HomepageForenDiät ForumEiweiß-Shakes als Abendessen

Miez89

am 25.03.2013 um 11:50 Uhr

Eiweiß-Shakes als Abendessen

Hallo zusammen!
Ich möchte gerne abnehmen und achte sehr stark auf meine Ernährung, mache Sport und trinke mindstens 2 Liter Wasser am Tag. 
Ich esse morgens immer ein Vollkorn- oder Roggenbrötchen mit Käse. Mittags meistens Fisch oder Hähnchen mit viel Gemüse und Salat. Nachmittags gibts noch ne Banane oder nen Apfel. Das Hauptproblem habe ich aber abends. Ich kann abends nicht NICHTS essen, dann sterbe ich vor Hunger, kann nicht schlafen und hab richtig miese Laune. 
Ich würde nun gerne unter der Woche mein Abendessen mit Eiweiß-Shakes ersetzen. Weiß noch nicht ob jeden Tag (Mo.-Fr.) oder vielleicht nur nachm Sport (2x die Woche).
Lese aber überall dass die Dinger nichts taugen, Jojo-Effekt, whatever…Habt ihr schonmal Erfahrungen damit gemacht?Was für mich einen großen Vorteil darstellt, ist dass es keinen großen Aufwand hat. Ich brauch das Zeug nur zusammenrühren und fertig. Und man muss auch nicht jeden Tag dafür einkaufen gehen… ihr wisst was ich meine. 😉
Also welche Shakes sind zu empfehlen, welche weniger?Oder habt ihr Alternativen mit Butter Milch o.ä.?
Ich würde das wirklich gerne mal ausprobieren!Danke schonmal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von superdreamykat am 04.04.2013 um 15:18 Uhr

    probiers lieber mit dinkelbrot ,dass ist gesunder als vollkorn und roggen

    0
  • von Miez89 am 04.04.2013 um 10:42 Uhr

    Ja, 3-4 Kilos hätt ich auch gern noch runter. Habe in der Fastenzeit nur noch Wasser getrunken – keine Cola, keine Säfte und am Wichtigsten: Keinen Alkohol! Ich geh am Wochenende halt gerne feiern mit den Mädels. 😉
    In dieser Zeit hab ich 5 Kilo verloren. Jetzt über das Osterwochenende hab ich wieder ein wenig gesündigt aber was solls. B-)
    Ich werde es auf jeden Fall beibehalten nach dem Sport so einen Shake zu trinken. Zusätzlich habe ich mich in einem Online-Fitnessstudio angemeldet.
    ICH WILL ERFOLGE! 😀

    0
  • von Clementinchen2 am 04.04.2013 um 10:35 Uhr

    Ich hab das Eiweiß90 Schoko von DM und trinke das auch zum Abendessen, allerdings mit Wasser statt Milch, sonst ist es mir zu dickflüssig, schmeckt aber sehr lecker… Zum Frühstück gibts bei mir entweder Obst mit Joghurt oder VK-Brötchen zum Mittag Salat, Gemüse Fleisch Fisch auch mal Nudeln o.ä. Wochenende ess ich ganz normal gesund und auch mal sündigen. Wenn ich Erfolg habe werde ich berichten. So 3-4 KG bis zum Sommer wären noch super 😉

    0
  • von Miez89 am 27.03.2013 um 12:34 Uhr

    So, ich hab mir jetzt MOLKE-Drink Vanille von Rossmann geholt. Schmeckt an sich ganz gut (mit Wasser) aber ich werds auch mit fettarmer Milch versuchen.
    Das Ganze ist gedacht als “Snack” für zwischendurch oder halt zum Abendessen dazu. Außerdem sollen Molke-Drinks sehr gesund sein.
    Ich denke, ich werde mir Montags und Mittwochs nach dem Sport einen großen Drink mit Milch mixen und die restlichen 5 Tage weiterhin abends rohes Gemüse, Obst und Fisch oder Hühnchen essen. Die Frage ist natürlich ob mir die Dinger nach der Zeit zum Hals raushängen aber man kann ja bei den Geschmacksrichtungen variieren. Schoko & Erdbeer gibts auch noch. :-)

    0
  • von Miez89 am 26.03.2013 um 12:22 Uhr

    Anne82, hast du denn jeden Abend die Shakes getrunken?
    Und hast du danach nur die 5 Kilo wieder drauf bekommen oder hattest du nen großen Jojo-Effekt? Und kam das obwohl du gesund gegessen hast oder hast du wieder mehr leckere Sachen gegönnt? 😉

    0
  • von Anne82 am 26.03.2013 um 11:57 Uhr

    Ich finde Eiweiß-Shakes als Abendessen auch gut! Hab das ne zeitlang auch gemacht und 5 Kilo verloren. Mittlerweile sind die natürlich wieder drauf 😉 Ich finde jedenfalls auch nicht jeden Abend die Zeit zum Kochen!

