HomepageForenBeichtstuhlSeit 8 Wochen tu ich so, als ob ich noch zur Arbeit gehen würde

Anonym

am 16.09.2009 um 18:16 Uhr

Seit 8 Wochen tu ich so, als ob ich noch zur Arbeit gehen würde

Au man….also ich habe vor 8 Wochen meine Arbeitsstelle verloren und habe es noch niemandem erzählt. Am Anfang dachte ich, dass man da vielleicht noch was reißen könnte und habe es geheim gehalten, aber irgendwie zog sich das immer weiter hin und mittlerweile hab ich einfach nicht den Mut, es zu sagen. Weil halt gerade meine Mutter so stolz auf mich war, dass ich endlich was zu tun habe. Hab früher schon immer alles hingeschmissen (dieses Mal auch geflogen, weil ich nicht mehr hingegangen bin).
Ich weiß, dass mein Umfeld heftig reagieren würde, deshalb möchte ich dem aus dem Weg gehen.
Verzeiht ihr mir???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LadyRoxanka am 20.09.2009 um 23:05 Uhr

    Das doch Deine Schuld also heul hier nicht rum sondern fange an es auszubaden, damit zeigst Du wenigstens etwas das Du es begriffen hast!

    0
  • von juuuuunge am 18.09.2009 um 17:13 Uhr

    Dann geh halt regelmäßig arbeiten.
    Selber Schuld und helfen tust du dir selbst damit auch nicht.

    0
  • von kathinca am 18.09.2009 um 08:20 Uhr

    sorry aber du musst noch büßen. es ist ja deine eigene schuld wenn du nicht zur arbeit gehst, änder mal was an dir wenn das nicht das erste mal war. so erreichst du nicht viel in deinem leben und liegst uns arbeitenden auf der tasche

    0
  • von moccagirly am 17.09.2009 um 16:10 Uhr

    Du solltest es aber so schnell wie möglich beischten sonst wird es immer schlimmer !

    0
  • von moccagirly am 17.09.2009 um 16:08 Uhr

    Haste ja eigendlich selber Schuld ! Schade viele würden sich über einen Arbeitsplatz freuen und du schmeißt ihn hin.

    0
  • von MaraElise am 17.09.2009 um 15:57 Uhr

    Also du musst ja irgendwann was sagen, das kannst du doch nicht ewig machen!!! Ist zwar schlimm im ersten moment, aber dann kann dich deine Familie doch viel besser unterstützen, auch wenn sie erstmal sauer reagieren, vielleicht.

    Ich drück dir die Daumen das du schnell was neues findest…

    0
  • von Delivorea am 17.09.2009 um 15:19 Uhr

    also ich finds auch nicht sehr gut.. okay ich fehle auch öfters, aber nur weil ich wirklich oft krank bin..
    einfach so nicht zur arbeit zu gehen und den job zu verlieren ist nicht gut! wie machst du denn das seit 8 wochen mit dem geld bitte? und deinen eltern nichts zu sagen is auch mies, es kommt sowieso irgendwann raus! bemühe dich wenigstens um eine neue arbeitsstelle und mach was aus deinem leben!!!

    0
  • von Elenriel am 17.09.2009 um 15:00 Uhr

    Ich schließ mich EyeLin an… dieses Land hat genug Leute, die Arbeit suchen. Diejenigen, die dann welche haben, sollten sie nicht einfach mal so wegschmeißen. Find ich – ohne weitere Details zu kennen – jedenfalls unverzeihlich

    0
  • von juggler am 17.09.2009 um 14:09 Uhr

    Also. ich bin jetzt mal ganz ehrlich, ich finds scheiße!! Es muss ja auch eine Warnung gegeben haben und wenn du dann nicht darauf hörst und wieder zur Arbeit gehst, dann kann ich nur sagen: selber schuld!! Aber wenn du das nicht nmaldeinen Eltern sagst. Sorry,für mich ist Ehrlichkeit eben wichtig und deswegen verzeihe ich dir nciht…

    0
  • von Pueppi802 am 17.09.2009 um 14:07 Uhr

    ich habe kein verständis dafür, wenn du schon fliegst, musst du auch den arsch in der hose haben und es zugeben…ist doch klar, dass die dich rausschmeißen, wenn du nicht auf arbeit erscheinst. so ein unzuverlässigen mitarbeiter möchte ich nicht haben wollen, vorallem wird es immer schwerer für dich einen neuen job zu finden mit der “vergangenheit”
    sorry…

    0
  • von haeschen am 17.09.2009 um 13:51 Uhr

    Was machst du denn in der Zeit, wenn du aus dem Haus bist? Irgendwann wird es sowieso rauskommen, warum also nicht jetzt und um eine neue Stelle kümmern? Warum bist du denn nicht mehr hingegangen?

