HomepageForenBeichtstuhlSex mit dem Vater meiner Freundin

Sex mit dem Vater meiner Freundin

Anonym am 07.05.2009 um 19:01 Uhr

Hallo! Ich habe vor einem Jahr einen echt süßen Typen kennengelernt! Haben uns sehr gut unterhalten, und es wurde immer mehr! Eines Tages konnte ich seinem Charme nicht widerstehen und wir hatten Sex in seinem Auto als er mich heimbringen wollte! Danach hörte ich 2 Wochen nichts von ihm! Meine Freundin wollte mich trösten und lud mich zu einer Feier ein, wo auch ihre Familie anwesend ist! Damals kannte ich ihre Familie noch nicht, und hätte mir auch gewünscht sie nie kennenzulernen! Ich fuhr zu der Feier hin, und meine Freundin stellte mir ihre Eltern vor! Ich glaub ich war 5 Minuten schweigend, mir lief es kalt dem Rücken runter, und mein Herz klopfte wie verrückt! Sie stellte mir den Typen vor mit dem ich schon ein halbes Jahr eine Affäre hatte! Es war ihr Vater!
Wir haben uns danach noch ein paarmal getroffen, immer wieder, es hört einfach nicht auf! Ich hab mich in ihn verliebt! Ob es auch andersrum ist kann ich nicht wirklich sagen, er ist verheiratet und hat 2 Töchter, die nur ein paar Jahre jünger sind als ich! Ich weiß echt nicht mehr, wie das weitergehen soll! Habe versucht gegen meine Gefühle anzukämpfen, doch es gelingt mir einfach nicht! Jedesmal wenn er mich anlächelt hab ich Flugzeuge im Bauch, Schmetterlinge wären eine Untertreibung :-))  
Doch ich hab jetzt auch schon meiner Freundin erzählt von einem Typ mit dem ich eine Affäre habe, dass es ihr Vater ist konnte ich ja nicht ahnen! Ich wusste zwar, dass er verheiratet ist, aber dass mir sowas passiert ist echt der Hammer! Er ist 43 Jahre alt, ich bin 24! Der Altersunterschied ist ein bisschen groß, aber es ist von meiner seite echt Liebe!

Nutzer­antworten



  • von lena1985 am 13.03.2012 um 09:09 Uhr

    Hallö Mädels!! Die Antwort ist etwas spät! Aber ich finde es wäre nun an der Zeit hier mal von meinem weiteren Verlauf dieses Disasters zu schreiben!!

    An alle die mich verteufelt haben, jaaa, vielleicht hattet ihr recht, vielleicht hätt ich es nicht machen sollen, aber wenn ich es nicht gemacht hätte, wäre ich nun nicht so glücklich!

    Ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten, und konnte es kaum mehr mit meinen Gewissen vereinbaren! Ich habe gebeichtet! Ich hab mich mit meiner Freundin zusammengestetzt, und hab ihr die Sache gestanden, ich hab mir echt alles erwartet, deshalb hab ich mich auch mit ihr bei mir zuhause getroffen, weil ich der Meinung war das die ein oder andere Hand in meinem Gesicht landet! Komischerweise hat sie ganz anders reagiert, und ich selbst konnte mit der Reaktion kaum was anfangen! Ich konnte nicht damit umgehen das sie so reagiert hat!

    Sie hat mir einiges von ihrem Vater erzählt, das ihre Eltern seit längerem nicht mehr im gemeinsamen ehelichen Bett liegen, und sie selbst gesehen hat, das die Ehe ausseinander geht! Ihr Vater hat Ihrer Mutter gestanden, dass es eine andere gibt, dass er sich einfach nur bewusst werden will, ob es was ernstes wird, oder er einfach nur ein Abenteuer sucht! Ihre Mutter war natürlich nicht begeistert, aber sie hatte es akzeptiert, schließlich ist sie nur mit ihm zusammen gewesen, weil sie von ihm abhängig war! Sie selbst war in der Ehe auch nicht mehr glücklich,aber konnte sich zwecks Geld es sich nicht leisten zu trennen! Er ist ein erfolgreicher Mann mit eigener Firma und gutem Einkommen! Er war eigentlich nur mehr der Geldgeber!

