HomepageForenBeichtstuhlVerheiratet aber verrückt nach dem Ex

Anonym

am 02.06.2009 um 17:58 Uhr

Verheiratet aber verrückt nach dem Ex

Liebe Mädels,
ich hab ein fettes Problem. Bin seit einem Monat verheiratet, wir haben ein gemeinsames Kind und eins habe ich mit in die Beziehung gebracht. Die Beziehung läuft schon seit Längerem beschissen, trotzdem haben wir geheiratet. Da einfach schon zuviel an unserer Beziehung hängt, wie Wohnung und Kinder. Seit 2 Wochen gehen wir uns nur noch aus dem Weg, ich unternehme viel mit meiner besten Freundin und ihn stört es nicht mal.
Nun habe ich letzte Woche in der Stadt meine alte Liebe getroffen. Wir haben zusammen Kaffee getrunken und letztendlich Nummern ausgetauscht. Seitdem haben wir uns sehr oft SMS geschrieben und telefoniert. Ich habe gemerkt, dass ich immer noch Gefühle für ihn habe. Obwohl ich weiss, dass er nie der Mann meines Lebens sein wird. Ist nicht schon alles vorbei, wenn ich Gefühle und Interesse an einem anderen Mann habe? Im Moment wäre ich sogar bereit meinen Mann zu betrügen. Ich brauche dringend eure Hilfe. Schlafen geht seit Tagen nicht mehr. Was mach ich nur ???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bekkili am 05.08.2009 um 22:56 Uhr

    Gestern habe ich mich mit meiner Freundin darüber unterhlaten , dass es wohl nichts Schlimmeres geben kann als den falschen Mann zu heiraten..
    & dann habe ich sie gefragt wie vielen Frauen das wohl schon passiert ist..
    na dann herzlichen Glückwunsch..-.-

    tut mir leid aber ihr könnt doch ncih heiraten wenn ihr beide wisst dass es nich der Partner für`s Leben ist?!

    Bevor du fremdgehst…also..Stop! Falsche Vormulierung..
    GEH NICHT FREMD!!
    Rede mit deinem Mann über die Sache..so wie du es beschreibst wird er das wohl verstehen…
    & dann überlegt euch ob eine Ehe weiterhin das Richtige für euch ist..
    dann kannst du dir immernoch Gedanken über deinen Ex machen!

    Liebste Güte..was ist hier nur passiert…-.-

    0
  • von KaradenizKiz am 14.07.2009 um 01:39 Uhr

    wie konnest du mit ihm heiraten wenn du ihn net liebst?????

    das ist schrekclich!!!

    0
  • von Tscheu am 27.06.2009 um 19:35 Uhr

    Du liebst ihn nicht aber heiratest ihn???
    Man heiratet doch eigendlich aus liebe, wegen was hast du ihn denn geheiratet, wegen den Kindern?
    Das ist einfach mal nur schwachsinn

    0
  • von FrecheKirsche am 27.06.2009 um 16:10 Uhr

    ich finds ganz ehrlich assi. wenn keine liebe mehr dann sollte man auch nicht heiraten.. klar ist es doof wegen den Kids,aber dein typ wäre ja nicht aus der welt. also manchmal bringts echt kopf einzuschalten und dann zu handeln^^

    0
  • von De_schnack am 25.06.2009 um 22:41 Uhr

    Hallo ich würde dir auch den Eheberater oder zumindest das gespräch mit deinem Mann empfählen… ich möchte ehrlich gesagt nicht in deiner Haut stecken, weil sowas kann einen innerlich so fertig machen :-(
    Und das mit deinem Ex würde ich lassen ich denke da könnte im Moment fast jeder kommen der sich besser verhält wie dein Mann und er würde dir auch zusagen… das ist aber normal wenns in der Beziehung nicht mehr so läuft so sind wir menschen nun mal… leider!!
    Fremdgehen davon würde ich dir in jedem Fall abraten schon wegen der Kinder .. wil wenn du fremdgehen würdest und ihr würdet euch wirklich scheiden und er erfährt es dann gibts nur noch stunk und streit vorallem sicherlich um die Kids… Wünsch dir viel Glück für deine Zukunft du packst das schon!
    Ich vergebe Dir 😉