    0
  • von paillon am 17.09.2009 um 13:12 Uhr

    na, super….erst schmeißt du eine arbeit nachd er anderen und dann ahst du nciht mal den mut das zuzugeben. schäm dich!!!
    wenn du so weiter machst, endest du irgendwann arbeitslos, ist dir das klar?

    0
  • von jerelina am 17.09.2009 um 10:45 Uhr

    also erstmal muss ich sagen,dass es auch bestimmte hintergründe hat wiso es soweit gekommen ist…ich war jetz die letzten 3 jahre auf therapie,weil ich halt psychische probleme habe,und eigentlich gestärkt daraus gegangen bin…und am anfang ging es ja auch super mit meiner arbeit und alles,abba jetz hab ich wieda ein ganz fiesen depression rückfall…klar lebe ich im moment wieda auf staatskosten,das will ich auch garnich schön reden oda so….abba da drum ging es mir hier nicht weil das ist eine ganz andere sache…die beichte war einfach dass ich meine ganzen mitmenschen belüge,und nich dass ich sozialschmarotzer und sonst was bin…dann sollten manche einfach den mund halten,oda wenn sie meinen auf dieses thema eingehen zu müssen,dann macht doch eine neue diskussions runde auf

    0
  • von AngelSoul am 17.09.2009 um 09:44 Uhr

    Du bist unehrlich zu Dir und zu Deinen Mitmenschen. Du hast einfach keine Lust zu arbeiten, aber dass ist doch kein Grund einfach nicht mehr hin zu gehen. Ich würde sagen, schnapp Dir ne Zeitung und such Dir nen neuen Job. Und sei ehrlich zu Deiner Familie.

    0
  • von Nuernberggirl am 17.09.2009 um 09:37 Uhr

    ich finds nicht schlimm, dass du sie verloren hast denn du kannst da ja nichts dafür, aber lügen geht nicht

    0
  • von Zauberschwein am 16.09.2009 um 23:35 Uhr

    Such dir einen neuen vllt sogar besseren Job und dann kannst du deiner mutter es beichten indem du ihr sagst” ch habe aber schon eine neue Arbeit”

    0
  • von Carrie0902 am 16.09.2009 um 23:14 Uhr

    ui zwickmühle… schnell raus da und alles erzählen… oder was neues suchen und dann erzählen… aber mach irgendwas!!

    0
  • von amrei am 16.09.2009 um 23:13 Uhr

    klär das lieber…

    0
  • von beatgirl1 am 16.09.2009 um 22:05 Uhr

    du kannst doch nicht einfach weglaufen!!! stell dich einfach der wahrheit iwie ist das ja auch deine schuld!!! sonst kommst du nie weiter

    0
  • von ZimtzickeLissa am 16.09.2009 um 21:47 Uhr

    mach dir mal gedanken um dein leben!!
    und ich finds nicht gut, dass du dann nichtmal dazu stehen kannst -.-
    sry, aber ne.

    0
  • von Felice87 am 16.09.2009 um 21:12 Uhr

    Du verlierst deine Arbeit weil du einfach nicht hingehst? Du sagtest dass du früher schon oft hingeschmissen hast, also solltest du doch jetzt mal so klar im Kopf sein und dankbar für deine Arbeitsstelle sein. Aber das trittst du mit Füßen, und dann schmarotzt du dich wohl auch noch woanders (Mama, Staat etc) durch? Dafür fehlt mir jegliches Verständnis, und dann auch noch so tun als ob. Dreister gehts nicht.

    0
  • von LittleKizz am 16.09.2009 um 21:11 Uhr

    ich kann nicht sagen, dass ich dir verzeihe.. aber auch nicht, dass es total scheiße is.. ich verstehe dich.. aber sags deiner mutter!
    Vielleicht gibts streit. aber das legt sich… leg dich einfach ins zeug und such dir einen neuen job.
    das wird schon wieder süße! <3

    0
  • von Fuschel am 16.09.2009 um 21:04 Uhr

    Oh Mann, im Endeffekt schadest du ja nur dir selbst.

    0
  • von Lyona am 16.09.2009 um 20:51 Uhr

    Sei ehrlich zu deiner Mum.. wird sowieso bald rauskommen weils Gehalt ja wohl fehlt oder n Brief kommt vom Arbeitsamt, ist besser wenn sie es von dir erfährt oder..? und dann würd ich mich an deiner Stelle mal um nen Job bemühen den du dann auch behälst um deine Mum nicht nochmal zu enttäuschen.

