HomepageForenDiät ForumAbnehmen in kurzer Zeit!!!!

Abnehmen in kurzer Zeit!!!!

sergeliciousam 21.02.2009 um 01:31 Uhr

Hallo Mädels 🙂

Kurz zu mir …ich bin 171 groß ,mein persönlicher Idealgewicht war mal 60kg..in letzter Jahren habe ich mir 5 kg angefressen…Das ist an sich nicht sooo tragisch…ich würde sogar sagen ,ein paar Pfund mehr stehen mir sogar besser…

Aber in letzter Zeit ließ ich mich so gehen ,dass ich schon knapp über 70 kg. auf die Waage bringe…das ist echt nicht mehr normal!!

Könnt ihr mir vllt. gute Diäten Tipps geben,bei dennen ich schnellmöglichst abnehme??

Danke

PS.: habt ihr schon mal ,als Hilfsmittel , Dulcolax (abführmitteln) genommen?? und ist es empfehelenswert bei einer diät oder eher nicht …

danke schöööön

Nutzer­antworten



  • von sergelicious am 04.03.2009 um 10:56 Uhr

    Hallo Mädels… Also ich hab jetzt endlich 5 kilo abgenommen… Habe es mit Sport und gesunder Ernährung versucht ..Hat toll geklappt ,zwar war es sehr anstrengend und hat auch länger gedaurt ,aber im endeffekt nimmt man toll ab und hat keinen jojo effekt…das mit nur Wasser trinken ,ist nur was für desziplinierte…also ich hatte nach 4 tagen aufgegeben und dazu noch 6 kilo wieder drauf gehabt…Also finger weg…

    Sport und gesunde Ernährung ,da kommt man leider nicht drum herun :-((

    Danke für eure Tipps 🙂
    PS.: Der Sommer kann kommen ^^

  • von Chokybell am 22.02.2009 um 18:26 Uhr

    Ah ich hab mal von Ephedrin gehört dass soll angeblich Wunder wirken bzw ist wirklich gut.Aber 1. illegal und 2. auch nich soooo gesund glaub ich

  • von Chokybell am 22.02.2009 um 18:25 Uhr

    Also vor ein paar monaten hatte ich so 74 Kilo auf den Rippen.. Ich hab jetzt nur noch 54 drauf und nehm eigl immernoch ab.

    Mein Trick:

    Ich hab einfach frühs erst was gegessen als ich wirklich richtig Hunger bekam und dann auch nich viel sondern nur ein Glas oder 2 kalte Milch. Die mit 1,5 % natürlich 🙂 und dann hatte ich keinen Hunger mehr.
    Manchmal hab ich das den ganzen Tag so gemacht oder mit ein paar anderen Mahlzeiten die aber auch nur klein war also anstatt einen teller Nudeln nur einen halben..
    Das hat bei mir richtig gut geklappt und ich fühl mich ziemlich gut..

    Ich muss dazu sagen dass ich wenn ich normal esse nur Spagetthi oder Pizza zu mir nehm (als Italienerin iwie verständlich) und Obst oder Gemüse ess ich eigl auch nie wirklich..

    Musst du wissen manche könnte das zu einseitig sein..

    Viel Glück dir!!!

  • von sergelicious am 22.02.2009 um 02:51 Uhr

    Danke Mädels für eure Tipps bzw. Kritik :-))

    Ein besonderer Dank an die “LoveYourself” sehr motivierend !!!

  • von Shayas am 21.02.2009 um 17:05 Uhr

    Hmm haste Erfahrungen mit gemacht Saerchen ?

  • von Saerchen am 21.02.2009 um 16:51 Uhr

    ach und was ich noch vergessen hatte: versuch mal soviel abführmittel zu schlucken dass das alles wieder “rauskommt”, du bekommst das würgen nur alleine von diesen wiederlichen tabletten die du schlucken musst, und wirklich was abgeführt wird da auch nicht, außer du stehst drauf dir 3 schachteln mit jeweils 30 tabletten reinzuziehen =) und ich sags dir du wirst würgen bevor du das geschafft hast!
    DAS IST EINFACH WIEDERLICH!
    das könnt ihr mir wirklich glauben -.-“

