HomepageForenBeichtstuhlZwischen Ex und Freund

Anonym

am 16.04.2008 um 10:01 Uhr

Zwischen Ex und Freund

peace…
Also: Ich war 4 Monate mit meinem Ex zusammen und davor über ein halbes Jahr sehr gut mit ihm befreundet. Ich habe aber Schluss gemacht, weil ich mich in jemand anderen verliebt habe. Aber irgendwann hatte ich das totale Gefühlschaos…
Weil ich meinen Ex nit verlieren möchte, und meinen Freund ja auch nicht…

Ich wurde mir halt immer unsicherer, war aber noch mit meinem Freund zusammen und habe meinem Ex noch Hoffnungen gemacht. Er wollte sich sogar wegen mir umbringen!
Ich weiß einfach nit weiter könnt ihr mir helfen??

heagdl

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bea2806 am 18.04.2008 um 22:06 Uhr

    Danke =)

    0
  • von Candy24 am 17.04.2008 um 12:44 Uhr

    Also ich denke du solltest dir mal ne Auszeit nehmen!!!!Mal für nen Wochenende wegfahren….Oder irgendwas anderes unternehmen….Hauptsache weit weg von beiden Typen! Und dann solltest du gucken an wenn du mehr denken mußt! Tadaaaa….Das ist dann Mister Right! Und den anderen? Den solltest du denn schleunigst verbannen! Tust du das nicht verleitet dich diese Situation wahrscheinlich zu Dingen die du schrecklich bereuen wird! Und da kannst du mir glauben ich kenn mich aus!!!;-) Also! Du mußt dich entscheiden!

    0
  • von Lori am 16.04.2008 um 17:57 Uhr

    dito….solche jungs wie mädels machen dir das leben nur unnötig schwer und leider hast du dich da auch selbst in was hineinkatapultiert. denk mal genau drüber nach was u willst und handel dementsprechend fair für alle beteiligten. aber überleg mal was der junge dir vielleicht noch für sogen macht falls ihr wieder zusammen kommt…den es hört sich nicht grad an als wenn er seinen mann steht oder die schulter zum anlehnen ist die sich jede frau wünscht

    0
  • von schabernack am 16.04.2008 um 17:15 Uhr

    lass dich von deinem ex nicht unter druck setzten! sich das leben nehmen wegen dir….. lass die finger von ihm, ist besser!

    0
  • von Wiwi am 16.04.2008 um 15:56 Uhr

    das du dich in jemand anderen verliebt hast, muss ja nicht heißen, dass du deinen ex freund nicht mehr liebst…vllt war das einfach ne phase, vllt hast du dich in die gefühle für den neuen auch nur reingesteigert, vllt weil ihr probleme hattet oder so!!
    vllt, vllt, vllt^^wie du siehst…sind das alles nur spekulationen…nur du weißt wie es wirklich war und musst darüber nachdenken um rauszufinden, wen von den beiden du liebst!!
    zöger nicht zulange, es kann schnell zu spät sein, zb für den fall das dein wahres herzblatt jemand anderen findet!!

    0
  • von rotkaepchen am 16.04.2008 um 15:49 Uhr

    die beiden mädels haben recht, du allein kannst dir da helfen. du musst dir darüber klar werden was un vorallem wen du willst!!

    0
  • von sunnymummy am 16.04.2008 um 13:52 Uhr

    Hallo,
    also ich find das schwierig. Wenn er sich deinetwegen das Leben nehmen wollte, wird er dich immer wieder damit unter Druck setzen.
    Und es hatte damals bestimmt Gründe, warum du dich überhaupt in einen Anderen verliebt hast. Wenn alles okay bei euch gewesen wäre, wäre dir das nicht “passiert”.
    Aber letztendlich musst du dir selbst über deine Gefühle klar werden. Mit wem kannst du dir eher eine gute Zukunft vorstellen. Eigenes Haus, Kinder, alt werden,…

    LG Tanja

    0
  • von Almeli am 16.04.2008 um 12:03 Uhr

    Also ich denke, du solltest dich zuerst fragen, ob du dir ernst eine zukunft mit dem Ex vorstellen kannst. Hast du wirklich gefühle ihm gegenüber oder ist es nur lust oder gewohnheit?
    Wenn ja, lass den neuen gehen.
    Wenn nein, dann hör auf, dem Ex hoffnungen zu machen. Das ist alles andere als fair. und wenn er damit nicht klar kommt, ist er irgendwie selber schuld, wenn er nicht genug erwachsen ist, um mit enttäuschungen umzugehen. Sorry, das haben andere auch schon mitgemacht.
    alles in einem denk ich mir, musst du wissen was DU WILLST, nicht was dir andere raten. Entscheide dich für den, bei welchem du das gefühl hast, er liebt dich bedingungslos und du so sein kannst wie du bist. Mach dir keinen Kopf, es kommt schlussendlich alles so wie es kommen muss. du kannst es in diesem fall nicht beiden recht machen..

    so hoffe, ich habe dich nicht noch mehr durcheinandergebacht.. hihi.

    lg almeli

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ex und fester Freund Antwort

Am 07.05.2013 um 10:48 Uhr
Hey ho. Großes Problem: ich weiß nicht was ich machen soll...Es ist eine sehr komplizierte sache und ich hoffe ihr versteht es einigermaßen :PIch bin seit 3 Jahren mit meinem Freund...

Freund und trotzdem Gefühle für den Ex Antwort

Am 20.09.2010 um 08:52 Uhr
Mit meinem Ex verstehe ich mich bestens, er ist mein BF! Ich habe seit einem Jahr einen neuen Freund. Ich liebe ihn auch, aber irgendwie fange ich an, wieder etwas für meinen Ex zu empfinden. Und ich glaube er...

Der beste Freund von meinem jetztigen Ex und ich Antwort

Am 09.06.2008 um 14:38 Uhr
Also: das war, als ich letzte Woche bei dem besten Freund meines jetztigen Ex geschlafen habe, weil ich mal wieder Stress mit meinem Freund (Ex) hatte. Ich habe dann die halbe Nacht mit ihm über Gott und die Welt...

Bester Freund vom Ex... Antwort

Am 19.04.2008 um 14:19 Uhr
Ich war 1 1/2 Monate mit meinem Ex zusammen, dann hat er mich entjungfert und zwei Tage später Schluss gemacht. Ich war ziemlich fertig, weil ich sehr verliebt war und auch überhaupt nicht damit gerechnet...

Mein Freund, meine (Ex)beste Freundin und ich Antwort

Am 08.01.2009 um 11:23 Uhr
Hallo meine lieben Erdbeeren! Ich habe ein schlechtes Gewissen. Also, die Geschichte begann vor einem Jahr ungefähr! Meine damals beste Freundin hatte einen Kerl kennengelernt und hat ihn mir auch gleich eine Woche...