    0
  • von Miez89 am 26.03.2013 um 11:20 Uhr

    Ach Leute das war doch Irnonie!!! :) Ich hab sehr wohl eine Küche und koche und kaufe fast jeden zweiten Tag ein. (Auch Obst & Gemüse) Hab doch oben geschrieben dass ich jeden Tag Äpfel und Bananen futter und abends übrigens auch gerne einfach mal rohen Kohlrabi.
    Bei Mutti gibts Mittags immer Hähnchen oder Fisch mit Salat.

    Jetzt nochmal:

    ICH ERNÄHRE MICH GERSUND UND BIN NICHT ZU FAUL ZUM KOCHEN!!!
    Es wäre einfach nur schön, wenn man abends nach dem Sport (das wäre 2 mal die woche)HIN UND WIEDER einfach mal nen leckeren Vanille-Shake oder sowas trinken könnte anstatt zu kochen oder Gemüse zu schnibbeln.
    Und wenn ihr meint dass ich deswegen faul bin dann ist es halt so. Ich habs halt mehr mit der Karriere als mit dem Hausfrauenleben. 😉

    Danke an Alextchu! :-) Endlich mal was Positives!

    0
  • von Alextchu am 26.03.2013 um 10:28 Uhr

    natürlich solltest du, wenn du dann keinen proteinshake trinkst, essen. ich kann dir grad keine kohlenhdratearme alternative empfehlen…aber in fitnessforen wird bestimmt etwas dazu stehen 😛

    0
  • von Alextchu am 26.03.2013 um 10:25 Uhr

    ich unterstütz dich mal: Ich LIEBE proteinshakes. aber noch mehr mag ich die proteinriegel. Sie sind aber doch zu teuer :) online gibt es aber ein paar tolle rezete, wie man sie zubereiten kann.
    wenn du muskelmasse aufbauen willst, dann trink die shakes nach dem training (oder davor. es steht ja immer auf der packung drauf ) mein vater macht das seit jahren (trainieren und ab und zu shakes trinken) und man merkt, dass er in den phasen mit shakes mehr muskeln bekommt und dadurch schlanker wird. Jetzt braucht er kein XXL sondern nur noch L (wobei dafür seine Schultern ab und zu zu breit sind – muskeln eben :D). Aber dafür hat er auch drei Jahre gebraucht.
    ich könnte noch von meinen freunden berichten, die auf eiweißshakes schwören, aber darauf verzichte ich.

    Probiere es einfach aus. E gibt ja verschiedene Geschmackssorten :) und wenn es dir gefällt und dir beim muskelaufbau hilft, kannst du sie ja trinken. und wenn du irgendwann keine Lust mehr hast, hörst du eben auf. Was da für n jojoeffekt kommen soll, ist mir unklar. als ob du dann anfängt fastfood zu dir zu ehmen und gleich wieder 10 kg drauf hast oO wenn du dich weiterhin gesund erährst und sport machst, nimmst du an fett nicht zu, sondern an muskelnmasse.

    0
  • von Goldschatz89 am 26.03.2013 um 08:51 Uhr

    Ich gebe hier auch übrigends erfahrungswerte ab..ich habe 10 kg abgenommen und das ganz ohne shakes…sondern nur mit gesunder ernährung!

    0
  • von Goldschatz89 am 26.03.2013 um 08:49 Uhr

    Sorry zu gesunder ernährung gehört aber nunaml auch obst und gemüse ect. Wenn man sich gesund ernährt sollte man auch kochen können bzw. es lernen! Gesunde Ernährung und Bequemlichkeit passen nicht zueinander…sorry. Wenn du zu faul zum kochen bist,´darf ich dann mal fragen was du sonst so isst? Ich meine wenn du nicht kochen kannst und willst, wie kannst du dann mittags fisch/hähnchen mit gemüse essen?
    Ich finde es wichtig, dass wenn man sich gesund ernährt man sich auch mit dem essen auseinander setzt und das tut man nunmal am besten beim kochen.

    0
  • von ShawtyBee am 25.03.2013 um 19:31 Uhr

    Huhu,

    wenn du wirklich von diesen Eiweißshakes für Sportler redest und nicht von den Abnehmshakes a la Almased, dann kann ich nur sagen…..mach das bloß nicht.

