HomepageForenDiät ForumDer Weg in das neue Lebe, der Weg zum "neuen Ich"!

ann_vitamin

am 03.04.2016 um 18:32 Uhr

Der Weg in das neue Lebe, der Weg zum "neuen Ich"!

Hallo, hallo ihr Lieben!

Seit Jahren habe ich mich wieder dazu entschlossen hier anzumelden. 😉

Ich versuche seit “Jahren” abzunehmen und mein “Traumgewicht” zu erreichen. Ich leide nicht an Ãœbergewicht, nun ja, nicht an allzu viel Ãœbergewicht. Das Problem ist, ich habe ab und an Phasen, an denen ich in mein altes Muster verfalle und all meine positiven Ergebnisse vernichte. Dies kann auch damit zu tun haben, dass mein Umfeld mich nicht dabei unterstützt. Mein Umfeld ist der Meinung, es sei so gut – wie ich bin und ich solle mich nicht verändern. Ständig darf ich mir anhören: “Ach du mit deiner schwachsinniger Ernährungsumstellung”, “Jetzt hab dich doch nicht so, das kleine Stück Kuchen kannst du doch auch noch essen”, “Ach komm, ein Gläschen Wein kannst du doch auch noch trinken!”. Ganz ehrlich? Ich kann es nicht mehr hören. Deshalb habe ich mir überlegt, regelmäßig darüber zu schreiben, zu berichten und mich mit anderen auszutauschen, wenn sich denn jemand findet. Aber ich bin guter Hoffnung.
Ich mache unwahrscheinlich gerne Sport. In meiner besten Zeit, vor ein paar Wochen, habe ich täglich Sport gemacht und es tat mir gut. Körperlich, als auch mental. Hauptsächlich mache ich Workouts ohne zusätzliche Geräte und Pilates und zusätzlich 100 bis 150 Sit-Ups täglich. Gerne würde ich regelmäßig schwimmen gehen, soweit bin ich aber noch nicht.

Ich werde versuchen täglich, oder bzw. regelmäßig zu schreiben und zu posten über meine Ernährung, Workouts, Fortschritte aber auch über meine Rückfälle und “Fress-Attacken”.
Ich hoffe es finden sich ein paar Mädels die sich beteiligen und mit mir austauschen.

Liebe Grüße Anna 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von iobfgeds am 08.08.2016 um 08:34 Uhr

    Also Abnehmen fand ich immer super sehr schwer. Bis ich eines Tages von meinem besten Freund auf diese Kapseln gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie super funktioniert. Also habe ich es mal ausprobiert, und war begeistert. Ich habe 12 kilo in 4 Wochen abgenommen ohne dabei zu hungern.

    Echt genial.

    http://cutt.us/abnehm

    0
  • von mullerlisa5 am 20.04.2016 um 14:07 Uhr

    Hi, mir geht es genau so wie dir. Bin jetzt seit 5 Wochen am Abnehmen und ich muss sagen es tut sich langsam auch etwas :) Letzte Woche war ich bei meiner Oma zum Geburtstag eingeladen- ich bin genau 15x gefragt worden, ob ich jetzt wirklich kein Stück Kuchen will…nicht mal ein kleines Stück-das tut doch nichts-bist doch eh schlank was hast du denn…und und und..meine Oma hat ganz eindeutig eine andere Vorstellung von schlank. Ja es stimmt dick bin ich nicht, aber ich habe genügend Speckröllchen vor allem sind meine Schenkel zu dick..sie reiben aneinander, das stört mich sehr…nunja ich hoffe wenn ich so weiter mache mit wie bisher erreiche ich mein Ziel im Sommer hoffentlich noch 😀

    0
  • von Milena98 am 04.04.2016 um 13:40 Uhr

    Hey, das mit dem in alte Muster verfallen ist bei mir, naja nicht ganz genau wie bei dir, aber im Prinzip schon. Bei mir war es erstmal so, dass ich durch eine gesunde Ernährungsumstellung und Sport gesund abnehmen wollte. Aber in ein und halb Jahren ist das ganze Schritt für schritt und schleichend ausgeartet und schließlich in einer Esstörung geendet.
    Auf jedem Fall hab ich gemerkt, wie sehr es mir schadet irgendwann und wollte gesund zunehmen.. Das artete in richtige fressatacken aus, über mehrere Wochen und jetzt hab ich alles wider drauf, was ich vorher hatte. Ich würde jetzt gerne gesund wieder irgendwie in die Mitte kommen, bin zur Zeit aber noch ein wenig gefangen in fressanfällen und hoffe, dass es mal weg geht…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie bekomme ich das Bäuchlein weg? Antwort

Escorpion am 14.01.2013 um 22:03 Uhr
Hallo ihr Lieben, Wie ihr schon aus meiner Frage herauslesen könnt, habe ich ein kleines "Figurproblem" ;-) Ich bin 1,73m groß und wiege 56kg, meine Arme und Beine sind schon seit eh und je relativ dünn. Allgemein...

Der einzige richtige Weg um abzunehmen Antwort

zwibbel am 28.01.2014 um 23:33 Uhr
Wunderdiäten Hallo Leute dass ist alles Quatsch mit den Superdiäten. Stoffwechsel, richtiges Fett oder nicht erlaubte Kohlenhydraten, so ein Blödsinn. Alles was auf Dauer funktioniert ist Kalorien zählen und...

Wie bekommt man das Hungergefühl weg? Antwort

motzy am 12.06.2014 um 17:06 Uhr
Was macht ihr, um das Hungergefühl los zu werden? Manchmal habe ich eben erst gegessen und war auch erst satt und dann überkommt mich wieder so ein Gefühl als ob mein Magen leer wäre. Das kann ja dann gar nicht sein....

der beste Sport zum Abnehmen Antwort

mimipeach am 28.02.2014 um 17:34 Uhr
Hey Mädels! Was meint ihr, was der beste Sport zum Abnehmen ist? Ich habe mich jetzt endlich dazu durchringen können, mich sportlich zu betätigen, aber ich würde das auch gerne richtig effektiv machen. Sollte ich...

ich brauche Motivation bzw. Tipps zum Durchhalten Antwort

waffelschnitte am 17.01.2011 um 20:46 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich muss unbedingt abnehmen. Ich fühle mich sehr unwohl. Ich wiege 83 kg auf 175cm. und an manchen stellen (Oberschenkel und Hüfte) ist es schon viel. Ich habe mir jetzt einen Plan...