  • von Saerchen am 21.02.2009 um 16:48 Uhr

    Ach du liebe Zeit -.-”
    NIX essen ist doch keine Sache die man so begeistert angehen kann!!!
    Hallo?! Wie wärs mal mit Sport sonst seid ihr alle nach der Woche auch bald die 5 kilo wieder schwerer! Der Jojoeffekt ist keine Lüge! -.-“

  • von siddi1212 am 21.02.2009 um 13:42 Uhr

    ach du kacke du darfst kein dulcolax zum abnehmen nehmen 0.0 das kann gefährlich werden ..das dient nur zur darmentleerung bei menschen die verstopfung haben .. dulcolax löst echt fiese krämpfe aus =(

    zum abnehmen helfen suppen gut denn die machen satt und sind kalorienarm.. viele salate vorallem feldsalat und eisberg und artischocken regen die fettverdauung an (gibts auch als bausetabletten in drogerien) ..
    ansonsten saune zum schwitzen.. un schön sport treiben wie renne, fahrrad.. fitness das schweißtreibend ist =) .. schwimmen hilft auch gut <3..

  • von juliloveswinter am 21.02.2009 um 13:38 Uhr

    Dann hat man auch Bauchschmerzen und Durchfall oder?

  • von Haeliz am 21.02.2009 um 12:27 Uhr

    ich habs mal geschafft eine Woche lang nichts zu essen aber
    1 gings mir scheiße
    2 hab ich danach noch mehr zugenommen !!

  • von Shayas am 21.02.2009 um 10:11 Uhr

    lach Mädels da ist ja der Jojoeffekt schon vorprogramiert ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Problemen die so eine radikale Hungertour mit sich bringt.. 🙁
    In dem Momanet wo ihr wieder normal anfangt zu essen geht die Waage wieder da geb ich euch Brief und Siegel drauf… Und ich denke nicht das es das Wert ist..
    Viele kleine gesunde Mahlzeiten am Tag,viel Obst und Gemüse, 3-4 Lieter trinken am Tag, Wasser oder ungesüsste Kräutertees und Sport…Das hilft dann aber auch dauerhaft… 😉 Und ab und zu mal ein bisschen sündigen je mehr ihr euch Süsskram verkneift um so grösser wird der Heisshunger und der Fressflash ist da… 😉

  • von HiimbeerBabY am 21.02.2009 um 09:47 Uhr

    ich hab auch zur zeit voll die figurprobleme.. 😀 ich will uuuuuunbedingt im sommer wieder fit sein 😀
    ich bin jetzt rund 1,70m groß und wiege rund 64kg >.< und will umbegindt wieder 55 bis 58kg wiegen.
    ich tu grad meine ernährung umstellen.. also mehr gesunden, weniger zucker. außerdem mach ich jetzt frühsport und vor dem schlafen gehen auch. sobald das wetter wieder mitspielt werd ich auch wieder joggen gehen 😀
    viel glück 😀

  • von paillon am 21.02.2009 um 09:45 Uhr

    äh-ich frage mich auch grad, ob ihr das hier alle ernst meint?!

    eine woche lang nichts essen-so ein schwachsinn!
    1. haltet ihr das niee im leben aus, spätestens am dritten tag habt ihr einen riesen fressanfall
    2. ist das extrem ungesund und
    3. selbst wenn ihr das schafft, schaltet der körper während dieser woche auf “notstand”, d.h. der stoffwechsel wird komplett runterhgefahren, euer körper wird nur das allerallernotwendigste an nährstoffen verbrauchen und sobald ihr wieder normal esst, holt der körper sich das alles zurück-heißt: ihr habt einen fetten jojo-effekt.

    nene, mädels…von vernünftiger ernährung habt ihr noch nicht viel gehört…

    wenn ihr ernsthaft und gesund abnehmen wollt dann:
    -esst viel gemüse (vor allem zwischendurch gegen den kleinen hunger anstatt zu schokolade/fruchtjoghurts/puddings/einem brötchen zu greifen)
    -morgens könnt ihr gut obst essen, vielleicht mit etwas fettartmen joghurt und 2-3 el müsli gemischt-das hält satt und ist gesund, liefert außerdem genügend energie für den tag. wenn man morgens nämlich nichts isst, führt das entweder dazu, dass man sich beim mittagessen vollstopft oder viele kleine ungesunde happen zwischendurch nascht. gut sind auch 2 in wasser gedünstete, klein geschnittenne äpfel mit ein bisschen zimt überstreut-mhhh.
    -mittags kartoffeln und gemüse bevorzugen, reis, nudeln, fleisch sollte eher als beilage geshen werden
    -süßes ist NICHT verboten! nur bitte in maßen, z.b. einen riegel schoki, einen prinzenrollekeks oder einen großen schokokuss(hat alles so ca. 100kcal)
    -viel trinken

