HomepageForenBeichtstuhlUnglaubliches Schamgefühl

Anonym

am 19.01.2010 um 12:45 Uhr

Unglaubliches Schamgefühl

Hallo Ladies,

ich schäme mich so unglaublich für das, was bisher in meinem Liebesleben vorgefallen ist :(, dabei habe ich wirklich immer versucht die Gefühle des anderen so gut wie möglich zu schützen.

Ich bin vor ein paar Jahren mit meinem ersten Freund zusammengekommen aber wir sind sehr unterschiedlich. Er wohnt weit weg, ist viel älter & größer. Wir waren 9 1/2 Monate zusammen, dann ging es nicht mehr wegen der finanziellen Situation. Das hat ihm das Herz gebrochen.

Im gleichen Jahr habe ich angefangen einmal pro Woche Sport zu machen und habe dort einen Jungen meines Alters kennengelernt, der sich mir lange nicht öffnete und sehr unhöflich war. Ich bin trotzdem ‘am Ball geblieben’, seine Methode der Ablehnung fasznierte mich und ich sah mehr in ihm als er war. Ich suchte nach einem mir im Oberflächlichen (Alter, Wohnort etc) ähnlichen Partner. Nach vielen Monaten öffnete er sich mir und ich stellte schon da fest, dass ich mich in ihm geirrt hatte, wollte es nicht wahrhaben. Trotzdem sind wir zusammengekommen, fast 3 Monate. Dann habe ich ihn verlassen.

In der ganzen Zwischenzeit hatte ich zu meinem ersten Freund Kontakt, Weihnachten machte ich ihm ernst gemeinte Hoffnungen, doch dann begann sich der andere Junge mir zu öffnen und als ich es ihm sagte, war er das zweite Mal so unendlich verletzt. Als dieser Junge und ich also zusammenkamen gingen mein erster Freund und ich eine zeitlich begrenzte Kontaktpause ein.

Diese endete genau eine Woche nach dem Schluss mit dem Zweiten. Die Trennung machte mir zu schaffen, ich vermisste ihn und machte ihm noch weitere Hoffnungen, weil ich so unsicher war. Ich traf meinen ersten Freund wieder, wir schliefen miteinander und sind seit dem auch wieder zusammen. Das hat meinem zweiten Freund das Herz gebrochen.

Ihr seht, dass es sehr kompliziert war. Ich habe immer noch unglaubliche Gewissensbisse, fühle mich wie eine Schlampe, obwohl ich immer nach meinem guten Gewissen gehandelt habe. Es tut mir unendlich weh und ich glaube nicht, dass ich nach meinem jetzigen Freund jemals wieder eine Beziehung führen kann. Aus Angst die Person dann auch zu verletzen. Ich vertraue meinen Gefühlen nicht mehr. Mir geht es schlecht damit, ich schäme mich…

Bitte sagt mir, wie das auf euch wirkt! Haltet ihr mich für schlampig oder denkt ihr, dass kann nun mal im Laufe des Lebens und der Liebe passieren? Verzeiht ihr mir?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Annika91 am 31.01.2010 um 17:57 Uhr

    schließ einfach mal damit ab. es ist jetzt halt einmal dumm gelaufen und man kann es nicht mehr ändern, aber du brauchst dir da jetzt keine vorwürfe machen weil du eben in nem gefühlschaos warst, das kann jedem mal passieren. lass das einfach hinter dir und lebe die beziehung die du jetzt hast..was danach ist siehst du dann ja aber würde mich wegen soner sache nicht verrückt machen

    0
  • von RockabillyBabe am 22.01.2010 um 10:51 Uhr

    ja mei, für gefühle kann man nix.
    allerdings solltest du vielleicht einfach mal mit dir selbst ins rein kommen.
    und überleg vielleicht vorher etwas länger bevor du beziehungen anfängst und beendest.

