HomepageForenBeichtstuhlVom Chef angemacht!

Anonym

am 27.05.2009 um 12:51 Uhr

Vom Chef angemacht!

Neulich hatte unsere Fiale eine Teambesprechung. Danach sind wir alle zusammen noch etwas trinken gegangen. Am Ende sind nur noch ich und mein Chef übrig geblieben und wir haben uns unterhalten und hatten Spaß. Er hat mir noch einen ausgegeben… Plötzlich habe ich bemerkt, dass meine letzte Bahn weg war. Er hat daraufhin vorgeschlagen zu ihm zu gehen, da er in der Nähe wohnt. Dort angekommen haben wir noch ein Bier getrunken und weiter gequatscht bis er dann ins Bad ist und sich fürs Bett fertig machen wollte. Ich wollte dann gehen. Bin ich dann auch und er wollte mich noch ein Stück begleiten und hat mich dann doch überredet bei ihm zu bleiben, da auch noch mein Fuß wehgetan hat und ich aufs Klo musste usw. Er hat mir gesagt, dass er auf seiner Seite vom Bett bleibt, aber es kam anders. Er hat angefangen meinen Körper zu streicheln und mich anzumachen. Ich hatte solche Angst vor ihm. Immerhin ist er mein Chef und viel stärker und hat mehr Macht. Natürlich habe ich nichts zugelassen und wir haben uns auch nicht geküsst (er hat stattdessen an meinem Ohr “geknabbert”). Er hat sich an mich rangekuschelt und mich mit Komplimenten überhäuft und an mir rumgefummelt (meine Brüste angefasst) und gemeint, ich würde was verpassen. Aber ich habe ihn nicht rangelassen, da ich seit einem Jahr einen Freund habe und ich ihm treu bin. Ich komme mir jetzt so schrecklich vor. Wie konnte ich mich überhaupt darauf einlassen mit ihm nach Hause zu gehen? Und die Ausreden mit den Fußschmerzen sind eigentlich nicht akzeptabel. Ich fühle mich so schrecklich meinem Freund gegenüber.

Antworten



  • von chillermiller am 07.08.2009 um 18:13 Uhr

    also das arschlcoh ist ja wohl hier ganz klar dein chef und du kannst ncihts dafür deswegen vergebe ich dir

  • von Nebensache am 16.06.2009 um 19:22 Uhr

    Meiner meinung nach hättest du ja wenigstens das Sofa beziehen könen…ganz schön naiv.

  • von crazymom am 14.06.2009 um 20:56 Uhr

    Ich glaub dir ja , dass du in diese Situation nicht geraten wolltest… ehrlich!
    Was aber nicht geht, sich in das Bett vom Chef zu legen und zu denken: hach es passiert nichts!!! Das ist nicht nur dumm und naiv sondern auch verantwortlungslos. Denkst du mal??

  • von Workaholic am 14.06.2009 um 11:14 Uhr

    es gibt ja auch taxen, gell….

  • von Sahneschnute am 10.06.2009 um 20:57 Uhr

    Was hast du gedacht was das wird? Der wollte wohl nur “nett” sein??? Ohje, sorry, aber das war wirklich nüscht. Die Couch hätte ich noch verstanden, das gemeinsame Bett nicht!
    Und warum hast du dich nicht von deinem Freund abholen lassen????

  • von PenelopeSun am 09.06.2009 um 11:32 Uhr

    Ja etwas naiv ist es schon aber du hast sicher draus gelernt!!!

  • von CarryMarl am 04.06.2009 um 16:44 Uhr

    ganz schön dreist der chef… ich vergebe dir, hoffe aber, dass du mti deinem freund darüber redest

  • von CrAzZyAbOuTyOu am 04.06.2009 um 12:53 Uhr

    ich bin derselben Meinung wie StarLucky………

  • von Lilangel89 am 03.06.2009 um 16:08 Uhr

    hallooo?? wie naiv bist du denn??? erstens es ist dein chef, zweitens es gibt taxis, freunde, Eltern…die du anrufen hättest können 3. du hättest auch auf der couch schlafen können und hast es nicht gemacht… mit nem anderen kerl(wenn man vergeben ist) in einem Bett schlafen würd ich maximal machen wenn ich wüsste das der kerl stock schwul ist!!!!!

