HomepageForenBeichtstuhlSex mit dem Bruder von meinem Freund und jetzt schwanger von ihm!

Anonym

am 12.07.2008 um 11:16 Uhr

Sex mit dem Bruder von meinem Freund und jetzt schwanger von ihm!

Vor drei Monaten ist mein Schatz zu einem Austauschjahr nach Australien aufgebrochen und in der Nacht davor haben wir es halt nochmal so richtig krachen lassen… Eine Woche später wurde ich von seinem Zwillingsbruder verführt und ich habe gestern erfahren, dass ich schwanger bin. Von seinem Zwillingsbruder!
Was soll ich jetzt tun?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sharoniiee am 09.08.2008 um 16:17 Uhr

    oh maaann….das ist echt eine hitige situation!!
    aber ewcht, wie kannst du so was nur deinem freunde antun….???
    Aber wir sind alles nur Menschen und machen Fehler, was auch gut so ist….also ich vergebe dir, wenn du versprichst, es niiee, nie wieder zu tun!..XD

    0
  • von easy1789 am 09.08.2008 um 15:58 Uhr

    wenn du es mit deinem gewissen vereinbaren kannst, dann würde ich an deiner stelle nichts sagen…
    woher weist du eiegntlich, dass du nciht von deinem freund schwanger bist? wenn da so eine kurze zeitspanne dazwischen lag, kann es doch auch dein freund gewesen sein oder?

    0
  • von Girly_Annie am 08.08.2008 um 18:12 Uhr

    LolaM hat schon recht: weißt du überhaupt WER der vater wäre????? abgesehn davon würd ich es deinem freund sagen! nicht dass sein bruder und er ma streiten und dann ruscht es dem raus. das wär dann nich so gut für eure beziehung … besser er erfährt es von dir! und wegen dem baby musst du selbst entscheiden ob du es bekommen willst oder nicht. aber überleg gut, das ist schließlich auch nur ein mensch und ich könnt keinen menschen umbringen nur weil er nicht die gene hat die ich will. dann sollten sich aber beide gleich gut um das kind kümmern! als Erzeuger und Vater.

    0
  • von LolaM am 08.08.2008 um 16:50 Uhr

    Woher weißt du das es er war von dem du Schwanger bist? Ich finde du solltest dir erst mal überlegen ob du das Kind bekommen willst befor du dir Sorgen über den Vater machst. Ich denke Er wird es dir verzeihen wenn du ihm das sagst verschweigen würde ich das auf garkeinem Fall das arme Kind und selbst wenn du das Kind nicht bekommen willst musst du mit jemanden darüber sprechen.

    0
  • von Juljah am 08.08.2008 um 11:22 Uhr

    Du bist ja krass. wow. Naja aber ich stimme da erbeerbonbon und Kittycat zu. ich meine wenn du das kind haben möchtest und akzeptierst, obwohl es nicht von deinem freund ist dann ist das okay find ich.. Nur das ist natürlich ne große Lüge deinem Freund dann gegenüber. oh je oh je. mh ich hoffe du kriegst das hin 😉 viel glück

    0
  • von freakyy am 08.08.2008 um 09:24 Uhr

    da hast du aber echt ganz schönen Mist gebaut!! Wie kannst du dich von seinem Zwillingsbruder verführen lassen??? Sag beiden die Wahrheit. Danach wirst du zwar ziemlich wahrscheinlich wieder single sein und eine Familienkrise verursacht haben, aber daran geht jetzt kein Weg vorbei. Du musst jetzt ehrlich sein. Aber wenn du richtig assi sein willst darfst du jetzt niemandem was sagen und deinem Freund erzählen dass du von ihm schwanger bist.
    Das wär auch ne Lösung aber wenn du das machst bist du echt scheiße…

    0
  • von Cockiesschocki am 07.08.2008 um 21:48 Uhr

    das ist ja furchtbar! du musst sehn was du machst …wenn ich du wäre würde ich es nicht bekommen wollen…rede mit deinem freun!und mit seinem bruder!