    Deshalb sagte mir auch meine Freunden(seine Tochter) das sie es versteht, dass er sich jemanden über kurz oder lang suchen würde! Das ich es bin konnte sie nur erahnen! Sie hat es durch Gerüchte erfahren, aber nicht geglaubt! Bei dem Treffen wo sie mir Ihre Familie vorgestellt hat, bekommte sie es bestätigt, sie wollte es aber nicht wahrhaben, weil sie damit nichts anfangen konnte, und hat mich nie darauf angesprochen! Sie hat Zeit für sich selbst gebraucht, und hat mir am Ende verziehen! Ihr Vater reichte die Scheidung ein, wir haben letztes Jahr 2011/Juli selbst geheiratet, und bekommen im Mai ein gemeinsames Baby! Mit seiner Tochter(meine Freundin) arbeite ich nun gemeinsam in seiner Firma und machen Buchhaltung. Das Verhältnis is eigentlich ganz gut, nur bleibt seine Exfrau immer ihre Mutter!

    Trotzdem hat sie unser gemeinsames Leben akzeptiert. Wir sind gerade am einziehen in das neue Haus, auch seine Tochter die ja auch meine Freundin ist, war uns schon besuchen! Ich musste mich auch erst daran gewöhnen dass sie zu meinen Mann Papa sagt! Schließlich sind wir ja fast gleich alt!

    Sie kann sich nun auch freuen für uns, und freut sich auch auf das Baby! Das Verhältnis ist halt nicht mehr dass, was es einmal war, aber das akzeptiere ich! Wir erzählen uns halt nicht mehr alles! Ich bin ja schließlich mit ihrem Vater verheiratet, und mit er Situation muss man erst lernen zum umgehen! Trotzdem versuchen wir es so gut zu lösen wie es geht!

    Ihre Mutter/Seine Exfrau hat mittlerweile auch wieder einen Lebensgefährten, und kann ihr Leben neu ordnen! Mein Mann hat ihr alles bei der Scheidung gegeben! HAus, Autos, Reitstall,…. nur kommt sie mit dem Geld nicht aus! Deshalbt kommt mein Mann immer noch für ihre Rechnungen auf, und bezahlt anfallende Kosten fürs Haus, was sich nun auch ändert! Sie hat einen Lebensgefährten der ihr nun unter die HAnd greifen kann, und widerum wurde bestätigt, dass sie nur abhängig was, des Geldes wegen!

    Am Ende ist doch alles gut geworden, und wir sind bald eine kleine Familie! Sind sehr glücklich! Scheinbar kommt am Ende doch das zusammen, was zusammen gehört!

  • von Miiaux3 am 02.06.2009 um 11:35 Uhr

    Ich würde mir in so einer Situation nicht zu viele Hoffnungen machen.

  • von beejb am 28.05.2009 um 20:04 Uhr

    ich vergebe dir .. aber trozdem kann ich nicht verstehen wie du es mit einem verheirateten mann machen konntest .. 😉

  • von TomsPrinzessin am 28.05.2009 um 02:05 Uhr

    Wie kann man nur mit einem verheirateten Mann schlafen??? PFUI!!!

  • von ATforever am 26.05.2009 um 20:37 Uhr

    Ich vergebe dir nicht.
    Er ist verheiratet und das wusstest du. Für mich ein absolutes No-Go. Und als du es erfahren hast, dass es der Vater deiner Freundin ist, hättest du es beenden können – und meiner Meinung nach müssen.

  • von NessaStern am 26.05.2009 um 13:04 Uhr

    Ich weis nicht ob ich dir vergeben soll oder nicht?! wenn das raus kommt würd deine freundin ziehmlich dumm da stehen und will vieleicht gar nix mehr mit dir zu tun haben! Du machst damit ein famili kaputt! Na gut vieleicht ist es gar keien glpckliche familie sonst würde er ja nicht mit dir schlafen! ganz schön verwirrden!…gar nicht so einfach!
    ich vergeb dir…nicht!
    weil ich es ganz schön häftig finde!
    🙂 😛

  • von Paloma08 am 25.05.2009 um 15:30 Uhr

    Ganz ehrlich?… Ich vergebe dir! ER zerstört durch eine Affäre seine Familie, nicht du (wenn es so weit kommen sollte…).
    Wäre ihm seine Familie so wichtig, dann hätte er sich von anfang an nicht auf dich eingelassen…
    und meiner Meinung nach ist das ja auch dann nicht dein Problem, denn es ist seine Familie und damit hat auch er die scheiße gebaut!

