HomepageForenBeichtstuhlSex mit einem vergebenem Vater

Anonym

am 25.08.2008 um 02:21 Uhr

Sex mit einem vergebenem Vater

Hi ihr Lieben! Also das ist so: ich habe in der Arbeit einen echt hammer geilen Typen kennen gelernt und wie es bei uns so ist sind wir nach der Arbeit noch Party machen gegangen. Naja da er zuviel getrunken hatte und wir in der selben  Gegend wohnen habe ich ihn mitgenommen. Naja daraus wurde mehr und wir haben miteinander geschlafen.
Das Problem ist, er hat seit 7 Jahren eine Freundin und eine 4 jährige Tochter!
Das war vor ca 2 Monaten und seit dem haben wir eine Affäre. Also er war noch öfters bei mir und naja ich glaube ich bin dabei mich in ihn zu verlieben. Und das passt mir überhaupt nicht ich muss sagen, mir gefällt es mit ihm sehr und mich stört es nicht wegen seiner Freundin sondern wegen der Kleinen.
Tja jetzt bin ich momentan ein bisschen ratlos vielleicht könnt ja ihr mir sagen was ich jetzt tun soll.

Antworten



  • von minimni am 09.11.2008 um 14:16 Uhr

    ich finde,du masst dringend mit ihm reden, weil das echt unfair seiner familie gegenüber ist und vorallem der tochter!!

  • von Angi85 am 27.10.2008 um 22:48 Uhr

    BEENDES ES SOFORTTTTTTT ICH SAGS NICHT NUR FUER DIE KLEINE ABER AUCH FUER DICHHHHHHHHH

  • von Bagheera am 17.09.2008 um 21:12 Uhr

    Du hättest dich erst gar nicht darauf einlassen sollen…lass es sein…Sei die Klügere und beende es bevor es womöglich ein Riesenfiasko für alle Beteiligten gibt!

  • von LiberianGirl am 17.09.2008 um 15:29 Uhr

    du zerstörst das leben von zwei menschen!
    wie würdest du dich in dieser situation fühlen?! sitzt zu hause mit deinem kind und wartest auf den mann den du liebst. und der treibt es mit ner anderen!
    ja herzlichen glückwunsch!

  • von CrAzZyAbOuTyOu am 15.09.2008 um 15:50 Uhr

    Hör so schnell du kannst damit auf….wenn du auch sagst die Freundin isr mir egal nur das Kind zählt…dann solltest du auch überlegen was passiert wenn die Freundin es raus bekommt…ich macht Schluss nimmt eventuell noch die Kleine mit und dann….wie soll das Kind damit umgehen und wie soll die Mutter es der Kleinen erklären…dein Papa hat eine Affäre mit der Frau von der Arbeit….du kannst damit eine ganzes Leben zerstören und die selbser tust du auch nichts gutes damit….hör einfach auf damit….

  • von Tscheu am 15.09.2008 um 12:48 Uhr

    Mich stört es nicht wegen der Freundin sondern wegen der klein??!!
    Wie miess bist du denn??
    Mir tun alle beide leid, ok du bist nicht ganzz schlud, er hätte ja sagen können, dass du die Finger von ihm lassen sollst. Aber du hast ihn ja mit zu dir geschleppt und bestimmt drauf ankommen lassen. Warte mal wenns bei dir so weit ist mit Kind oder er keine lust mehr hat, dann bist du noch ratloser. Ich würde dir ja lieber raten ihn zu verlassen, denn eine Treuesele ist er ja wohl wirklich nicht…

  • von Uli1310 am 15.09.2008 um 10:55 Uhr

    Also, die meisten hier hetzen ja ganz schön gegen dich. Ich finde nicht, dass du schuld bist. Du bist ja nicht diejenige, die ihre Familie aufs Spiel setzt. Er ist für die Folgen seines Handelns verantwortlich und muss die Konsequenzen tragen. Ich rate dir die Sache trotzdem so schnell wie möglich zu beenden, bevor du zu viel Herz da rein legst. Es wird von Tag zu Tag schwerer…

