HomepageForenDiät ForumEntschlakung

yvie080892

am 28.03.2009 um 12:20 Uhr

Entschlakung

Halli Hallo.
Also ich habe vor einiger Zeit bei Taff gesehen das 4 Promi`s entschlakt haben.
Wollte das auch mal ausprobieren, um mich einfach besser, reiner, und frischer für den Frühling zu fühlen & wollte auch was für meine Bikinifigur tun.
Jetzt wollte ich euch fragen, ob ihr damit Erfahrung habt und wenn ja wie ihr entschlakt habt. also was ihr gegessen habt etc.
danke im voraus.
🙂

Antworten



  • von Mareen am 28.03.2009 um 15:11 Uhr

    Hallo Yvie!

    Also ich habe selber noch nicht enschlackt, aber eine Kollegin von mir macht das gerade und wird darüber ab nächster Woche in der Erdbeerlounge berichten. Schau einfach nochmal vorbei, dann kriegst Du bestimmt ein paar gute Tipps! 🙂

    Liebe Grüße,
    Mareen

  • von Ipanema am 28.03.2009 um 12:54 Uhr

    http://www.entschlacken.de/entschlacken-stepbystep.html

    hier hab das mal für die gegooglet
    wichtig ist, dass man nach dem entschlacken nicht wieder in sein altes essverhalten fällt, sondern langsam und gesund isst. wer will kann auch ne ernährungsumstellung vollführen, soll ja auch etwas bringen =)
    wer sofort wieder isst, nimmt wahrscheinlich auch doppelt so schnell zu, wie er gewicht verloren hat

  • von Dani80 am 28.03.2009 um 12:41 Uhr

    Also da gibts doch auch so professionelle Versionen, so mit ärztlicher Anweisung und Kontrolle.. auf jeden Fall ist Entschlacken heftig.

  • von Ipanema am 28.03.2009 um 12:30 Uhr

    so was sollte man am besten immer mit einem arzt abklären, weil ja nicht jeder körper unbedingt dafür gemacht ist
    der eine kann damit super klar kommen, der andere nicht
    wichtig ist glaube ich, dass man schön viel trinkt von kräutertees über früchtetee bis wasser… alkoholische getränke, limonade, kaffee usw. sind glaube ich verboten

    aber noch nen tipp: für langfristiges abnehmen ist das glaube ich nicht, danach hast du die kilos wieder drauf, weil sich dein körper an diese niedrige kalorienzahl gewöhnt. außerdem fehlen dem körper wichtige elemente.
    was ich noch ok finde ist, ab und zu mal nen apfeltag einlegen, man ist satt (pektine), tut was für die gesundheit (vitamine) und regt die verdauung an…

Ähnliche Diskussionen

entgiften..habt ihr erfahrungen bzw. tipps? Antwort

pinkyyy am 15.06.2012 um 09:11 Uhr
guten morgen! wie mein titel schon sagt möchte ich gerne eine woche detoxen bzw. meinen körper entgiften. um das schon mal am anfang zu sagen: ich mache das nicht um abzunehmen sondern einfach nur um meinem körper...

Kampf gegen Cellulite?Hilfeee Antwort

Jona1105 am 04.06.2011 um 18:04 Uhr
Hey (: Der Titel sagt es eigentlich schon...ich bin wirkloch noch sehr jung :`D und hab schon Cellulite. Also..ich bin 16 und die Cellulite ist jetzt nicht soo extrem schlimm, aber auch nicht so, dass ich das...

Endlich abnehmen! Mit Weight Watchers oder 10 Weeks Body Change??? Antwort

Mariposa_1810 am 03.07.2014 um 21:13 Uhr
Hey liebe Mädels.. Ich möchte nun endlich abnehmen, und zwar entweder mit Weight Watchers, oder mit Detlef D! Soost`s 10 Weeks Body Change... Kurz zu mir und meiner kleinen "Geschichte" Und zwar bin ich 19 Jahre...

Nehme ich bei so viel Süßen das ich esse zu? Antwort

XxxKathixxX am 23.03.2012 um 19:17 Uhr
Halli hallo an alle. Ich habe total das Problem...eigentlich wollte ich abnehmen nur klappts nicht so wie ich möchte. Seit ca. 1 Woche esse ich jeden Tag süßes!Wirklich JEDEN!Sprich Schokolade, Kekse, Joghurt...