    Okay…. dass die Tochter deine Freundin ist, ist schon bisschen doof…

  • von Schokocherry am 24.05.2009 um 23:22 Uhr

    Dir kann es doch total wurscht sein ob welche dir vergeben die mit dir garnichts zu tun haben! Die Frage ist vergibst du dir selber? Kannst du selbst noch verantworten was du tust?
    Außerdem frag doch den Typ wie er darüber denkt und was er jetzt an deiner Stelle machen würde oder was er sich wünscht das dus tust. Vielleicht bist du ihm wichtiger als seine Familie und er liebt dich mehr als seine Frau… vielleicht aber auch nicht. Dann sei nicht zu traurig und lass dich nicht runterziehen. Wichtig ist das du Gewissheit hast! Dann kannst du auch deiner Freundin dein Geheimniss beichten..andernfalls würde sie es sowieso mitbekommen und dann ist höchstwahrcheinlich aus mit eurer Freundschaft, aber verheimliche es nicht ewig vor ihr, das zerstört auf jeden Fall eure Freundschaft!
    Ich wünsch dir ganz viel Glück…du schaffst das!

  • von CubeofDance am 24.05.2009 um 22:40 Uhr

    Naja also ich vergebe dir nicht, weil du wusstest das er verheiratet war… ich meine klar, gegen Gefühl kann man nix machen, wenn sie da sind, sind sie da. Aber ich würde mich nie etwas mit einem haben, der schon vergeben ist…

  • von rainbowcookie am 24.05.2009 um 16:51 Uhr

    ich vergebe dir ebenfalls, konntest du ja nicht ahnen.
    ich wünsch dir alles gute für die zukunft und dass sich das irgendwie regeln lässt!

  • von haeschen am 22.05.2009 um 23:48 Uhr

    Oha.. So was kennt man ja meistens nur aus Filmen 😀
    Aber : vergeben 🙂

  • von kia_bigcity am 22.05.2009 um 18:17 Uhr

    Tja unterm Strich wusstest du es ja vorher nicht – da kann man dich kaum verteufeln…

  • von catheryna am 21.05.2009 um 10:35 Uhr

    Ich vergebe Dir, denn du wusstest es ja nicht.
    und zum thema ne affäre mit nem verheirateten mann.. und eine Ehe zerstören… tut mir leid aber die Ehe muss wohl schon nen mega-knacks haben sonst würde der Vater deiner freundin seine Frau ja wohl nicht Betrügen, oder? Dazu gehören immer 2 und es ist nicht fair dir jetzt zuverstehen zugeben das du sooo schlimm bist und in eine Ehe einbrichst, wärst es nicht du gewesen dann wohl ne andere früher oder später.
    Was ich bedenklich finde ist der Fakt das es für deine Freundin sicher sehr schwer wird wenn sie es mal erfährt und ob sie damit umgehen kann… ist das was zählt denn sie ist die einzige unbeteiligte an der Situation und kann nichts dafür.

  • von wuschl16 am 20.05.2009 um 11:16 Uhr

    Warum sollte man Ihr verzeihen. Da gibts nichts zu verzeihen. Sie hat einen tollen Mann kennen gelernt und sich verliebt. Der hat sich sicher sehr bemüht um ihre Gunst bis sie ihm schließlich erlegen ist.

    Er betrügt Seine Frau! Sie ist doch frank und frei und genießt blos Ihre Gefühle, die man ja auch nicht an und ausstellen kann wie das Licht!

    Mädl vorsicht, das kann nicht gut ausgehen für dich, der spielt mit dir, würde aber warscheinlich nie eine ernste Beziehung mit dir eingehen. Überleg mal was er für diese Liebe aufgeben müsste. Ich denke auch, dass du nicht die 1. bist die auf ihn reingefallen ist.

    Schau, das du das mit Ihm so regeln kannst, dass du möglichst heil aus der Sache rauskommst.

    Uns sag es deiner Freundin, irgendwann kommt alles raus, es ist besser du bist ehrlich zu Ihr sonnst begibst du dich auf eine Stufe mit Ihren Herrn Papa und das ist nicht fair.

    Du hast nichts verbrochen und solltest auch nicht den Kopf hinhalten für sein Verhalten.

    Ich wünsche dir alles Gute.