    0
  • von Tronba am 05.08.2008 um 20:46 Uhr

    Weisst du schon einen namen für das Kind?

    0
  • von Melli_Deluxe am 05.08.2008 um 15:55 Uhr

    @sabolein:
    Sag niemals nie! Sei nicht so naiv und glaube das du unfehlbar bist was die Liebe und die Treue angeht.

    0
  • von oroD am 04.08.2008 um 14:33 Uhr

    ich finds voll schlimm was der zwilling mit seinem bruder abzieht!!!!

    0
  • von Balkanica am 04.08.2008 um 00:34 Uhr

    … inklusive seines Bruder natürlich!!!

    0
  • von Balkanica am 04.08.2008 um 00:32 Uhr

    Wie bemittleidenswert, dass Du UNS hier davon erzählst, wo doch Dein “eigentlicher” Partner ein Anrecht auf die Wahrheit hat!!!

    0
  • von juleika am 03.08.2008 um 21:30 Uhr

    ähm ich hab mal ne Frage:
    warum hast Du dich von ihm verfähren lassen??

    0
  • von c_v_yas am 02.08.2008 um 19:59 Uhr

    naja zwillingsbruder..dann würde das kind vllt endlich aussehen aber wenn du es deinem freund nie sagst wirst du bestimmt ein shlechtes gewissen bekommen..
    pille danach nicht genommen?

    0
  • von Victualia am 02.08.2008 um 17:45 Uhr

    baaauuwaaaouuu das ist ja wie im Hasenstall!! Jeder rammelt jeden;/ eckelhaft!! Kennt ihr reich und schön?? beste beispiele gibt s da!

    0
  • von Morango1305 am 02.08.2008 um 00:05 Uhr

    Sind die zwei eineineiig? Falls ja, könnte auch ein vaterschaftstest nicht beweisen wer der vater ist… wenn ihr deinem freund beide nix sagt, fällt das niemals auf!!!

    0
  • von kleinesamsi am 01.08.2008 um 19:51 Uhr

    Da es ja Zwillinge sind, ist es ziemlich schwer nachzuweisen, wer der Vater nun ist. Davon mal abgesehen, find ich das total hinterfotzig und von seinem Bruder erst recht. In deinem Beitrag schreibst du gar nichts von Reue oder das es dir leid tut?Hast du kein schlechtes Gewissen? Mich würde sowas innerlich auffressen.

    Ich gebe dir einen Rat, erzähl die Wahrheit, denn irgendwann wird es rauskommen, ob du willst oder nicht. Das ist definitiv immer so!

    0
  • von ladyphat am 31.07.2008 um 17:52 Uhr

    ach das ist sehr dreist…einfach so zu tuhen das es sein kind wär
    das kommt sowieso raus…

    0
  • von Wordlifelady am 31.07.2008 um 17:16 Uhr

    Also es is zwar überhaupt nicht zu vertretten aber wenn du es nicht sagen willst gibt es nur eine möglickeit..es sind ja zwillinge also wird das Kind ihm ähneln also sag das du von ihm schwanger bist in der nacht wo ihr es nochmal krachen lassen habt ist das halt passiert…wäre ja möglich

    0
  • von NiciVanity am 31.07.2008 um 14:12 Uhr

    Da haste echt Scheiße gebaut!

    0
  • von gusa11 am 31.07.2008 um 13:13 Uhr

    heftig das geh gar ned ich meine er vertraut dir ja!!!

    0
  • von Missberry am 30.07.2008 um 20:54 Uhr

    also……….ich kann dir da jetz auch nicht helfen, musst du selbst entscheiden! Finds gut wenn du mit beiden redest!!!!

    Was mich aber tierisch ärgert ist die Bemerkung von “kittycat279” vonwegen es deinem Freud als sein Kind zuverkaufen!!!
    Ich habe selbst vor 2 Jahren erfahren das meine Cousine meine Halbschwester ist! So etwas kommt immer raus, auch wenn nicht sofort aber mein Vater zb konnte nach 20 Jahren sein schlechtes Gewissen nicht mehr ertragen wenn er seine “Tochter” auf Familienfesten gesehen hat! Bis jetz kennt nur meine Familie die Warheit, die Folge: es darf niemand erfahen, unsere Familie steht ständig unter Druck, hält sich mitlerweile von allen Familienfeiern fern, meine Eltern hätten sich fast getrennt u mein Vater hat meinerseits ziehmlich viel respekt verloren!!!!!

