HomepageForenBeichtstuhlWohnung des Ex-Freundes zerstört

Anonym

am 21.04.2009 um 12:33 Uhr

Wohnung des Ex-Freundes zerstört

Mein Ex war Alkoholiker und hat mich in 2 Jahren sehr oft geschlagen und gedemütigt. Ich habe immer Mitleid mit ihm gehabt, weil Alkoholismus ja eine Krankheit ist. Ich weiss: Schön blöd! Aber naja, ich denke ihr kennt das mit der ” rosaroten Brille “. Das krasseste war, als ich ihn kennenlernte, hat er mir erzählt, er wäre geschieden usw. Das stimmte gar nicht. Habe ich nach einem Monat rausgefunden, bin aber – mittlerweile frage ich mich auch warum – mit ihm zusammen geblieben. Seine Frau hat sich dann auch scheiden lassen. Jedenfalls war ich zwei Jahre mit ihm zusammen. Als es dann immer schlimmer wurde, habe ich mich dann endlich(!) von ihm getrennt und bin in eine andere Stadt gezogen. Und er ist mir prompt hinterher gezogen! Es ging dann monatelang hin und her, bis ich in der Psychatrie gelandet bin. Nach der Therapie ging es mir besser, ich war aber wohl noch nicht stark genug und hab wieder was mit ihm angefangen. Wir haben miteinander geschlafen und zwei Tage später wollte ich ihn besuchen. Als ich vor seiner Wohnung stand, waren alle Jalousien unten und es stand ein Auto vor der Tür. Jetzt ratet mal alle was passiert ist…. er war gerade mit einer anderen im Bett! Ich bin völlig abgedreht,  und habe rumgeschrien. Er hat die Jalousien hochgezogen und die Balkontür nur auf Kippe gemacht und dann arrogant gesagt: Was willst du hier, verpiss dich! Da hab ich die Tür eingetreten und bin da rein und habe alles kaputt getreten. Manchmal hab ich ein schlechtes Gewissen, weil man ja nicht Gleiches mit Gleichem vergelten soll, aber irgendwie war es auch eine Genugtuung zu sehen, wieviel Angst er auf einmal hatte. Er hat sich noch nicht einmal getraut, mich aufzuhalten. Ich habe ihm gesagt, er kann froh sein, dass ich nur seine Sachen zerstöre und nicht ihn! Es kam dann auch die Polizei aber ich hatte keine Folgen dadurch. Trotzdem fühle ich mich schlecht, weil ich über mich selbst erschrocken bin, dass ich so extrem ausrasten kann. Seitdem bin ich von ihm befreit. Endlich!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mollyvamp82 am 26.05.2009 um 15:15 Uhr

    süße,ich bin stolz auf dich 😉 Hätte ich genau so gemacht…

    0
  • von PoloBunny22 am 25.05.2009 um 10:12 Uhr

    hätte ich auch so gemacht!

    0
  • von Lenny88 am 01.05.2009 um 19:25 Uhr

    Ich glaube, so hätte ich auch reagiert!!!!!!!!

    0
  • von Coldplayfan am 24.04.2009 um 03:23 Uhr

    kann dich sehr gut verstehen, Daumen hoch 😉

    0
  • von Hanfhasi am 22.04.2009 um 15:02 Uhr

    ich hätt nich nur die tür ich hätte IHN eingetreten!!

    0
  • am 22.04.2009 um 07:23 Uhr

    Find ich gut, wenn er so ein Arschloch ist, hat er das verdient…

    0
  • von MissyDarling am 21.04.2009 um 22:23 Uhr

    Hey herzlichen Glückwunsch kann ich da nur sagen!!!
    Du hast das toll gemacht! Er hat so eine Frau wie dich nicht verdient und sein Verhalten war einfach nur asozial! Egal, ob er alkoholkrank war/ist. Das ist keine Entschuldigung! Nach all dem was du für ihn getan und mitgemacht hast…also, kein schlechtes Gewissen haben, sondern stolz sein, dass du es diesem A*** endlich gezeigt hast!!!

    Alles Liebe für die Zukunft

    0
  • von lilsunshine16 am 21.04.2009 um 21:33 Uhr

    gut dass du alles wut endgültig rausgelassen hast!!!!

    0
  • von Valyrion am 21.04.2009 um 20:27 Uhr

    haste gut gemacht ich war auch so abgegangen !!!

    0
  • von Joy085 am 21.04.2009 um 19:36 Uhr

    ich finde es super. Du hast so viel mit ihm durchgemacht. Sicher hast du in der Psychatrie auch medikamente bekommen. Und ich weiß wie schwer es ist von denen weg zu kommen.
    Das war eine Art Befreihungsstoß. Du bist ihn los. Für immer.
    Eigentlich ein Grund zum Feiern. Prost!

    0
  • von elistanie91 am 21.04.2009 um 18:23 Uhr

    gut gemacht!!:))

    0
  • von Sunny6000 am 21.04.2009 um 15:50 Uhr

    Gut gemacht, er hat nichts anderes verdient!!!!

