HomepageForenBeichtstuhlMeine Liebe ist eine reinste Lüge

Anonym

am 27.09.2008 um 20:33 Uhr

Meine Liebe ist eine reinste Lüge

Ich bin jetzt seit 1. Jahr und 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ganz am Anfang unserer Beziehung, etwa nach einer Woche, hab ich ihn einfach mit nach Hause genommen. Und dann fing alles an. Das war ungefähr am 17 Mai 2007. Meine Mutter hat von meiner Schwester mitbekommen, dass ein Junge bei mir war. Natürlich wollte meine Mutter sofort wissen wer das war, naja und nachdem sich herausgestellt hat, dass er Türke ist fing meine Mutter an zu weinen, zittern und zu schreien.

Ich war in dem Moment völlig schockiert… ich hab sie noch nie so gesehen… Sie war plötzlich ein völlig anderer Mensch… Das ganze eskalierte dann zu einem unglaublichen Streit. Ich hab meine Mum einfach nicht verstanden. Wie kann man einen Menschen so unglaublich abstoßend finden ohne ihn je gesehen zu haben, ohne ihn zu kennen. Ich hab es einfach nicht verstanden!

Denkt sie etwa von mir, dass ich mich an schlechte Menschen binde, die völlig abgestürzt und schlecht sind? Hat sie so wenig vertrauen zu mir ?

An meinem 17. Geburtstag, 19 Mai 2007,  hat sie mich dann zuhause eingesperrt mit den Worten: “Du darfst feiern gehen wenn du sofort mit diesem Jungen Schluss machst!”…  Mein Gott wisst ihr eigentlich wie ich mich gefühlt habe? Ich war unglaublich glücklich endlich mit jemandem zusammen sein zu dürfen der mich auch wirklich liebt, der mich einfach mit seiner Stimme, seinen Augen und seinem Dasein verzaubert. Ich war einfach unbeschreiblich verliebt

Ich habe mich so sehr mit meiner Mutter gestritten, dass wir uns nicht mehr angesehen haben. Zwei verdammte Monate lang… Das war total untypisch für uns, da wir uns immer total super verstanden hatten. Ich hab ihr schlimme Ausdrücke an den Kopf geworfen… Ich hab gesagt, dass ich sie hasse, dass sie mich nicht glücklich sehen will… dass sie mich total kaputt macht… Sogar „Scheiß Nazi“ hab ich sie genannt obwohl ich genau weiß, dass es nicht so ist – ich wollte sie einfach nur genauso verletzten wie sie es mit mir in dem Moment getan hat!! Die ganze Situation hat mich krank gemacht… Ich wollte einfach nur glücklich sein und sie hat es nicht verstanden!

Ya dann nach diesen 2 Monaten konnte ich sie einfach nicht mehr so sehen… Sie hat jede Nacht an meinem Bett gesessen, mich angesehen und so lange geweint bis sie neben mir eingeschlafen ist…  Sie tat mir unglaublich leid… und ab diesem Moment hab ich sie auch nicht mehr versucht zu verstehen… Ich hab sie einfach in die Arme genommen und ihr leise ins Ohr geflüstert, dass alles vorbei ist,  dass ich die Sache beendet habe. Und da war sie.. die erste Lüge….

Ya … und seit diesem Zeitpunkt ist meine Beziehung geheim… Und in dieser Zeit hab ich gelernt zu lügen, zu lieben und zu verstehen… Ich frage mich jetzt einfach ob ich richtig gehandelt habe… Ich hätte damals schon die Beziehung beenden sollen, nicht? Damals wäre es leichter gewesen… Es tut nur einfach verdammt weh, da sie nicht wissen darf wie glücklich ich bin. Ich kann es ihr einfach nicht sagen. Sie kann es aus irgend einem Grund nicht ertragen…

Ich weiß es ist ziemlich schwer meine Situation zu verstehen, jeder von euch meint bestimmt ich soll es ihr doch einfach sagen… Doch so einfach ist das bei mir nicht… Ich weiß einfach nicht wie ich am besten handeln soll… ich lüge meine Mutter täglich an…ich hintergehe sie jeden verdammten Tag obwohl ich es gar nicht will.. das tut weh!

Was ich wissen möchte ist, ob euch eure Große Liebe oder eure Mutter/ Familie wichtiger wäre …
Auf was hättet ihr in meiner Situation verzichtet oder ähnlich getan?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von niceGIRL1989 am 05.12.2008 um 22:11 Uhr

    Ich finde, du hättest zu deiner Beziehung stehen sollen und ehrlich damit umgehen. Du hättest versuchen können, mit deiner Mutter zu reden, oder es halt lassen, wenn es nicht geht…

    0
  • von cvetok am 09.11.2008 um 16:00 Uhr

    hmm ich würde glaube ich auch so handeln
    was sagt den deinfreund dazu?
    mich würde ehct mal interessieren warum deine mutter so ausrastet weil er türke ist?
    weißt du es jetz villt oder so??

    0
  • von Lusy am 08.10.2008 um 22:18 Uhr

    kann es sein dass deine mutter für ihr Handeln einen Grund hat den du nur nicht weiss und der vor dir geheim gehalten wird. es muss irgend was vorgefallen sein. ich denke nicht dass deine mum ansonsten so ausflipen würde. versuch mal da nachzuforschen!!!!

