HomepageForenDiät ForumAbnehmen mit Diätdrinks – noomi?

sunnyblume

am 29.08.2016 um 12:24 Uhr

Abnehmen mit Diätdrinks – noomi?

Ich habe schon verschiedene Diätdrinks probiert (almased, Wellmix) und trinke nun seit Freitag noomi. Das scheint neuer zu sein, mir wurde es bei amazon vorgeschlagen. Ab heute darf ich endlich wieder einmal am Tag essen. habt ihr Erfahrungen und Tipps für mich? Kennt vielleicht jemand sogar schon noomi?

Mehr zum Thema Almased findest du hier: Almased Erfahrungen: Was kann das Pulver?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Gabriela am 10.01.2017 um 20:04 Uhr

    Allein mit Diätdrinks nimmt man nicht ab, glaubt nur nicht diesen Werbeversprechen. Abnehmen kann man nur mit gesunder Ernährung in Verbindung mit Bewegung, dies natürlich dauerhaft. Überlegt Euch, was zu Eurem Übergewicht geführt hat und stellt Eure Ernährung dementsprechend um. Mehr Obst und Gemüse, weg von fettigen Hamburgern und Süssigkeiten. Verfeinern kann man sein essen mit Superfoods wie z.B. Acai Beeren und Goji Beeren, ich habe damit sehr gute Erfahrungen machen können. Wenn Ihr mehr Infos zu Gojo Beeren sucht, hier bekommt Ihr dazu jede Menge Infos: http://www.goji-beeren-infos.net

    0
  • von cmoxacns am 24.12.2016 um 11:10 Uhr

    Konnte mit den meisten abnehmmethoden nichts anfangen. Wenn du abnehmen möchtest, dann kann ich dir nur diese abnehmtabletten empfehlen. Damit ging es bei mir in windeseile, ich habe insgesamt in knapp 4 Wochen damit 10 Kilo abgenommen.

    Ein wahres Wundermittel!

    SOWAS (http://ww7.fr/revolyn)

    0
  • von jkpkgehss am 16.09.2016 um 09:13 Uhr

    Ja Abnehmen fand ich immer sehr schwer. Bis ich eines Tages von einem Freund auf diese Kapseln gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie funktioniert. Also habe ich es mal ausprobiert, zum Glück. Denn ich habe 12 kilo in 4 Wochen abgenommen ohne dabei zu hungern.
    Echt genial.

    http://ww7.fr/acaiberrys

    0
  • von jkpkgehss am 16.09.2016 um 09:12 Uhr

    Hey leute, ich hab ein super Abnehmmittel gefunden :)
    Es hat nur pflanzliche Inhaltsstoffe, also keine Nebenwirkungen, aber hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten, nur geschluckt und das wars 😉

    http://let.bz/acaimittel

    0
  • von Fesylie am 16.09.2016 um 03:25 Uhr

    Hi,
    also von Diätdrinks halte ich nicht viel. Ich habe meine Ernährung umgestellt und mit Sport begonnen. Dazu trinke ich dann noch täglich Acai Saft. Nicht für die Sättigung, sondern weil ich auf http://www.acaisaft.de/ gelesen habe, dass der Saft den Stoffwechsel ankurbelt, worduch man besser abnehmen soll. Bisher klappt das mit dem Abnehmen auch super. Aber ob das jetzt an der gesünderen Ernährung oder dem Sport liegt, kann ich natürlich nicht sagen.
    LG

    0
  • von Mel_K12 am 13.09.2016 um 16:52 Uhr

    Ach herrje, jetzt fängt das mit den ganzen Abnehmpillen wieder an. Das bringt vielleicht schnellen Erfolg, aber wenn man das logisch betrachtet, doch einfach keinen langanhaltenden Erfolg!

    Das Wichtigste ist einfach, den Lebenswandel umzustellen. An der einen oder anderen Stelle auf die Ernährung zu schauen, aber auch die körperliche Aktivität nicht zu vergessen. Ich denke, das Wundermittel gibt es nicht – was bei dem einen funktioniert, funktioniert nicht zwingend beim anderen auch. Es ist natürlich auch entscheidend, wie viel man abnehmen will und wie groß das Übergewicht ist und ob man da nicht eher auch auf andere Methoden zurückgreift (Magenverkleinerung, Magenballon, etc. siehe: http://www.privatpraxis-gergelyfy.de/leistungen_gewichtsabnahme.html)
    Aber auch Krankheiten etc. können ein Faktor sein, warum das Abnehmen schwer fällt. Man sollte sich also auch einfach mal durchchecken lassen.

