HomepageForenBeichtstuhlVerarsche am Telefon?

Anonym

am 30.06.2008 um 19:57 Uhr

Verarsche am Telefon?

Hey Mädels! Ich arbeite jetzt seit etwa einer Woche im Callcenter und muss Tarife von der Telekom verkaufen.
Erst hatte ich einen Gesprächsleitfaden, in dem zwar alles korrekt geschrieben stand, aber ich hatte wenige Verkaufszahlen.
Heute hab ich von einem Mädchen, die dasselbe telefoniert wie ich, einen anderen Leitfaden kopiert bekommen.
In dem Tarif geht es darum, dass man für 50 Freiminuten im Monat 19,95 € bezahlt und eine Wochenendflatrate bekommt. Für viele ist das aber – verständlicherweise – zu teuer.
In dem neuen Leitfaden steht folgendes: “Sie erhalten von uns 50 Freiminuten monatlich im Wert von 19,95 € ….”
Das hört sich aber so an, als ob man die Freiminuten geschenkt bekommt.
Jetzt hab ich aber ein schlechtes Gewissen, weil die Leute denken, sie bekommen das gratis und willigen ein. Wobei ich aber auch sagen muss, dass meine Quote ziemlich gestiegen ist 🙂

Meint ihr, dass ist unfair von mir?
Ich hab nämlich auch die Chefin gefragt, sie meinte, es geht so.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MizzKay am 03.07.2008 um 21:34 Uhr

    hey ich hatte das gleiche problem.ich hatte auch echt gewissensbisse deswegen,aber im endeffekt ist die telekom schuld meiner meinung nach.wenn du es nich machst,tuts halt ein anderer!

    0
  • von Eisprinzesschen am 02.07.2008 um 18:58 Uhr

    Ganz einfach, wenn du anfängst sowas zu machen wird deine Hemmschwelle für weitere Sachen niedriger, und irgenwann verkaufst du wirklich totalen Mist oder schlimmeres und andere leiden drunter… Würd ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren wollen…

    0
  • von schabernack am 01.07.2008 um 22:49 Uhr

    ich finds eine frecheit! es auf die chefin abwaelzen ist feig und mach die sache auch nicht besser. hoffen wir halt das dir nicht auch mal scheisse angedreht wird.

    0
  • von ilovemusic am 01.07.2008 um 12:36 Uhr

    Deine Chefin trägt die Verantwortung nicht du und wenn sie gesagt hat es ist so in ordnung und du ihr alles korrekt geschildert hast, hast du kein problem!

    0
  • von Yvimaus am 01.07.2008 um 11:56 Uhr

    Das ist das Geschäft. Du musst verkaufen. Da ist leider kein Platz für eigenes Empfinden und Meinungen. Wenn du damit aber nicht klar kommst, würde ich den Job wechseln…was ich vollkommen verstehen könnte.

    0
  • von Haschen am 01.07.2008 um 11:49 Uhr

    Deine Aufgabe in diesem Callcenter ist es Produkte zu verkaufen, also darfst du dich nicht zu emotional an die Sache binden. Verständlicherweise funkt dir dein Gerechtigkeitsempfinden dazwischen, aber das solltest du entweder ignorieren oder dich nach einem anderen Job umsehen.

    0
  • von Momoko_Sparrow am 01.07.2008 um 11:49 Uhr

    eben….entweder du stehst da privat drüber, oder du wirst damit nicht fertig, weil dein Gewissen da nicht mitspielt. du musst wissen, ob du das weiter machen willst oder nicht….

    0
  • von StillesWasser am 01.07.2008 um 11:38 Uhr

    Ich habe auch mal im Callcenter gearbeitet.. das ist so schrecklich da.. hast du nicht die möglichkeit einen anderne nebenjob zu machen? mich hat das psychisch auch immer fertig gemacht. armen alten leuten etc. so etwas verkaufen zu müssen.. horror.
    und man wird ja auch die ganze zeit abgehört und darf sich keine fehler in der formulierung erlauben.
    ich fühle mit dir! ich würde da abhauen! dann lieber kellnern etc. 🙂

    0
  • von schokokeks am 01.07.2008 um 10:36 Uhr

    Tja, das ist eben dein Job. Du musst wissen ob du so etwas kannst oder nicht. Nicht umsonst haben die Callcenter solch einen schlechte Ruf.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Am Telefon Schluss gemacht Antwort

Am 05.01.2009 um 18:28 Uhr
Hey Mädels! Ich hab mit meinem Freund am Telefon Schluss gemacht. Eigentlich finde ich das selbst ziemlich mies aber er wohnt etwa dreißig Kilometer entfernt von mir und da wir beide noch kein Auto haben, müsen wir...

Freund am Telefon, Lover im Bett Antwort

Am 21.07.2009 um 18:26 Uhr
Also ich beichte auch mal was:-) Ich muss allerdings dazu sagen, dass es schon Jahre her ist. War damals mit meinem Freund zusammen (waren bloß 3 Monate), kam aber davor aus einer sehr stressigen Beziehung, die auch...

Alkohol am Steuer! Antwort

Am 07.08.2009 um 16:34 Uhr
Hallo liebe Mädels..hier kommt meine Beichte.. Am Freitag war ich auf einem Geburtstag mit meinen Freunden..ja wie das halt so ist, haben wir natürlich alle getrunken. Ein Freund (ich nenn ihn mal A^^)von mir hatte...