HomepageForenDiät Forum1 Woche Heilfasten beendet…

12345bluestrawberry678910

am 01.05.2016 um 06:54 Uhr

1 Woche Heilfasten beendet…

…und es geht noch weiter!
Hallo, ich habe mich soeben im Forum registriert um euch meine Erfahrung bezüglich des Heilfastens mitzuteilen.

Vorab müsst ihr natürlich wissen was ich in dieser Woche gemacht habe.
Es ist sehr wichtig viel zu trinken! Ich habe frühs eine Tasse Kamillentee(gezuckert) +3 Tassen Wasser + eine Vitamintablette zu mir genommen damit ich fit in den Tag starten kann. Ich hatte immer 2 0,5Liter Wasser parat und trank nach jedem Toilettengang beide Flaschen in der Zeit von 1 Stunde aus.
Sport habe ich ehrlichgesagt nicht gemacht. Ich musste jedoch jeden tag ca. 1 Stunde laufen, dass natürlich auch Sport ist.

Nun zu meinem kurzen Tagebuch:

Startgewicht: 86kg
Erstes Wiegen: 01.05.: 79,5kg

Tag 1: Ich spüre nichts merkwürdiges (außer Bauchknurren). Ich bin nicht beeinträchtigt und gehe meine Aufgaben wie immer nach. Laune: positiv.
Kein Hunger.

Tag 2: Ich spüre nichts merkwürdiges (außer Bauchknurren). Ich bin nicht beeinträchtigt und gehe meine Aufgaben wie immer nach. Laune: positiv.
Kein Hunger aber denke öfters ans Essen.

Tag 3: Gefühl von Schwäche.
Ich zittere leicht und verspüre viel Kälte. Kein Hungergefühl aber denke durchgehend an Essen.
Laune trotzdem seht gut.

Tag 4: Schlecht geschlafen. In der früh sehr starkes Schwächegefühl, dannach 1,2 Liter getrunken und es wurde besser. Bauchknurren und Schwindel habe ich durch mehr wasser trinken in den griff bekommen. (In der früh und nach jedem Stuhlgang 1 Liter Wasser getrunken)

Tag 5-6: nach wie vor Schwächegefühl aber wurde wie erwähnt nach dem Wasser trinken besser.

Tag 7: Heute ist Wiegtag! Ich war wirklich aufgeregt und hatte Angst dass sich auf der Waage nichts tut.
Mein Gewicht ist nun 79,5kg also -6,5kg!! Und das ist ordentlich viel! Mir ist jedoch bewusst das der Verlust mehr von Muskeln und Wasser stammt als von Fett..
Der Tag verlief super und ich fühle mich sehr gut. Liegt wahrscheinlich an den Glückshormonen 😅

Derzeitiges Gewicht: 79,5kg

Ich habe mir vorgenommen noch weitere 2 Wochen zu fasten und euch unter diesem Beitrag mein Tagebuch “Woche 2” mitzuteilen.
Nach der 3. Woche werde ich euch berichten wie ich mein Gewicht halten werden um den Jojo Effekt zu vermeiden.

Danke fürs Durchlesen.
Seit Bitte nicht so hart zu mir, so ein Beitrag habe ich noch nie gemacht..
Ihr könnt mir gerne eure Erfahrung bezüglich des Fastens mitteilen 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von wplgpgigs am 08.08.2016 um 08:14 Uhr

    Nimm Kapseln die super helfen und gleichzeitig keine nebenwirkungen haben, zusätzlich noch eine menge abnehmarbeit ersparen und wie ich find auch nicht besonders teuer ist. Naja jedenfalls gehts um Pflanzenmittel die den Stoffwechsel anregen können und einem das abnehmen sehr erleichtert, sogar im schlaf.

    http://ww7.fr/abnehmbeeren

    0
  • von Norenia42 am 02.05.2016 um 07:01 Uhr

    Schon allein, dass du Kreislaufprobleme vermeiden MUSST ist sehr ungesund.

    0
  • von Weidenkatze am 01.05.2016 um 19:03 Uhr

    so viel innerhalb einer so kurzen Zeit ist nicht gut und sinnlos. Der Magen kann gar nicht soviel fassen und soläuft dasmeiste ungenutzt einfach durch. Außerdem bringst du damit deinen Elektrolytehaushalt etc ins Ungleichgewicht. Überleg doch mal, was dasmit der Zusammensetzung des Blutes etc macht.
    ICH persönlich halte nicht sooo besonders viel von Fasten,weilman seinen Körper m.M.n. in einen Mangelzustand, eine Stresssituation bringt. Aber ok, ist ja deine Entcheidung.Ich würde es devinitiv nicht (so) machen. Das Beste und langfristig sinnvollste und nachhaltigste ist eben immer noch Sport und Ernährungsumstellung. Viel Glück noch beim abnehmen. 🙂

    0
  • von 12345bluestrawberry678910 am 01.05.2016 um 06:56 Uhr

    PS ich habe am Tag ca 5!! Liter Wasser verteilt getrunken im Schwindel und Kreislaufprobleme zu vermeiden.

    0

Ähnliche Diskussionen

Kann man mit diesen Tipps 5 Kilo in 1 Woche abnehmen? Antwort

Tomate1985 am 28.01.2014 um 19:13 Uhr
Hier sind wie ich finde die besten Abnehmtipps : 1. Mindestens 30 Gramm Ballaststoffe täglich essen 2. Wenig oder kein Alkohol trinken 3. Mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken 4. Immer die Treppe nehmen, und...

1 Tag in der Woche fasten? Antwort

Blairchen am 08.10.2010 um 21:12 Uhr
Hey Mädels =) ich hab mir mal wieder vorgenommen abzunehmen.. Und da dachte ich mir, wie wärs, wenn ich mir vornehm einmal in der Woche nichts zu essen oder an diesem Tag eben nur Salat. Nur hab ich mal gehört,...

Heilfasten? Antwort

Nancy77 am 10.02.2012 um 17:15 Uhr
Hey, ich wollte bald mal Heilfasten ausprobieren? Hat da jemand von euch mit Erfahrung und kann mir Tipps geben? Kenne das nur von einer Freundin, die woltle damit immer Hardcore abnehmen, hat wochenlang nichts...