    Viel Erfolg beim Ausprobieren, vielleicht hast du Erfolg! Ich würde mich aber nicht einfach nur auf einen Shake verlassen. Der hilft vielleicht anfangs, aber auf Dauer könnte das schwierig werden. Alles gute!

    0
  • von sunnyblume am 08.09.2016 um 11:29 Uhr

    Hallo OliviaKrass32,
    noomi ist ein Diätdrink und kein wirklicher Appetitzügler. Es ist auch kein Medikament, sondern ein Mahlzeitenersatz. Du trinkst also einen Shake anstatt zu essen. Und abnehmen tut man ganz simpel, weil man viel weniger Kalorien als sonst zu sich nimmt. Schmeckt sogar lecker und macht wirklich satt. Übelkeit oder so hatte ich nie. Probier doch lieber was anderes aus als dein medikament?

    0
  • von OliviaKrass32 am 07.09.2016 um 13:44 Uhr

    Zum ersten Mal höre ich über diese noomi, das ist auch ein Appetitzügler?? Ich folge jetzt eine Behandlung mit Reductil bei www.acomplia-reductil.net Bis heute habe 7 kg verloren. Nebenwirkungen gibt natürlich , wie andere Medikamente, aber nicht seriös. Am Anfang der Behandlung hatte ich wenig Übelkeit aber nach einige Tage ist diese vergangen. Mir bleibt noch 8 kg abnehmen.

    0
  • von sunnyblume am 07.09.2016 um 09:09 Uhr

    @hqozukhs, klingt für mich jetzt eher wie Werbung 😐

    0
  • von sunnyblume am 05.09.2016 um 12:38 Uhr

    @ xeh9Ie: so ist das ja auch mit den Diätdrinks. Jeder hat unterschiedliche Erfahrungen und bei dem einem klappts und bei dem anderen nicht. Muss man eben mal ausprobieren und trotzdem sind Ergfahrungen von den anderen toll und hilfreich. Ich komme bisher gut klar mit meinem Drink und noomi schmeckt mir noch. 1,5kg sind schon runter :)

    0
  • von xeh9Ie am 04.09.2016 um 13:29 Uhr

    Somit lässt sich sagen, dass es im Netz gemischte Abnehmpillen Erfahrungen gibt, jedoch auffällig ist, dass meist nicht die Pille allein zum Diäterfolg verhalf. Der Gewichtverlust ging in den meisten Fällen mit einer Ernährungsumstellung und ausreichender Bewegung einher, weshalb fraglich bleibt, worauf der Abnehmerfolg letztendlich zurückzuführen ist. ICh hab aber Piperine Forte aus Pffefer gewählt und etwa 12 Kilo verloren.

    0
  • von Flo am 04.09.2016 um 06:31 Uhr

    Hallo zusammen,

    ich bin nicht der Meinung, dass man sich auf solche Diätdrinks fixieren sollte. Diese können eventuell ein ganz adäquater Zusatz sein aber nicht mehr. 1 Mahlzeit am Tag hört sich zum abnehmen schon mal ziemlich falsch an finde ich, wenn du gesund und dauerhaft Gewicht verlieren willst solltest du deine Ernährung umstellen. Es gibt soviele natürliche Fatburner, die in vielen Gemüsesorten entthalten sind :)

    Schau hier mal vorbei :)

    http://abnehmen-wie-nie.de/

    0
  • von sunnyblume am 31.08.2016 um 10:05 Uhr

    Liebe xMxIxRxAx,

    doch, ich mache mir Gedanken darüber was ich da zu mir nehme. Habe in den letzten Jahren verschiedene Diäten probiert und bei mir klappen Diätdrinks einfach gut. Nur die Drinks nimmt mann ja nur in den ersten drei Tagen, um den Körper umzustellen. Nun essen ich einmal am Tag und trinke zweimal noomi. Natürlich ist das keine langfristige Lösung, aber für die kommenden paar Wochen super. Dann habe ich mein Wunschgewicht hoffentlich erreicht und werde das Gewicht halten müssen. Das hat shcon einmal bei mir geklappt. Und das ich wieder zugenommen habe lag an anderen Sachen ala am Yoyo-Effekt.
    Aber danke für deine ganzen Informationen und Tipps. Werde das mit den Mindestkalorien nochmal googlen.