    0
  • von moondust am 21.04.2009 um 15:21 Uhr

    richtig so. :-)

    0
  • von una_chica_loca am 21.04.2009 um 15:15 Uhr

    HAST DU GUT GEMACHT !!!!! kein grund sich schlech tzu fühlen…pefekt…

    0
  • von Hosty am 21.04.2009 um 14:58 Uhr

    richtig so!
    gegen das was er dir angetan hat,is das doch gar nichts.du musst überhaupt kein schlechtes gewissen haben!

    0
  • von Denalay am 21.04.2009 um 14:57 Uhr

    Therapie erfolgreich abgeschlossen!!! :)
    Ich find`s gut, dass du die Wut so rausgelassen hast. Manchmal sollte selbstjustiz echt erlaubt sein. Man kann nur von Glück reden, dass der Kerl da nicht ausgerastet ist und dir was getan hat.

    Viel, viel Glück für deine Zuknunft! :)

    0
  • von Jenna13 am 21.04.2009 um 14:29 Uhr

    Ist irgendwie nachvollziehbar, auch wenns heftig ist.

    0
  • von Salzstange am 21.04.2009 um 14:15 Uhr

    Du hast genauso reagiert wie das Schw… es verdient hat! Du hast ihn hinter dir gelassen, das ist alles was noch zählt! Wegen sowas musst du dich nicht schämen o. n schlechtes Gewissen haben, jeder wie er´s verdient oder?

    0
  • von delayla am 21.04.2009 um 14:04 Uhr

    ja as hätte ich auch genau so gemacht!!

    0
  • von chicadelafresa am 21.04.2009 um 13:56 Uhr

    ich würde sagen, du hast jetzt die therapie mit erfolg abgeschlossen!!!

    0
  • von Ina1990 am 21.04.2009 um 13:46 Uhr

    Ich hätte auch so reagiert und die Tür eingetretten XD

    0
  • von AhornGirl am 21.04.2009 um 13:27 Uhr

    also ich hätte ganz genauso reagiert!!!

    0
  • von Tequilagirl1988 am 21.04.2009 um 13:10 Uhr

    sorry zweimal, bei mir wurde der erste text nach dem abschicken nicht angezeigt….

    0
  • von Tequilagirl1988 am 21.04.2009 um 13:09 Uhr

    krass wie er dich behandelt hatt, aber ich kann das reaktion schon verstehen. hab bei meinem ex auch viel mitmachen müssen und es hat sich mit der zeit so eine wut gegen ihn aufgebaut, das ist bei dir sicher auch der fall.
    aber schön dass es dir jetzt wieder besser geht und du geradeaus blicken kannst. ich wünsche dir alles glück dieser erde!!!!

    0
  • von Tequilagirl1988 am 21.04.2009 um 13:06 Uhr

    ich kann dich verstehen. mein ex hat mich auch städig gedehmütigt und sleber baut man in sich mit der zeit so ne wut auf!!!! ich meine, das ist jetzt kein vergleich zu deinem ex, aber trotzdem kann ich es nachvollziehen.
    freut mich dass es dir jetzt wieder besser geht und du geradeaus schauen kannst. ich wünsche dir alles gute

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehung des Ex-Freundes zerstört.. Antwort

Am 13.03.2012 um 10:01 Uhr
Hey mädels. Also mein ex mit dem ich 3 jahre zsm war hat mich richtig verarscht die ganze zeit oder so gut wie. ich weiß ich hätte mich trennen sollen aber ich war zu dumm und naiv um das zu merken. aufjedenfall...

Anruf des Ex Freundes Antwort

Am 11.02.2011 um 11:03 Uhr
Hallo Erdbeeren, ich hab eine keine Beichte abzulegen. Es ist jetzt nicht schlimmes im Vergleich zu anderen Beichten hier im Beichtstuhl, aber ich möchte es trotzdem gerne los werden. Ich bin seit 4 Monaten mit...

Freund des Ex- Freundes geküsst Antwort

Am 28.02.2012 um 18:00 Uhr
Hallo, Mein nun ex freund, der gute freund von ihm, meine beste freundin und ich gehen jedes wochenende miteinander fort. Und ich verstehe mich eigentlich sehr gut mit dem freund meines ex freundes und vertrauen...

Nachrichten des Ex Freundes heimlich gelesen. Antwort

Am 17.08.2012 um 09:58 Uhr
Nach einem Jahr, lege auch ich eine Beichte ab. Also dafür gibt es ne kurze Vorgeschichte: Mein Ex Freund, hatte mich zwei Mal nacheinander betrogen und ist dann mit einer dieser Mädchen, mit denen er mich...

Sachen vom Ex zerstört Antwort

Am 12.03.2009 um 11:20 Uhr
Oh nein, warum habe ich das gemacht.. Vielleicht verstehen mich ja ein paar von euch. Also: Mein Ex-Freund ist ein Schwein, so ein richtiges A... Wenn ich schon an ihn denke, bekomme ich wieder Wut! Wir waren 3 Jahre...