    0
  • von Blutrabe1982 am 19.06.2009 um 12:26 Uhr

    Also ganz ehrlich, da kann ich echt nur den Kopf schütteln und mich den vielen hier anschließen. WIE kann man heiraten obwohl es eh schon krieselt? In welchem Jahrhundert lebst denn du? Kind und Kegel ist weiß Gott kein Grund zu heiraten^^.
    Meine Eltern sind geschieden. Meine Mutter hat sich trotz Behinderung (hatte einen Gehirntumor) und der Zuversicht dass er sich eben NICHT um seine Kinder kümmern wird (womit sie leider recht behielt^^) von ihm getrennt. Ein Tipp der ihr geholfen hat, war dass sie eine Liste gemacht hat:
    Positiv an ihm, Negativ an ihm. Diese Liste hat sie dann MIT IHM DURCHGESPROCHEN und sie haben sich dann gemeinsam für die Scheidung entschieden. Ich war 4 und habe davon nix mitgekriegt, aber meine 4 Jahre ältere Schwester hats genau mitgekriegt und glaub mir die Kälte zwischen den ELtern kann das Kind extrem belasten^^.
    Also REDE mit ihm, wenn ihr schon NUR wegen dem Kind heiratet solltet ihr euch wenigstens dem Kind zu liebe unterhalten. Aber bleibt nicht wegen dem Kind zusammen, das ist echt nicht gesund…für Euch alle^^.

    Aso lass die Finger von deinem Ex, son bißchen Trost nutzt nichts, das ist höchstens unnötige Flucht^^.

    Viel Glück

    0
  • von esthiimellii am 18.06.2009 um 18:50 Uhr

    rede mit ihm und geht zu einer paartherapie
    aber nicht weil du gefühle für jemanden anderes hast…sag ihm einfach das es dich auffrisst das es nicht mehr gut läuft und ihr euch ausm weg geht

    0
  • von wasilia am 17.06.2009 um 15:39 Uhr

    ich finde du und dein mann solltet mal mit jdm. neutrales über eure beziehung genau reden , das hilft meistens die dinge klarer zu sehen. klar,kannst du jetzt noch mit deinem partner verheiratet sein aber auf dauer wirst du unglücklich. manchmal is es besser loszulassen aber vorher sprecht euch mal richtig und aufrichtig aus. und bei dem ex würde ich dir raten,lass die finger davon und bring erstmal deine ehe in ordnung.

    0
  • von PLPrinzess am 15.06.2009 um 12:57 Uhr

    du bist das typische beispiel dafür, das genau wegen solchen menschen wie dir so viele ehen geschieden werden! ich finde es absolut unmöglich, wenn menschen eine ehe eingehen obwohl sie sich dem garnicht sicher sind! eine ehe ist doch nicht für just for fun, man gibt sich ja nicht umsonst ein treue versprechen für ewig!das ist eine schande und zeugt nur davon, das ehen heut zutage nicht ernstgenommen werden!!!hallo ich heirate doch nicht einen mann um dann mit dem ex rum zu texten, was ist das denn für ein verhalten??? ganz erlich dein partner tut mir einfach nur leid, das er an eine person wie dich geraten ist!!!

    0
  • von BriinCh3n am 13.06.2009 um 17:31 Uhr

    so.. ich hab paar kommentare gesehn.. und jetzt heissts fuer dich mal durchatmen.. das mit deinem ex sind sicher keine ernsthaften gefuehle.. das is ueberhauptnicht boese gemeint .. nur.. nachdems in deiner ehe ja nicht so toll laeuft und dein ex wahrscheinlich wahnsinnig nett und suess bei eurem treffen war.. kanns schon leicht passiern das du dich mehr zu ihm hingezogen fuehlst.. ich wuerde vorschlagen.. red deinen jetzigen partner mal auf eine paarterapie or so an.. das kann nie schaden.. oder zumindest wisst ihr dann obs noch was zu retten gibt oder .. naja .. kein oder.. :).. positiv denken.. das wird schon wieder.. viel glueck + ich vergebe dir.. ^^ kannst ja irwie doch nix dafuer.. :)

    0
  • von tase am 12.06.2009 um 17:08 Uhr

    also warum heiratet man wenn es nicht mehr läuft? alter schwede ne………schön und gut es sind kinder im spiel…………ich glaube aber nicht das eine vorgespielte heile welt die kids glücklicher macht ,ne das geht garnicht…

    0
  • von schmousie am 11.06.2009 um 19:50 Uhr

    Bevor du ihn noch mehr betrügst also deinen ehemann, lass dich scheiden. Das geht ja gar nicht!

