HomepageForenDiät ForumAbnehmen bei Vegetarier

LalA

am 28.01.2016 um 20:07 Uhr

Abnehmen bei Vegetarier

Hallo Leute,

ich möchte ca. 5 Kilo abnehmen, aber ich kriege das nicht hin:-(
Ich bin eigentlich nicht dick, sondern ich habe nur ein paar Kilos, die ich nicht mag.
Seit fünf Jahren esse ich aus verschiedenen ökologischen Grunde kein Fleisch, deswegen ist für mich auch ein Diät ziemlich kompliziert, vor allem aus Kohlenhydraten zu verzichten .
Außerdem gehe ich ein oder zwei mal in die Woche ins Fitness.
Vllt. könnt Ihr mir ein paar gute Tipps geben.
Wäre lieb.
Vielen Dank im Voraus.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ljhfomls am 19.06.2016 um 08:09 Uhr

    Das abnehmzeug das bei mir endlich geklappt hat beim abnehmen waren solche Abnehmkapseln, die sind echt super einfach in der Anwendung und klappen echt erstaunlich. Denn die regen die Fettverbrennung von selber an, als ob man grad Diät oder Sport gemacht hat, auch wenn man nur rumsitzt! Das war sowas hier:

    Also mit dem Abnehmmittel hier werden auch die letzten verstecken Kilos wegpurzeln, schau einfach mal rein und probiers aus 😀

    http://ww7.fr/bodyfokus

    0
  • von LalA am 29.01.2016 um 19:19 Uhr

    Vielen Dank Sylvie;-)

    Antwort @ sylvie
  • von sylvie am 29.01.2016 um 15:46 Uhr

    Und auf jeden Fall genug trinken: Wasser und Tee. Das ist wichtig für die Gesundheit, das Aussehen und lenkt zum Beispiel vom Schokoladen-Heißhunger ab :)

    Antwort
    1
  • von sylvie am 29.01.2016 um 15:45 Uhr

    Hey :)
    Ich bin auch Vegetarier und finde es gar nicht so schwer abzunehmen. Ich musste nur verstehen, dass der Low-Carb-Trend eben nicht für jeden geeignet ist!
    Am besten isst du regelmäßig drei Mahlzeiten und als Zwischenmahlzeiten (wenn du mal Hunger hast) Obst. Du solltest bei den Mahzeiten darauf achten, dass du wirklich satt bist, sonst kommt der Heißhunger. Achte darauf ungezuckerte, frische und möglichst unverarbeitete Lebensmittel zu essen: also anstatt gesüßtem Knuspermüsli, lieber Haferflocken, Leinsamen, Weizenkleie, Chia…

    Ich esse zum Frühstück: Apfel mit Müsli und Joghurt
    zum Mittag: Blumenkohlcurry mit Reis
    zum Abend: zwei Brote mit Frischkäse und Tomaten belegt, gerne auch Kresse und eine knackige Paprika dazu.

    Das ist erstmal nur ein Beispiel. Du kannst das alles abändern wie du willst. Ich finde es für Vegetarier besser den Fettanteil (Käse, Schokolade, Sahnesoßen) zu reduzieren als den Kohlenhydratanteil.

    0

Ähnliche Diskussionen

Vegetarier bei Großeltern Antwort

Yuul am 19.02.2013 um 18:10 Uhr
Guten Abend ihr lieben :) Ich bin jetzt bereits seit 2 Wochen so, dass ich aus ethischen Gründen kein Fleisch mehr essen mag, fiel mir sozusagen wie Schuppen von den Augen. Aber da ich bei meinen Großeltern lebe...

Diät / bestimmter Essensplan für Vegetarier zum abnhmen Antwort

Galadriel_ am 14.01.2014 um 09:02 Uhr
Hallo, also ich bin Vegetarier und wollte mal fragen, ob hier jemand eine Diät weisst die mir beim abnehmen hilft, bzw. einen gewissen Plan wie man sich gesund ernährt. Ich bin 25 Jahre alt, bin 167 cm "groß"...

Abnehmen mit Tagebuch? Zusammen Abnehmen? Antwort

annasophia am 05.02.2013 um 22:39 Uhr
Hallo Ladys :) wie siehts aus, hat jemand Erfahrungen mit einem Ernährungs oder Abnehmtagebuch? Ich probier das nämlich mal aus und vielleicht hat da ja jemand n paar tipps für mich :) Und zwar wollte ich das so...

Abnehmen bei Schilddrüsenunterfunktion? Antwort

blaue_Beere am 15.01.2013 um 08:53 Uhr
Hallo ihr! Abnehmen bei Schilddrüsenunterfunktion, geht das? Meine Cousine leidet schon, seit wir Kinder sind, an einer Schilddrüsenunterfunktion und war daher immer ein bisschen moppelig. Sie heiratet jetzt im Sommer...

abnehmen bei AIQUM Antwort

Coissant am 16.12.2009 um 23:13 Uhr
Ich habe in ca. 12 Wochen 12 KG abgenommen und kann es nur empfehlen. Für jeden den es interessiert kann er es gratis und unverbindlich testen. Einfach mal reinschnuppern um was und wie es geht. Einfach auf...