HomepageForenBeichtstuhlSex mit einem vergebenen Kollegen

Anonym

am 14.01.2009 um 17:37 Uhr

Sex mit einem vergebenen Kollegen

Also mein Kollege, mit dem ich schlafe, hat eine Freundin und ist auch noch der beste Freund, meiner besten Freundin und sie weiß davon nichts. Sonst erzähl ich ihr alles, aber irgendwie kann ich ihr das nicht erzählen. Und er tut es auch nicht. In den Sommerferien war die Freundin von meinen Kollegen im Urlaub und er kam auf die Idee warum wir nicht ein Wochenende miteinander verbringen könnten. Da hab ich natürlich nicht abgelehnt, habe aber nichts böses dabei gedacht. Am ersten Tag waren wir in einem See schwimmen und er hat da schon immer komische Anspielungen und sowas gemacht. Dann war ich nachdem wir schwimmen waren duschen. Das Problem war nur, in dem Wohnwagen konnte man die Tür nicht abschließen. So musste ich sozusagen mit offener Tür duschen. Ich bin gerade unter die Dusche gestiegen, da kam mein Kollege auch schon hinterher. Ich wusste gar nicht, was ich da machen sollte. Er hat mich geküsst und gestreichelt. Ich habe das erwidert und es hat mir auch Spaß gemacht, nachdem wir duschen waren sind wir im Bett gelandet. Ich fand es eigentlich sehr schön. Also haben wir es jede Nacht getan.
Jetzt treffen wir uns immer für ein “Sex-Treffen”, aber irgendwie möchte ich das auch meiner und seiner besten Freundin erzählen. Kann ich aber nicht weil sie auch ein sehr guten Draht zu der Freundin von meinen Kollegen hat und ich  Angst habe, dass sie ihr davon erzählt. Aber ich habe Spaß mit meinen Kollegen und ich will irgendwie auch nicht aufhören mit ihm zu schlafen, weil ich es sehr schön finde. Und er auch.

Antworten



  • von Quibbel am 31.01.2009 um 13:38 Uhr

    Kleine dreckige H***e.
    Weißt du solche Frauen wie du machen alles an einer Beziehung kaputt.
    Geh zu dieser Freundin von deinem Kollegen hin und sag Ihr die Wahrheit.
    Versuch dich nur einmal in Ihre Situation zu versetzten und wirst merken, dass das verdammt beschissen ist.
    Erst denken dann handeln.
    lg

  • von MariaMagdalena1 am 16.01.2009 um 10:10 Uhr

    Ich denke nach wie vor, wenn man seinen Partner betrügt, dann stimmt etwas in der Beziehung nicht! Dann fehlt einem etwas, das man sich dann woanders holt! Erfüllter Sex gehört auch zu einer guten Partnerschaft. Dein Kollege sollte wirklich mal seine Beziehung zu seiner Freundin überdenken und überlegen, ob diese überhaupt noch Sinn macht!!!

  • von LongIsland am 15.01.2009 um 22:30 Uhr

    Verständlich ist es schon, wenn Du sagst, dass Du es nicht lassen willst. Und Geheimnisse vor der Freundin darf man ja auch haben 😉
    Was ich mir aber an Deiner Stelle mal genauer überlegen würde: stell Dir vor, er würde mit seiner Jetzigen Schluss machen und sich für Dich entscheiden: hättest Du dann eine Garantie, dass er bei Dir nicht das Gleiche macht?
    Aber solange Du im Moment eh nur ein Abenteuer suchst und auf keine feste Beziehung aus bist würde ich mal abwarten….wie sich die Dinge entwickeln 😉

  • von MaraElise am 15.01.2009 um 15:39 Uhr

    Also ich kann dir aus eigener Erfahrung nur raten, tu es nicht, auch wenn es schwierig ist die Finger von ihm zu lassen, versuche davon weg zu kommen… je früher desto besser, desto einfacher ist es weiter zu leben. Wirklich ich spreche aus eigener Erfahrung und ich leide so sehr darunter das ich mittlerweile (nach einem Jahr) nicht mehr weiß wo mir der Kopf steht. Ich halte es keine drei Tage ohne ihn aus, dabei weiß ich das es nix wird… Das wünsche ich niemandem…

  • von Shimara am 15.01.2009 um 12:14 Uhr

    ich kann´s dir nachfühlen. mir geht es eigentlich ähnlich. er ist verheiratet und ich bin es auch. jeder hat familie und trotzdem ist da etwas, was wir nicht von der hand weisen können …

  • von knoellchen am 15.01.2009 um 11:07 Uhr

    Wegen solchen Frauen wie Dir gehen Ehen kaputt, z.B. meine! Ganz ehrlich, das ist unterste Schublade. Such Dir gefälligst einen “eigenen” Mann!