    0
  • von Almeli am 06.10.2008 um 08:51 Uhr

    Hmmm… red mit ihr, versuch herauszufinden, wieso sie so reagiert hat. hat sie was schlechtes mit türken erlebt? sag ihr, dass du es nicht verstehst und auch nicht verstehen kannst wenn sie es dir nicht sagt…

    0
  • von LoAnn am 05.10.2008 um 21:53 Uhr

    meine güte, was ist denn da mit deiner mutter los?? mich würde an deiner stelle ja brennend interessieren, was sie schlimmes erlebt hat, dass sie so einen zirkus veranstaltet.

    0
  • von Hannuska am 05.10.2008 um 20:42 Uhr

    Ja doofe Sache. So Familie ist einem ja dann natürlich schon sehr wichtig, aber die Reaktion von deiner Mutter find ich echt viel zu krass. Da würde ich ja auch nicht durchblicken und klarkommen. Wenn es wirklich deine wahre Liebe ist dann kämpf dafür und vielleicht klappt es dann ja mal besser mit deiner Mutter wenn du ausgezogen bist.

    0
  • von Elisa am 05.10.2008 um 14:06 Uhr

    Wenn Du deine mom noch nie so ausrasten gesehen hast, da muss es doch was sein was sie so reagieren lässt. Wenn Du im Grunde weisst (oder denkst du nur du weisst es…) dass sie kein rassist ist, dann gab es vielleicht irgendein vorfall in ihrem leben, dass sie so stark auf die aktuelle situation reagieren lässt…ich würde nicht locker lassen bis sie mir genau sagen würde was sie so reagieren lässt, denn diese heimlichtuerei tut auf dauer keinem gut. du scheinst ein mensch zu sein der sehr viel verständnis aufbringen kann und auch bereit ist zu lernen und zu verstehen. schade dass deine mom in der hinsicht recht “verbohrt” erscheint.
    Schade dass sie dich deine eigenen erfahrungen nicht machen lässt und das Gefühl, dass du empfindest und erlebst ist eins der besten und bedeutendsten im leben.
    dieses emotionale erpressen ist schrecklich, das entfernt euch (dich und deiner mom) von einander. das ist nicht gut. schade dass sie dich nicht versteht.

    0
  • von MingXiao am 05.10.2008 um 13:32 Uhr

    Ok… das ist schwierig. Aber du konntest nichts anderes tun du musstest sie belügen… denn sich von seinem Freund trennen wegen der Mutter ist Blödsinn, sie muss lernen dass du kein kleines Baby mehr bist und deine eigenen Erfahrungen machen musst.
    Das habe ich auch getan, hab mich durchgesetzt, bei mir isses aber dann mies ausgegangen und ich wünschte ich wäre nicht so hartnäckig gewesen. Aber naja, nachher ist man halt immer klüger :)
    Ich kann in deinem Verhalten nichts Verwerfliches erkennen, und ich würde auch versuchen mit ihr zu einem späteren Zeitpunkt noch mal zu reden. Und erzähl ihr was ihn für dich so besonders macht und dass er kein Idiot sein muss nur weil er Türke ist. Das kommt leider auch von den Nachrichten oder alten eingefleichten Vorurteilen, aber das ist doch nicht gleich auf jeden Menschen dieses Volkes übertragbar. Das sollte sie aber als Erwachsene schon wissen….

    0
  • von PonyMaedel am 05.10.2008 um 12:01 Uhr

    ich kann dich auch verstehen. deine mutter verlangt das ja quasi von dir. vielleicht kannst du ihr irgendwann die wahrheit sagen, und ihr sagen, wie glücklich du schon seit einiger zeit mit ihm bist. und räume vorurteile aus dem weg. ältere menschen sind meist voll davon und meinen, dass türken ihre frauen nur als weibchen am herd brauchen usw…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eine Lüge verbreitet Antwort

Am 29.12.2011 um 12:55 Uhr
Ich hab was blödes gemacht, hab eine Lüge verbreitet die nun wie ein Lauffeuer umgegangen sit. ich habe erzählt, der freund von einer klassenkameradin hätte ich zu küssen versucht. wieso? weil mir sonst NIE jemand zu...

Ich lüge meine Eltern an Antwort

Am 31.08.2009 um 16:51 Uhr
Ich bin mit meinem Freund schon fast drei Jahre zusammen, wir lieben uns sehr. Leider ist in diesen Jahren viel vorgefallen - kein Streit und keine Krise in der Beziehung, nein, wir haben immer zusammen gehalten und...

Meine große Liebe ist der Freund meiner Freundin Antwort

Am 18.12.2009 um 10:57 Uhr
Ich muss unbedingt darüber reden: Meine Freundin hat mir ihren neuen Freund freudestrahlend vorgestellt und mir ist die Kinnlade runtergefallen: Er sieht unglaublich gut aus, ist charmant, intelligent , wortgewandt,...

Lüge, Lüge, Lüge... Antwort

Am 03.01.2011 um 11:10 Uhr
n gutes neues allen noch! okay, gestern war silvester, party, alkohol,... war auf ner party auf der auch n junge war mit dem ich schon öfters was hatte, wenn wir uns aber irgendwo treffen, stadt, schwimmbad,.......

Meine erste Liebe verführt... Antwort

Am 31.03.2009 um 14:48 Uhr
Das war wahrscheinlich das Schlimmste, was ich je in meinem Leben gemacht habe bis jetzt, aber ich konnte einfach nicht widerstehen. Auf der Schule war ich viele Jahre in meinen Kumpel verschossen. Gott, und wie...