    Ich hoffe also du nimmst diesen rat von “kittycat279” nicht an!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    0
  • von Schneepunzel am 30.07.2008 um 15:50 Uhr

    Warum bist du 100 sicher das es von seinem Bruder ist?
    Weiß sein Bruder davon?
    Nun du könntest abtreiben lassen.. was ich nicht so toll finde.
    Oder du verkaufst es deinem Freund einfach als sein Baby!

    0
  • von Meike08 am 29.07.2008 um 21:39 Uhr

    schöne scheiße.

    ich würde es ihm erstmal nicht sagen, sondern erstmal mit dem bruder reden.

    willst du das kind denn überhaupt behaöten oder abtreiben ?

    0
  • von Jutze73 am 29.07.2008 um 17:26 Uhr

    Finde ich voll daneben!!!! Dann kannst du deinen “Schatz” ja nicht lieben!!!! Ich wollte nicht in deiner Haut stecken!!!! Und dann auch noch schwanger werden….!!!! Tze… Aus dieser Nummer musste mal sehen,wie du da wieder raus kommst…..

    0
  • von Me_July am 29.07.2008 um 13:53 Uhr

    Er is grad ma ne Woche weg und du schaffst es nicht treu zu bleiben? Ale mal ehrlich.. Hast du dich und deinen Körper nicht unter Kontrolle?

    Du solltest den beiden davon erzählen. Doch hoffentlich ist dir auch Bewusst, das du mit dieser Aktion zwei Menschen auseinander bringen könntest.

    0
  • von jacques am 28.07.2008 um 22:37 Uhr

    treib das kind ab und entscheid dich erst dann eins zur welt zusetzen wenn du dir sicher sein willst wer der vater ist und dem kind eine stabile zukunft schenken kann.. sowas wie das ist doch absoluter scheiss. wenn man nicht schwanger werden will dann gibt es tausend dinge die man tun kann um es nicht zuwerden und dann passiert es wegen so ner scheisse doch und das kind darf es austragen..hat ja jetzt schon ein tolles leben vorprogamiert.. :S ätzend..

    0
  • von Beerenerde am 28.07.2008 um 10:54 Uhr

    Es verschweigen…? Und dann mit einer Lebenslüge dass Kind groß ziehen? Ich fass es nicht wie man sowas überhaupt in Betracht zeihen kann…

    0
  • von choccho am 28.07.2008 um 10:51 Uhr

    also auf jeden fall würde ich mal mit deinem “seitenspruing ” darüber reden ..waas der zu der schwangerschaft sagt. Denn egal ob dein freund bei dir bleiben wird oder nicht…du musst für dich beschließen ob du das Kind behälst oder dich auf den seelischen schmerz einer abtreibung einlässt…
    Miene meinung: auf keinen fall alles verschweigen, das haut nie hin! du wirst umkommen vor schlechtem gewissen außerde solltest du zu deinen feheler stehen…denn schließlich gehören zum “sex” ja auch immer 2 dazu,nicht?

