Knatterfee

am 25.02.2010 um 21:00 Uhr

90-Tage-Diät

Huhu ihr Lieben, ich hab da gerade was gelesen, und will gerne wissen, was ihr davon haltet…
Also, es geht um die sogenannte 90-Tage-Diätiät… Sie stammt aus Kroatien und man kann angeblich so 10 bis 20 Kilo mit der 90-Tage-Diät abnehmen
Einige waren total begeistert und berichtetet, die 90 Tage Diät habe gut funktioniert.

Nun zur 90 Tage Diät:
PLAN:
Fruhstück: Immer Obst paarweise, also z.B. 2 Äpfel oder 2 Birnen oder 2 Hand voll Trauben usw. Bananen werden jedoch nicht empfohlen, da sie von allen Früchten ja die kalorienreichsten sind. Das Frühstück ist also jeden Tag Obst.

1. Tag der 90-Tage-Diät: Proteintag. Die 90 Tage Diät fängt immer mit diesem Tag an. Zu Mittag hat man die Auswahl zwischen Fleisch, gekocht oder gebraten, im Umfang von drei kleinen Schnitzeln, oder max. drei Eiern, ebenfalls gekocht oder gebraten. Käse ist bei der 90 Tage Diät auch erlaubt, aber nur im Umtasch gegen ein Stück vom Fleisch oder die Eier. Salat dazu ist in unbegrenzten Mengen erlaubt. Auch Milch ist bei der 90-Tage-Diät gestattet. Statt Dressing soll man Öl und Essig verwenden. WICHTIG: Danach 200 ml Brühe trinken, selbstgemacht oder gekauft.
Abendbrot bei der 90 Tage Diät: Exakt dasselbe wie zu Mittag, d.h. man soll genau (!) die Kombination vom Mittag wiederholen, z.Bsp. wenn man Käse dazu gegessen hatte usw., nur ohne Brühe danach.

2.Tag: Mittags darf man sich einen tiefen Teller voll Reis oder Kartoffeln oder Bohnen erlauben.Salat ist wie immer in beliebigen Mengen zu genießen.
Abendbrot: dasselbe wie zu Mittag.

3.Tag: Zu Mittag darf man entweder Nudeln ohne Ei essen, oder Gebäck, wie z.Bsp. 2 Salzstangen oder Brezeln, oder man kann sich selbst eine kleine Pizza machen, aber nur mit Tomaten belegt.
Abendbrot: Entweder 2 kleine Stücke Torte oder 2-3 Stück Kuchen oder 2-3 Kugeln Eis.

4.Tag: Hier ist den ganzen Tag nur Obst erlaubt, soviel man will,d och nur max. 2 Bananen.
Danach beginnt die 90 Tage Diät wieder mit Tag 1 usw.

Während der Diät sollte man eigentlich noch 2-3 Wassertage einlegen, an denen man nur Wasser, Tee und Kaffe trinkt. Das Schwierige ist nur, dass ein Wassertag gleich nach einem Obsttag folgen muss,und das ist verdammt schwer durchzuhalten! Ich habe es ganz ohne gemacht und trotzdem 14 kg verloren, also ist das scheinbar nicht ganz so wichtig.

Wichtig: Wenn man die 90-Tage-Diät beendet hat, sollte man genau so lange, wie man Diät gehalten hat, auch das Frühstück so fortführen, d.h. auch nach der Diät ist nur Obstfrühstück erlaubt.
Was sagt ihr dazu? Soll ich die 90 Tage Diät mal probieren?

Danke für eure Kommis! 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von milerfl am 13.02.2014 um 14:20 Uhr

    Ich würd da nur sachen dazu versuchen die pflanzlich sind, und sport bzw Diät sollte schon auch sein. Allein helfen pillen nur wenig, aber versuchs sonst mal mit sowas http://www.blitz-diaet.eu

    0
  • von vanvarenberg am 19.12.2012 um 14:52 Uhr

    Ich dachte ja eigentlich, ich kenne mich ganz gut aus, aber von der 90-Tage-Diät haber ich noch gar nichts gehört. Klingt aber interessant!

    0
  • von selene72 am 23.01.2012 um 21:19 Uhr

    Ich habe die 90-Tage-Diät gemacht und echt 17 kg abgenommen. Wichtig ist, daß man sich an die Anleitung hält. Leichter wäre es mit dem Buch gegangen. Das gibt es seit kurzem auch auf Deutsch unterr http://www.die-90-tage-diaet.com. Da sind genaue Anleitungen und Rezepte drin. Man braucht auch keine Punkte zählen oder teure Kurse machen.

    0
  • von LaFilleDeFraise am 08.03.2010 um 09:32 Uhr

    So oft Fleisch ist ja an sich schon nicht gesund und Torte/Kuchen/Eis am Abend klingt auch etwas grotesk!
    Ich finde es auch merkwürdig, nur obst zu frühstücken, wie es die 90 Tage Diät empfiehlt. Es wird doch immer und überall gesagt, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag ist!?

    0
  • von vickunia am 01.03.2010 um 21:44 Uhr

    Mach das mal und wenn es klappt sagst du mir bescheid 😀

    0
  • von KamiiLa92 am 26.02.2010 um 14:51 Uhr

    ne ich denke das bringt nix sind zu viele kalorien i.wie….voll der scheiß wenn man abnehmen will sollte man in an woche höchstens 1-2 eier essen und das hier sind mehr und so und gebratens fleisch udnfettigen käse nene… mahc einfach sport ;D

    0
  • von annything am 25.02.2010 um 23:27 Uhr

    wenn du bock hast 3 monate deines lebens zu verschwenden dann mach das. außerdem versprech ich dir das dir spätestens nach 1 1/2 monaten der ganze scheis zum hals raushängt 😉

    und du wirst an den obsttagen heißßhunger auf was gescheites bekommen. mach nicht sonen scheis.