    0
  • von xMxIxRxAx am 31.08.2016 um 04:19 Uhr

    Das klingt nicht so als ob du vorher wirklich mal darüber nachdenkst was du da trinkst und auch was das für deinen Körper bedeutet…
    Shakes haben idR je Stück und ob mir milch oder wader etwa 150-350 kcal.
    Somit kommst du mit 3 Shakes am tag auf maximal 1050 kcal.
    Fett Grundumsatz eine durchschnittlichen Frau liegt aber bereits bei etwa 1100-1500 kcal.
    Somit hungerst du deinen Körper komplett Aus! Natürlich nimmst du erstmal ab. Aber trotz viel Eiweiß überwiegend Muskeln außerdem fällt dein Körper in hungerstoffwechsel (kannSt du gern mal Googeln).
    Du versaust dir also komplett den Stoffwechsel und der jojo Effekt ist vorprogrammiert.
    Bei jeder Diät solltest du darauf achten MINDESTENS 1500 kcal am tag zu dir zu nehmen damit dein Grundbedarf IMMER gedeckt ist. Außerdem auf genügend Eiweiß achten (etwa 1,5g je kg Körpergewicht, also bei zB 60kg – 90g. Ein Ei liefert gerade einmal 8g – also mal in Nahrungsmittel-Tabellen schauen)
    Das ganze möglichst mindestens durch 2×30 min moderates workout ergänzen um MuskelAbbau weiter vorzubeugen (aufbauen kann man mit dem bißchen Firlefanz auf keinen Fall – also bitte keine angst vor Muskeln…)
    ACHTUNG: bei sport mehr essen (optimalerweise 1-2h vorm training Obst oder ungezuckertes müsli) so dass du 1500kcal + Sportkalorien zu dir nimmst.

    Wenn du zur Unterstützung deiner gewichtsreduktion unbedingt Shakes nehmen willst, dann nimm nicht irgendeinen Diät-soja-mist sondern etwas wirklich hochwertiges wie zB weider 80+ (gibt’s in etlichen Sorten, ist seeehr lecker und kann vom Körper richtig gut verwertet werden)
    Ich würde aber maximal 2 Mahlzeiten damit ersetzen und auch nur wenn du damit trotzdem wenigstens auf 1500 kcal (+ wenn nötig Sportkalorien) kommst, was vermutlich eher nicht der Fall sein wird. Am besten nimmst du einen Shake statt des Abendessens.

    0
  • von sunnyblume am 30.08.2016 um 11:44 Uhr

    Hallo little_ptr,
    und konntest du das Gewicht denn halten? Alamsed hat mir nciht gut geschmeckt damals. Bisher finde ich noomi ganz lecker. Sport mache ich auch, leider nur 2x pro Woche bisher.

    0
  • von little_ptr am 29.08.2016 um 13:58 Uhr

    bisher nur mit Almased. Das erste mal ging es super! War auch motiviert und machte parallel auch Sport (3x/Woche) da hatte ich in 5 Monaten 10kg runter.

    0

Ähnliche Diskussionen

Abnehmen mit Tagebuch? Zusammen Abnehmen? Antwort

annasophia am 05.02.2013 um 22:39 Uhr
Hallo Ladys :) wie siehts aus, hat jemand Erfahrungen mit einem Ernährungs oder Abnehmtagebuch? Ich probier das nämlich mal aus und vielleicht hat da ja jemand n paar tipps für mich :) Und zwar wollte ich das so...

abnehmen mit Eigenurin? Antwort

papagayo am 21.08.2014 um 11:03 Uhr
Hey Leute, ich bin echt verwirrt. Also ich will ja schon seit geraumer Zeit weg von meinem Speck kommen. Sport ist für mich echt ne Quälerei, jedes Mal muss ich meinen inneren Schweinehund dazu bewegen, mich überhaupt...

abnehmen mit Fitness DVD Antwort

frischeluft am 13.08.2014 um 13:32 Uhr
Ich möchte gerne von zu Hause aus trainieren und suche dringend nach guten, also effektiven Fitness DVDs. Welche könnt ihr mir empfehlen? Mir ist auch egal, ob die Fitness DVD von einem Promi, also Schauspieler oder...

abnehmen mit Tracey Anderson? Antwort

lollipop17 am 22.05.2014 um 12:19 Uhr
Hey ihr Lieben, ich möchte gerne ein paar Kilos abnehmen und eine Bekannte hat mir jetzt das Abnehmprogramm von Tracey Anderson empfohlen. Kennt das jemand von euch? Hat Tracey Anderson nicht auch schon viele Stars...

Mit Flohsamenschalen abnehmen? Antwort

SweetCaro94 am 19.11.2014 um 12:34 Uhr
Ich muss zur Zeit aus gesundheitlichen gründen Flohsamenschalen täglich zu mir nehmen und habe im Internet viel darüber gelesen. Habt ihr erfahrungen damit, dass man damit wirklich abnehmen kann? Mich sättigen...