    0
  • von sabolein am 28.07.2008 um 08:09 Uhr

    @melli_deluxe,

    ich gehöre nicht zu Moralaposteln, sondern zu der anscheinend im Aussterben begriffenen Rasse der treuen Partner.
    Nix schwacher Moment.
    Es soll Menschen geben, die, wenn sie ihre Gefühle einmal verteilt haben, daran festhalten.
    Und ein sog. “Kleiner Ausrutscher” mit lebenslangen Spätfolgen (nämlich Schwangerschaft & Kind – das normalerweise vorhat, eine ganze Weile unter den Lebenden zu weilen) ist kein kleiner Fauxpas.
    Das kann sehr wohl eine Beziehung komplett lahmlegen. In einem unbedachten späteren Moment fällt bei jetzigem Schweigen vielleicht mal ein verhängnisvoller Satz und dann fällt das schön aufgebaute Lügenbegäude in sich zusammen, wie ein KArtenhaus und das ganze endet vielleicht in Hass und Kleinkrieg, in den auch ein Kind reingezogen wird.
    So kann der Freund immernoch entscheiden, ob er verzeihen kann und eine lügenfreie wenn auch dann “vorbelastete” beziehung aufrecht erhält oder eben nicht.
    Einen “normalen” folgenlosen Seitensprung kann man sicherlich eher mal nachsehen, als einen mit lebenden Folgen. Denn durch ein Kind wird man sekündlich dran erinnert, das man Mist gebaut hat. Das läßt sich nicht einfach unter den Tisch schweigen.

    0
  • von Esperanza am 28.07.2008 um 02:38 Uhr

    heiliger strohsack…:) schiebs auf die letzte nacht mit deinem freund! 🙂

    0
  • von Melli_Deluxe am 27.07.2008 um 18:09 Uhr

    Schon heftig. Hört sich an wie in nem Film. Verurteilen würd ich dich aber nicht. Das dumme gerede hier von wegen “wenn man jemanden liebt dann betrügt man nicht”. Jeder hat mal nen schwachen moment und diese Moralaposteln hier werden das bestimmt auch kennen. Vielleicht solltest du wirklich nichts sage´wenn du damit leben kannst. Wieso eine Beziehung zerstören nur wegen nem kleinen Ausrutscher.

    0
  • von ingrid3107 am 27.07.2008 um 13:08 Uhr

    weißt du das den genau das es von seinenbruder ist ,den da liegt doch nur eine woche dawischen ,endern kannst du es nun nicht ,es gibt nur 2 moglichkeiten 1du sagst es dein freund und du bist erlich
    den du weißt ja nicht ob der bruder esmal sagt
    oder wen du sowieso alt werden möchtes mit diesen mann und der bruder sagt nichts behalte es für dich ,den das kind kann auch von ihn sein arzte können sich auch verrechnen bei mir wahr das mal um 14 tage ok viel glück
    ingrid

    0
  • von PollyPocket am 27.07.2008 um 11:54 Uhr

    ich versteh einfach nicht, wie man im zeitalter der pille, spirale und wie sie nicht alle heißen, ungewollt schwanger sein kann !
    wer keine ahnung vom verhüten hat, sollte es auch nicht treiben.
    kein verständnis !

    0
  • von sabolein am 27.07.2008 um 10:14 Uhr

    was sagt man so schön? Wer poppen kann, muß auch bereit sein, die Konsequenzen zu tragen.

    Dem Zwillingsbruder Deines Freundes kann man nur an den Kopf greifen und fragen: Hast Du den Schuss noch gehört? Wieso die Freundin Deines Bruders? Gelegenheit macht Liebe?

    Und zu Dir … ganz ehrlich – wenn sag es Deinem Freund. Wie kann man so – sorry- dämlich sein, erstens mit nem anderen gleich nach einer Woche des Alleinseins in die Kiste zu springen – und dann noch ohne Verhütung (ich hätt jetzt gern einen Smilie, der sich vor die Stirn schlägt).
    Da kannst Du noch tausendmal “ich liebe ihn ja über alles” sagen – wenn dem so wäre, dann hättest Du nicht fremdgepoppt.
    Nun steh zu dem Mist, den Du gebaut hast. Auch auf die Gefahr hin, Deinem Freund extremst wehzutun und ihn zu verlieren. Vielleicht ist sein Zwillingsbruder ja wieder als “rettender Engel” da, und trägt die Konsequenzen (sprich die Verantwortung der Elternschaft) mit Dir gemeinsam.

    0
  • von savanna am 26.07.2008 um 19:38 Uhr

    ich weiß nicht… du wolltest doch gar nicht schwanger werden und dann nichmal vom freund. ich finde das ist ein absolutes tabu.