    0
  • von Coldplayfan am 16.09.2009 um 20:07 Uhr

    ohje.. je länger du es verschweigst, desto schwieriger wird`s :( oder du wirst irgendwann so gleichgültig, dass dir alles egal ist und du damit deinen Freundes-und Familienkreis vergraulst. Gibt es für so etwas eigentlich eine Therapie? Warum gehst du denn nicht mehr arbeiten? Einfach aus fehlender Lust, wo dir natürlich keiner helfen kann, oder weil du Angst hast wegen irgendetwas?
    Also zumindest mit deiner Mutter solltest du reden, wenn schon nicht mit den anderen. Es ist zwar kein schöner Weg, aber vllt. kriegst du bald was anderes und dann kannst du sagen, dass du dich entschieden hast, zu wechseln wegen einem schlechten Arbeitsklima oder so.

    0
  • von Joy085 am 16.09.2009 um 19:30 Uhr

    wieso hast du das gemacht? Wieso gehst du denn nicht auf die Arbeit?
    Ich gehe jeden Tag auf die Arbeit auch wenn ich mich da oft nicht sehr wohl fühle. Ich möchte das man über mich sagen kann das ich immer verkässlich war. Falls ich dort nicht mehr bin sollen sie mir nachtrauern ^^
    Übrigends war ich in der Lehre erst einen Tag krank, konnte nicht mehr stehen wegen magen und darm grippe… und jetzt arbeite ich in dem Salon seid 6Jahren und habe noch keinen Tag gefehlt… obwohl mir oft danach zumute ist.

    Hast du schon mal darüber nachgedacht wie enttäuscht deine Mutter sein wird das du sie so angelogen hast???

    0
  • von shine86 am 16.09.2009 um 19:07 Uhr

    Naja, warum sollte man dir verzeihen, dass du dem Staat auf der Tasche liegst, weil du deinen A…nicht hochbekommst, obwohl du die Chance hast arbeiten zu gehen? Ich glaube viele andere Arbeitslose würden sich über diese Möglichkeit freuen!

    0
  • von Lollypop am 16.09.2009 um 19:04 Uhr

    Naja was bringt es dir denn wenn du das machst.. letzendlich wirds eh rauskommen und dann ists viel schlimmer! Sags lieber gleich und fang an dich um eine neue Arbeitsstelle zu kümmern, da hast du im endeffekt mehr davon :)

    0
  • von EyeLin am 16.09.2009 um 18:46 Uhr

    geh gefälligst arbeiten…

    0
  • von LadyBlaBla am 16.09.2009 um 18:36 Uhr

    im endeffekt belügst du dich selbst

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Will er mich doch noch? Ich liebe ihn so sehr Antwort

Am 31.08.2010 um 17:22 Uhr
Also Mädels,ich muss euch jetzt was beichten was mir total peinlich ist und ich schäme mich dafür wirklich. Also, bis vor ein paar Wochen hatte ich etwas mit einem Mann. Er war leider in einer Beziehung. Noch bevor es...

Ich bin heute nicht zur Arbeit gegangen Antwort

Am 10.02.2009 um 16:08 Uhr
Ich weiß, dass das eigentlich gar nicht so schlimm ist, aber ich muss das loswerden, weil ich so ein schlimmes Gewissen hab. Wir haben heute eine wichtige Präsentation auf der Arbeit, um unser Budget zu bekommen. Ich...

So getan, als wolle ich mich umbringen Antwort

Am 12.02.2008 um 15:32 Uhr
Weil ich meinen Freund nich verlieren wollte (er hat mich verlassen), habe ich ihm einen Abschiedsbrief geschrieben und vorgetäuscht, dass ich von der Brücke springen will. Mein Freund war daraufhin total in Sorge und...

Ich bin Fremdgegangen, liebe ihn sehr, weiß aber nicht ob die Beziehung noch Sinn hat... Antwort

Am 03.06.2008 um 16:35 Uhr
Hallo, vor kurzem bin ich meinem Freund fremdgegangen! Wir waren 1 Jahr und fast 4 Monate zusammen! Ich weiß selber nicht wie es dazu kam! :(  In unserer Beziehung ist eig. jede Woche Streit, wegen...

Typen mit Freundin verführt !!! Antwort

Am 20.05.2010 um 09:32 Uhr
Letze Woche hat mich ein Typ aus meiner Klasse in den ich irgendwann mal total verknallt war, gefragt ob wir was machen wollen. Ich dachte erst dass ist Verarsche weil er ja auch eine Freundin auf der Schule hat,...