HomepageForenBeichtstuhlNase gebrochen und nichts erzählt…

Anonym

am 05.07.2008 um 18:55 Uhr

Nase gebrochen und nichts erzählt…

Hallo Mädels! Hier die Vorgeschichte: Ich war 9 Monate mit meinem Ex zusammen.. Es war keine glückliche Beziehung, denn wir warem nur zusammen weil wir uns nach einer Zeit daran gewöhnt hatten ständig etwas miteinander zu machen, und weil er mich geschlagen hat wenn etwas nicht nach seiner Nase lief und er Frust abbauen musste, ich konnte mich aus Angst vor noch mehr Schlägen nicht von ihm trennen..

Nun zum Hauptthema: ich war letzten Sommer 2 Wochen im Urlaub  und habe dort jemanden kennen und mögen gelernt (nennen wir ihn D., er lebt  auf Lanzarote wo ich auch im Urlaub war), er hat mir gezeigt, dass das Leben nicht nur aus Schlägen, Angst und Gewohnheit besteht, sondern auch aus Spaß und Lachen. Wir hatten wirklich richtig Spaß in den 2 Wochen und am 3 letzten Tag waren wir in einer Disco, das eine hat zum anderen geführt und wir haben letzendlich miteinander geschlafen..

Als ich dann wieder zuhause war, habe ich meinen heutigen Ex angerufen ihm das gesagt und meinen Zettel, den ich mit D. im Urlaub gemacht habe wo draufstand was ich am besten sagen sollte auch zur Hand genommen. Wir haben über 1 std. gesprochen, erst ist er ausgeflippt, doch dann hat er gemeint: “Ist nicht so schlimm, ich verzeihe dir.”

Meine Leute haben für mich an diesenm Abend noch eine “Willkommensfeier” gemacht wo er auch da war. Es war ein schöner Abend. Ich bin ihm zwar aus dem Weg gegangen aber es war ok, denn ich hatte keine Angst mehr. Dann war es schon sehr spät geworden und in diesem Moment fuhr an der Straße der letzte Bus. Ich war sehr müde und wollte nach Hause, aber meine Eltern waren auf einem Geburtstag eingeladen und gar nicht in der Stadt, die konnte ich nicht anrufen, so kam es, dass mein Ex seine Mom angerufen hat und gefragt hat ob sie ihn und mich nach Hause bringen kann (er wohnte 20km von mir entfernt). Ich hab mir nichts bei gedacht und bin mit eingestiegen. Und da ich wirklich sehr müde war, bin ich auch nach ca. 5 km eingeschlafen und erst in seinem Dorf aufgewacht. Ich war etwas panisch am Anfang doch er sagte, er sei selbst eingeshlafen und hätte vergessen seiner Mom bescheid zu sagen, dass sie mich bei mir zuhause rauslassen soll. Nun gut ich war nun bei ihm, egal, denn ich hatte keine Angst und es war ok, weil er auf dem Sofa geschlafen hatte. Als ich morgens wach geworden bin, und meine Sachen nehmen und mit dem nächsten Zug nach Hause wollte, ist er wach geworden und völlig ausgetickt und hat gemeint ich gehöre ab sofort wieder ihm, und ich habe nicht das Recht nun einfach zu gehen.
Er hielt mich fest und hat mich geschlagen und getreten bis es geknackt hat und er mir die Nase gebrochen hat.

Ich bin dann wie panisch raus aus dem Haus und mit dem nächsten Zug nach Hause. Am Bahnhof merkte ich, dass es auf einmal blutete wie blöd, so dass ich meine Mom angerufen hab und sie anlog! Ich habe gesagt, ich wäre gegen eine Stange vom Spielplatz gelaufen, sie hat es mir geglaubt und wir sind ins Krankenhaus gefahren und dem Arzt habe ich auch die Geschichte erzählt.