    0
  • von kiray am 26.07.2008 um 19:33 Uhr

    das geht garnicht O.o vorallem nicht mit seinem eigenen bruder… und “er hat mich verführt” kannst du auch nicht sagen… es gehören immer zwei dazu!

    0
  • von JasminDS am 20.07.2008 um 21:24 Uhr

    dazu gibt es nur ein wort: schande!
    was willst du jetzt machen? abtreiben oder behalten?
    ich bin ratlos, ganz ehrlich.
    obwohl ich die idee von kittycat ziemlich gerissen finde …
    nee, ist `ne echte scheiß-situation.

    0
  • von Lunalein am 15.07.2008 um 08:40 Uhr

    Du liebst ihn doch gar nicht wenn du dich so verführen lässt!…
    Das echt das Letzte…
    Du musst es ihm sagen!
    und nur von den Notfall es gibt so viele Verhütungsmethoden die ihr hättet benutzen können..
    du solltest dich wirklich schämen für dein Verhalten!

    0
  • von Taffel am 13.07.2008 um 20:15 Uhr

    auauauaua.
    dass wirst du ihm wohl oder übel sagen müssen,zu mindest das du schwanger bist.
    woher willst du wissen,dass der twin der vater ist?

    0
  • von niceGIRL1989 am 13.07.2008 um 18:09 Uhr

    Tja, dumm gelaufen. manchmal bekommt man die Quittung für seine Sünden eben doch sofort.
    Da gibts eigentlich gar nicht mehr viel zu zu sagen. Dass du einen Fehler begangen hast, weißt du selbst. Du kannst ihn aber nicht mehr rückgängig machen, von daher ist es sinnlos das noch weiter auseinanderzunehmen. Ob du das Kind behalten wirst oder nicht, musst ganz allein du entscheiden. Ich finde aber, dein Freund und auch sein Bruder sollten über die Situation aufgeklärt werden, denn es war ja nicht nur irgendein “kleiner” Seitensprung, sondern ein entscheidendes Erlebnis in deinem Leben.
    Ich kann dir nur wünschen, dass du jetzt das Richtige tust, was auch immer es in deinem Fall sein mag. Das kann kein Erdbeermädel beurteilen, dafür haben wir zu wenig Informationen. Viel Glück!

    0
  • von mysti am 13.07.2008 um 15:00 Uhr

    Erstmal geb ich den anderen Recht, wenn man liebt dann gibt es da keinen anderen, keinen Zwillingsbruder, der einen verführen könnte und schon gar nicht so kurz hintereinander.
    Zum Anderen, wenn man schon unbedingt GV mit jemandem haben muss, dann denkt doch bitte mal an Verhütung. Ausserdem ist es egal wie rum, völlig daneben aus Dummheit (sorry) ein Kind zu zeugen, das sollte man sich vorher reiflich überlegen und dann nicht mit diesem “Ups” daherkommen… Im Übrigen 12 Tage von Beginn des ersten Tages deiner Regel an stehst du in der Empfängnisliste ganz weit oben, das sollte man vorher wissen! Ich bin selbst schwanger, allerdings schwer gewollt! Dieses Verhalten ist einfach nur kindlich naiv, schade für die beiden Jungs und das Ungeborene! Erzählen musst du es eh allen Beteiligten, um wenigstens in dem Punkt Grösse zu zeigen!

    0
  • von Annika91 am 13.07.2008 um 13:58 Uhr

    naja wurde eigentlich schon alles gesagt;) also erstmal find ich das bisschen heftig vor allem schon nach einer woche?? und denn ohne verhüttung?? und woher weißt du das nur der bruder und nicht dein freund der vater sein kann?
    und der rest steht da ja schon. du kannst dich dem stellen was du getan hast und es erzählen oder in dem fall schweigen was allerdings echt assig wäre vor allem da es auch ncoh der bruder ist und es fürs kind und für dein freund ungerecht wär

    0
  • von KidCat917 am 13.07.2008 um 02:21 Uhr

    schabernack: word

    ich mein zwillingsbruder hin oder her, hättest du deinen fruend über alles gliebt, wäre das wohl ehr net nach nur einer woche so gekommen. also musst du ehrlich zu allen sein. ist einfach so. lügen rächen sich wirklich immer und ka weis nicht aber so assi es klingt… was wäre mit dem zwillingsbruder? und wie alt bist du??