    Liebe Grüße

    wuschl16

  • von Sweetgirlie am 19.05.2009 um 20:15 Uhr

    ich verzeihe dir weil du es nicht wissen konntest aber sag es deiner freundin den:wenn er seine family liebt hätte er das doch nicht gemacht oder.du bereust es und das ist gut aber er ist schuld nicht du du konntest ja nichts ahnen aber einer der so alt is und sich an jüngere ranmacht?so ein pervesling!

  • von Ninchnx33 am 18.05.2009 um 21:46 Uhr

    Dir is aba schon kla das du damit die Familie deiner Freundin zerstörst, oder?

  • von Joy085 am 18.05.2009 um 02:19 Uhr

    Also ich muss sagen ich bin etwas im Zwiespalt. Auf der einen Seite vergebe ich dir, weil du zwar eine Affäre mit einem reiferen Mann hattest aber ja nicht wusstest wer er ist.
    Aber ich vergebe dir nicht das du obwohl du es dann wusstest es nicht beendet hast.
    Und ja, es ist nicht schön mit jemanden etwas anzufangen der verheiratet oder anderweitig vergeben ist. Aber vielleicht wusstest du das ja auch vorher nicht. Auf jeden Fall würde er mich jetzt an deiner Stelle irgendwie anekeln… stell dir das doch mal umgedreht vor…igitti!!! Oder wie siehst du das?
    Versuche es zu beenden, lerne andere Männer kennen, lenk dich ab. Vielleicht werden deine Gefühle ja dann etwas weniger. Sicherlich könnte er sich von seiner Frau trennen und zu dir stehen – aber sind wir doch mal ehrlich! Dazu wäre er sicherlich nicht fähig. Er hat seine Frau die er wahrscheinlich liebt. Und er hat seinen Spaß mit dir. Das ist sicherlich nicht mehr. Es tut mir leid für dich. Aber ich an deiner Stelle würde jedenfalls mich versuchen zu beherschen. Was ist denn wenn deine Freundin mal was mitbekommt? Angenommen ihr guckt euch mal etwas länger und intensiver an. Das wäre mir zu gefährlich.
    Du musst dich anscheinend entscheiden ob deine Freundin oder er.
    Und mit ihm wirst du wohl keine Zukunft haben.

  • von SweetLikeCheery am 16.05.2009 um 23:48 Uhr

    Ja oki, ganz erlich ich find es zwar nicht gut das du eine Affäre mit älteren Typen hast aber was jetzt passiert ist ist passiert und ruckgämgig kann man es auch nicht machen ich würde jetzt halt nur aufpassen das deine Freundin davon nichts erfährt

  • von rose226 am 16.05.2009 um 23:20 Uhr

    hmm ich weiß echt nicht was ich sagen soll…klar wusstest du anfangs nicht das er der vater deiner freundin ist aber was ist jetzt?? willst du so weitermachen…er hat eine frau und kinder willst du einfach nur eine billige affäre sein? du solltest vielleicht die ganze situation überdenken…du bist doch noch junge 24….
    naja viel glück

  • von gymgirl_kim am 16.05.2009 um 21:18 Uhr

    konntsch ja ned wisse das es der vater deiner freundin isch aber wenn jmd verheirtatet isch un du weisch des sollte ma die finger von dene lasse

  • von kleineVanessa am 16.05.2009 um 21:01 Uhr

    wo ist mein kommentar?

  • von kleineVanessa am 16.05.2009 um 21:01 Uhr

    kommentar?

  • von kleineVanessa am 16.05.2009 um 21:01 Uhr

    eig. würde ich dir ja vergeben, weil du das nicht wusstest!
    aber du wusstest von vornerein, das der typ verheiratet ist, und das finde ich garnicht gut!
    wenn du von anfang an wusstest, das er verheiratet ist, weiß ich nicht, wieso man dir vergeben kann!
    konntest du dich nicht in die Frau hinein versetzten?

  • von Strawberrylie am 16.05.2009 um 16:32 Uhr

    ja, du wusstest das ja nicht… also nichts schlimmes, mit jmd eine affäre zu haben.
    wegen seiner frau, eher sein fehler, ich mein, wenn er auch etwas von dir will bist kaum du schuld, wenn seine ehe ihm nichts bedeutet, oder nur wenig, ist das nicht dein problem! du brichst in nichts ein.