  • von Henkelchen am 01.06.2009 um 10:58 Uhr

    du kannst doch ncihts dafür, dass dien chaef dich anmacht. ich finde, du hast genau richtig gehandelt, und ich vergebe dir

  • von Clauditta am 31.05.2009 um 16:10 Uhr

    Sehr sehr naiv !!!
    Überaupt mit dem Chef nach Hause zu gehen, finde ich schon nicht ok, aber noch im gleichen Bett zu schlafen (“es wird nichts passieren” ist doch ein ganz billiger Spruch!) – übel. Du hast einen armen Freund!
    Was hast du denn erwartet?

  • von Carly am 30.05.2009 um 10:29 Uhr

    oh süße ich weiß wie du dich fühlst, aber sei ehrlich irgendwie wolltest du es auch, du hast dich überreden lassen zu bleiben und deine fußschmerzen… ts…
    trotzdem ist es ziemlich widerlich, dass er dich so anmacht… wie ist es weitergegangen? hat er nochmal was versucht oder lässt er dich jetzt in ruhe?

  • von thebigbadwolf am 30.05.2009 um 00:04 Uhr

    Ich finde das Verhalten deinen Chef total ätzend ! Er hat von der Situation profitiert ! Ich finde nicht, dass du naiv bist, du hattest deine Bahn verpasst und solche Situationen sind immer schwierig. Er ist schuldig, du brauchst auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen zu haben !!!

  • von lena0608 am 29.05.2009 um 17:28 Uhr

    naiv hin oder her. er war ja wohl der, der sich an dich rangemacht hat.
    ich vergebe dir

  • von Stern1981 am 29.05.2009 um 12:51 Uhr

    ich würde auch nicht mit meinem chef in einem bett schlafen und hätte jede möglichkeit genutzt, irgendwie nach hause zu kommen!

    aber ich finde es gut, dass du seine anmachen abgeblokt hast. deinem freund gegenüber brauchst du kein schlechtes gewissen zu haben!

  • von Manomanara am 29.05.2009 um 10:51 Uhr

    was ich nicht nachvollziehen kann: wieso gehst du erst mit, wenn du nix von ihm willst? oder heimlich doch??

    wie naiv muss man sein, dass zu machen…? versteh ich nich

  • von Manomanara am 29.05.2009 um 10:44 Uhr

    warum gehts du überh mit zu deinem chef, wenn du nix von ihm willst??? also sao naiv muss man mal sein?! kann ich ncih verstehn!

  • von Knuffeltuch am 28.05.2009 um 20:47 Uhr

    ahhh nich gut :/ eigentlich haette man das echt vorher ahnen muessn .. aber du hast im enteffekt nicht wirklich was gemacht und scheins es wirklich zu bereuen.daher so grade vergeben.

  • von sereena am 28.05.2009 um 12:35 Uhr

    ich bitte dich..du kannst doch nix dafür wenn irgendwelche notgeilen säcke meinen sie können alles…es is auch verständlich das du angst hattest ..aber man muss sich sowas echt nich bieten lassen wenn man es nich selbst will..un du hast es ja nich zugelassen also brauchst du auch kein schlechtes gewissen haben;-P

  • von Joy085 am 27.05.2009 um 23:55 Uhr

    @Tatti tut mir echt leid für dich

  • von PollyMarie am 27.05.2009 um 22:51 Uhr

    Der Chef sollte sich schrecklich fühlen, nicht du!

  • von Felice87 am 27.05.2009 um 22:05 Uhr

    Also spätestens als er dir vorgeschlagen hat, in SEINEM Bett zu schlafen, mit IHM, hätten bei dir doch die Alarmglocken schrillen sollen! Und als er dich dann angefasst hat: Warum lässt du das zu? Auch wenn er dein Chef ist, hast du sowas von das Recht dich zu wehren.
    Du brauchst keine Schuldgefühle gegenüber deinem Freund zu haben. Aber willst du wirklich noch mit so einem Menschen wie deinen Chef, der dich anlügt und so eine Situation schamlos ausnutzt, zusammenzuarbeiten? Ich weiß, heutzutage schmeißt man nicht einfach so einen Job hin. Aber unter solchen Umständen…naja, je nachdem wie ihr damit klarkommt. Ich könntes nicht.

  • von Sun_shine1990 am 27.05.2009 um 22:04 Uhr

    du hast dich auf gar nichts eingelassen!
    es ist nichts passiert, du kannst beruhigt sein.

