HomepageForenDiät Forumabnehmen trotz allergien, was soll ich nur essen??

princessaurora

am 11.01.2009 um 22:16 Uhr

abnehmen trotz allergien, was soll ich nur essen??

Huhu, würde gerne das eine oder andere Kilo los werden. Weiß bloß im Moment gar nicht was ich essen soll. Das Problem ist, dass sich mittlerweile ein paar Allergien bei mir angesammelt haben. Äpfel, Kiwi, Orangen, Mandarinen, Karotten, Paprika,… will jetzt nicht alles aufzählen was ich nicht essen kann. Hinzu kommt, dass ich viele Zusatzstoffe nicht vertrage (Süßstoffe z.b.) und auch Probleme mit ballaststoffreichen Lebensmitteln hab.
Mach zwar auch Sport wenn ich mal ein paar freie Minuten, aber das hilft allein auch nichts. Versuch mich zwar gesund zu ernähren, nur ständig das gleiche Gemüse mit Reis oder Nudeln ist auch nicht so toll.
Hat jemand von euch ähnliche Probleme? Bin auch offen für Rezepte, Buch-Tipps….
Vielen Dank schon mal!

Antworten



  • von princessaurora am 14.01.2009 um 09:32 Uhr

    Also ich wieg 68 kg bei 1,69. Abnehmen möchte ich so 2-3 Kilo. Kann ich schlecht sagen, möchte eigentlich nur, dass meine Jeans ein kleines bisschen lockerer sitzen… Mache übrigens auch Sport, hauptsächlich reiten. Neben Studium und Arbeit füllt das meine Woche bis aufs letzte aus!
    Das mit den Ballaststoffen äussert sich durch Krämpfe und oft auch Durchfall, meistens nach ein paar Stunden oder am nächsten Tag, wenns halt im Darm angelangt ist. Mein Arzt hat gemeint, dass das ein Reizdarm-Syndrom ist und eben mit den Allergien zusammenhängt. Andere Sachen wie Äpfel verursachen schlimmes jucken im Hals und dann muss ich mich übergeben. Nicht schön!
    Ebly vertrag ich ganz gut, misch ich immer mit Reis. Allgemein vertrag ich Reis und Nudeln (nicht Vollkorn oder Dinkel!) gut, auch Käse, Pute und Fisch. Eier pur nicht, Schweine- und Rindfleisch nicht, Soja weiß ich nicht so (trau mich nicht zu probieren).
    @Lorraine01
    Wenn du mal ein Rezept für mich hast… würde mich sehr darüber freuen. Bin im Moment beim Kochen nicht so kreativ! Danke!

  • von Lorraine01 am 12.01.2009 um 19:01 Uhr

    Darf ich fragen, wieviel Du abnehmen willst? Oder anders gefragt, wieviel wiegst Du jetzt bei welcher Grösse und wo willst Du hin?
    Und wie äussert sich das Problem mit den Ballaststoffen? Verträgst Du alle Getreide nicht? Geht Ebly zB?
    Verträgst Du Soja? Eier? Fisch? Fleisch? Käse? Mit all den Sachen kann man auch leckere, fettarme, sättigende Gerichte zaubern

  • von PetraS am 12.01.2009 um 11:35 Uhr

    viel wasser trinken und abends kohlenhydratarm essen

  • von pipaa am 12.01.2009 um 09:17 Uhr

    Auf die Nudeln solltest du verzichten, das sind Dickmacher und wenn sie nicht mit Eiern sondern nur aus Hartweizengrieß sind, nicht nur wertlos sondern ungesund. Ich hab auch eine Reihe Allergien und eine Laktose- unnd Fruktoseintoleranz, dadurch hab ich auch ne zeitlang zugenommen. Meine Ärztin meinte dass B-Vitamine und andere für die Verdauung von Nudeln draufgehen, ich ess seitdem wenn überhaupt nur noch Eierteigwaren und die machen nicht dick obwohl sie mehr Kalorien haben, sie machen früher satt und enthalten wenigstens Eiweiß. Versuch eher Kartoffeln, Quinoa oder andere gesunde Möglichkeiten für Beilagen. Bei Reis wär ich auch vorsichtig, grad die Sachen die so kalorienarm anmuten machen auch nicht satt und dann isst man erst recht mehr. Fleisch isst du keines?

Ähnliche Diskussionen

Hilfe: Ich nehme trotz wenig essen nichts mehr ab!! Antwort

Sarina23 am 10.11.2010 um 15:44 Uhr
Ich (23) brauche dringend ein paar Ratschläge, was ich an meinem Essverhalten ändern könnte, um ca. 2-3 kg abzunehmen. Erst einmal zu mir: Vor ca. zwei Jahren hatte ich bei einer Größe von 1,54 m ein Gewicht um die...

Was darf ich essen, wenn ich abnehmen will? Antwort

withkisses6 am 14.01.2013 um 16:29 Uhr
Huhu meine Lieben! Meine Frage steht ja eigentlich schon oben, aber hier nochmal: Was darf ich essen, wenn ich abnehmen will? Nach den ganzen Feiertagen geht meine Hose leider nicht mehr soooo optimal zu und ich würde...

Abnehmen: Was sollte ich am Tag essen um abzunehmen? Antwort

lumavapa am 23.05.2012 um 10:26 Uhr
hallo zuerst mal ernähre ich mich ziemlich gesund, aber mir fehlen noch 2-3 kg zu meinem Wunschgewicht. Und ich weiß das man zum abnehmen eine negative Energiebilanz braucht, meine frage ist nur wie meine...