  • von KittyKat15 am 16.05.2009 um 12:58 Uhr

    Das is ja mal Lustig 😀

  • von Kaddda am 16.05.2009 um 12:28 Uhr

    Hmm. Also da du das mit dem Vater nicht wusstest vergebe ich dir, aber er ist verheiratet und daher finde ich es trotzdem ziemlich scheiße von dir und ihm!!

  • von le0parDiiCa am 14.05.2009 um 23:36 Uhr

    Was bist du?????! Er ist verheiratet, also Finger weg! Klar ist er das Arsch, aber du machst das mit. Hats du überhaupt kein Niveau?! Stell dir vor wenn das rauskommt und die sich scheidenlassen wegen dir? Boah, so Frauen wie dich sollte man einfach nur erschiessen, tut mir Leid, aber so was wie dich geht überhaupt nicht -.-

  • von Coldplayfan am 14.05.2009 um 16:29 Uhr

    oh man, das ist ja mal schwierig .. meinst du, es würde deine Freundschaft zu deiner Freundin zerstören, wenn du ihr jemals davon erzählen würdest? Ich weiß, dass meine beste Freundin mir das nicht verzeihen könnte, aber ich denke, dass ist nach wie vor eine individuelle Sache. Puh… ich hoffe, dass du da ohne gebrochenes Herz rauskommst 🙁 was ich offen gesagt bezweifel.

  • von Feelia am 13.05.2009 um 11:53 Uhr

    ich zitier mal cypressina:”1.) du beginnst ne affäre mit nem verheirateten mann, wow! das ist wirklich das letzte!”
    wieso ist das das letzte???ER geht fremd,nicht sie!erst denken,dann schreiben.und:argumente nicht vergessen!

  • von die_mietze am 12.05.2009 um 19:04 Uhr

    ach der typ spielt doch eh nur mit deinen gefühlen- mensch der ist verheiratet also lass es einfach…auch wenns von deiner seite her liebe is- mach dich ne unglücklich….viel glück

  • von blondiiii am 12.05.2009 um 14:59 Uhr

    oha.. eure Freundschaft wird wohl keine Zukunft haben…
    so leid es mir auch tut, wenn du das mit ihm beendest oder auch nich..
    wirst du beide verlieren.. deine “liebe” und deine Freundin..
    aber naja, kannst du ja nicht wissen, dass das unbedingt der Vater deiner Freundin ist…

  • von tasty_ am 12.05.2009 um 07:36 Uhr

    ach du scheiße..
    also ich bin der ansicht das du das deiner freundin nicht sagen darfst.. es is sicherlich besser so.. ich mein immerhin schläfst du mit dem ehemann IHRER mutter! also ich würde des beenden.. is besser so für alle beteiligten..wenn es rauskommt gibt es nur viel zu viele gebrochene herzen und du verlierst nicht nur deine affäre sonder auch deine freundin

  • von cypressina am 11.05.2009 um 15:30 Uhr

    also wenn ich hier so manche kommentare lese, traue ich echt meinen augen nicht…. mindestens zwei drittel der mädels hier stellen das dar, wie wenn das alles halb so wild wär, “ach, beende das einfach, dann ist die sache gegessen”… seid ihr alle so egoistisch, oder einfach zu jung und naiv um das hier zu verstehen?? also in deiner haut will ich jetzt nicht stecken, meine liebe.
    1.) du beginnst ne affäre mit nem verheirateten mann, wow! das ist wirklich das letzte!
    2.) du verliebst dich in ihn?? ich mein, gut das kann man nicht kontrollieren, aber wenn man merkt dass sich da gefühle anbahnen ist es ja wohl echt höchste zeit das zu beenden!!! du hast wohl nicht wirklich geglaubt, dass der jetzt seine familie verlässt und ein leben mit dir anfängt, oder?
    3.) du spielst mit dem gedanken es deiner freundin zu erzählen… und was erwartest du dir davon? dass sie dir vergibt? oder willst du vorsetzlich ein chaos verursachen? du zerstörst damit ne familie und wer weiß ob wirklich nur das…

    also an deiner stelle würde ich ohne mich zu verabschieden in ein kloster ziehen und mich dort nie wieder blicken lassen, wenn das rauskommt, was es früher oder später sowieso wird, dann hast du echt schwierigkeiten… kannst du dir das überhaupt selbst verzeihen? ein verheirateter mann, also wirklich. sorry, aber das geht wohl echt ein bisschen zu weit.

