HomepageForenDiät ForumCooper-Test

Tatti

am 07.07.2009 um 22:13 Uhr

Cooper-Test

Oh man jetzt müssen wir in der Schule schon wieder den schrecklichen Coopertest machen. Warum macht man das? Man kann doch niemanden so unter Druck setzten. Und es wird so streng bewertet bei uns. Wir müssen in 12 min 6 Runden (1 Runde= 400m) laufen um eine 1 zu kriegen. Und wenn man nur 4 Runden, wie ich, geschafft hat, kriegt man eine 4 oder 5. Das ist doch voll unfair, den nicht so ganz sportlichen Menschen unter uns oder? Wie war das bei euch? Wie viel habt ihr geschafft? Habt ihr davor geübt?

Antworten



  • von Olja91 am 10.07.2009 um 22:17 Uhr

    da haben leichtathleten ganz klar einen vorteil. tut mir leid, ist aber leider wirklich so – ist man leichtathlet, am besten dann auch noch ein 10-kämpfer, fliegt einem die eins in sport fast nur so zu.

    bei uns fand allerdings nie ein cooper-lauf statt. schade eig.

  • von Zeraphine am 08.07.2009 um 11:34 Uhr

    Tja, wir haben mit unserem lehrer ausgemacht: dafür DAS wir überhaupt laufen bekommen wir schonmal keinen 6er…. 🙂

  • von teichhuhn am 07.07.2009 um 23:51 Uhr

    also ich kenn des zu gut! hatte sogar sport als abi-prüfung… hab 2000 m geschafft, also 4,5 punkte (in noten en bissl schlechter wie ne 4) und war so froh! 2000 m hab ich sonst nie geschafft gehabt 🙂
    naja, jetzt ist des zum glück vorbei 😀

  • von Carylein am 07.07.2009 um 23:40 Uhr

    Ich war an dem tag krank ( hatte zwergfellentzündet) und musste eine woche später den test alleine nachholen und hab nicht einmal geübt. Es war anfang november,es regnete, die blätter der bäume lagen auf dem boden waren glitschig und nach 2 minuten war ich klatschnass bis auf die unterwäsche und ich konnte auch kaum laufen,da ich drohte auszurutschen.Fazit : note 5 und 2 wochen erkältung,lungenentzündung und blasenerkältung mit höllischen schmerzen im unterleib, danke herr sportlehrer (:

  • von dieyari am 07.07.2009 um 22:49 Uhr

    Ich liebe Ausdauer! 😀 Ich entwickele dann so einen richtigen Ehrgeiz und will es schaffen 🙂 – das letzte Mal habe ich 5,5 Runden geschafft. Da war ich auch mächtig stolz. Ich würde ruhig schnell anfangen – viele sagen zwar, dass man erstmal langsam beginnen soll, aber das kann man sich beim Cooper-Test nicht leisten. Zwischendurch gibt es sicher ein Leistungstief, aber zum Schluss muss man nochmal die Zähne zusammenbeißen und die letzte Bahn mit Power durchziehen! Ich versuche mir immer meine angestrebte Note vor Augen zu führen – das spornt an! 😉

  • von Strabsii am 07.07.2009 um 22:16 Uhr

    also ich musste sowas nie machen….in welcher klasse bist du denn?
    ich wär schon nach 800 m platt;), aber das ist echt hart, was ihr da machen müsst!

Ähnliche Diskussionen

yokebe! mein test Antwort

skyhigh23 am 11.09.2010 um 16:49 Uhr
also wie oben schon deutlich sichtbar, ich beginne ab heute abend mit yokebe. geplant ist 1 woche lang 3x täglich einen solchen shake, und ab der 2. woche nur noch 2x täglich, plus eine leichte mahlzeit. ich...

Bmi Test beim Arzt!? Antwort

Sweetie am 09.12.2010 um 09:22 Uhr
Hey Girls, ich hätte eine Frage zum Bmi. Eine Freundin erzählte mir gestern, dass ihr Arzt ihren Bmi letzte Woche ausrechnete. Meine Frage wäre jetzt, was kann der Arzt denn jetzt mit ihrem Bmi anfangen? Also hat er...

Whats-App Abnehmgruppe 2016 Antwort

Acinia am 11.01.2016 um 15:10 Uhr
Hallo zusammen, wir haben eine Abnehmgruppe gegründet und suchen noch ein paar Mitstreiter. Wir sind nun zu 5. 4 Hühner und 1 Hahn alle in den 20ern. Besondere Regeln gibt es nicht zu beachten jeder kann so machen...