HomepageForenDiät ForumDie Erdbeerlounge sucht Diät-Profis

Erdbeerteam

am 25.11.2008 um 16:30 Uhr

Die Erdbeerlounge sucht Diät-Profis

Hallo Ihr lieben Erdbeermädels!

Einige von Euch wissen es ja schon: Zu Beginn nächsten Jahres habt Ihr Erdbeermädels die Möglichkeit den Inhalt der Erdbeerlounge aktiv mitzugestalten! Wir planen Inhalte zu den verschiedenen Themen, wie zum Beispiel Jobs, Heirat und Ernährung. Und heute unser Aufruf an Euch zum Thema Diät: wer von Euch ist bereits Diät-erfahren und möchte den anderen Erdbeermädels zu dem Thema mit Rat und Tat zur Seite stehen? Habt Ihr vielleicht schon diverse Diäten hinter Euch gebracht – mehr oder weniger erfolgreich, oder habt Ihr vor, demnächst eine Diät zu machen? Wenn Ihr Lust habt, dann meldet Euch einfach bei uns! Wir freuen uns schon drauf!

Bis bald,
Euer Erdbeerteam

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nicci85 am 05.01.2009 um 17:41 Uhr

    Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Glyx und Weight Watchers gemacht. Sie sind einfacher in den Alltag zu integrieren und obendrein effektiver als einseitige Crash-Diäten, da man fast alles essen kann und es keine Verbote gibt. Das ist einfacher durchzuhalten.

    0
  • von Lady_Morgaine am 17.12.2008 um 15:09 Uhr

    Metabole Diät und Low Carb sind meine “Spezialgebiete”.
    Zusätzlich trainiere ich “HIT” und könnte bezüglich Sport auch noch den ein anderen Beitrag leisten

    0
  • von ShineFineJona am 17.12.2008 um 15:05 Uhr

    DIE ULTIMATIVE DIÄT für jede Frau gibt es nicht. Da sollte sich jeder für such erst einmal zugestehen, was man an seiner Ernährung vernachlässigt und v.a. was man übertreibt 😉
    Sport als Kombination mit einer bewussten gesunden Ernährung bestimmt das Wunschgewicht..wenn man denn die nötige Geduld und die Motivation mitbringt.
    Unter verschiedenen Diät-Ratgebern kann man dann für sich, das beste rausfinden (die kombi machts eben) :)

    0
  • von arwenbln am 17.12.2008 um 14:57 Uhr

    Na da bin ich doch gern dabei, seit ich denken kann, dreht sich bei mir alles immer nur um “diäten” und kann sicher auch den einen oder anderen hilfreichen tipp liefern…

    lg

    0
  • von myriltarlanc am 04.12.2008 um 21:46 Uhr

    hey, tja, die ersten 10 kilo hab ich runter, ne ernährungsumstellung und sport ist einfach das beste, in meinen augen, die kann man dann nach erreichen des persönlichen wunschgewichts auf eine normale kaloreinzahl ausweiten und trotzdem sein gewicht halten…hab mind 10 ernährungsbücher gewälzt und davor einiges ausprobiert, teile meine erfahrungen gerne mit anderen, glg

    0
  • von Sherly30 am 01.12.2008 um 14:33 Uhr

    Hallo ich war zum abnehmen diesen oktober/november auf kur. u.a. zum abnehmen. vielleicht kann ich euch mit dem was ich dort gelernt habe, helfen…

    0
  • von bienchen1985 am 26.11.2008 um 12:05 Uhr

    Hey…

    also ich habe auch schon Einiges probiert. Einzig und allein gehalten habe ich mein Gewicht mit Weigth Watchers. Man darf alles und genug essen und lernt vernünftig mit Ernährung umzugehen. kenne und lebe das Programm seit 2005 und bin gerne bereit meine Erfahrung zu teilen. :-)

    LG, bienchen

    0
  • von kaetzchen323 am 26.11.2008 um 11:42 Uhr

    ich schwör auf fettreduzierte ernährung.