    0
  • von nenya1986 am 10.06.2009 um 13:56 Uhr

    Was habt ihr euch bei dieser Hochzeit gedacht??????????

    0
  • von nessa09085 am 08.06.2009 um 21:59 Uhr

    weiss gar nicht wo ich anfangen soll,will ja auch nicht das gleiche wie alle anderen schreiben und dich in deiner situation noch angreifen,also fang einfach mal an…
    ich hab genau den gleichen fehler gemacht wie du meine beziehung hat auch hinten und vorne nicht gestimmt,ich habe mich von meinem mittlerweile ex-mann bequatschen lassen,er hat mir das rosarote vom himmel erzählt,ich war so naiv und habe gehofft er wird sich ändern,das hat er aber nicht im gegenteil nach der hochzeit wurde alles schlimmer,das habe ich nicht ausgehalten,war zwar auch nur zwei einhalb monate verheiratet,aber habe mich dann getrennt,eine ehe annulieren lassen ist heut zu tage gar niicht leicht du brauchst gründe mir hat man beim amtsgericht gesagt wenn er mich schlägt oder betrügt in dem sinn schulden auf meinen namen hinter meinen rücken macht etc.das sind gründe aber nicht weil ich eben mal gemerkt habe es funkioniert nicht mehr!!

    um himmels willen vergiss dein ex,frag dich erstmal warum ist er dein ex??du musst das mal von der seite sehen in den meisten fällen ist das so wenn du in eine neue beziehung gehst und da ein ex ist der wird alles tun das du nicht glücklich wirst der wird sich immer einmische,du sagst ihr textet das ist der anfang,als ich mich von mein ex mann getrennt habe habe ich paar monate später einen neuen mann kennen gelernt was meinst du wie schnell ich auf einmal für meinen exmann wieder interessant war ,er schrieb mir sms´n rief mich an sogar nachts schrieb mir übers inet ich fand vor dem einfach keine ruhe und am ende als er merkte er kommt nicht weiter bei mir haben wir uns nur noch gestritten als er gehört hat das ich noch ein zweites kind will rief er mich allen ernstes an und fragte ob er mir das machen dürfte hallo ??gehts noch um sonst habe ich mich nicht getrennt…

    kann dir nur empfhelen vergiss den ex und in der sache mit deinem mann hör auf dein herz und rede mit ihm vielleicht klappt es noch mal oder naja es klappt nicht ,aber schließlich gibts ja noch genug andere männer!!

    Ganz liebe grüße nessa

    0
  • von applecore am 08.06.2009 um 19:08 Uhr

    warum seid ihr denn alle so hart zu ihr? also echt, JEDER macht mal fehler! versetzt euch doch ma in ihre lage u schreibt dann ma was richtiges hin…sry, ich will jetzt nich aufmucken oderso!
    egal, jetzt mal zu dir…JAA also, um erlich zu sein, das mit dem heiraten war schon n fehler, da gib ich den anderen recht, aber trotzdem is es iwi gut, das du dabei im hinterkopf deine kinder hattest. wie dem auch sei, WÄRE ich du, dann würde ich erstmal mit deiner alten liebe reden, wie das jetzt laufen soll, UND mit deinem jetztigem mann natürlich auch 😉
    vieleicht werdet ihr ja auf eine lösung kommen, denn so wie es im moment läuft-da geben mir wohl so viele recht- geht es nicht weiter, sondern eher schief! u nach ner zeit leiden die kinder auch darunter, ich weiß worüber ich da rede, bin ja selbst noch n kind ^^

    achja und jetzt ma so: ich bereue es nicht, ein scheidungskind zu sein, im gegenteil, das hat iwi vorteile…sry ^^ is aber so