  • von Mistinguett am 27.05.2009 um 20:34 Uhr

    Wirklich ein komischer Chef. Er hat das vllt eher alsprivates Techtelmechtel empfunden und weniger als berufliche Sache.

  • von FFBink am 27.05.2009 um 20:28 Uhr

    Wozu hier noch in der Hölle schmoren lassen- die hast du ja so schon genug! Ich hoffe, du hast daraus gelernt, denn ich kann mich in einem Punkt den Vorgänger- Mädels nur anschließen: das war schon eine reife Leistung an Naivität von dir. Sei froh, dass nix Schlimmeres passiert ist!
    Das Verhalten deines Vorgesetzten war definitiv nicht okay- auf der anderen Seite: was hat er wohl denken müssen, was du willst? Du gehst mit ihm heim (wieso eigentlich, ich dachte, er wollte dich zu DIR nach Hause fahren), ihr trinkt nochmal was gemeinsam, du lässt dich überreden über Nacht zu bleiben- in SEINEM Bett. Hätte der arme Mann nicht wenigstens ein Sofa gehabt? Also alles in allem hattet ihr beide gleich viel Schuld an der Situation – Lern was draus und sei in Zukunft etwas distanzierter- sonst geht`s in einer anderen Situation vil nicht so glimpflich ab…

  • von Mimi2406 am 27.05.2009 um 19:37 Uhr

    Dein chef hat die schuld nicht du ! Ich vergebe dir !!!

  • von dichrissy am 27.05.2009 um 16:11 Uhr

    Ich finds nur krass wie naiv du bist. Es gibt Taxis oder freunde eltern die einen abholen können man hat immer möglichkeiten heim zukommen. Ich finde das hört sich eher so an als das er dir gefallen hat wie er dich angemacht hat das du geschmeichelt warst und mehr davon wolltest. Das er später mit dir in die Kiste wollte das vielleicht nicht aber mehr aufmerksamkeit. Überleg vorher mal was du machst. Und ausserdeem ist dir vielleicht mal in den Sinn gekommen was das für Konsequenzen hat. Es ist dein Chef und du warst fast in der Kiste mit ihm er hat dich an stellen berüht die ein chef niemals berühren sollte. Wird bestimmt absofort sehr peinlich.

  • von steffy90 am 27.05.2009 um 14:22 Uhr

    ich finde auch dass du naiv bist und eigentlich bist du auch (sorry wenn ich das so sagen muss) selbst schuld an der Situation… du hättest schon in der Bar in der ihr wart, als alle anderen weg waren gehen sollen… da fing es schonmal an und dass du mit ihm nach hause bist ist ja schon noch besser also echt, wen wunderts dann, dass sowas dabei rauskommt… wie kraehe schon sagt, du hast ihm dadurch dass du migegangen bist und dann auch noch über nacht geblieben bist signalisiert dass du nicht gerade abgeneigt von ihm bist und er sich ins Zeug legen kann… wenn du dann wenigstens auf der Couch geblieben wärst, aber du hast auch noch direkt mit ihm in einem bett geschlafen… mich würde viel mehr interessieren wie er jetzt in der abeit mit dir umgeht?!?!?!?!?!….

  • von StarLucky am 27.05.2009 um 12:58 Uhr

    Ich finde Den Chef Nicht ganz korregt und Du hast in Meinen AUgen vollkommen Richtig gehandelt! Ich vergebe DIR auf Jeden Fall!

Ähnliche Diskussionen

Partner mit Chef betrogen Antwort

Am 18.07.2008 um 21:22 Uhr
Ich habe den Fehler gemacht und meinen (Ex-) Chef übers Internet veräppelt... Ich habe mich als eine andere, total fremde Frau ausgegeben und wir haben uns via MSN häufiger unterhalten. Irgentwann hat er mich gefragt,...

Von Chef entjungfert Antwort

Am 13.12.2012 um 10:09 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich hoffe, dass ihr mir bei meiner Geschichte ein wenig helfen könnt. Vor einigen Monaten hab ich neben meinem Studium einen neuen Job begonnen, um nebenbei ein wenig Geld zu verdienen. Den...

Affäre mit meinem Chef Antwort

Am 20.01.2012 um 13:10 Uhr
Ich muss echt mal was loswerden, weil ich mit niemandem drüber reden kann! Ich habe eine Affäre mit meinem Chef. Und ja, mein Chef hat eine Frau. Ich bin seit einigen Monaten in der Firma und habe mich bereits am...