    Eiweißshakes enthalten, wie eine meiner Vorrednerinnen schon sagte viele Kalorien. Sportler trinken sie eher vor dem Sport, um den Muskelaufbau zu fördern.

    Trinkst du das Zeug nach dem Sport abends, dann setzt das schön an.

    U den Diätdrinks kann ich leider nichts sagen, da kenne ich mich garnicht aus, sorry.

    0
  • von laura30 am 25.03.2013 um 18:02 Uhr

    Hallo, ich habe mehrere Shakes ausprobiert und kann es wirklich nur abraten. Das ist keine Lösung auf Dauer! Aber wenn du es unbedingt probieren willst, dann kaufe Almased Vitalkost Shake. 2 Mal die Woche wird´s nicht schaden. Dennoch würde ich lieber stattdessen 1-2 Scheiben Eiweißbrot mit Quark und Geflügelwurst essen. Das macht satt und ist gut für die Nacht! Gerade nach dem Sport braucht der Körper Energie. Viel Erfolg weiterhin!

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 15:53 Uhr

    Ja siehste, geht doch! :-)
    Konnte aus den vorherigen Beiträgen nicht deuten dass du schon EIGENE Erfahrungen gemacht hast. Sorry.

    Wie gesagt, ich habe in anderen Foren auch sehr viel Gutes gelesen. Aber auch nur wenn 1-2 Mahlzeiten die Woche ersetzte wurden und nicht täglich.

    Und dass es mir zu anstrengend ist, gesundes Essen zu kaufen, hab ich nie gesagt. (Obwohl einfach ne Pizza untern Arm klemmen natürlich schon n bisschen einfacher ist.) Nein, Spaß beiseite. 😉

    Mal schauen, vielleicht haben andere ja auch positive Erfahrungen gemacht.

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 15:39 Uhr

    Hä du WOLLTEST doch Erfahrungsberichte?
    Mein Erfahrung ist, dass diese Shakes null helfen, klar wirste am Anfang Gewicht verlieren, aber sobald du die Shakes nicht mehr nimmst sondern durch andere (auch gesunde!!) Mahlzeiten ersetzt, nimmst du wieder extrem zu.

    DAS ist die Erfahrung die dir die meisten hier wohl mitteilen werden und du WOLLTEST doch Erfahrungen.
    ALso bitte. Und wenn du meinst, gesundes Essen einzukaufen ist dir zu anstrengend, dann hast du eben Pech gehabt, aber die Erfahrung sagt nunmal aus, dass nur gesundes Essen und Sport hilft.

    Wenn du jetzt Leute hören wolltest, die dir bestätigen dass diese Shakes ganz supertoll sind, dann musste die Hotlines von denen anrufen -.-

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 15:34 Uhr

    Dass diese Beiträge immer in solche Richtungen gehen müssen…
    Ich wollte hier lediglich wissen ob jemand Erfahrungen gemacht hat mit Eiweißshakes oder Buttermilch oder ähnlichem.

    Stattdessen wird darüber diskutiert wie oft ich einkaufe oder koche oder wie faul ich bin. Dass Fisch, Gemüse, Obst gesund ist weiß ich. Und ich ernähre mich gesund!

    Die Kapseln waren ein Naturprodukt, ohne bekannte Nebenwirkungen und Jojo-Effekt. Aber darüber können wir ja jetzt gerne die nächste Diskussion starten…

    Komisch, dass die Leute in anderen Foren immer sehr sachlich antworten und Infos geben aber dass man hier irgendwie immer nur einen über den Deckel bekommt und sich rechtfertigen muss. Es nervt wirklich.

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 15:23 Uhr

    Ja ich frag halt, wei du schreibst “Frisches Gemüse muss man kaufen, Fisch muss man braten/kochen”

    KLingt, als würdest du generell nicht einkaufen, denn WENN du einkaufen gehst, kannst doch wohl frisches Obst und Gemüse graqd mit in den Einkaufswagen legen??

    Und wenn vorkochen auch nix für dich ist – sorry, klingt nach totaler Ausrede oder auch “kein Bock”

    Helfen wird dir das genauso wenig wie deine komischen Kapseln da

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 15:18 Uhr

    Ja einkaufen ist halt echt ne stressige Sache weißte. Das hab ich einmal probiert und war nichts für mich. Und viel zu teuer ist das auch. Kochen kann ich gar nicht. Ich hab nicht mal Töpfe, geschweigedenn ne Küche. :)

    Es geht doch nur darum NACH DEM SPORT nicht kochen zu müssen, Mensch! %-)
    Und keine Angst, ich werde dir schon keine Beschwerdemail schicken, wenns nicht klappt! Versprochen!