    LIEBE GRÜÜÜÜßE und sayonara

    0
  • von Bluebee103 am 05.06.2009 um 11:49 Uhr

    Ich würd dir Abstand zu deinem Ex raten. Oft ist es so, dass man gerade in Situationen, die schlecht laufen, einen “Retter in der Not” sieht, wo gar keiner ist. Gefühle können noch im Spiel sein, aber mal ehrlich: Warum ist er denn dein Ex? Das muss ja einen Grund haben.
    Zum zweiten Problem – deiner Ehe – muss ich leider sagen, dass das ein ganz großer Fehler war. Eine Ehe ist immernoch ein Versprechen jemanden bis zum Tod zu lieben und zu ehren. Wenn schon keine Liebe mehr da ist, dann sollte umso mehr wert auf das ehren gelegt werden. Das heißt für mich: respektiere dich und deine Gefühle, aber auch die deines Mannes. Man hat mal gute und mal schlechte Zeiten. Konzentrier dich auf das was du dir für deine Zukunft und die deiner kinder willst. Eheberatung finde ich eine gute Alternative. Miteinander reden hilft auch manchmal schon. Sich aus dem weg gehen ist keine Lösung. Und wenn es gar nicht mehr geht, bleibt nur die Trennung. Die sollte aber wohl überlegt sein.
    Dann, nach einer Trennung/Scheidung und wenn du alles verarbeitet hast (man sagt 2 Monate für jedes Beziehungsjahr) , dann kannst du überlegen, ob die Gefühle für deinen Ex so stark sind, dass du wieder zu ihm willst. Ich wette mit dir, du lässt es bleiben!

    0
  • von Coldplayfan am 04.06.2009 um 16:07 Uhr

    stimme Klopsi zu, informier dich mal über eine mögliche Annulation.

    0
  • von erzrose am 04.06.2009 um 12:52 Uhr

    Ich würd euch auch raten zur Eheberatung zu gehn .Vill,findet ihr ja wieder einen Weg.
    Und vergiss erstmal den anderen ..Dein leben ist doch schon kopliziert genug!

    0
  • von Crolady am 03.06.2009 um 18:14 Uhr

    wie kannst du ihn heiraten NUR wegen wohnung udn kindern???
    betrühen nach einem monat???
    ist doch jz alles nur verarschung oder??

    0
  • von Diva666 am 03.06.2009 um 13:38 Uhr

    Hilfe hilfe hilfe……………eine ehe ist doch nicht irgendwas, sondern eine entscheidung fürs leben! und dann auch noch so feige sein und deinen mann betrügen wollen bei nächstbester gelegenheit…da musst du jetzt durch…..

    0
  • von FFBink am 03.06.2009 um 13:34 Uhr

    Denke einfach mal einen Schritt weiter: wenn ich das mache, passiert das….
    Vor der Hochzeit hast du nicht reiflich genug überlegt (okay, kann vorkommen, im Taumel der Vorfreude….), aber ihr geht euch seit 2 Wochen aus dem Weg- und was weiter? Der andere Typ ist jetzt gerade mal dazu da, dein angeschlagenes Ego etwas zu trösten und aufzubauen, aber Sex allein wird dir keine Lösung bieten!

    Überleg dir mal, was du eigentlich willst. Warum läuft deine Ehe schlecht? Besteht die Chance sie zu kitten? Wenn ja, bemüh dich drum, wenn nicht, trenn dich! Egal was Wohnung oder Kids angeht- es gibt auch immer dafür eine Lösung! Aber anscheinend läuft deine Ehe noch nicht schief genug, sonst würdest du die Trennung nicht hinauszögern. bedenke vor allem, dass Kinder sehr sensibel sind und mitkriegen wenn ihre alten Leutchen miteinenander im Clinch liegen. Das kann sie auf Dauer mehr belasten als eine klare Trennung….

    0
  • von Blackelfriede am 03.06.2009 um 11:09 Uhr

    gut, das mit der hochzeit: naja, es war ja eure entscheidung, ob es eine gute oder schlechte entscheidung war, darüber will ich nicht urteilen.
    ich schlage euch aber eine eheberatung vor, auf die ihr nach kjhg (sgb VIII) anspruch habt, da kinder im spiel sind. also vorher erstmal drüber reden, und wenn ihr zu keiner einigung kommt, oder ihr beide die beziehung noch wollt, aber ihr wisst nicht, wie es besser werden kann, dann wendet euch ans jugendamt.
    und mit dem ex: vielleicht denkst du nur das es gefühle für ihn sind, vielleicht spielt die aber dein kopf auch einen kleinen streich, und will dich von eigentlichen problemen ein wenig ablenken.
    auf jeden fall wünsche ich dir/euch alles gute

    0
  • von Ina1990 am 03.06.2009 um 09:04 Uhr

    Warum heiratet ihr denn erst wenn es sowieso schon beschissen läuft?????
    Oh man. ne ehrlich ich häts dann einfach gelassen.