  • von kitty202 am 15.01.2009 um 08:51 Uhr

    ich find es in ordnung.ich hatte mal eine ähnliche situation.ich habe mit einem bekannten geschlafen obwohl er eine freundin hat,die ich dann per zufall an meiner damaligen praktikumsstelle kennen gelernt habe.ich denke wenn er damit leben kann seine freundin zu betrügen warum solltest du dir gedanken machen.so ist es nun mal uch wenns fies klingt

  • von LadyNadya am 15.01.2009 um 08:09 Uhr

    ich finde du stellst dich hier total als opfer hin, dass ja das alles eigentlich garnicht wollt. aber so naiv kann man garnicht sein.
    du bist nicht ehrlich zu deiner freundin, was bestimmt daran liegt das du weißt das sie es nicht gut findet. und du unterstüzt einen mann der seine freundin betrügt. und es scheint dir ziemlich egal zu sein wenn du ja nicht mal aufhören willst “weil es so schön ist”.

  • von Pueppchen am 14.01.2009 um 23:08 Uhr

    Seine Freundin tut mir leid!
    Wenn ich nur dran denke wird mir übel…wie einige schon sagten, es gibt Typen die sind solo und wollen Sex.
    Wieso machst dus dir also kompliziert….
    Das arme arme Mädel. Du fändest es bestimmt auch nicht toll, so hintergangen zu werden…

  • von Eveschen am 14.01.2009 um 22:17 Uhr

    In meinen Augen ist es defintiv Dein Kollege, der noch “büßen muss”. Es ist meiner Meinung nicht Deine Verantwortung was mit seiner Freundin passiert, auch wenn ich meinen Hut ziehe vor Dir wenn Du das trotz Spaß zum Wohle der Freundin beendest. Die Beziehung der beiden wirst Du damit aber so oder so nicht retten und gedankt wird es Dir auch nicht – es könnte im Gegenteil sogar sein, dass man Dir auch dann Vorwürfe macht, wenn Du die Finger von ihm gelassen hättest, aber Du der Grund für ihn gewesen wärst Schluss zu machen! Ich kann das nachvollziehen, in dieser Lage war ich auch und habe das nicht als Kompliment empfunden…
    Ich fände es also richtiger es zu beenden, aber würde Dich nicht veruteilen wenn Du es weiterführst…..Dich trifft nicht die Schuld!

    Ein Tipp nur: Ich hoffe es geht bei Euch beiden nicht um Liebe, sondern nur um Spaß!? Ich denke so ein Typ ist nämlich nicht geeignet in Richtung Beziehung, da er anscheinend keine Anstalten gemacht hat seine Freundin zeitnah zu verlassen…..!

  • von Crolady am 14.01.2009 um 19:32 Uhr

    hmm weißt du…
    ich finds halt nicht so gut von dir aber du bist erwachsen…
    wenn du einen fruend hättest und dessen kollegin mit ihm shcläft fändest du das doch auch ncith in ordnung?
    ihr beide verletzt die person und das finde ich nciht gut…
    ich würde sagen, dass sich dein geliebter mal entscheidne soll ob er was mit dir anfängt oder mit seiner freundin zusammen bleibt…
    man kann ja auch nicht auf zwei hochzeiten gleichzeitig tanzen…

  • von mical am 14.01.2009 um 19:14 Uhr

    Ich muss meiner Vorschreiberin recht geben. Du schreibst wirklich so herzig, dass man dir fast nicht böse sein kann. Trotzdem finde ich die Situation ziemlich heikel. Schau mal, du hintergehst so viele Leute die dir wichtig sind. Du kannst ihnen davon nicht erzählen und tief in deinem Inneren weißt du, dass es nicht richtig ist. Genau deshalb musstest du es auch hier beichten. Wenn du andere Menschen schon hintergehen musst, dann ist es doch klar, das dies nicht richtig ist.
    Und nochwas, hast du keine Angst, dass du vielleicht Gefühle für deinen Kollegen entwickelst und du am Ende auf der Strecke bleibst, weil er nur Sex wollte? Und das er seine Freundin so einfach mit dir Hintergeht und sogar seiner besten Freundin nichts sagt, zeigt doch was für einen fragwürdigen Charakter er hat.
    Ich wünsche dir aufjedenfall das du da irgendwie Heil rauskommst.