  • von SunShadow am 15.09.2008 um 09:57 Uhr

    MissLena hat Recht… nicht du zerstörst diese Beziehung sondern er, schließlich hast du weder Verantwortung für seine Frau noch für seine Tochter. Und in dieser Beziehung scheint es auch nicht mehr richtig zu laufen, sonst würde er nicht zu dir kommen. Allerdings würde ich an deiner Stelle mit dem Verlieben vorsichtig sein, es kann sein, dass du nur etwas sexuelles für ihn bist und nicht mehr.
    Zu sagen, das er ein Schwein ist, finde ich auch falsch, keiner weiss was in ihm vorgeht. Wer weiss, wie seine Beziehung ist… manchmal kann man auch nicht alle Bedürfnisse von einer Person befriedigt bekommen. (und bevor ihr jetzt meckert, das man halt nicht alles kriegt, was man will….warum denn nicht ? warum soll ich meine Belange zurückstellen, um meinen Partner glücklich zu machen, obwohl es mir dann scheisse geht? )
    Ich kenne ein Paar, das seit 20 Jahren zusammen ist…. er und sie haben Affären und zwar weil der andere Partner das nicht erfüllen kann/will…. er
    hat eine Affäre mit einer sehr dominanten Frau und sie hat auch eine mit einer Frau….sie holen sich das was sie brauchen halt bei anderen…sind aber so das zufriedenste und glücklichste Paar das ich kenne.

  • von wonderqueen am 14.09.2008 um 23:26 Uhr

    Ich finde er sollte es seiner Freundin erzählen von eurer Affäre sonst steht die Lüge zwischen ihnen ansonsten finde ich solltest du die Affäre beenden. Du wirsts chon über ihn hinwegkommen.
    Aber er sollte sich entscheiden wen er liebt: dich oder seine Freundin. Denn wenn er dich leibt hat es auch keinen Sinn mehr wenn er nur wegen den Kindern bei ihr bleibt. Das würde nciht gut gehen!

  • von Deifele am 14.09.2008 um 21:45 Uhr

    Kann natha nur zustimmen.Beende das Ganze und zerstör keine Familie.

    Und für alle die nur dem Mann die Schuld geben: Zum betrügen gehören immer 2. Sie wusste schliesslich auch, dass er Familie hat und hat es trotzdem dazu kommen lassen.

  • von natha1 am 14.09.2008 um 19:06 Uhr

    find ich richtig krass..sowas gemeines..beende die affaire ..ich kann nciht verstehen wie man sowas machen kann ? stell dir vor dein freund würde sowas mit dir amchn ..wärend du auf die kinder aufpasst ,vögelt dein mann ne andre …-.-

  • von Girl091 am 14.09.2008 um 18:44 Uhr

    ich würd sagen rede doch mal mit ihm weil naja was ihr da beide macht ist nicht gerade so toll finde ich oder würdest du es gut findest wenn dein freund dich mit einer anderen betrügt?

  • von Sonnenflecke am 03.09.2008 um 22:40 Uhr

    Großes Kino!!!! Mein Freund hat mich grad nach 12 Jahren wegen ner 19-jährigen sitzen gelassen … nach 12 Jahren und einem 10-jährigem Sohn! Und das war leider nicht die 1. Frau die dazwischen kam! Ich finde man sollte generell die Finger von vergebenen Typen lassen! Hab für solche Frauen echt gar nichts über! Aber wenn du mit deinem Gewissen leben kannst ….

  • von smoggerle am 03.09.2008 um 22:13 Uhr

    Hey Süße!
    Klar, das ist echt blöd. Aber ich stecke in fast der selben Situation – nur eben ohne Kind. Zusätzlich arbeiten wir eng zusammen, was mittlerweile zu Problemen führt. Tipp: Versuch das mit ihm zu klären, wie er die Sache sieht – ob es für ihn nur ne Affaire ist oder mehr. Ich sehe das mit dem Kind zwar auch kritisch, aber m. M. n. hat es bei den beieen wohl vorher schon nicht gestimmt – denn sonst wäre es wohl nie soweit gekommen undaußerdem muss er ja wohl auch ziemlich anziehend sein. Kann verstehen, dass man sich gegen das Gefühl wehrt, aber so langsam kommt es und man kann die ganze Sache nicht aufhalten und stoppen!
    Halt die Ohren steif!

  • von cora84 am 27.08.2008 um 11:07 Uhr

    ich weiß wie es dir geht… ich hab das gleiche problem.du weißt nicht wie es passieren konnte und machst dir gedanken um die kinder und seine frau aber trotzdem geht es weiter… süße, du kannst machen was du willst, aber du hast dich schon längst verliebt auch wenn du es dir immer wieder einredest das es nicht so ist, und das ist das schwierige daran. entweder du bist stark genug das ganze als “spass” zu sehen oder du musst es beenden. du wirst gegen frau und kind niemals ne chance haben.

