HomepageForenBeichtstuhlVerheiratet – und verliebt in eine Internetbekanntschaft

Verheiratet – und verliebt in eine Internetbekanntschaft

Anonym am 13.10.2008 um 16:44 Uhr

Ich bin seit 8 Jahren verheiratet und habe drei süße Kinder zur Welt gebracht. Aber mein Hauptproblem ist, seitdem wir Internet haben, hat mein Mann mit vielen Frauen gechattet und das nicht normal. Naja, ich habe mir das auch mal angesehen und probierte es auch aus. Okay, es war manchmal schön und manchmal nicht so toll.

Der wahre Grund für die Beichte ist: ich habe einen netten Mann kennengelernt, in den ich mich sehr warscheinlich verliebt habe und kann ihn nicht vergessen. Ständig muss ich an ihn denken. Es fällt schon auf, dass ich meinem Mann nicht mehr in meiner Nähe haben will, das versteht er natürlich nicht so ganz. Bitte helft mir, was soll ich machen? Ich bin am Ende und brauche unbedingt eure Hilfe.

Vergebt mir!

Nutzer­antworten



  • von cvetok am 07.11.2008 um 15:20 Uhr

    also ehrlich gesagt kannman jemanden den man im realen leben nicht kennt nicht lieben!
    is einfach so lass es dir durch den kopf gehen süße

  • von kuschel02 am 19.10.2008 um 15:28 Uhr

    nur eins zu diesem thema, bedenk du weißt was du hast aber wer weiß was du bekommst. denk mal drüber nach. und vielleicht solltest du mit deinem mann mal reden das kann auch wunder bewirken.

  • von Hollywood24 am 18.10.2008 um 06:03 Uhr

    Ich an deiner Stelle würde bei meiner Familie bleiben, ich mein was ist wenn du dich jetzt scheiden lässt und der typ stellt sich als falsch raus dann bist du alleinerziehende Mutter von 3 süssen Kindern die ihren papa nicht mehr bei sich haben weil ihre mama im CHAT jemanden kennengelernt hatte und nochmal verliebt abenteuern wollte..Das könntest du bereuen ..Ich denke wenn dein mann kein guter ehemann und Vater wäre dann wärst du ja nicht solange mit ihm verheiratet, also gib das nicht für eine Internetbekanntschaft auf.tu lieber was um deine Ehe aufzupeppen, damit du die Nähe deines mannes wieder magst..das gibts..

  • von abellina am 17.10.2008 um 14:39 Uhr

    Ich bin schon seit 18 Jahren vh. habe sehr jung geheiratet und befinde mich in ähnlicher Situation. Ich habe es zugelassen und Dinge erlebt, die in meiner Ehe leider immer verborgen blieben. Ich will diese Erlebnisse nicht mehr missen, gleichwohl ich aus Vernunftsgründen die Affäire beendet habe.
    Aber intuitiv suche ich schon wieder…ich werde es wieder zulassen, sollte es der Richtige sein, bin ich bestätigt.

  • von fernsehmaus am 17.10.2008 um 10:43 Uhr

    ich würde mit deinem mann mal ernsthaft reden, denn erdbeerkussaee hat recht, wenn du auf einen andren stehst, kann in der ehe was nciht stimmen. versuch lieber deine ehe zu retten und für romantik zu sorgen, anstatt dich immer weiter von deinem mann zu entfernen.
    wenn du ihn letzten endes, aber nicht mehr liebst, dann würde ich auf mein herz hören und mcih trennen
    vlg

  • von Tscheu am 17.10.2008 um 01:13 Uhr

    Naja wenn dein Mann mit Frauen chattet, kannst du ja wohl auch mit Männern chatten. Aber sich gleich in einen verlieben? Ich finde sowas sowieso schwachsinnig, wenn man sagt das man sich verliebt hat trotzdem man sich noch nicht mal live gesehen hat.
    Pass lieber auf du weisst doch nicht was das für ein Kerl ist und hat sich denn dein Mann in einer diesen Frauen verliebt?
    Und was willst du denn deinen Kindern erzählen?

  • von dylayla am 16.10.2008 um 23:43 Uhr

    Hallo.. also da können auch Deine Hormone ein bisschen mitspielen :-). Ich würde die ganze Sache nicht so ernst nehmen, viele geraten in so Situationen, das ist nur eine kleine Schwärmerei, die auch schnell vorbei geht. Ich würde die Finger davon lassen, und sowieso chatten und flirten mit anderen Männern oder Frauen, hat ihr nichts besseres zu tun? Verheiratete Männer und Frauen sollen die Finger davon lassen und sowieso wenn man Kinder hat. Man soll ein Vorbild für die sein. Und Gott weiss, wie der Typ in Wirklichkeit ist. Setz das alles nicht aufs Spiel, ist nicht wert. Lohnt sich meistens nie!! Alles Gute..