    Geht zu ner Eheberatung. Vielleicht wirds doch noch

    0
  • von moondust am 02.06.2009 um 23:20 Uhr

    anscheinend liebt dich dein mann auch nicht mehr, da es ihm egal ist,was du machst
    aber betrüg ihn nicht!
    sondern trenn dich von ihm!
    es ist wirklich besser so
    eure kinder werden merken, dass da was faul ist.
    wie schon erwähnt:
    kinder und wohnung sind KEINE gründe zusammen zu bleiben

    0
  • von Seffie am 02.06.2009 um 20:13 Uhr

    wenn du deinen mann nicht mehr liebst,dann trenn dich besser,auch wenn ihr gerade erst geheiratet habt und auch ohne,dass du gleich was mit einem anderen anfängst.denn wegen der kinder heiraten ist das allerschlimmste.damit tut ihr den kindern keinen gefallen sondern ganz im gegenteil,ihr macht sie kaputt.ich weiß aus eigener erfahrung,wie schwer sowas für die kinder ist,wenns bei den eltern nicht klappt.kinder bemerken sowas,egal wie klein sie sind.also trennt euch im guten!

    0
  • von isladream am 02.06.2009 um 19:49 Uhr

    Oh man..du bist ein scvhwieriger fall…
    aber ich muss den andern beiden auch zustimmen…du kannst doch nicht einfach mal so nebenbei heiraten, nagut ihr habt ein kind aber es leidet doch auch darunter oder? also wenn ihr nicht mitinander redet und soo..sei ehrlich zu dir selbst, deinem mann und deinem kind!
    LG Beke

    0
  • von honey03 am 02.06.2009 um 18:56 Uhr

    also ich versteh net wie man heiraten kann wenn die bez nimmer läuft!!!!!
    Kinder und Wohung sind kein grund!!!!

    überleg dir mal ob das mit deinem mann wieder was werden kann und wenn ja dann überleg mal ob du ihn noch liebst und ob du die bez noch willst wenn ja dann kämpfe drum und vergiss den anderen
    wenn nicht dann verlass deinen mann denn so bringt es nix

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Knutschrei mit Arbeitskollege - wir sind aber beide verheiratet Antwort

Am 17.01.2009 um 18:16 Uhr
Ich fühle mich seit etwa 3-4 Jahren zu meinem Arbeitskollegen hingezogen. Wir verstehen und prächtig, haben den gleichen Humor und sind super gerne zusammen. Ich bin verheiratet und er auch (und wir beide auch sehr...

Mit dem Ex telefoniert. Antwort

Am 30.08.2010 um 11:30 Uhr
So ihr Süßen. Ich habe mehr oder weniger etwas zu beichten. Also zunächst mal bin ich ein Jahr mit meinem Schatz zusammen und auch glücklich. Vor ihm war ich mit einem jungen Mann zusammen, mit dem ich es echt...

Kein Sex mit dem Ex! Antwort

Am 02.08.2008 um 15:07 Uhr
Ich bin seit 2 1/2 Jahren in einer eigentlich ganz glücklichen Beziehung. Habe aber auch seit ca. 2 Jahren wieder Kontakt zu meinem Ex-Freund. Er war meine erste große Liebe und ich bin froh, dass wir wieder so gut...

"Fotoshooting" mit dem besten Freund vom Ex Antwort

Am 29.09.2008 um 22:26 Uhr
Also, ich muss ganz dringend was loswerden. Ich hatte über 2 Jahre einen Freund, bis er sich Ende November als der totale Arsch herausgestellt hat. Durch die lange Beziehung hatten wir natürlich noch etliche...

Mit dem Ex meiner besten Freundin geschlafen!!! Antwort

Am 25.08.2008 um 23:34 Uhr
Vor kurzem habe ich mit dem Ex meiner Freundin geschlafen, die sind seit 2 Jahren nicht mehr zusammen, haben aber eine Tochter zusammen und sind dadurch immer noch im Kontakt. Ich fand den schon immer "interessant"...