HomepageForenDiät ForumDiät: Metabolic

annaklatsche

am 16.05.2012 um 16:00 Uhr

Diät: Metabolic

Hallo Mädels,

hat jemand von euch schon die Diät http://www.erdbeerlounge.de/diaet/diaeten-im-test/metabolic-balance/“>Metabolic Balance ausprobiert und irgendwelche Erfahrungen damit gemacht? Ich habe das ganze 5 Monate gemacht und tatsächlich 30 kg abgenommen und halte das Gewicht nun auch schon eine Weile. Jetzt würde ich gerne noch 5 kg schaffen und die wollen einfach nicht. Ging das jemandem genauso oder habt ihr nen Tipp für mich?

Liebe Grüße 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von papillonkris am 15.03.2015 um 19:52 Uhr

    Hallo Anna,
    ich mache gerade metabolic balance.
    Jedoch wurde mir empfohlen, es zusammen mit einem Ernährungsberater zu machen – und das kann ich nur weiter geben! Meine ist auch Homeopathin, und wirklich sehr erfahren.
    Sie hatte mir z.B. geraten, die ersten 20 kg abzunehmen, und dann mind 1 Monat Pause zu machen (mit Phase 3), und danach erst wieder in Phase 2 zu gehen. Der Körper braucht das. Insofern vermute ich, dass Deine 5 kg purzeln werden, wenn Du ihm Zeit gibst oder vielleicht die Pause einlegst sowie Sport machst. Such Dir einen Berater, und besprich es, ist mein Tipp!

    @Allegra: ich wüsste nicht, warum man das Programm nicht beibehalten sollte. Man hat eine Liste an Nahrungsmitteln, die auf mein eigenes Blut abgestimmt sind. Da es sich um Obst und Gemüse handelt, bin ich also Vitamintechnisch versorgt. Zudem darf man einmal die Woche auch einmal schlemmern. Das Ziel ist letztlich, dass man zwei Mahlzeiten nach metabolic am Tag macht, und eine am Tag anderes ist/sein darf.
    Hier sehe ich nichts, was der Körper auf Dauer vermissen würde. Das man Alkohol und Kaffee reduziert, ist m.E.n. selbstverständlich, Zucker weg lassen sollte / reduziert, ebenso (wenn man nicht süchtig danach ist). Die Pausen zwischen den Mahlzeiten sind für den Körper mit oder ohne metabolic Programm wichtig. Und meine Beraterin sagte mir, das ich unbedingt Leinöl oder ähnliches zu mir nehmen muss, damit ich auch die essentiellen Omega 3 und 6 bekomme. Verstehe also nicht, wo es Schwierigkeiten geben sollte. Ganz im Gegenteil. Ich denke, man bekommt damit eine wirklich gesunde Ernährung. Aber letztlich muss man das tun, womit man sich wohl fühlt.

    0
  • von Allegra82 am 16.05.2012 um 17:08 Uhr

    Ich hab das vor 2 Jahren mal gemacht. Jedoch nicht hauptsächlich zum Abnehmen, sondern zum entgiften. Hab auch schnell abgenommen, doch ich würde niemand raten, das Programm beizubehalten. Ich halte es für gesundheitsschädlich und auch mein Hausarzt hat mir erzählt, dass er einige in Behandlung hat, die Schäden davon getragen haben.

    0
  • von Dakota am 16.05.2012 um 16:20 Uhr

    @Hexe: Google hilft. Zu Metabolic gehört ein spezieller Ernährungsplan der errechnet wird nachdem deine Blutwerte überprüft wurden.
    Dazu gehört z.B. pro Mahlzeit nur ein Eiweis (also z.B. nicht Fleicsh und Käse in einer Mahlzeit), 5 Stunden zwischen den 3 täglichen Mahlzeiten, 3-5l Wasser täglich, kein Zucker, kein Kaffee…

    0
  • von hexe0712 am 16.05.2012 um 16:18 Uhr

    Mich würde jetzt mal ganz spontan interessieren, was dieses Programm beinhaltet.

    0
  • von Dakota am 16.05.2012 um 16:11 Uhr

    Ich habs auch gemacht und ca 18kg abgenommen. Hatte dann extreme Magenprobleme (Verschlingung usw) und “musste” deshalb wieder normal essen. Mega Jojoeffekt, mehr drauf als vorher. Deswegen nehme ich zur Zeit ohne Metabolic ab (auch aus Zeitgründen) und stattdessen mit mehr Sport. Das find ich eben ziemlich scheiße an Metabolic, dein Leben ist eben schon sehr “abhängig” von den Regeln und der Jojoeffekt ist eben, wenn du wieder umstellst, recht “einfach” möglich -.- außerdem war Sport als ich Metabolic gemacht hab recht schwierig, weil ich nicht genug Energie hatte..
    das hat mir total gefehlt, weil ich sehr gern sportl. Also nichts mehr für mich, vll wieder wenn ich mehr Zeit habe.

    Ich würd dir empfehlen 1 Schlemmertag in der Woche einzulegen, hat meine Ärtzin mal gesagt als ich “gehängt” bin…da wird der Stoffwechsel wieder angeregt und die Kilos purzeln. Und natürlich Sport, wenn du dich fitter fühlst als ich damals 😉

    0
  • von cocokisses am 16.05.2012 um 16:05 Uhr

    “hat jemand von euch schon die Diät Metabolic Balance ausprobiert und irgendwelche Erfahrungen damit gemacht?” Ich habe sie noch nicht ausprobiert, aber schon davon gehört. 30kg in so kurzer Zeit ist echt viel, wow! Machst Du es denn immer noch? Dann sollten doch die letzten 5 auch noch purzeln?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zitronen Diät Antwort

bluesun am 22.10.2009 um 13:45 Uhr
hey mädels ich habe vorkurzem gelesen das man wenn man zitronen saft trinkt,  das fett schneller verbrannt wird . hat jemand von euch mit dieser Diät schon...

Diät - Erfahrungen Antwort

mcsteamy am 29.06.2009 um 12:10 Uhr
hallooo.. wollt hier mal Fragen da jetzt ja die Bikinisaison angeht. Welche erfahrungen habt ihr mit einer sogenannten

Ernährung umstellen wegen Diät? Antwort

Extra_Goere am 18.08.2011 um 14:02 Uhr
Hallöchen, ich würd super gerne eine paar Pfunde abnehmen und weiß das man bei einer diät ernährung aufjedenfall umstellen muss. Ich hab mir überlegt die

Erfahrung mit Kohlsuppen Diät? Antwort

cookie778 am 11.11.2011 um 11:45 Uhr
Hallöchen, wer von Euch hat den schon Erfahrung mit der Kohlsuppen Diät? Ich würd das gern mal ausprobieren, aber jetzt meinte meine...

abnehmen...welche diät? Antwort

Semina am 18.02.2009 um 14:02 Uhr
Hej leute... hab vorhin im internet gelesen das Lisa Bund (Dsds 3.Platzierte) satte 17 KG abgenommen hat..also von MEINER GRÖSSE 40 auf 34 !!!!! ich möchte auch unnnnnbedingt