  • von schalkequeen am 16.10.2008 um 23:28 Uhr

    ich stimme sonnenflecke zu! ich denke auch nach 8jahren ist der alltag bei euhc eingezogen.. verliebt sein?? du hast ihn noch nie gesehen, so wie er schreibt und dich umwirbt, gibt er dir das gefühl was besonderes zusein!
    gebe deine familie nicht auf, versuch zu reflektieren, warum ihr beide im internet den kontakt zum anderen geschlecht sucht! in einer glücklichen ehe würde der kontakt erst gar nicht zustande kommen, weil man ja nicht sucht oder vermisst! ihr dürft aber nie eure tochter da mit rein ziehen, meine eltern haben es damals auch so gemacht. deswegen habe ich heute eine leicht gestörte beziehung zu beziehungen!! finde es schnell her raus, deiner tochter zu liebe! natürlich musst du leben und glücklich sein, aber ihr hattet die verantwortung ein kind in die welt zusetzen, dann müsst ihr beide auch soviel verstand haben, eine gescheite lösung zufinden! die für euch alle 3 gut ist! ihr seid eine familie und könnt nicht egoistisch handeln wie ihrs im moment tut!! eure tochter bekommt vielleicht irgendwann mit das ihr euhc gegenseitig bescheisst, wem soll sie dann vertrauen??

    ich wünsche dir das du den richtigen weg findest, 8jahre sind lang!! das weiß ich aus eigener erfahrung! man hat sich vielleicht viel verletzt und vorgeworfen. trotzdem ist es keine zeit die man einfach wegschmeissen sollte, für einen mann den frau noch nie gesehen hat.

    schönen abend noch..

  • von Sonnenflecke am 16.10.2008 um 21:56 Uhr

    Oh je so viele verschiedene Meinungen und alle haben etwas Wahres! Ich glaube, gar nicht unbedingt, dass du dich verliebt hast, sondern viel mehr, dass du das schöne Gefühl genießt, das dir der Fremde gibt. Sicher ist das Kribbeln bei deinem Mann nicht mehr so da, da ja auch eine gewisse Routine und Gewohnheit da ist. Mach doch mal etwas neues verrücktes mit deinem Mann ohne die Kinder! Achterbahn fahren oder sonst was … vielleicht kribbelt es ja dann wieder!

  • von sonnywonny am 16.10.2008 um 21:17 Uhr

    deine familie hat nicht´s davon wenn du dich mit deinem mann nicht mehr verstehst. steh dazu! genieße dein leben! sei glücklich!

  • von Angi85 am 16.10.2008 um 20:08 Uhr

    muss unbedingt was dazu sagen :),es ist sehr schwer so zu leben ich verstehe dich sehr gut..weil ich in die fast gleiche situazion bin:er versteht dir einfach besser als dein mann obwohl das nicht so sein sollte gel??ich hab fur mein mann entschieden und obwohl ich noch heute von diesen anderen träume,sage ich mich immer wieder…er ist diese traum das jeden mensch haben kann ob frau oder mann …. offe dich somit geholfen zu haben..und vergesse nie,deine kinder brauchen eine gluckliche mutter…egal was deine entscheidung ist,weil deine kinder konnen dein schmerz spüren und deine traurigkeit..wenn du mehr uber diese situazion reden willst kannst du mit mir darum reden..weil ich dich sehr gut verstehen kann.viel kreft wuensche ich dich no.

  • von Madita am 16.10.2008 um 19:09 Uhr

    ich finde das kannst du deiner familie nicht antun. sprich mit deinem mann darüber aber versuch auf jeden fall eure ehe wieder hinzubekommen. und denk dran: du weißt nich wie der typ im echten leben is mit dem du schreibst.im internet kann man sein wer man will das is ja iwo auch der sinn vom chatten. du weißt noch nitma ob er wirklcih so aussieht wie auf dem foto….

  • von littlelee am 16.10.2008 um 19:04 Uhr

    ich kann erdbeerkussaee nur zustimmen….

    So weiter zu leben wäre Lebensverschwendung .. allerdings wäre es besser wenn du mit deinem Mann reden könntest und iht vielleich zusammena n euren bezeihung versucht zu arbeiten.. oft passiert es nach langwer zeit, dass einfach etwas verloren geht aber das kann man retten.. denk an diezeit die ihtr hattet und acuh haben könnt noch..
    also … überstürz nichts!!!!!!
    NImm dit Zeit und versuch was zu retten!!!!