  • von Bikergirl79 am 11.05.2009 um 11:39 Uhr

    Also, hättest du die Affäre beendet, als du erfahren hast, dass er der Vater deiner Freundin ist, dann hätte ich dir vergeben.

    Da du aber scheinheilig weiter machst, kann ich dir leider nicht vergeben. Das wird ein böses Ende nehmen!

  • von StarLucky am 10.05.2009 um 19:22 Uhr

    Ich vergeb Dir Nicht! denn zu ner Affäre, gehören IMMER ZWEI Leute!

  • von PapillonRouge am 10.05.2009 um 11:54 Uhr

    also, das ist echt ne blöde situation. einerseits, wenn du vorher nicht wusstest, dass es ihr vater war, kann man dir von der seite keinen vorwurf machen.
    nur die tatsache dass du wusstest, dass es familie hat, das is schonwieder schlecht…

  • von Lilien222 am 10.05.2009 um 09:14 Uhr

    Ich verzeihe Dir auch, du wusstest ja nicht.

  • von StrawberryMilk am 08.05.2009 um 21:57 Uhr

    Ich würde wirklich, auch wenn es dir schwer fällt die Affäre beenden. Wenn DAS rauskommt hast du mehrere Menschen auf einmal verletzt und eine ganze Familie zerstört. Okay, der Depp zerstört auch seine eigene Fanmilie, aber mal ehrlich; er hat wahrscheinlich nicht vor seine Familie für dich aufzugeben. Du bist nur die zweite Geige, die Geliebte halt, er nimmt dich nur zum vögeln (sorry, hört sich krass an, es IST aber so!!).
    Reiße dich von ihm los, du wirst einen finden, der dich nicht in so ein Chaos reinstürzt.
    Ich vergebe dir nur in dem Punkt als du es noch nicht wusstest, aber danach hast du es ja gewusst und das macht mich halt stutzig, auch wenn Liebe im Spiel ist, wie du schreibst. Aber höre mal in dich hinein. Vllt ist es keine Liebe, sondern einfach der Reiz des Verbotenen. Das ist ein ganz schmaler Grad und soviel wie hier verloren gehen kann ist es einfach ein zu hohes Risiko, das ist es nicht wert.

  • von KimGirl am 08.05.2009 um 20:06 Uhr

    ich vergebe dir…
    ich bin auch der meinung das du es ja nich gewusst hast. etwas anderes wäre es wenn du es vorhergewusst hättest…
    hoffe das deine fruendin das nicht mitbekommt…
    viel glüch u. lg

  • von Sun_shine1990 am 08.05.2009 um 16:45 Uhr

    ich verzeihe dir
    konntest ja nicht ahnen, dass er ein vollidiot ist
    und seine freu betrügt
    beende die beziehung, auch wenns dir schwer fällt
    denn du hast bei ihm wohl keine chance
    da er sich nie meldet

  • von Mimi2406 am 08.05.2009 um 14:09 Uhr

    Mädels mädels …!!! Jetzt mal halb lang !!! Sie kann doch nicht einfach sagen : “okay ich weiß jetzt du bist verheiratet ich liebe dich jetzt nicht mehr!”. Das geht nicht einfach so!!! Ich denke das müsstet ihr wissen das man gefühle nicht einfach unterdrücken kann.

    Also ich finde das fies von euch das ihr das sagt, okay sie hätte sagen können nicht emhr treffen das wars aber auch schon.

  • von Emmylou am 08.05.2009 um 12:04 Uhr

    oh oh, das ist nun voll blöd gelaufen. okay du wusstest nicht, dass es der papa deiner freundin ist, aber du wusstest, dass er eine ehefrau hat.
    aber nun ja, wenn man verliebt ist, wird man egoistisch und denkt an sein glück, gell. ist ja auch irgendwie richtig.
    also ich vergebe dir.

  • von SOLEluna am 08.05.2009 um 10:11 Uhr

    Je länger Du damit wartest, es Deiner Freundin zu sagen, desto unangenehmer wird es letztlich, für Dich und für sie. Daß sie zunächst einmal geschockt ist, ist doch klar. Aber sie wird dankbar sein, daß Du mit ihr ehrlich dar+über sprichst. Ygib` ihr Zeit und Duu wirst sehen. Ansonsten sollte sich Dein Partner, ihr Vater, an dem Gespräch beteiligen. Das müßt ihr schließlich beide regeln. Wenn er Dich liebt, ist er nicht feige!