  • von delicate_candy am 14.01.2009 um 19:14 Uhr

    Also das ist schon ziemlich fies deiner & seiner Freundin gegenüber. ich finde, du solltest es beiden erzählen, denn sie sollten es wissen. Stell dir vor, dir würde das an der Stelle seiner Freundin passieren.. & du würdest es von einer andren erfahren ! Schrecklich od?
    Sags ihnen einfach & alles andere ergibt sich sowieso!

  • von niceGIRL1989 am 14.01.2009 um 19:05 Uhr

    Du schreibst so locker und nett, dass man dir fast verzeihen möchte, weil es so schön klingt. Tu ich trotzdem nicht, weil es einfach unfair ist, was ihr tut. Klar ist er derjenige, der seine Freundin betrügt, aber du unterstützt ihn dabei. Das ist nicht fair seiner Freundin gegenüber. Es scheint dir noch nichtmal um den Mann, sondern nur um den Sex zu gehen. Du riskierst es, dass seine Beziehung kaputtgeht, nur damit du guten Sex hast. Sehr unsozial von dir. Und noch was: Du lügst deine beste Freundin an, nichtmal wegen einem Kerl, der seine Freundin betrügt, nein, weil du dein schönes Liebesleben nicht verlieren willst! Sie könnte möglicherweise genug Gewissen und Anstand haben, es der Freundin zu sagen, und deshalb verschweigt ihr es ihr. Und ihr beide bezeichnet sie als eure beste Freundin? Warum hintergeht ihr dann sie und eine ihrer Freundinnen?

  • von Umbrella_Tears am 14.01.2009 um 18:42 Uhr

    also auch finde es halt nicht in Ordung!! Aber du musst selbst wissen was du machst , gut heißen kann man das auf jeden fall nicht

  • von saskia1121 am 14.01.2009 um 17:52 Uhr

    mmh schwierig! Frag ihn was er will, ob er sie noch liebt oder ob er was für dich fühlt, liebt er dich und du ihn nicht oder umgedreht, mache schluss, sofort! liebt er sie, sag ihm das er sich entscheiden muss. weil glaub mir, so ein geheimnes zehrt an den nerven und nachher stehst du nur wegen spaß alleine da

  • von finnchy am 14.01.2009 um 17:46 Uhr

    also seid euch einfach der konsequenzen bewusst… du bist ja immerhin single, er ist derjenige, der in einer beziehung steckt und die mal überdenken sollte… aber irgendwann kommt alles einmal raus, solche dinge gehen immer nur bis zu einem gewissenen punkt gut, aber geniesse es, solange es noch geht, klingt krass, aber wäre mein rat dazu, immerhin lebst du nur einmal

  • von nettepipa am 14.01.2009 um 17:43 Uhr

    finger weg von verheirateten Männern

  • von littlecherry am 14.01.2009 um 17:42 Uhr

    Ich denke mal egal was die anderen hier sagen wenn du es eh schön findest wirst du es nicht lassen!!!
    naja ihr seit beide erwachsene Leute und wenn ihr mit dem schlechten Gewissen leben könnt………………………………………………………
    ihr müßt halt nur damit klar kommen das es irgendwann villeicht rauskommt und die KATASTROPHE dann nicht mehr aufzuhalten ist!!!!!!

Ähnliche Diskussionen

Sex mit einem Kollegen Antwort

Am 16.12.2009 um 13:16 Uhr
hi, ich sag mal so viel, er hat eine Freundin, sieht sie aber selten, da sie weit weg wohnt und in einem Internat ist. Sie ist ihm schon mehr als einmal fremdgegangen. Er ihr aber noch nie, außer heute mit mir. Er...

Sex mit einem vergebenen Typen Antwort

Am 05.03.2009 um 10:20 Uhr
Also vor genau 2 Jahren habe ich einen tollen Typen kennengelernt und wir fanden uns gegensetig auch total toll. Doch leider konnte aus uns keine Bezieung werden (die Gründe sind unrelevant). Nach einem halben Jahr...

Sexbeziehung mit vergebenen Kollegen Antwort

Am 23.02.2012 um 09:47 Uhr
Ok, ich will mir mal meine Geschichte von der Seele schreiben: Ich habe seit einiger Zeig guten Kontakt mit einen Kollegen. Wir verstehen und toll und sind auf einer Wellenlänge. Er holt mich morgens ab und nimmt mich...