  • von ina321 am 16.10.2008 um 16:00 Uhr

    brich den Kontakt ab
    1. deiner Familie zuliebe, deinen Kinder und deinen Mann, dem du ja wohl aus Liebe Treue versprochen hast
    2. dir selbst zuliebe, denn der tolle Mann aus dem Internet kann ganz anders sein, als er tut, vielleicht sogar notgeil… meistens suchen sich solche Männer, die Komplexe haben, Frauen übers Internet
    eine kleine Gefühlsveriirung kann vorkommen, aber es ist besser, ihr nicht nachzugehen

  • von huskyratte am 16.10.2008 um 15:46 Uhr

    ich vergebe dir, für seine gefühle kann man nichts
    und ich würde auf mein herz hören aber du musst natürlich auch an deine familie denken und das du ihn noch nie gesehn hast, vielleicht ist er ja ein arschloch wer weiß auf jeden fall soltest du dir deine entscheidung gut überlegen

  • von TBry am 16.10.2008 um 15:21 Uhr

    Also ich habe ein ganz ähnliches Problem. Bei uns ist es alerdings mein Mann der im Netz unterwegs ist und dort Frauen kennenlernt.
    Ich weiß nicht ob er sich auch live mit denen trifft.
    Aber es ist SEHR verletzend!!

    Ich sehe Deinen Mann, er sollte Klarheit über Deine neue Bekanntschaft haben.
    Vorallem wenn du bereits von Verliebtheit sprechen kannst, geht der Kontakt zu dem neuen Mann wohl nicht erst seit gestern, oder?

    Versuch mal ein paart tage nicht mit dem anderen zu chatten und schau wie Du Dich dann dabei fühlst.

    Wenn Du merkst das Du den Neuen vermißt mußt Du etwas unternehmen.
    Wie steht denn der Neue zu Deinen Gefühlen? Geht es ihm genau so?

  • von erdbeerkussaee am 16.10.2008 um 14:34 Uhr

    ich meinte :wenn man den mann noch nichtmal mehr in der nähe haben will stimmt doch was nicht, da gehts nicht um den anderen mann sondern , dass generell etwas nicht mehr stimmt…man darf auch mal egoistisch sein!glaub an dich und tu das was dein herz dir sagt…bzw wie du denkst das du dich besser fühlen wirst!…als ständig an den anderen zu denken….etc

  • von erdbeerkussaee am 16.10.2008 um 14:31 Uhr

    ja aber das ist doch egal für wen….dass sie sich verliebt hat zeigt doch das sie ihren mann nicht mehr so sehr liebt …..man lebt nur einmal warum sollte man dann nicht tun wonach einem ist….cih verlangt doch nciht etwa das sie noch 20 jahre an ihren mann verschwendet und nur noch aus gewohnheit und den kindern bei ihm bleibt ihn aber nicht mehr liebt…!!!das wäre ein verlust an lebenszeit…es gibt genug scheidungskinder-bin auch eins.das werden die schon überleben…aber wennman sich nicht mehr liebt…den man noch nciht mal in der nhe haben möchte wars das vll eeincfach….als man noch nciht verheiratet war hat man ja auch so schluss machen können wenn man in jemand anderen verliebt war!…denk einmal an dich ,nicht nur an die anderen…du lebst nur einmal!

  • von Hannuska am 16.10.2008 um 14:31 Uhr

    Ich bin der Meinung, dass du den neuen vergessen solltest. Du hast eine Familie un setzt sie für jemandem aufs Spiel, den du nicht kennst. das ist nicht sooo weise. lern den anderen erst mal kennen und dann überleg dir nochmal, ob das was bringen wird.

  • von SportyJana am 16.10.2008 um 12:46 Uhr

    eben. gib deine familie nicht für jemanden auf, den du noch nie gesehen hast

  • von Juliette am 16.10.2008 um 12:45 Uhr

    denk doch mal an deine kinder, ich würds lassen

Ähnliche Diskussionen

Verliebt in den Fahrlehrer Antwort

Am 23.05.2008 um 13:15 Uhr
Letztes Jahr hab ich meinen Führerschein gemacht... Das Ganze hat eigentlich mit dem erste Hilfe Kurs angefangen den mein zukünftiger Fahrlehrer geleitet hat! Tja was soll ich sagen: ich hab ihn gesehen, seine Augen,...

Sex mit einer Freundin - trotz Ehe Antwort

Am 12.12.2009 um 17:53 Uhr
Hallo ihr Erdbeeris 🙂 Ok ich will denn auch mal beichten. Ich bin verheiratet ( glücklich ), allerdings bin ich bi, was meinen Mann auch nicht besonders stört, er hat ja auch gut was davon 😉 Naja nun ist etwas...

One-Night-Stand in der Sattelkammer Antwort

Am 08.09.2008 um 18:38 Uhr
Hey! Ich helfe ab und an in dem Reitstall in dem ich reite aus, wenn Kinder-Reitferien sind! Naja nicht nur ich, da ist noch der Sohn von unserer Gestütsbesitzerin.*grinz* Und den fand ich immer ziemlich süß, braune...