Ich habe meine Mom, meine Freunde und meinen Lieblingsarzt angelogen, und das alles nur wegen einem dummen Frauenschläger…..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lovely_bella am 08.07.2008 um 16:57 Uhr

    du musst echt was gegen ihn unternehmen, so n kerl darf doch nich frei rumlaufen!!!! solche schläger sin echt das letzte!

    0
  • von Lena00 am 08.07.2008 um 12:18 Uhr

    hey heftige geschichte….ich schließe mich den vorgängern an, such jemanden zum reden und du kannst ja auch mit der person zur Polizei gehen, wenns ne hilfe für dich ist….Heftig was du durchmachen musstest..:( aber kopf hoch du schaffst es:) viel glück

    0
  • von Annika91 am 07.07.2008 um 22:24 Uhr

    hey. lass dich bloß nicht von so einem einschüchtern das beste wär gewesen du hättest wenigstens beim arzt die wahrheit gesagt dann hättest du ihn anzeigen können und der arzt glech ein gut achten aufstellen können. aber gut nun ist es dein ex und ich hoffe dir passiert sowas nie wieder und das der kerl sich auch nie wieder blicken lässt

    0
  • von evil_sheep am 07.07.2008 um 16:18 Uhr

    hey süße!
    das solltest du unbedingt irgendwem erzählen, das kann doch nciht angehn, das er dich einfach so schlägt, ud einfach so davon kommt, sonst wenn du angst hast, dann geh doch einfach zur polizei…
    viel glück..

    0
  • von AnnaCarina am 07.07.2008 um 13:29 Uhr

    du solltest die geschichte deiner mutter erzählen sie wären dir sicher nicht böse und seine mutter muss doch auch schon mal was davon mitgekriegt haben also sprich dich aus und dann gehts dir sicher besser

    0
  • von Momoko_Sparrow am 07.07.2008 um 12:38 Uhr

    OMG so ein ekliger Typ….Sehr gut dass er sich nicht mehr dein Freund nennen kann. Das dazu. Aber erzähl es deiner Mum bitte! Dann könnt ihr zur Polizei gehn und den Typen anzeigen…Das kann ja echt nicht angehen. So ein Misttyp.
    Dass du dich in jemanden verguckt hast, der bedeutend netter mit dir umgeht, versteh ich sehr sehr gut!! Da verzeih ich dir auf jeden Fall ^^
    Aber ernsthaft…behalte die Geschichte über das nicht immer für dich…

    0
  • von Annche am 06.07.2008 um 21:56 Uhr

    alte scheiße was für ein arsch!
    das muss echt irgendwer erfahren! ich meine ich hätte sicher total angst dass er mir wieder was tut wenn ich ihn verate aber vielleicht hast du ja einige beste freunde die ihm gegenüber neutral oder noch weniger befreundet sind und mit denen du das erstmal besprechen könntest… vielleicht muss es dann nicht zu einer anzeige oder so kommen aber schon allein darüber zu reden hilft manchmal und dann könntet ihr zusammen darüber nachdenken was man am besten tun sollte… vielleicht eine anzeige, vielleicht etwas anderes…
    aber du solltest es wirklich nicht für immer für dich behalten!

    0
  • von niceGIRL1989 am 06.07.2008 um 17:47 Uhr

    Mein erster Gedanke war auch: Zeig ihn an. Erzähl jedem, was das für ein Typ ist. Er kann damit nicht einfach so davonkommen. Was denkt er denn, wer er ist? Alleine schon, dass du ihm “gehören” würdest! Sowas geht gar nicht klar! Und denk doch mal an alle anderen Mädchen, mit denen er noch zusammen sein wird! Willst du, dass es denen auch so geht wie dir? Wer weiß, wenn das immer funktioniert, überschreitet er vielleicht irgendwann noch mehr Grenzen (ich denke zb an eine Vergewaltigung)… Lass dich von so einem nicht unterkriegen! Du hast es geschafft, dich von ihm zu befreien, dann kannst du auch den Mut aufbringen, ihn zur Rechenschaft zu ziehen! Kennst du vielleicht eine seiner Exfreundinnen, mit der du dich zusammentun könntest? Oder hast du mit irgendwem deiner Freunde oder aus deiner Familie über seine Schläge geredet? Du bekommst garantiert Unterstützung, wenn du sie suchst. Es gibt ja auch spezielle beratungsstellen, Vertrauenslehrer, und und und… Lass dich nicht länger von diesem Typen einschüchtern, du hast es dir viel zu lange gefallen lassen. Du schaffst das schon, nur Mut! Glaub an dich.