    0
  • von schabernack am 13.07.2008 um 02:03 Uhr

    ich wuerde zu dem stehen was ich getan habe und beichten. zwar allen beteiligten.
    es ist nicht ok deinem freund ein fremdes kind unter zu schieben aber was in meinen augen schlimer ist- dem echten vater nicht zu sagen das er der vater ist.
    ich wuerde keine beziehung (nicht die zum kind oder zum freund) auf so eine gewaltige luege aufbauen wollen.

    0
  • von iiSi am 12.07.2008 um 18:45 Uhr

    woher weißt du das du nicht von deinem freund schwanger bist???

    0
  • von Erdbeerbonbon am 12.07.2008 um 17:31 Uhr

    Oh, da war kittycat wohl schneller fertig mit schreiben.. =)

    0
  • von Erdbeerbonbon am 12.07.2008 um 17:30 Uhr

    Hm.. da muss ich doch gerade schmunzeln.
    Moralisch unkorrekt – aber irgendwie clever.
    Sofern es nämlich sein EINeiiger Bruder war, brauchst du dir um die Vaterschaft ja mal so absolut gar keine Gedanken zu machen. =)
    Insofern würde sogar ein Totschweigen in der Tat funktionieren, denn dein Freund könnte es dir ja nicht nachweisen.

    0
  • von kittycat279 am 12.07.2008 um 17:27 Uhr

    hmmm, also ganz ehrlich wenn es zwillinge sind und du dir sicher sein kannst dass sein bruder den mund hält, und du dich entscheiden solltest das kind zu bekommen, wird er niemals merken, dass das kind nicht von ihm ist, selbst wenn er nen vaterschafts test macht, denn bei zwillingen ist die DNA sogut wie dieselbe, da gab es mal einen vorfall , wo eine frau unabhängig von ein ander mit nem zwillings paar sex hatte und schwanger wurde, die streiten sich heute nach darüber wer der vater is, also wenn dus auf die gerissene art machen willst , wäre dass mein vorschlag, wobei das jetzt nicht heissen soll, dass ich fremdgehen tolleriere, und wenn du mit der lüge leben kannst, dann bräuchtest du so deine beziehung nicht auf spiel setzen.

    0
  • von sternchen am 12.07.2008 um 17:12 Uhr

    Das geht gar nicht! Wie kannst Du Dich nur verführen lassen, während dein freund nicht da ist uns auch noch schwanger werden! habt ihr nicht verhütet? Mensch, PIlle danach war auch nicht möglich, hmh? leg die karten bei beiden auf den tisch und schau, was die jungs davon halten!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sex mit dem besten Freund meines "Ex" Antwort

Am 06.07.2008 um 15:31 Uhr
Ich war mal mit einem Kerl (nennen wir ihn C.) vor 2 1/2 Jahren "zusammen", mit dem ich in einer Firma gearbeitet habe. “Zusammen“ in Anführung, weil es gar nicht so lange ging. Eigentlich nicht erwähnenswert. Ich...

Erwischt beim Sex mit dem Freund der bF Antwort

Am 15.05.2008 um 09:22 Uhr
Ich war mit ihm und ihr an einem Samstagabend am Kino verabredet, als ich ankam war nur er da, da habe ich mich schon gewundert. Später bekomme ich einen Anruf von ihr, wo sie mir sagte, dass sie es nicht mehr...

Bin schwanger von meinem Ex und verheimliche es ihm Antwort

Am 08.03.2012 um 18:15 Uhr
Ich bin schwanger von meinem Ex und inzwischen in einer neuen Beziehung. Mein aktueller Freund, weiß auch von dem Baby. Ich will das Baby aber mit meinem aktuellem Freund groß ziehen und ich will nicht, dass sich mein...