HomepageForenDiät ForumAbführmittel auf Naturbasis bei Magenbeschwerden?

Wuschelbaer

am 08.08.2014 um 11:11 Uhr

Abführmittel auf Naturbasis bei Magenbeschwerden?

Ich hab manchmal so ein Magenkrummeln und auch schon mal etwas Verdauungsschwierigkeiten. Ist nichts Ernstes, aber auch nicht immer angenehm. In solchen Fällen, denke ich manchmal, dass Abführmittel nicht schlecht wär. Aber nicht so ein Hammerzeug, bei dem sofort alles dünnflüssig hinten raus kommt. Sondern etwas auf Naturbasis, das die Verdauung ein wenig anregt und alles etwas besser “flutschen” lässt. Welche natürlichen Abführmittel gibt es denn so?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von gagaxxx am 15.08.2014 um 13:38 Uhr

    Statt mit einem Abführmittel zu experimentieren, würde ich an deiner Stelle das mal von einem Arzt abchecken lassen. Von Abführmittel rennst Du eigentlich nur schneller aufs Klo, aber gegen Magenbeschwerden bringt das eigentlich nichts.

    0
  • von Raven123 am 08.08.2014 um 12:23 Uhr

    Fast vergessen: Achte mal drauf, ob das besonders auftritt, wenn Du etwas Bestimmtes gegessen hast. Es könnte eine Unverträglichkeit dahinterstecken. Gerade wenn Magen UND Darm betroffen sind – der Magen rumort, weil er etwas nicht richtig verdauen kann, und dem Dickdarm paßt es nicht, daß es dann nicht richtig verdaut bei ihm ankommt. 😉

    0
  • von Raven123 am 08.08.2014 um 12:16 Uhr

    Abführmittel haben nichts mit dem Magen zu tun, Abführmittel beschleunigen die Passage durch den Dickdarm. Wenn Du an Verstopfung leidest, wären Leinsamen oder Flohsamenschalen sanfte Hilfsmittel. GANZ WICHTIG: VIEL dazu trinken! Das Zeug quillt auf, und wenn dann nicht genug Flüssigkeit da ist, gibt`s erst recht Verstopfung.
    Regelmäßige Bewegung trägt auch dazu bei, daß die Verdauung in Gang bleibt.

    Bei Magenproblemen könntest Du mal Bullrich-Salz probieren oder Heilerde. Zitrone oder Essig auf nüchternen Magen wäre da vermutlich genau das Falsche, das reizt den Magen erst recht.
    Und wie immer: Bei länger anhaltenden Beschwerden ärztlich abklären lassen.

    0
  • von xMxIxRxAx am 08.08.2014 um 11:34 Uhr

    Als ich mit dem rauchen aufhörte hatte ich wochenlang Verstopfung inkl teilweise richtig Bauchschmerzen dadurch.
    Ich habe dann angefangen jeden morgen einen verdauungsjoghurt von netto zu essen (“billig-activia”)
    Nach ein paar tagen hat sich meine Verdauung inkl Stuhlgang *hüst* 😉 wieder super eingependelt.
    Auch heute wirkt der Joghurt noch Wunder, wenn es mal nicht so klappt mit der verdauung. Es braucht eben nur 2-3 Tage bis die Wirkung spürbar ist.

    Was auch helfen soll ist pflaumensaft, eine gepresste Zitrone oder 1EL apfelessig in 1 Glas Wasser früh auf nüchternen Magen, oder Molke. Bei mir brachte das aber alles nichts.

    0
  • von Angelsbaby89 am 08.08.2014 um 11:24 Uhr

    Kiwi.
    Apfelsaft.

    Richtige Medikamente würde ich ohne ärztliche Absprache nicht nehmen und empfehle ich auch nicht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abführmittel - Hausmittel Antwort

TraumSusi am 27.04.2012 um 06:38 Uhr
Hi Mädels, ich leide Momentan ein wenig an Verstopfung, weshalb ich auf der Suche nach nem guten Abführmittel - Hausmittel bin. Irgendwie hab ich scheinbar etwas falsches gegessen. Ist ja auch egal, nun bin ich...

natürliches Abführmittel gesucht! Antwort

mariamagdala am 14.05.2014 um 12:45 Uhr
Kennt jemand von euch ein natürliches Abführmittel? Ich hab gehört, dass man mit Abführmittel schneller abnehmen kann. Da ich aber nicht irgendetwas Künstliches in mich hineinschütten möchte, suche ich etwas...

Abnehmen durch Abführmittel Antwort

annalisa87 am 14.12.2012 um 16:45 Uhr
Hallo zusammen! Ich habe gehört, dass Abnehmen durch Abführmittel der letzte Schrei ist. Irgendwie klingt es zwar eklig, aber wenn es hilft, warum nicht? Hat jemand Erfahrungen mit dem Abnehmen durch Abführmittel? Was...

Kann man von Abführmittel abnehmen? Antwort

Candy03 am 19.10.2010 um 15:10 Uhr
Hallo erstmal :) also das hört sich vllt. ein bisschen bescheuert an aber stimmt das, das man von Abführmittel schneller abnehmen kann?

Ernährungsberatung bei Fructoseintoleranz Antwort

sunshine1209 am 06.03.2011 um 01:12 Uhr
Hey! Vor einigen Tagen wurde bei mir eine Fructoseintoleranz festgestellt, jetzt dachte ich, ich gehe mal zur...