    0
  • von banero1 am 25.02.2010 um 23:20 Uhr

    also ich hab mit ess die hälfte und süßigkeitenverzicht 15 kilo geschafft…und das ist glaube ich viel einfacher als diese diät, aber wenn du es aushälst, dann HUT AB

    0
  • von Knatterfee am 25.02.2010 um 21:49 Uhr

    ich denke schon, dass man die zutaten ein wenig abändern kann…

    0
  • von Mausla am 25.02.2010 um 21:48 Uhr

    jaa…. dasses da kein müsli gibt würde mich stören xD
    aber der 3. tag is doch eig kohlenhydrate-tag…. vllt kann man da ja auch mal selten müsli essen:D

    0
  • von Knatterfee am 25.02.2010 um 21:47 Uhr

    mondträne wie haste denn die 20 geschafft?

    0
  • von Felice87 am 25.02.2010 um 21:47 Uhr

    Boar, also wenn du diese komische 90-Tage-Diät 3 Monate durchhältst, dann verneige ich mich vor dir. Aber so falsch klingt das gar nicht, meine Schwiegermutti in spe macht sowas ähnliches, allerdings nur 2 Wochen und in dieser Zeit nimmt sie immer 5kg ab.
    Man muss halt bloss drauf achten, dass man nach der 90 Tage Diät nicht sofort wieder alles mögliche ist, dann waren die ganzen 90 Tage nutzlos.

    Also ich im Leben würde sowieso nie Diät machen…da würd ich aggressiv werden

    0
  • von JuLiia_21 am 25.02.2010 um 21:46 Uhr

    es ist ja nicht gerade abwechslungsreich, 90 tage das selbe…ich stell mir das ätzend vor…wenn ich aber dann grad lust auf müsli zum frühstück habe??…ne…das wär nix für mich!

    0
  • von Knatterfee am 25.02.2010 um 21:41 Uhr

    achso ups..ja hab ich aus versehen mitkopiert:-D

    0
  • von Mausla am 25.02.2010 um 21:39 Uhr

    ” Ich habe es ganz ohne gemacht und trotzdem 14 kg verloren,also nicht ganz so wichtig.”

    oder is des von der seite oder wo auch immer du des her hast?

    0
  • von Knatterfee am 25.02.2010 um 21:33 Uhr

    wo steht denn, dass ich 14 kilo abgenommen habe?? 😀

    0
  • von Mausla am 25.02.2010 um 21:16 Uhr

    hä, ich dachte du hast dabei schon 14 kg abgenommen…. und etz willst dus ausprobieren? versteh ich nich…

    0
  • von pkLotte am 25.02.2010 um 21:11 Uhr

    Wenn du das durchhältst… Ganz unvernünftig klingt das nicht, du isst ja schon noch was, und grade durch den Fisch solltest du auch genug Eiweiß reinkriegen…
    Trotzdem, der beste Weg, Gewicht zu verlieren ist immernoch Sport, der mach dann sogar Spaß. Und 90 Tage, das sind 3 Monate, und dir sollte klar sein, dass da keine Ausnahmen erlaubt sind, weil sons das ganze viel weniger bringt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lieblingssnacks für Zwischendurch? Antwort

Kariinchen am 28.07.2015 um 18:02 Uhr
Hallo ihr Lieben! Mich würde mal interessieren, welche Snacks euch am liebsten sind. Greift ihr gerne zur Rohkost oder ist es dann doch eher ein Stück Schokolade? Ich bin neugierig :)

Fitnessstudio / Eure Erfahrungen Antwort

Krnkschwstr am 26.07.2015 um 12:36 Uhr
Hallo zusammen, seit ein paar Tagen fällt mir hier die Decke auf den Kopf und ich überlege länger schon, mich bei einem Fitnessstudio anzumelden, um die verschwendete Zeit lieber in den Körper zu stecken (zudem die...

Kalorien... Urkaub ... Was jetzt? Antwort

Milena98 am 23.07.2015 um 14:51 Uhr
Jetzt wo sommerferien sind, ist es klar, dass man mal nicht Zuhause ist. Und im Urlaub kann ich ja schlecht Kalorien zählen. Ich esse jetzt jeden Tag 1600 Kalorien und das schon lange. Aber wenn ich da bin, geht das...

was ist mit meinem Stoffwechsel los ? Antwort

katysonne am 03.07.2015 um 11:01 Uhr
Ich glaube ich habe meinen Stoffwechsel gegen die Wand gefahren. In den letzten 2-3 Jahren ging mein Gewicht auf und ab, entweder durch Diäten, Liebeskummer oder Heißhunger oder aber auch einfach nur normalem Essen....

Große Angst vor einer Essstörung Antwort

SweatOnMe am 02.07.2015 um 13:59 Uhr
Hallo! Ich habe ein Problem und zwar habe ich mein Essverhalten nicht mehr unter Kontrolle. Ich esse den ganzen Tag recht wenig, weil ich Angst vor zu vielen Kalorien habe, stopfe mich dann aber am Abend mit...

HomepageForenDiät Forum90-Tage-Diät