HomepageForenBeichtstuhlNotlüge oder Vertrauensmissbrauch ?!

Anonym

am 26.07.2010 um 09:24 Uhr

Notlüge oder Vertrauensmissbrauch ?!

Hey Mädels!
Also vor ungefähr einem Jahr habe ich einen super süßen Kerl kennen gelernt .. Leider ist er ein ziemlicher Matcho und Frauen-Aufreißer und was man so in meinem Dorf von ihm hört geht ziemlich schnell in die Richtung *männliche Schlampe* trotzdem – wie konnte es auch anders sein – habe ich mich in ihn verknallt und jetzt nach einem jahr Kontakt über Mail schreiben etc. ( in denen er seinen ruf Mädels nur für seinen Spaß zu benutzten und dann fallen zu lassen nur bestätigt hatte)
kam er mit vielen Anspielungen er hätte gefühle für mich… Ich fand das erstmal super und hab kräftig mitgeflirtet und bin dann freundenstrahlend zu meiner Freundin gerannt. Diese hat mich dann aber in meiner eupherie gestoppt und mich zurück auf den Boden geholt… Was ist, wenn der Typ das selbe mit dir macht? Ich war extrem unsicher denn ich wollte nicht wie die Mädels vor mir als naiv und so gelten, weil ich mich von ihm benutzen lassen habe… Aber jetzt war es etwas spät, denn ich war furchtbar naiv und hatte mich auf ein treffen mit ihm eingelassen, auf dem er garantiert mehr wollte als nur mit mir reden…. Ich war so unsicher was ich tun sollte. Da hat meine Freundin einfach einen Ex erfunden der mich angerufen hätte und mir gesagt hat, dass er mich liebt und nun wäre ich mir über meine Gefühle nicht im klaren… Als mein Matcho-Boy das erfur haben wir auf diesem Fest 3 Stunden geredet –  über Vertrauen und er war so ehrlich zu mir, dass er weiß dass er in der Vergangenheit nicht gut mit den Mädels umgegangen ist und dass er sich geändert hat. Er hat mir dabei in die Augen geguckt und ich denke nicht, dass er gelogen hat.. An dem Abend ist nichts weiter passiert weil er wie er sagt wusste wie unsicher ich mir wegen meinem Ex sei. Doch er hätte mich nur zu gerne geküsst. In weiteren Mails schrieb er mir, dass er um mich kämpfen will, dass er alles dafür tun wird, dass ich merke dass er es ernst meint und ich nicht wieder zu meinem Ex zurück kehre…..Jetzt sind wir seit 1 Monat glücklich zusammen und es läuft richtig gut…bis auf die tatsache dass ich ihm immer noch nicht gesagt habe dass dieser ex nur erfunden war… Er sagt mir immer wie sehr er es hasst verarscht zu werden. Desshalb traue ich mich nicht …ich will doch nicht alles kaputt machen.

Was denkt ihr? Vergebt ihr mir weil ich doch wirklich nicht wusste wie ich mit all dem umgehn sollte
oder muss ich schmoren weil Lügen in einer Beziehung nun mal nichts verloren haben …

lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LadyGuinivere am 05.08.2010 um 19:27 Uhr

    Sonst hätt er Dich ja nicht als Freundin genommen….

    Du solltest Dir aber wirklich überlegen, ob Du so einen Typ wirklich willst.
    Vielleicht ist er kuriert, vielleicht aber auch nicht.

    Solange Du interessant für ihn bist, solange er gegen einen anderen bestehen muss, ist es sicher einfach ihn zu behalten, aber, wenn er zu sicher wird… wer weiß….

    0
  • von JuliaSunny84 am 03.08.2010 um 19:17 Uhr

    Vergeben auch wenn es nicht ok war, aber verstehen kann ich es auch.

    0
  • von gizi am 27.07.2010 um 19:53 Uhr

    natürlich vergeben süße du wolltest dich ja da nur selber schützen!

    0
  • von Claudia1212 am 27.07.2010 um 12:56 Uhr

    ich verzeihe dir! das war selbstschutz! vielleicht ist er sich ja auch erst dadurch seiner gefühle bewusst geworden!
    würd es ihm an deiner stelle auch nicht beichten…

    0
  • von Leni1 am 27.07.2010 um 11:00 Uhr

    Es war eine Notlüge und ich denke, es ist besser, in diesem Fall sagst du ihm nichts davon.

