HomepageForenDiät ForumBudwig Diät

Josey75

am 16.12.2012 um 13:19 Uhr

Budwig Diät

Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage: Kennt sich jemand von Euch vielleicht mit der Budwig Diät aus? Ich habe gehört, dass man seine Energie mit  der Budwig Diät steigern und seine Verdauung  regulieren kann. Das würde ich gerne mal ausprobieren. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Allerdings klingt es etwas einseitig, weil man sich hauptsächlich von Quark, Leinöl, Obst und Gemüse ernährt. Meint ihr, das hält man lange durch?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Fashiongirl92 am 14.02.2013 um 12:31 Uhr

    Ich finde auch, dass die Budwig Diät gar nicht so schlecht klingt.

    0
  • von ObsidianWhisper am 24.01.2013 um 18:38 Uhr

    Feelia und co, rückt mal spannende vegane Rezepte raus! 😀

    0
  • von ObsidianWhisper am 24.01.2013 um 18:35 Uhr

    Leinöl = viele ungesättigte Fettsäuren – besser bzw. gesünder als gesättigte – und hauptsächlich Vitamin E. den Fettsäurebedarf den du hast, weil das Gehirn sie braucht, ist somit gedeckt.

    zu Quark sagt google folgendes:
    Nährwerte (pro 100 g):
    Kohlenhydrate: 4 g
    Eiweiß: 14 g
    Fett: 10 g
    Ballaststoffe: 0 g
    Inhaltsstoffe:
    Vitamin A
    Vitamin B1
    Vitamin B2
    Vitamin D
    Kalzium
    Kalium
    Magnesium
    Phosphor
    Spurenelemente
    – also einiges an Vitaminen und Spurenelementen. und wie gesagt Eiweiß.

    und zu Obst und Gemüse sagt man ja eh immer es wäre gesund und man sollte gaaaaanz viel davon essen.

    in dem Fall seh ich also tatsächlich nicht, wo das unausgewogen/einseitig sein soll, wenn man wie gesagt auf die Vielseitigkeit im Obst/Gemüsebereich achtet. man kann ja alles mögliche damit machen: Rohkost, Salat, zum Knabbern nebenbei usw… aber auch gekocht, zB Chili (ohne Fleisch, eben mit verschiedenen Bohnen, Mais, Tomate-Paprika für die “Soße”, natürlich Chili ^^ usw, was man eben noch reinhaben möchte), man kann Gemüseauflauf machen und Eintopf, Suppen – Tomatensuppe, Champignonsuppe, etc.
    da gibt es doch enorm viele Möglichkeiten?

    0
  • von ObsidianWhisper am 24.01.2013 um 18:18 Uhr

    viel Obst und Gemüse klingt doch gut, Quark hat Proteine und eben alle Vitamine/Mineralstoffe aus Milch, und Leinöl (ungesättigte) Fettsäuren für`s Hirn und ich glaube auch einige gesunde Stoffe.
    was ist daran jetzt soo einseitig?
    wenn man beim Gemüse abwechselt und nicht immer dasselbe isst sehe ich da kein Problem. gibt ja extrem viele Möglichkeiten das zuzubereiten. oder gibt es da bestimmte Vorgaben?
    falls nein hört sich das an wie vegan, nur mit Quark, und ohne die kohlenhydratreichen Getreide-Sachen wie Nudeln, Reis etc.

    0
  • von nofeather78 am 18.12.2012 um 20:48 Uhr

    Zum Frühstück finde ich Rezepte gut, die von der Budwig Diät inspiriert sind, aber ich würde diese Ernährung auch nicht den ganzen Tag durchhalten, glaube ich…

    0
  • von Jana_R am 17.12.2012 um 19:59 Uhr

    Naja, da wäre ich vorsichtig. Es stimmt zwar, dass die Budwig Diät in der Naturheilkunde gerne angewandt wird, aber ihre Einseitiogkeit wird oft kritisiert. Es gibt sicherlich bessere Diäten als die Budwig Diät.

    0
  • von Fruechtchen7 am 16.12.2012 um 17:11 Uhr

    Ich habe mal gelesen, dass die Budwig Diät sogar bei Krebs-Patienten angewendet wird. Sie scheint also medizinisch gesehen nicht so schlecht zu sein.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eiweißshake-Diät Antwort

LillteSunshine am 30.12.2011 um 22:26 Uhr
Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen mit einer Eiweißshake Diät? Würde das gerne mal testen.

Kreta Diät Antwort

Vicky am 15.12.2012 um 09:59 Uhr
Hallo Leute, habt ihr schonmal was von der Kreta Diät gehört? Ich habe da grade was drüber gelesen und das klingt ganz gut, weil man sich dann Mittelmeer-ispiriert ernährt. Also viel Salat, Gemüse, Olivenöl und sogar...

Zitronen Diät Antwort

bluesun am 22.10.2009 um 13:45 Uhr
hey mädels ich habe vorkurzem gelesen das man wenn man zitronen saft trinkt,  das fett schneller verbrannt wird . hat jemand von euch mit dieser Diät schon...

hcg Diät Antwort

Vivifeee am 07.07.2014 um 11:13 Uhr
Hallo, Ich habe mich entschlossen diese Diät zu machen. Ich habe mir die beide Bücher gekauft, einmal das mit Rezepten und das mit den ganzen Infos wie alles überhaupt abläuft. Jetzt habe ich noch 2 Fragen - und...

Eiweiß Diät Produkte? Antwort

MandyC am 10.02.2014 um 14:38 Uhr
Hallo! Ich wollte nun auch dem Hype nachgehen und eine Diät mittels Eiweißshakes ausprobieren. Könnt ihr mir gute...