HomepageForenDiät ForumBMI wird überbewertet!

CellaBanane

am 18.10.2009 um 15:27 Uhr

BMI wird überbewertet!

Wenn im Forum Fragen zum Verhältnis Körpergewicht/Grösse kommen oder jmd,fragt ob sie zu dick sei,kommen immer soviele Antworten mit BMI-Angaben. Aber der BMI sagt doch gar nichts über Gewicht aus! Wenn ein Sportler seinen BMI ausrechnen würde,hätte er laut diesem Übergewicht. Denn Muskeln wiegen mehr als Fett und da beim BMI Rechner dieser in Verhältnis zur Grösse steht kann diese Rechnung rein gar nichts über die Figur sagen. Vielleicht reagier ich da ein wenig über aber meiner Meinung nach sollte man jemandem nicht sagen ob er zu dick oder zu dünn ist anhand des BMIs.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jsgkvwgzgevs am 02.10.2016 um 10:57 Uhr

    Hallo, meine Erfahrungen mit diesen Diätpillen waren großartig und haben mich vollends überzeugt. Etwa 4 Wochen habe ich es zu mir genommen und rund 10 Kilo abgenommen. Wirklich toll. Keinerlei Nebenwirkungen und ich habe auch einfach weitergegessen wie vorher auch. Bin total happy über mein neues Lebensgefühl. Sehe jünger aus und fühle mich auch so ! Die Preisunterschiede können aber je nach Apotheke weit auseinander gehn. Die Pillen bestelle ich nur noch hier.

    http://www.croc.link/4tz

    0
  • von Suedstadtkind81 am 18.10.2009 um 21:36 Uhr

    Ich mein, ich hätte mal irgendwo gelesen, dass das natürlich nur für volljährige “Normalos” gilt, also weder für Sportler noch für Kinder bzw. Teenies. Bei Kindern gibt es wieder andere BMI-Grenzen. 😉

    0
  • von JustSweet am 18.10.2009 um 19:43 Uhr

    wo du recht hast hast du einfach recht 😉
    auch wissenschaftler sind skeptisch gegenüber dem bmi 😀
    lg anna

    0
  • von Lisa_Princess am 18.10.2009 um 19:25 Uhr

    bmi is schon ziemlich gut, wenn man dazu z.b. körperfettanteil mit einbezieht.. aber man muss die person auch einfach sehen.
    ich find solche einträge wie “ich wiege 60 kilo bei 1,65. bin ich zu dick?” eher schwachsinning.

    0
  • von Fruitloop am 18.10.2009 um 18:01 Uhr

    genau das denke ich auch immer, wenn ich so ne einträge lese 😉

    0
  • von Nachtkatze am 18.10.2009 um 17:36 Uhr

    find ich auch. laut meinem bmi wär ich schon tot-.-
    aber es gibt ein verhältnis von hüfte zu taillie, das ganz gut sein soll (laut meinem biolehrer)

    0
  • von freddyxxleo am 18.10.2009 um 17:29 Uhr

    aus rein ärztlicher Sicht is ein Sportler auch nic hgesund 😉 ich hab mir das von meinem Mum erklären lassen.. die is Ärztin ^^ un hat viel mit BMI etc. zu tun… ob man vom Fett übergewichtig oder von Muskeln is beides nicht gut.. nur das das fett andere negative auswirkungen hat als zu viel muskeln.. von daher is der BMI schon schlau gedacht.. un für Kinder gibt es ja wie gesagt einen eigenen Rechner 😉 daher
    Daumen hoch für BMI

    0
  • von schlecka am 18.10.2009 um 16:55 Uhr

    ich finde auch, dass man sehen kann ob man zu dick, zu dünn oder genau richtig ist!
    deshalb braucht man eigentlich keinen BMI!

    0
  • von flusenfirma am 18.10.2009 um 16:50 Uhr

    um zu sehen ob ich übergewichtig bin, brauche ich nicht keinen bmi berechnen sondern nur meinen spiegel!
    eine waage tut dasselbe.
    richtwerte hin und her….sie sind nicht das maß aller dinge im leben.
    und wenn mein arzt sagt, ich habe etwas übergewicht…ja und?
    das geht mir am allerwertesten vorbei.

    0
  • von Svealein am 18.10.2009 um 16:03 Uhr

    Ich finde den BMI berechnen eh ziemlich schwachsinnig. ;> Klar, kann man sehen ob man uebergewichtig ist oder nicht. Das ist super, keine Frage. Aber er kann Muskeln von Fett nicht unterscheiden. Von daher finde ich das ganze doch ziemlich doof. ;>

    0
  • von rika87 am 18.10.2009 um 15:58 Uhr

    Du hast völlig recht. Ob ich mich wohlfühle oder nicht, würde ich auch niemals davon abhängig machen.

    0
  • von FlowerPower92 am 18.10.2009 um 15:47 Uhr

    da stimm ich euch voll und ganz zu!!

    0
  • von flusenfirma am 18.10.2009 um 15:42 Uhr

    ich errechne mir meinen BMI immer mit meinem gefühl.
    ist mein körpergefühl ok, ist mein persönlicher BMI es auch!
    ich finde es haltlos sich nach solchen normen zu richten, da jeder mensch anders ist.

    0
  • von xMeLx am 18.10.2009 um 15:31 Uhr

    Das habe ich mir auch schon mal überlegt… vorallem ist das auch alterabhängig. Ist ja wohl klar, dass man ein 14-jähriges Mädel nicht mit einem Erwachsenen gleichsetzen kann.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

BMI? Antwort

baerchen485 am 20.01.2012 um 10:35 Uhr
Ist der BMI (Body Mass Index) eigentlich so gültig? Ich weiß von einer Freundin, die total gut aussieht, dass der BMI Rechner bei ihr sagt,...

BMI berechnen Antwort

LoveLetters am 25.11.2010 um 13:12 Uhr
Hallo Mädels! habt ihr schonmal euren BMI berechnen lassen? Und was haltet ihr von den Ergebnissen? Ich hab jetzt schon mehrmals gelesen, dass das mit dem BMI berechnen garnicht so sinnvoll ist, weil mehrere...

euer bmi!!? Antwort

Kleeblatt am 26.11.2008 um 12:23 Uhr
heyy was is euer bmi?? lg <3

BMI ausrechnen Antwort

Bellisima am 09.09.2010 um 09:31 Uhr
Hallo Erdbeermädels! Ich habe schon öfter gesagt bekommen, dass ich etwas untergewichtig aussehe. Deshalb möchte ich jetzt meinen BMI ausrechnen, damit ich für mich selbst festellen kann, ob ich tatsächlich zu dünn...

Weg mit dem BMI!! Antwort

Runzel245 am 11.04.2010 um 20:23 Uhr
Hallo liebe Fories, ich hab im Internet einen Artikel gefunden, in dem steht, dass der BMI gar nicht sinnvoll zur Berechnung von Über/Untergewicht ist. Wen es interessiert, der kann es gerne mal hier nachlesen:...