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 14:58 Uhr

    Sorry, aber da kann ich nur müde lächeln. Gehste etwa nie einkaufen oder was?
    Kochst du generell nicht oder wie?

    Gesund ist das alles nicht. Dann haste eben Pech gehabt.

    Wenn dir das zu anstrengend ist, dann nimm eben deine Shakes, aber beschwer dich im Nachhinein nicht.

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 14:56 Uhr

    Frisches Gemüse muss man kaufen, Fisch muss man braten/kochen, man saut die ganze Küche ein und hat einfach so viel Arbeit damit. Vorkochen ist auch nichts für mich.

    Das Shake-Mixen wär einfach super wenn man abends vom Sport kommt und eh schon platt ist. Schnell trinken, duschen, Bett – fertig! :-)

    0
  • von Goldschatz89 am 25.03.2013 um 14:55 Uhr

    Warum diese komischen shakes? Iss doch lieber was richtiges? Wie zb. fisch und frisches gemüse? So nimmst du auch keine kohlenhydrate zu dir und wirst auch satt…da gibt es zick möglichkeiten.

    0
  • von Penelo am 25.03.2013 um 12:58 Uhr

    die haben doch total viel kcal???
    sowas hab ich auch zuhause rumstehen ca 300 kcal pro portion und man sollte es 3 x tag trinken exkl. milch 😉 und schmeckt wie nja sperma, sollte aber vanille sein.

    ich habe von dem zeugs gut zugenommen aber dafür habe ich es auch gekauft!

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 12:50 Uhr

    Ich hab gelesen, dass einige sehr lecker sein sollen?

    Naja, wie auch immer – ich probiers einfach mal aus. Muss immer selbst meine Erfahrung machen und danach bin ich schlauer. 😉

    Bin trotzdem noch offen für Erfahrungsberichte!!! :-)

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 12:49 Uhr


    von: Miez89, am: 25.03.2013, 12:43

    Also jetzt mal ehrlich…
    Wenn ich 2-3 mal die Woche nachdem ich Sport gemacht habe, so einen Shake trinke. Und iiirgendwann stattdessen wieder was kohlenhydratarmes esse, kann der Jojo-Effekt doch gar nicht eintreten wenn ich mir nicht gerade ne dicke Pizza reindrücke oder lieg ich da echt so falsch?

    Jap da liegst du falsch.

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 12:44 Uhr

    “Wenn die Dinger schmecken?”

    Hahaha sorry aber jetzt hab ich wirklich lachen mü+ssen, das ist auch echt nicht bös gemeint – aber die schmecken zum Kotzen.

    Wie gesagt, ich würd die Finger von so nem Müll lassen und dann eben lieber ECHTES Eiweiß zu mir nehmen. Geht ja wohl auch

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 12:43 Uhr

    Also jetzt mal ehrlich…
    Wenn ich 2-3 mal die Woche nachdem ich Sport gemacht habe, so einen Shake trinke. Und iiirgendwann stattdessen wieder was kohlenhydratarmes esse, kann der Jojo-Effekt doch gar nicht eintreten wenn ich mir nicht gerade ne dicke Pizza reindrücke oder lieg ich da echt so falsch?

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 12:31 Uhr

    Nicht jeden Tag, nein. Aber nachm Sport? :-) Wieso nicht? Wenn die Dinger schmecken?

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 12:30 Uhr

    “Wenn ich mich weiter so ernähre wie bisher kann da doch gar nicht so viel falsch laufen?”

    Wie?? Willst jetzt für den Rest deines Lebens abends Eiweißshakes trinken oder wie?

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 12:27 Uhr

    Und woher genau kommt der Jojo-Effekt?
    Wenn ich mich weiter so ernähre wie bisher kann da doch gar nicht so viel falsch laufen?

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 12:27 Uhr

    Das ist natürlich ungesund, weil es kein natürliches Eiweiß ist, sondern Fertigpampe – und weil du den Jojoeffekt Grande haben wirst, wenn du die Dinger nicht mehr nimmst…

    UNd wirklich unterscheiden tun die sich alle net – da gibts nicht besonders “tolle” Shakes und “eher schlechte”

    Sportler machen auch andere Sachen, die du sicher nicht machen würdest, nur um Muskelmasse aufzubauen oder mehr Kondition zu haben. Das ist ein echt sinnloses Argument.

    Wenn du langfristig und gesund abnehmen willst, dann lass solchen Müll weg. Und wenn du Leute sprechen willst, die Erfahrung haben oder sich auskennen, dann frag mal nen Ernährungsberater.

