HomepageForenDiät ForumDIÄTFRUST

Lolita84

am 25.10.2010 um 20:48 Uhr

DIÄTFRUST

Hallo ihr Lieben,
muss mich jetzt hier einfach mal auskotzen.
Seit knapp 3 Wochen mache ich Diät und irgendwie bringt es einfach nichts.
Ich esse super ausgewogen wie ich finde, habe Kohlenhydratquellen wie Kartoffeln, Reis und Nudeln weitestgehend durch Obst und Gemüse ersetzt, esse nur noch mageres Fleisch. Am Wochenende gönne ich mir auch Gerichte mit Kohlenhydraten und mal ein Glas Wein oder Bier. Aber auch da achte ich auf eine fettarme Zubereitungsart.
Ich gehe mindestens jeden 2. Tag zum Sport (eher öfter) entweder ne Stunde Cardio, ne Stunde Krafttraining oder ich geh zur Pilatesstunde.
Trotzdem ändert sich weder auf der Waage noch am Bauchumfang was.
Ich könnt einfach kotzen.
Ich bin kurz davor zu sagen “scheiss drauf”, innen Supermarkt zu fahren und ne TK-Pizza, ne große Tüte Nachos mit Käsesauce und nen Pott Eiscreme zu kaufen. Die Flasche Rotwein nicht zu vergessen…
Bitte haltet mich davon ab und verratet mir eure “durchhaltetricks”!
Danke und LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SiFu343 am 28.10.2010 um 15:27 Uhr

    Also ich würde mal am Abend die Kohlenhydrate weglassen und nur Eiweiß und Gemüse essen. Ansonsten auf Vollkornprodukte setzen und als Zwischenmahlzeit Obst (alleine, ohne Eiweißquelle) – fruchtzuckerreiche Sorten (Bananen, Weintrauben, Steinobst) würd ich eher meiden. Auf jeden Fall würd ich immer 1 Tag Pause machen beim Sport, damit sich der Körper erholen kann. Alle 12 Wochen würde ich den Trainingsplan umstellen (der Körper gewöhnt sich an gewisse Übungen).

    Auf keinen Fall das Frühstück weglassen, … wenn man zuwenig isst, kippt der Stoffwechsel und der Körper spart wie wahnsinnig und speichert alles was er kriegen kann.

    Aber: deine Art abzunehmen ist die einzig richtige. Nur mit Sport und gesunder Ernährung funktioniert das, und das machst du schon. Einfach dranbleiben und kein schlechtes Gewissen bekommen, wenn du mal “sündigst”.

    0
  • von Lolita84 am 25.10.2010 um 22:57 Uhr

    zu wenig esse ich auf keinen Fall, da achte ich schon drauf… also unter 1500kalorien pro tag eigentlich nie. Und sport habe ich früher schon immer 2-3 mal pro woche gemacht, daher habe ich das jetzt gesteigert…

    ich befürchte eher zweiteres ist der fall… viel abnehmen will ich ja eh nicht, nur der elende bauchspeck soll weg. aber da tut sich halt leider null…

    0
  • von WitchStella am 25.10.2010 um 22:18 Uhr

    wahrscheinlich ist das problem einfach, dass du ZU WENIG isst. dann schaltet der körper auf den “hungermodus” und versucht einfach alles zu erhalten, was er hat. außerdem bringen verbote sowieso wenig. nur heißhunger.
    erlaub dir lieber mal die pizza und mach danach vernünftig(!) weiter. dh pro tag 1600-1800kcal (etwa; abhängig von alter, gewicht, größe, arbeit,…) und 2-3mal die woche sport. das reicht völlig.
    vorteil: bei 1800kcal ist auch die pizza drin 😉

    ODER: du hast einfach schon dein idealgewicht. dann bringen diäten sowieso ziemlich wenig. abnehmen wäre dann absolut ungesund.

    0
  • von oOCaliforniaOo am 25.10.2010 um 21:58 Uhr

    Also ich hab auch ma gehört, dass es eben Monate gibt, in denen kaum was passiert, aber der nächste Monat wird dann wieder total erfolgreich! Wenn du jetzt alles hinschmeißt, dann wirst du wahrscheinlich so schnell nicht mehr die Motivation finden, das nochmal durchzustehen…Wenn du jetzt aaber noch ein bisschen durchhältst, dann wird das schon! Vielleicht liegt es auch am Muskelaufbau, dass du sozusagen “kein Gewicht verlierst` denn Muskeln wiegen mehr als Fett, wie hier wohl jeder weiß^^ Ich hab zu meinem Entsetzen auch noch zugenommen, seit ich ins Fitnesscenter gehe, obwohl ich hingegangen bin, um ein wenig abzuspecken^^ Man merkt zwar an meinen Armen total, dass ich Muskeln aufgebaut habe, aber am Bauch auch nich…Das dauert halt eine Weile, du musst nur immer weiter machen, sonst wirst du am Ende unglücklich drüber sein, wenn du jetzt aufgibst. Und ich finde es wirklich bewundernswert, dass du das auf diese Art regelst…Ganz im Gegensatz zu mir xD Und ich bekomms einfach nich hin…Aber naja (: Ich hab leider nicht das Durchhaltevermögen…Also noch viel Erfolg!

    0
  • von Zitronnenblatt am 25.10.2010 um 21:27 Uhr

    ja klar ich mache es genau wie sie der körper muss sich halt auch erst umstellen und denkt erst es geht bald wie früher und spart erst

    0
  • von Lolita84 am 25.10.2010 um 21:25 Uhr

    Klar sind im Obst auch Kohlenhydrate enthalten, aber ganz auf Kohlenhydrate verzichten sollte man ja auch nicht, im Gegenteil. Aber wenn ich meine Hauptmahlzeiten vor allem aus Gemüse und mageren Proteinen zusammenstelle, dann finde ich als Zwischenmahlzeit Obst (statt Schoki, kuchen o.ä.) schon okee… Und Grapefruits, Äpfel und Beeren z.B. enthalten ja auch viele gesunde Vitamine usw…

    0
  • von Leastar am 25.10.2010 um 21:22 Uhr

    Wenn du jetzt ne TK-Pizza holst, dann hast du d r e i ganze Wochen weggeschmissen.

    Denk mal daran, wie du dich bemühst hast, NICHT zu essen, wonach dir war, Eis, Chips, Schokolade, … soll diese ganze Mühe jetzt umsonst gewesen sein!?

    Halte durch – am Ende wirst du belohnt. [:

    0
  • von Zitronnenblatt am 25.10.2010 um 21:09 Uhr

    und ich meine obst sind ja auch kolenhydrate also fruchtzucker in den einen mehr in den anderen weniger

    0
  • von Zitronnenblatt am 25.10.2010 um 21:07 Uhr

    ja mir auch mmh lt ist du ja auch zu viel obst weiss ja nicht da ist ja auch viel Fruchtzucker drin mache auch grade diät aber verzichte auch so gut es geht auf kolenhydrate 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Diät und Fitnessprogramm schlagen nicht an - was tun? Antwort

hexe0712 am 27.08.2010 um 21:35 Uhr
Guten Abend Mädels! Ich hab eine Frage an die Fitness-Expertinnen unter euch: ich mache sei ca. einem monat regelmäßig Sport (mindestens ne halbe Stunde steppen am Tag und 2-3 mal in der Woche ausgiebiges Programm...