  • von diebels am 21.02.2009 um 08:38 Uhr

    krass, eine woche nichts essen und soviele leute machen mit????
    das sollte nicht sein!
    das ist doch viel zu ungesund!
    dann ernährt euch doch lieber gesund und dann habt ihr auch kein jojo-effekt. dann fühlt ihr euch doch auch viel besser!

    essen ist wichtig! – auch wenn man abnehmen möchte. der bauch produziert sonst eigene fettpölsterchen wenn er nicht regelmäßig was bekommt.

    mein tipp: viele kleinere, gesunde mahlzeiten über den tag verteilt (und klar, viel trinken). und mit ein bisschen sport…..

  • von Tamita am 21.02.2009 um 08:36 Uhr

    wär auch dabei:) aber ich bin mir nicht so sicher ,über rudolax oder tagelang gar nichts essen…du willst ja dauerhaft abnehmen..glaub,das einzige was hilft ist, sich gesünder ernähren und sport machen…leider:P

  • von Emilia90 am 21.02.2009 um 08:06 Uhr

    hey, hab grad euer thema gelesen und es wäre cool, wenn mir dabei einer helfen würde,… so als unterstützung oder so ??? Das doofe ist das ich bis morgen auf na Fortbildung bin 🙁
    wäre cool wenn sich jmd meldet… bis morgen 😉

  • von kukdani am 21.02.2009 um 06:43 Uhr

    oh da möcte ich auch mitmachen. habe nähnmlich dasss problem schon länger. wnn dasss wirklich hilft? übrigens ich nehme schon länger rudolax weil ich probleme mit der verdauung habe. dass nütz nur am anfang und danach ist auch unangenehm wenn du einen Bauch voll luft hast und nichts kommt und die krämpfe sind manchmal auch nicht ohne. ich würde es nicht empfehlen .gruss Daniela

  • von sergelicious am 21.02.2009 um 01:54 Uhr

    hallo alinchen8989 ( konnte die leider keine nachhricht schicken ,pc Streik^^)

    oh wirklich?? das wäre ja cool..Würde mich echt freuen ,wenn du Lust hättest mitzumachen und seelische Unterstützung kann ja auch nicht schden^^

  • von Alinchen8989 am 21.02.2009 um 01:41 Uhr

    nichts essen, eine woche lang.
    Nur stilles wasser 3-5 liter am tag, kalt.
    un
    und die 5kg sind in 7tagen vergangenheit.
    meld dich bei mir, falls es dir ernst ist. würd dir beistehn und mitmachen.
    grüßchen

Ähnliche Diskussionen

Möglichst viel in möglichst kurzer Zeit abnehmen Antwort

Nicole_1981 am 06.10.2011 um 12:48 Uhr
Hallo zusammen, ich weiß was ihr sagen wollt.....langsam abnehmen, alles andere ist ungesund und der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert. Das weiß ich alles, nur ich denke, dass ich mich trotzdem "falsch verhalten...

abnehmen durch fitnessstudio Antwort

Tauschgirl am 22.09.2011 um 18:34 Uhr
Hasllo, mädels, also ich wollt mal eure meinung zum abnehmen im fitnessstudio hören, ich habe mich vergangenen sonnatg dort angemeldet und war seit dem jeden tag bis auf dienstag da, also sprich 4 mal bisher. ich...

Abnehmen Antwort

OnyxHand617 am 07.07.2017 um 13:48 Uhr
Hallo zusammen Es gibt keine einzige Diät, die zu einer dauerhaften Gewichtsabnahme führt. Das Resultat ist ausnahmslos der JOJO Effekt. Das einzig richtige ist die Ernährungsumstellung: Wichtig ist, der Grundumsatz...