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 12:15 Uhr

    Was ist denn daran ungesund? Und warum trinken Sportler das nach ihrem Training?
    Ich red hier ja nicht von Almased oder so nem komischen Krams…
    Und dass ich vorher wusste dass man anfangs mehr abnimmt hilft mir jetzt auch nicht weiter. :-)

    StodeK – die Idee ist gar nicht so schlecht. Danke!

    Aber ich wollte hier eigentlich Erfahrungen zu dem Thema hören!! :-)

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 12:07 Uhr

    Ach und dass man anfangs schneller und mehr Gewicht verliert ist normal. Sollte man eigtl. wissen, wenn man sich damit mal n bissl auseinandersetzt

    0
  • von StodeK am 25.03.2013 um 12:07 Uhr

    wie wärs wenn du das was du mittags isst einfach mal abends isst?
    du zählst auf: “Fisch oder Hähnchen mit viel Gemüse und Salat.”
    das ist doch gut! da sind keine direkten Kohlenhydrate wie Nudeln, Reis oder Kartoffeln vorhanden. also ess das doch abends und dafür Mittags etwas anderes (eventuell mit Kohlenhydrate)?

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 12:06 Uhr

    Wenn du meinst – aber gesund ist das nicht und der Jojo-Effekt kommt ganz sicher.

    Versteh nicht, was dran schwer sein soll, abends weniger bis keine KH zu essen – aber bei uns gibt es auch IMMER frisches Gemüse und Obst.

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 12:01 Uhr

    Mit gesunder Ernährung und Sport versuchs ich seit über einem halben Jahr. Anfangs hats funktioniert und nun tut sich seit Wochen gar nichts mehr auf der Waage.

    “Keine Kohlenhydrate reicht völlig” – ist meiner Meinung nach leichter gesagt als getan. Es gibt doch kaum noch was leckeres was man dann essen kann. 😉
    Und das ist wieder mit großem Aufwand verbunden: Regelmäßig fisches Gemüse kaufen, kochen usw usw.

    Es geht ja nicht darum 3 Mahlzeiten am Tag damit zu ersetzen und das 7 Tage die Woche. Ich würde nur gerne hin und wieder mal einen Shake trinken… ich glaube dass wäre nachm Sport eine schöne einfache Alternative…

    0
  • von Allegra82 am 25.03.2013 um 11:56 Uhr

    Wieso willst du dir denn solche Shakes oder Buttermilch abends rein ziehen? Keine Kohlehydrate reicht völlig.

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.03.2013 um 11:55 Uhr

    Die sind alle Dreck und nicht zu empfehlen mMn. Dann bleib doch lieber einfach bei gesunder Ernährung und dem Sport, damit solltest du dein Ziel doch auch erreichen!

    0
  • von Miez89 am 25.03.2013 um 11:51 Uhr

    PUSH! :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Leichter Snack als Abendessen Antwort

Sabbeey am 16.06.2010 um 20:35 Uhr
Hallo ladies. :) ich suche einen leichten Snack, den man als Abendbrot nehmen kann. Er sollte einfach zu machen sein & die Sachen sollte man im Haus haben :) ich habe gerade absoluten Hunger & weiß gar...

Was könnte ich jetzt auf die schnelle als Abendessen essen Antwort

Katze123 am 09.07.2016 um 17:51 Uhr
Ich hab heute morgen ne Banane gegessen, mittags eine Scheibe Volkornbrot mit einer halben Scheibe Käse und etwas Magerquark, nachmittags mit meiner Mutter zusammen haben wir beide einen Berliner gegessen und das ist...

Eiweißreiches Abendessen - Was essen als Vegetarierin? Antwort

Stargirl93 am 27.08.2012 um 16:48 Uhr
Hallöchen meine Lieben :) Ich möchte wir viele Mädels ein bisschen abnehmen und werde das durch viel trinken, Sport und durch gesunderes Essen versuchen zu erreichen. Jetzt habe ich schon total oft gehört, dass...

Eiweiß-Diät? Antwort

Cranchoc am 16.01.2012 um 18:10 Uhr
Hallo Mädels, ich habe eine Frage. Eine Freundin von mir hat jetzt eine Eiweiß-Diät gemacht und damit ganz viel ganz schnell abgenommen. Aber ich frage mich, ob das wirklich gesund ist? Habt ihr da Erfahrugnen?

bestes Eiweiß Antwort

RollerskateGirl am 31.10.2011 um 22:55 Uhr
Hi an alle, ich suche bestes Eiweiß zum Abnehmen. Ich weiß aber nicht, in welchen Nahrungsmitteln ich das finde. Kann mir jemand sagen, welche Nahrungsmittel da am besten sind.