    0
  • von SweetLikeCheery am 21.01.2010 um 18:44 Uhr

    Find das bisschen lustig aber nicht schlimm kann doch passieren =)

    0
  • von Vreny am 21.01.2010 um 01:30 Uhr

    Vergeben

    0
  • von Amy011 am 20.01.2010 um 20:07 Uhr

    Die Wege des herzens sind manchmal unergründlich, ich kenne das.
    Du hast es immerhin versucht “zu lieben” kla verletzt das die Menschen manchmal. Aber so ist das in der Liebe das passiert eben manchmal. Irgendwann wird es so kommen, dass du verletzt werden wirst, ich weiß das hört sich doof an, aber ich kenne solche Situationen. Wo ich mich hinter her frage was ich mir dabei gedacht habe und das ich echt vielen menschen in meinem leben weh getan habe. Aber irgendwann verstehst du das! Alles hat seinen Grund!!! Glaubs mir… ich denke immer sowas passiert immer, dass man dankbarer über das ist was d anach kommt weist du was ich mein?! Denk mal drüber nach, is echt so :-)

    Also ich wünsche dir viel Glück, kannst dich gerne melden wenn du reden möchtest! Wie gesagt, kenne die Situation.

    Die speziell würde ich auch raten, zu beiden entgültig den kontakt abzubrechen! Das ist das beste was du momentan machen kannst, um deine und die gefühle der anderen zu schützen.

    0
  • von bluebeerli am 20.01.2010 um 10:12 Uhr

    ich stimme Freedom22 zu :)

    0
  • von Freedom22 am 20.01.2010 um 02:49 Uhr

    Hey, mach Dich nicht so fertig!!!
    Das kann wirklich passieren, das waren deine wahren Gefühle!!
    Und Du warst verwirrt, verliebt, noch mehr verwirrt….
    es ist vollkommen normal das sowas passieren kann, Du solltest jetzt nicht davon ausgehen das Du das jetzt immer machen wirst!!
    Sieh nach Vorn!!
    Ich denke schon alleine weil Du es so sehr berreust, bist Du kein schlechter Mensch…und schon gar keine Schlampe!!! ; )

    0
  • von Diiam0nd am 20.01.2010 um 00:26 Uhr

    ich schließe mich den anderen an
    und vergebe dir auch^^

    0
  • von Coldplayfan am 19.01.2010 um 23:16 Uhr

    ich war mal in einer ähnlichen Situation wie der zweite Junge – nicht vergeben.
    An so was kann man lange knabbern, wenn einem immer wieder Hoffnungen gemacht werden. Ich persönlich konnte seitdem keine Beziehung mehr eingehen und ich hoffe dass es dem Typen von dir besser ergeht :(!

    0
  • von specialEdition am 19.01.2010 um 20:19 Uhr

    hör auf rumzuheulen- das packen die beiden schon
    vergeben

    0
  • von Princessi am 19.01.2010 um 19:38 Uhr

    Dafür trifft dich keine Schuld.
    Du hattest ein “Gefühlswirrwarr“.
    LG, Princi

    0
  • von amrei am 19.01.2010 um 19:02 Uhr

    Vergeben

    0
  • von Aicona am 19.01.2010 um 16:27 Uhr

    Es ist natürlich nie schön, wenn andere ungewollt unter dem Gefühlschaos der jeweiligen Person leiden müssen, aber manche Dinge passieren – man lernt aus ihnen. Wenn man so große Gewissensbisse hat, sollte man sich all die Mädchen und Jungen seines Alters anschauen, die ihre Partner wöchentlich wechseln, betrügen, belügen und so etwas. Dagegen ist das nichts. Dennoch ist es verständlich, dass man Gewissensbisse hat, wenn nicht alles ideal läuft. Aber: das Leben geht weiter. Man lernt neue Typen kennen und sich selbst ebenso.