    0
  • von stevemum am 25.11.2008 um 20:50 Uhr

    ich habe folgendes vor:
    Stoffwechsel- und Gewichtsregulierung mit *Metabolic Balance*

    Bei metalbolic balance handelt es sich um ein Ernährungsprogramm, dessen Ziel darin besteht, den Stoffwechsel zu regulieren und in einen gesunden Zustand zu führen und auf diese Weise Übergewicht und Zivilisationskrankheiten zu begegnen

    habe nur gutes gehört…

    0
  • von Teela am 25.11.2008 um 20:26 Uhr

    Hallo Erbeerteam, ich glaube schon das Mädels hier auch einige Erfahrung haben, und alles zusammen bringt es sicher was, nun ob es auch gesund ist, na ja.. ich mache gerne mit, habe auch einiges ausprobiert. Lg. T

    0
  • von muse24 am 25.11.2008 um 18:31 Uhr

    Habe Trennkost gemacht, FDH und gekirsht. Aber ich habe am besten mit Weightwatchers abgenommen, im letzten Jahr innerhalb von 3 Monaten 11 Kilo. Und das nur durch Ernährungsumstellung und Sport.
    Von den ganzen Carb-Diäten oder der Glyx-Diät halte ich nichts. Ist mir zu enseitig oder zu kompliziert. Die ideale Diät sollte man leicht in den Alltag integrieren können und sie sollte leicht verständlich sein.

    0
  • von CatLikeThief am 25.11.2008 um 17:20 Uhr

    Ich kenn nur eine Diät. Und die ist mega ungesund und war auch unfreiwillig. Einfach mal zum Onkel Kieferorthopäde gehn, den Kiefer etwas verbiegen lassen und zack KANN man 1 Woche lang einfach nichts anderes als Nudeln im ganzen runterschlucken. Milchschnitte und Joghurt geht auch. Ich bin eh nicht besonders groß oder übergewichtig und hab damit in einer Woche 3-4Kg abgenommen. Da kriegt man übelste Kreislaufbeschwerden und kipp auch hin und wieder mal um, wenn man sich stark anstrengen muss. So viel dazu. Wollt ich mal sagen

    0
  • von LoveLetters am 25.11.2008 um 17:06 Uhr

    hört sich nicht schlecht an!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Diät... Antwort

Bellalein18 am 22.05.2009 um 01:20 Uhr
Hey liebe Erdbeermädels ! Ich bin gerade dabei eine Diät durchzuhalten. Ich habe mi einen Diätsplan erstellt und treibe auch sehr viel Sport. Leider bin ich jedoch min. einmal in der Woche süßen sachen wie eis oder...

Die effektivste Diät? Antwort

IloveMuffins am 17.02.2014 um 08:33 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich will schnell viel abnehmen. Was ist die effektivste Diät? Könnt ihr mir helfen?

Diät gefunden die klappt`! Antwort

Linamaus85 am 11.08.2011 um 12:41 Uhr
Seit der ich meinen bmi berrechnen lassen hab von meinem Arzt und einfach mal Übergewicht hab, will ich abnehmen. Ich hab jetzt mit der markert Diät angefangen und die Pfunde purzeln endlich! Hat einer von euch die...

Die "Blutgruppen-Diät" Antwort

wave123 am 24.04.2012 um 10:12 Uhr
Hey Mädels, zu allererst, ich weiß dass es schon ganz viele Beiträge übers Abnehmen gibt, und das eigentlich nur eine gesunde Ernährung und Sport der richtge Weg zum Abnehmen sind. Ich habe gestern in einer...

die beste Diät? Antwort

MissPeaches1205 am 06.11.2009 um 15:48 Uhr
Also ich wiege bei einer Größe von 1,62m ca 60 kg. laut BMI ist das noch im normalgewicht aber ich fühle mich selbst nicht wohl und würde gerne abnehmen. und versteht mich nicht falsch, für mich gibt es nichts...