    0
  • von Vampress am 27.07.2010 um 10:48 Uhr

    find ich jetzt nicht so schlimm. auch wenns nicht grade super war zu lügen. sonst wüsstest du aber jetzt nicht das er dich wirklich mag!
    behalts für dich und erwähn den “ex” nie wieder.
    viel glück euch

    0
  • von DragonLea95 am 26.07.2010 um 19:40 Uhr

    sprich eifach nicht mehr über ihn oder erzähl ihm er sei weggezogen…
    lass ihn den ex vergessen..
    viel glück <3

    0
  • von SweetOne am 26.07.2010 um 17:08 Uhr

    Ich finde es jetzt nicht soo schlimm. Klar ist lügen nicht toll, aber es hatte immerhin was gutes. Ein eigentlicher Frauenheld hat sich verliebt & auch mal gemerkt wie es ist nicht die einzige Person für jmd zu sein & hat sich dazu entschlossen zu kämpfen. Wärst du eine von vielen egal wer hauptsache spaß gewesen, dann hätte er vermutlich gesagt “Komm, dann geh doch zu deinen Ex. Ist mir egal” ..das hat er nicht gemacht.
    Vllt hast du ihn mit der Notlüge auch zu ein bisschen Vernunft verholfen.

    Behalt es einfach für dich. Die Lüge geht ja nicht weiter. ..& ab jetzt lüg ihn nie wieder an.

    0
  • von ashanti187 am 26.07.2010 um 17:01 Uhr

    ichs seh das mit der notlüge ebenfalls weniger eng, die sache ist ja nichts, was die beziehung direkt betrifft und dauerhaft schädigt!

    0
  • von Bommelsche1987 am 26.07.2010 um 13:53 Uhr

    Ich finde man kann dir vergeben, das war erstmal eine Notlüge, sag jetzt einfach dein Ex hat es aufgegeben und ist weg oder so und gut is^^
    und wenn du immernoch unsicher bist ob er dich nur benutzt lass dir viel zeit mit ihm, er will dich ja seinen worten nach wirklich haben, also wird es ihm egal sein wie lange es dauert bis du ihm vollens vertraust.

    0
  • von KissDakota am 26.07.2010 um 13:11 Uhr

    oki … aber so hast du heraus gefunden das er dich nit verarscht^^
    ich kenne viele jungs die wirklich ar….. sind
    und ich denke bei so einer notlüge ist das oki, stell mal vor du wärst direkt mit ihn zs gekommen und er hätte dich nur verarscht,
    ich würde es ihn nicht beichten, du kenst ihn besser, du wißt bestimmt wie er reagiert oder?

    0
  • von Feelia am 26.07.2010 um 11:31 Uhr

    sehs genau wie jeannedarc…

    0
  • von JeanneDarc66 am 26.07.2010 um 10:11 Uhr

    also Lügen ist immer sch***
    warum hast Du ihm das nicht einfach gesagt wie es ist – da nen Freund zu erfinden war einfach unnötig – Du hast ein haus gebaut – aber in diesem Haus ist ein sehr kleiner Riss – dumm dass der ausgerechnet auch noch an einer tragenden Stelle ist – spaeter ist das zwar genauso sch** – abre da verkraftet ein Haus das eher.
    Ich wünsche Dir dass das Haus trotz des Risses dauerhaft haelt – aber repariere diese Stelle so schnell Du kannst – denn dieser Riss breitet sich sonst aus…und irgendwann stuerzt das Haus ein wenn Du Pech hast…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Romantisch oder Fies? Antwort

Am 20.10.2008 um 20:21 Uhr
Ich bin gerade total mitteilungsbedürftig und muss euch jetzt unbedingt davon erzählen, wie ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin und ob ihr meint, dass ich falsch gehandelt habe. Erstmal die Vorgeschichte:...

Sexspielzeug oder Freund... Antwort

Am 25.08.2008 um 13:10 Uhr
Hallo Erdbeermädels!! Ich habe etwas schlimmes gemacht... Ich habe vor kurzer Zeit meine ersten Sexspielzeuge gekauft (und finde sie mega geil^^) Als dann am Abend nach dem ersten ausprobieren mein Freund mich...

Schlampe oder gute Freundin??? Antwort

Am 29.04.2009 um 10:50 Uhr
Ich wohne seit 2 Jahre in einer neuen Stadt. Habe dort auch eine gute Freundin gefunden. Nicht alles läuft immer gut aber an sich können wir uns schon vertrauen. Sie ist nun schon seit 8 Jahren mit ihrem Partner...

Freund oder Ex??? Antwort

Am 22.07.2009 um 11:52 Uhr
Ich(16) bin eigentlich mit meinen Freund (24) sehr zufrieden und glücklich, aber ich muss noch immer an meinen Ex denken, weil, als ich mit meinen Freund noch nicht zusammen war, hatte ich das letzte Mal Sex mit...

Vernunft oder Gefühl Antwort

Am 16.12.2014 um 09:35 Uhr
Ich muss jetzt etwas loswerden. Auch wenn die Lösung eventuell offensichtlich it, aber ich kann mit niemanden darüber reden.. Gott sei dank gibt es Anonymität im Internet ;) Zu meinem Problem: Es gibt einen Jungen...