  • von roxy3 am 26.08.2008 um 22:55 Uhr

    Ich weiss wie es dir da geht, zumindest einen teil davon.. ich hab seit ca 8 monaten auch sex mit einem vater er is geschieden hat zwei kinder lebt aber schon seit 6 jahren in einer beziehung….ich hab es allerdings viel viel später erfahren.. und naja … mir war von anfang an klar, dass das nur reiner sex ist und nicht mehr…
    gefühle haben da meist nichts zu suchen….das geht nur schief…
    und doch er liebt seine partnerin ganz bestimmt. solange es nur sex ist, hat es nichts mit den gefühlen füreinander zu tun…

  • von Jules90 am 26.08.2008 um 19:41 Uhr

    1. hat er bereits eine familie (versetz dich mal in die lage seiner freundin) und 2. wenn ihr jemals zusammen kommen solltet, wird er dich auch betrügen

  • von Killermieze am 26.08.2008 um 19:25 Uhr

    auf dauer wirst du so sicher nicht glücklich und in den seltensten fällen entscheiden sich die männer für ihre affäre/geliebte, wenn sie familie haben. das nette für ihn ist, beendest du es, hat er immernoch “alles” und sucht sich warscheinlich einfach eine neue zum “zeit vertreiben” und das wars. ich an deiner stelle würde es seiner freundin sagen und dann bye bye zu dem typen! sie hat es nicht verdient, beschissen zu werden und er hat nicht verdient, einfach so davon zu kommen und du solltest dir nächstes mal genau überlegen, was du tust!

  • von sonnenstrahl_ am 26.08.2008 um 17:28 Uhr

    Lass es lieber sein. Am Ende leidest nicht nur du sondern auch seine Familie darunter! Beende es lieber!

  • von lillylein am 26.08.2008 um 17:05 Uhr

    meiner ansicht nach finde ich überhaupt nicht, dass es deine “schuld” ist…er ist der vater und partner, er betrügt seine freundin und nicht du! und ich finde es blöd zu sagen, dass du was falsches macht, ist doch schließlich deine entscheidung, du verletzt damit ja niemanden….er ist ja schließlich alt genug, um entscheiden zu können, was er macht und was nicht….und wenn er seine familie mit so etwas auf spiel setzt, ist das sein kaffee!!
    trotzdem würde ich dir raten, das thema mal anzusprechen und es notfalls zu beenden, wenn von seiner seite aus nichts zurück kommt…man spürt das, würd ich sagen, ob er es tut, weil er ein arsch ist, oder weil er sich doch etwas in dich verliebt hat!
    je länger es dauert und je mehr gefühle bei dir entstehen, desto schwieriger und schmerzhafter wird es für dich werden, es zu beenden, deswegen würde ich an deiner stelle irgend etwas unternehmen…

  • von sonnenstrahl_ am 26.08.2008 um 16:58 Uhr

    Hör auf damit! Am Ende leidest nicht nur du sondern auch seine Freundin und vorallem die kleine Tochter. Lass es lieber sein. Wäre besser

  • von Bebhiii am 26.08.2008 um 16:22 Uhr

    Also ich finde,es von beiden Seiten einfach sch***.Tut mir Leid,aber immerhin machst du dir Gedanken und hast ein schlechtes Gewissen.
    Seit wann weißt du denn das er Familie hat?Wenn du es von anfang an wusstest,kann ich dich nicht verstehen,schließlich möchtest du doch von ihm i.wie auch geliebt werdeb,oder?Und wenn er eine Familie hat,müsstest du doch von vorne rein gewusst,das er die nicht so lieben kann,wie du es möchtest oder brauchst..
    Rede mit ihm und erklär ihm,das es so nicht geht,weder dir gegenüber noch seiner Familie.Mach ihm klar,das du die Sache mit ihm beenden willst(vorrausgesetzt du willst wirklich).Es ist einfach nicht fair.Dann siehst du ja was er darauf sagt,entweder beichtet er es seiner Freundin oder er lässt es sein,aber halt dich da bitte raus und am besten von ihm fern..Egal wie schwer es ist..

  • von polly24 am 26.08.2008 um 13:33 Uhr

    Ich würde auch sagen, dass du es beenden solltest. Denn er wird sich nie für Dich entscheiden. Er wird bei seiner Frau, oder zuminderst bei seiner Tochter bleiben. Und das ist auch gut so!!!