    0
  • von ShadyLady999 am 06.07.2008 um 16:30 Uhr

    Lilly is kann es den Leuten sagen nat. gehört viel. überwindung dazu aber es klappt

    0
  • von Lilly98 am 06.07.2008 um 15:55 Uhr

    da du aus angst niemandem die wahrheit sagen kannst (was verständlich ist), ist eine anzeige ne dumme idee… aber vll solltest du mit einem wirklich guten freund sprechen, dem du vollkommen vertraust… dann musst du es nicht in dihc hinein fressen.. udn vll kann diese person dir ja sogar helfen..

    0
  • von ShadyLady999 am 06.07.2008 um 15:52 Uhr

    Sag deine Mutter die Wahrheit und zeige diesen Typen an! Das ist eine schwere Körperverletzung und das kannst so einem Typen nicht duirchgehen lassen. Klar du hast ihn betrogen aber ist in diesem Fall auch egal er hat dich gedemütigt und verletzt! Zeig ihn zusammen mit deiner Mutter an. und wenns vor gericht geht dann warst du beim Arzt und hast ein Attest

    0
  • von sternchen am 06.07.2008 um 15:39 Uhr

    Gut, dass er mittlerweile dein ex ist! sonst hätte ich jetzt gesagt, dass du ganz schnell den kerl verlassen solltest! Ich muss dir wohl nicht sagen, dass es nicht in ordnung ist, sich schlagen zu lassen und nur mit jemandem zusammen zu sein, aus angst und gewohnheit. ich hoffe dein nächster freund wird nicht so!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Vibrator gekauft und Freund nichts erzählt Antwort

Am 25.03.2009 um 17:48 Uhr
Also, eigentlich finde ich es gar nicht so schlimm, aber ich bin mir nicht so sicher, ob mein Freund es villeicht falsch verstehen könnte. Ich habe mir mit meiner Freundin im Internet einen Vibrator bestellt, obwohl...

Abgetrieben, aber dem Partner nichts erzählt. Antwort

Am 29.07.2008 um 13:09 Uhr
Ich habe es wirklich getan. Ich habe abgetrieben. Eigentlich bin ich nicht dafür, aber die momentane Situation hat es einfach nicht anders zugelassen. Ich stecke mitten im Studium und mein Freund genauso. Mein Freund...

Bester Freundin nichts von dem Schwarm erzählt Antwort

Am 13.08.2008 um 12:40 Uhr
Ich habe mich letztes Jahr in eine Typen verliebt. Ich war richtig verliebt aber leider war der Typ ein Arschloch sprich er kifft, dealt wohlmöglich und Schule scheint ihm scheißegal zu sein. Sie hat ihn...

Unfall gehabt und nicht erzählt Antwort

Am 29.03.2011 um 12:03 Uhr
Hallo Leute, ich hatte neulich einen kleinen Autounfall. Nichts schlimmes, nur ein Blechschaden. Es passierte mit einem gemieteten Transporter beim Umzug. Keine Sorge! Ich habe keine Fahrerflucht begangen. Habe...

Habe meiner Mutter nichts von der 5 in Englisch erzählt Antwort

Am 07.11.2008 um 20:20 Uhr
Ich habe vor den Ferien meine Englisharbeit wiederbekommen. 5 ist mein Ergebnis!Eine 5!! Sowas schlechtes hatte ich noch nie zuvor in English. Wenn nicht das langweilige Thema London gewesen wäre. Denn mit der...