    0
  • von nesi90 am 19.01.2010 um 14:26 Uhr

    du bist nicht schlampig! das kann passieren! man sucht und sucht eben, bis man dann den mann trifft, wo man sich denkt oder es hofft, er sei der richtige… und genau das was feelia sagte nämlich, dass du dir erst deiner gefühle klar sein solltest..bevor du jmd hoffnungen machst..ist auch meine rede…..kopf hoch, bist keine schlampe

    0
  • von Feelia am 19.01.2010 um 14:13 Uhr

    sowas passiert eben,auch wenn man sich nachher mies fühlt.
    so wie ichs versteh,biste ja nicht fremdgegangen.
    werd dir in zukunft halt erst über deine gefühle klar,bevor du evtl irgendwem hoffnungen machst.

    0
  • von Millow am 19.01.2010 um 13:15 Uhr

    das gefühlschaos kennen wir bestimmt alle nur ZU gut… =)
    Also dir ist auf alle Fälle verziehen, nicht zuletzt, weil du dir immer solche gedanken um die gefühle der anderen machst… vergiss dabei aber nicht, auch Gutes für dich zu tun, selbst wenn du jemand anderen dabei verletzen musst… so ist das im leben u in der liebe..

    0
  • von Nuernberggirl am 19.01.2010 um 13:03 Uhr

    ich vergebe dir auch

    0
  • von lovelyheart am 19.01.2010 um 13:01 Uhr

    ich vergebe dir, aber schön finde ich das von dir ja nicht. stell dir vor mit dir würde man sowas machen… ich kann dich zwar verstehn und finde es auch gut das du nach deinem gefühl gehandelt hast. aber ich würde anderen menschen keine hoffnungen machen.

    gib dir selber ein bisschen zeit über deine gefühle im klaren zu sein…
    leg bei beiden eine kurze pause ein und hab mit denen ne zeit lang kein kontakt (auch wenns schwer fällt 😉 ). du wirst dann merken zu wem du dich hingezogen fühlst. 😀

    0
  • von katzenmama2 am 19.01.2010 um 13:01 Uhr

    ich finde das nicht schlimm du warst in einem gefühlscaos!!!! sei nicht so hart zu dir!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich hab zwei Jungen starken Liebeskummer bereitet... Antwort

Am 31.05.2012 um 08:59 Uhr
Ich hab zwei Jungs über das Internet kennen gelernt (nicht gleichzeitig). Einem hab ich schon das Herz gebrochen, weil mir das Treffen nicht so gefallen hat und ich ihm keine zweite Chance geben will, obwohl er mir...

Ich habe nur mit seinen Gefühlen gespielt Antwort

Am 13.02.2009 um 17:55 Uhr
hallo Mädels, ich muss es los werden sonst zerbreche ich innerlich. Ich habe einen Menschen verletzt, nein, ich habe ihm das Herz gebrochen und seine Gefühle nicht ernst genommen. Er hat sich einfach in mich verliebt....

Ich habe ihn verlassen und er weiß bis heute nicht warum Antwort

Am 31.08.2009 um 17:44 Uhr
Ich habe vor etwa einem Jahr zwei Jungen das Herz gebrochen. Der eine war mein Freund, mit dem ich damals schon zwei Jahre zusammen war. Den anderen lernte ich über das Internet kennen. Wir fanden uns total toll und...

Mit dem Ex telefoniert. Antwort

Am 30.08.2010 um 11:30 Uhr
So ihr Süßen. Ich habe mehr oder weniger etwas zu beichten. Also zunächst mal bin ich ein Jahr mit meinem Schatz zusammen und auch glücklich. Vor ihm war ich mit einem jungen Mann zusammen, mit dem ich es echt...

Ich war Geliebte-gemischte Gefühle-Unverständnis-Hilfe? Antwort

Am 29.05.2011 um 08:58 Uhr
Hallo ihr da draußen, es klingt sicherlich unverschämt,um Hilfe als Geliebte zu bitten.Ich weiß,es ist moralisch verachtenswert etc.Trotzdem schaff ich es einfach nicht. Die Zusammenfassung: Es fing im...