  • von InsaneRaven am 26.08.2008 um 12:28 Uhr

    Also was den Typen angeht, entweder ist er ein absolutes A***loch (eher selten) oder in dieser Beziehung stimmte schon länger etwas nicht. Meiner Erfahrung nach holt sich ein/e Fremdgänger/in ausserhalb der Beziehung, was er in der Beziehung nicht kriegt. Was nicht automatisch bedeutet, daß es ihm um Sex geht. Denn Sex kann auch einfach Trost sein oder dient der Steigerung eines schwachen Selbstbewusstseins.
    Das heisst nicht, daß ich Euch Beide einfach “freispreche”.
    Du machst Dir ein schlechtes Gewissen wegen der Kleinen? Das ist ja sehr nett, aber was ist mit der Freundin? Die ist Dir ja wohl scheissegal und das finde ich abartig. Wie wärs, wenn Du einfach mal versuchst “5 Monde in ihren Schuhen zu gehen”, wie ein schönes Sprichwort vorschlägt? Wie würdest Du Dich fühlen, wenn Du seit ewigen jahren einen Partner hast, mit ihm auch eine Tochter hast und Du findest irgendwann heraus, daß er Dich seit Monaten betrügt?
    Mal ganz abgesehen davon, daß dieser Kerl in meinen Augen ein Schlappschwanz ist. Hätte er nen Arsch in der Hose, hätte er schon als die Probleme in der Partnerschaft anfingen, versucht mitseiner Freundin zu reden. Spätestens aber nach diesem Ausrutscher hätte ein “echter” Kerl reinen Tisch gemacht!
    Tut mir leid, aber von mir gibts dafür keine Vergebung!

  • von lotte0109 am 26.08.2008 um 12:02 Uhr

    autsch..beende das am besten bevor deine gefühle noch stärker weden..die arme frau nd das arm kind..und dsag ihm er sol was für die beziehung mit seiner frau tun…

  • von sunnysweethoney am 26.08.2008 um 11:50 Uhr

    ohh man die arme kleine-was hat die denn für ein vater-der so rücksichtslos und notgeil handelt?und denk dran er scheint anscheinend das mit der treue nicht so ernst zu nehmen-wenn ihr zusammen wärt-wer weiß mit welcher frau er sich dann so rum treibt…vergiss ihn und beende es -bevor du dich zu sehr verliebst-es ist schon viel zu weit!!und die meisten männer mit affairen bleiben sowieso bei ihrer familie..
    ich finde er hat noch mehr schuld als du-denn er hat die verantwortung..

  • von Oscarilloline am 26.08.2008 um 10:41 Uhr

    Blöde Aktion von euch beiden!
    Zu deinr Frage, was du jetzt tun sollst: Ich würde ihm klar machen, dass er die Beziehung zu der Frau, die ein Kind von ihm hat, schnellstens beenden soll (lieben kann er sie ja eh nicht mehr) und das du ansonsten die Affäre mit ihm beenden musst.
    Er ist echt mehr als unfair gegenüber seiner FAMILIE!

  • von strandbummlerin am 26.08.2008 um 10:30 Uhr

    ganz genau. Das ist nicht die feine englische Art!

  • von sologirl am 26.08.2008 um 10:30 Uhr

    Ich finde, dass Du diese Affäre beenden solltest, bevor es die Freundin erfährt.

  • von sternchen am 26.08.2008 um 10:24 Uhr

    du solltest damit aufhören, ganz schnell! sowas macht man nicht! er hat eine familie und du bist dabei sie auseinander zu bringen!

Ähnliche Diskussionen

Sex mit einem Schwulen Antwort

Am 17.05.2008 um 22:52 Uhr
Mir ist was schreckliches passiert ^^ Meine Mädels und ich haben einen Mädelsabend gemacht und uns prächtig in einer Disco amüsiert.. Als ich einen hübschen jungen Mann kennenlernte... Er hat mit mir geflirtet,...

Sex mit einem vergebenen Typen Antwort

Am 05.03.2009 um 10:20 Uhr
Also vor genau 2 Jahren habe ich einen tollen Typen kennengelernt und wir fanden uns gegensetig auch total toll. Doch leider konnte aus uns keine Bezieung werden (die Gründe sind unrelevant). Nach einem halben Jahr...

Sex mit einem vergebenen Kollegen Antwort

Am 14.01.2009 um 17:37 Uhr
Also mein Kollege, mit dem ich schlafe, hat eine Freundin und ist auch noch der beste Freund, meiner besten Freundin und sie weiß davon nichts. Sonst erzähl ich ihr alles, aber irgendwie kann ich ihr das nicht...

Sex mit dem Vater meiner Freundin Antwort

Am 07.05.2009 um 19:01 Uhr
Hallo! Ich habe vor einem Jahr einen echt süßen Typen kennengelernt! Haben uns sehr gut unterhalten, und es wurde immer mehr! Eines Tages konnte ich seinem Charme nicht widerstehen und wir hatten Sex in seinem Auto...