HomepageForenDiät ForumBMI – überhaupt sinnvoll?

ATforever

am 02.08.2009 um 17:31 Uhr

BMI – überhaupt sinnvoll?

Ich möchte mal die Frage in den Raum stellen, ob der BMI Rechner überhaupt wirklich sinnvoll ist. Klar, wenn jemand extremes Übergewicht oder Untergewicht hat, sagt der BMI das auch, aber bei mir ist er z.B. überhaupt nicht aussagekräftig. Ich bin am Oberkörper eigentlich zu dünn, da sieht man z.T. schon die Knochen, und an den Beinen, Bauch und Po hab ich ein bisschen (!) zu viel drauf. Alles in allem bin ich ziemlich “normal”, das sagen auch alle Freunde, dass sie mich weder zu dick noch zu dünn finden, aber laut BMI hab ich ziemlich starkes Untergewicht. Meine Ärztin macht sich deswegen aber auch keine Sorgen und ich habe gelesen, dass sowieso die Verteilung des Körperfetts viel wichtiger ist.
Das möchte ich auch im Hinblick darauf mal erwähnt haben, dass hier oft auf Beiträge im Diät-Forum nur geantwortet wird mit “Dein BMI ist XYZ, also bist du übergewichtig/untergewichtig”.
Was denkt ihr dazu? Und wie sieht es bei euch aus, stimmt der BMI da so in etwa oder ist das auch wie bei mir?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Norilein am 05.10.2011 um 09:37 Uhr

    Das Wohlfühlgewicht ist wichtiger als irgendein BMI
    Sollte man sehr viel zuviel/ zuwenig haben sieht man das auch ohne einen BMI ausrechnen zu müssen

    0
  • von pinkyyy am 03.08.2009 um 11:12 Uhr

    mir ist der bmi egal hauptsache ich bin fit und fühl mich gut

    0
  • von Carelli09 am 02.08.2009 um 19:55 Uhr

    ich vertrau dem bmi auch nich

    0
  • von Aengelsche am 02.08.2009 um 18:24 Uhr

    Ich würde mich sowieso nicht auf den BMI verlassen, wenn ich heraus bekommen will, ob ich über- oder untergewichtig bin…
    Weil es kommt ja zu Köpergröße und Gewicht noch auf den Körperbau jedes einzelnen an…

    Aber davon abgesehen hab ich laut BMI Normalgewicht und das stimmt eigentlich auch^^

    0
  • von LostHope91 am 02.08.2009 um 18:24 Uhr

    Der BMI ist Standart zur Beurteilung des Körpergewichts, da es relativ gut mit dem Gesamtkörperfett korreliert.
    Der BMI ist abhängig von Geschlecht, Größe, Gewicht, Muskeln, Fett, Alter, Krankheit –> Für Kinder und Jugendliche gilt der BMI nicht.
    Bei der Beurteilung eines gesundheitlichen Risikos ist nicht allein der BMI entscheidend.Wichtiger ist auch, wo das Fett am Körper ist.Und dazu hilft das Taillen-Hüft-Verhältnis(Waist-to-hip-ratio)
    Also BMI ist wichtig um zuschauen wie man klassifiziert wird aber es gibt keine aussage darüber ob du nun gesund bist oder nicht(gefärdet oder nicht) und dann ist das taillen hüft Verhältnis wichtig um herauszufinden ob du nun gefärdet bist.
    und wie oben gesagt gilt der BMI für kinder und Jugendliche nicht!
    lg

    0
  • von candycotton am 02.08.2009 um 18:08 Uhr

    Laut BMI bin ich Untergewichtig. Aber so sehe ich keinesfalls aus. Ich fühl mich wohl wie ich bin, egal was der BMI sagt. Ist sowieso bei jedem Menschen ganz anders.

    0
  • von flusenfirma am 02.08.2009 um 17:51 Uhr

    der BMI ist eine relative richtform, nach der man zwecks formeln das gewicht in gut oder schlecht einteilen kann.

    solange mein “gefühlter BMI” für MICH in ordnung ist, bin ich zufrieden.
    was andere über mich und andere denken….ist mir scheißegal!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

BMI berechnen sinnvoll? Antwort

Bambi78 am 14.10.2010 um 15:55 Uhr
Hallo Mädels, ich bin schon vergangene Woche auf Beiträge gestoßen, die sich mit BMI Berechnung beschäftigen, und dem BMI allgemein. Aber ich wollte jetzt einfach noch mal wissen, ob es unter euch auch Mädels gibt,...

BMI berechnen: sinnlos oder sinnvoll? Antwort

Brina am 09.09.2010 um 17:49 Uhr
hey leute, habt ihr auch mal euren bmi berechnet? also meiner liegt bei 19 und liegt somit im normalen bereich. jetz hab ich aber beim bmi berechnen festgestellt, dass es da eine schwankungsbreite von 12kg gibt....

BMI ausrechnen- Sinnvoll oder nicht? Antwort

KitCatty am 17.11.2010 um 17:21 Uhr
Hey Mädels bin gerade beim BMI ausrechnen. Und bin mit dem Ergebnis des BMI zufrieden. Man sagt ja immer, dass man beim BMI ausrechnen das genaueste Ergenis bekommt ob man Übergewicht hat oder nicht. Stimmt der BMI...

Frage zum BMI Antwort

fresafresca am 08.04.2009 um 11:47 Uhr
hallo mädels! super, dass es hier jetzt soviel zum thema diät und den BMI Rechner gibt. ich hab auch gleich mal meinen bmi ausgerechnet und festgestellt, dass ich eigentlich nah an der grenze zum untergewicht bin...

Body Mass Index (BMI) Antwort

MinaRia am 20.10.2008 um 17:17 Uhr
also. ich hab mich heute auf die waage auf der arbeit gestellt. das ist ne heliumwaage und die geht aufs hundertstel gramm genau. ich wieg 50,1 kg bei einer körpergröße von 1,65m... jetzt liegt mein BMI bei 18,4 was...