sonst gibt es nur unnötigen Ärger. Das kann jedem Mal passieren und was soll sie schon Schlimmes machen? Schlimmstenfalls darfst du eben einige Zeit kein Auto fahren – aber davon geht die Welt ja jetzt auch nicht unter 🙂

  • von jasi87 am 23.11.2008 um 15:34 Uhr

    ich würde es nicht sagen.. wenn sie es irgendwann mal sehn sollte.. kannst du ja immer noch behaupten, das dem stehenden auto aufen parkplatz bestimmt ein anderes dran is un das andere auto fahrerflucht begangen hat.. man weis ja nie,l möglich wäre das allemal

  • von Tinks am 23.11.2008 um 14:05 Uhr

    Und dass sie dich dann erstmal nicht mehr fahren lässt … wenn du genau drüber nachdenkst, dann kannst du es nachvollziehen!

  • von Tinks am 23.11.2008 um 14:04 Uhr

    Würde es ihr auf jeden Fall sagen … hatte so nen Fall auch mal bei Mamas Auto … und hatte so Angst es ihr zu sagen …! Aber es war nicht schlimm … sie meinte “Fahr halt das nächste Mal vorsichtiger!” …!
    Sie wird dich schon nicht verstossen!;-)

  • von Nickimaus125 am 22.11.2008 um 21:15 Uhr

    auf jedenfall beichten, und neue autos sind doch auch oder sollten vollkasso versichert sein, ich hab eine schramme vom steinschlag auch wieder heile gemacht bekommen.

  • von daggiedag am 22.11.2008 um 20:27 Uhr

    ja, beim Bus ist auch was abgegangen, aber ich wusste wem er gehört und bin gleich zu demjenigen hin. Da es nur ein kleines Plastikteil ist, wird es wohl für mich nicht so teuer.
    Ausserdem habe ich mir folgendes überlegt: Ich werde sobald wie möglich zu dem Autohändler fahren, bei dem wir das Auto erstanden haben. Dort haben sie auch eine Werkstatt. Ich werde mich erkundigen, wieviel das kosten wird und das dann bezahlen. Sind ja auch Vollkasko versichert, vielleicht übernimmt ja dann die Versicherung die Kosten, wenn ich Glück hab 😀

  • von LadyRoxanka am 22.11.2008 um 19:50 Uhr

    Sag es ihr, sonst kommt sie anders dahinter und dann wird sie total enttäuscht sein…
    Hatte das auch mal, bin beim Rückwärtsfahren im Dunkeln gegen ein Pflog gefahren.. Habs meinen Eltern gleich gesagt mich entschuldigt und meinte ich würde die Kosten übernehmen (davon wollten sie nichts hören!), meine Eltern waren froh das mir oder einem anderen Menschen nichts passiert ist, ein materieller Schaden ist nicht so schlimm und dass Auto krieg ich immer noch gerne.. Vielleicht machst Du dir zuviele Gedanken!
    PS: Du bist an einem Kleinbus hängen geblieben, da ist wahrscheinlich auch was dran passiert, dass Fahrerflucht…

  • von topmodel am 22.11.2008 um 17:26 Uhr

    sags ihr sonst giebt es rießenm ärger wenn sie es merkt und unter uns ich hab mein auto auch äm angelehnt und meine mom und mein papa hams relativ gelassen genommen und gemeint es is ja nur ein auto…

  • von Heshikita am 22.11.2008 um 17:09 Uhr

    würde es ihr sagen, damit sie auch sieht dass du die verantwortung für deine taten übernimmst….gibt sicher ärger das will ich nich bestreiten aber sie wird auch irgendwo stolz sein dass du zu deinem fehler gestanden hast und wenns erst im nachhinein is

  • von sunneschynli am 22.11.2008 um 14:03 Uhr

    Sag es ihr. So kann sie dir vertrauen. Wenn sie es später mal rausfindet, wird sie`s dir nie verzeihen. Es ist immer besser ehrlich zu sein und warte nicht zu lange! Je länger du wartest, umso schlimmer wirds! Es wird dir selber dann auch besser gehen. Weil es dich nicht mehr belastet.

  • von mania am 22.11.2008 um 13:30 Uhr

    ich würde es ihr sagen, es fällt eh irgendwann auf! und so wird es denk ich mal nicht schlimmer..

  • von Badrose am 22.11.2008 um 12:26 Uhr

    ich würds sagen… soooo schlimm ist das schließlich nicht … 🙂 ..wenn die delle wirklich klein ist..

  • von Tinelein am 22.11.2008 um 11:48 Uhr

    Ansonsten lass es doch heimlich machen, oder kauf dir Lack und mach das selber. Dann wird sie es wohl kaum bemerken. Und sooo schlimm ist es ja jetzt auch nicht, dass du ein soo großes schlechtes Gewissen haben musst.

  • von rotbeere am 22.11.2008 um 11:00 Uhr

    sags ihr einfach, wenn sie es dann selbst sieht ohne dass du vorher beichte abgelegt hast ist ihre enttäuschung nur noch größer (und du wirst noch länger nicht fahren dürfen denk ich)

  • von boudoir am 22.11.2008 um 10:40 Uhr

    Ich würde es ihr auch sagen. Sie versteht es nach anfänglicher und verständlicher Aufregung bestimmt. Kann ja mal passieren.

  • von Schneckenschiss am 22.11.2008 um 09:30 Uhr

    ich würde erstmal nichts sagen, damit lügst du ja nicht, hast es nur nicht gesagt! wenn sie dich drauf anspricht würde ich die wahrheit sagen! ich glaube kaum das sie böse sein wird! Sowas kann schließlich jeden mal passieren und du bist ja noch fahranfängerin!! 🙂

  • von Rosenelf am 22.11.2008 um 09:17 Uhr

    ich würds eher nich sagen, mach das auch immer so 😉