  • von ljubavi89 am 08.05.2009 um 10:06 Uhr

    ups…
    also ich vergebe dir, du wusstest es schliesslich nicht

    aber du solltest das ganz schnelll beenden und ich würds auch niemanden sagen, das könnte ärger geben…

  • von Brigitte1 am 08.05.2009 um 09:10 Uhr

    Kannst Du Deiner Freundin noch in die Augen schauen? Ihr Vater ist ja noch schlimmer!Pfui!!!wie pervers ist das denn?

  • von thebigbadwolf am 07.05.2009 um 23:19 Uhr

    Ich auch nicht. Wie hast du mit einem verheiratenen Mann schlafen können ?????????? Verheiratene Männer sind einfach verboten !
    Und nun weißt du Bescheid ! Es geht nicht nur um dich und ihn, sondern um eine ganze Familie. Übrigens weißt du sogar nicht, ob er Liebe für dich empfindest: du hast 2 Wochen lang nichts von ihm gehört, nachdem ihr miteinander geschlafen habt, und deine Freundin musste dich trosten.
    Ich sag nur eins: wenn du es WIRKLICH willst, kann dein Verstand dein Herz siegen.

  • von Snow_Queen am 07.05.2009 um 21:48 Uhr

    Du weißt, dass du damit das Leben deiner Freundin zerfetzen würdest?

  • von Calabria24 am 07.05.2009 um 21:25 Uhr

    Ohje. Hoffentlich bekommt das mal nicht deine Freundin mit. Ich vergeb dir. Die Partnerin ist schließlich sein Problem. Du musst nur schauen wie du das mit deinem Gewissen ausmachst 😉

  • von deadxXxshadow am 07.05.2009 um 21:03 Uhr

    ich vergeb dir nicht.
    ich würde dir vergeben, wenn er “nur” der vater deiner freundin wäre, aber dass er verheiratet ist, bringt mich dazu, dir nicht zu vergeben.
    aber die meisten vergeben dir ja, also ^^
    lg

  • von Jenna13 am 07.05.2009 um 20:54 Uhr

    Ich vergeb dir weil du nicht wusstest dass er der Vater deiner Freundin ist.
    Jetzt musst du dir überlegen wie das weitergehen soll. Weil wenn das rauskommt……..

  • von julydiamond am 07.05.2009 um 19:55 Uhr

    Nun natürlich ist es sehr ungewöhnlich aber so wie du es beschreibst sollte es keine großen Probleme geben! Allerdings musst du damit leben ob du in eine Ehe einbrechen möchtest oder nicht! Auch ob du mit dem Altersunterschied klar komst ist deine Sache! Egal wie es ausgeht ich wünsche dir sehr viel Glück!

  • von Mimi2406 am 07.05.2009 um 19:38 Uhr

    Okay… also ich verzeie dir den schließlich konntest du nicht wissen das es der vater deiner freundin ist,bloß ich würde es deiner freundin sagen! Wenn es wahre liebe ist wäre es gut du fragst ihn ob er genauso empfindet wenn nicht dann is das so.

    ich wünsche dir viiiieeelll glück!

    hoffentlich bekommst du das in den griff. Und BITTE unterdrücke deine gefühle nicht ! Sie werden bloß stärker dadurch ! Ich kenne das

Ähnliche Diskussionen

Freundin total verarscht Antwort

Am 06.09.2010 um 09:17 Uhr
hi... ich habe mich vor 3 Monaten total mit meiner Freundin gezofft, da sie mit meinem Schwarm rumgeknutscht hat. Ich und meine neue beste Freundin wollten ihr alles heimzahlen und haben auf Facebook ein Profil von...

Freundin zum Fremdgehen animiert Antwort

Am 24.01.2009 um 17:39 Uhr
Also, das ist schon heftig und ich weiß es selber aber ich muss das jetzt mal loswerden. Meine beste Freundin war vor 2 Jahren mit jemandem zusammen. Sie hat ihn sehr gemocht, aber er wohnte 400 Kilometer entfernt....

Beste Freundin beleidigt! Antwort

Am 24.11.2011 um 09:04 Uhr
Ich hatte mich letztes Jahr im Sommer mit meiner besten Freundin gestritten. Der Grund des Streits ist nicht so wichtig, auf jeden Fall hat sich das so hochgeschaukelt, dass ich sie beleidigt habe. Da sie eh immer mit...