HomepageForenDiät ForumErnährung makrobiotisch

Ruky

am 04.11.2009 um 20:38 Uhr

Ernährung makrobiotisch

Hey Mädels =)

Ich brauche Rat… eine Lehrerin, die ich sehr mag und mit der ich mich gut verstehe, hat mir heute von makrobiotischer Ernährung erzählt, aber ich kann nicht wirklich viel damit anfangen. Habt Ihr Erfahrungen damit?

Ich fände es interessant es mal auszuprobieren, auf diese Art und Weise zu leben… aber ich bin noch etwas unsicher. Stimmt es, dass man davon nicht zunimmt?

Ich freu mich auf Antworten =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von oreo400 am 18.11.2011 um 11:42 Uhr

    glaube auch nicht, dass das gesund ist. würde sowas nie machen

    0
  • von Mewchen am 06.10.2011 um 10:22 Uhr

    der thread is ja auch schon ne halbe ewigkeit alt XD

    0
  • von Prinncesz am 06.10.2011 um 10:17 Uhr

    Google? Also man muss hier echt nich jeden Scheiß fragen, den man auch googlen kann….

    0
  • von KeiraLara am 06.10.2011 um 10:15 Uhr

    Hm das hört sich wirklich nicht richtig ausgewogen an, ob das wirklich gesund sein kann..

    0
  • von Ruky am 02.12.2009 um 15:20 Uhr

    (irgendwie hatte ich diesen Threat total vergessen… ächem…)

    also ich weiß nur, dass man beispielsweise fast ausschließlich Reis isst… und halt alles mögliche an tiefgefrorenen Sachen und beispielsweise eingelegtes Gemüse oder Gemüse aus Konservendosen, meist kocht man auch nicht, sondern wirft alles in eine Pfanne. Ich denke auch, dass das ziemlich einseitig werden kann, ich glaub ich möchte mich auch nicht ausschließlich makrobiotisch ernähren. Aber es ist halt so, dass makrobiotisches Essen viel Energie enthält… und andere Lebensmittel diese Energie halt reduzieren können, beispielsweise ist Kaffee ein totales no go (aber ich trink eh keinen Kaffee mehr… seitdem fühle ich mich auch besser, und ich möchte auch keinen Kaffee mehr trinken, schon allein um meinen Freund zu motivieren, dass er auch keinen Kaffee mehr trinkt).

    Ich bin ehrlich gesagt etwas unentschlossen, was ich von Makrobiotik halten soll…

    0
  • von Brombeeraugen am 05.11.2009 um 20:50 Uhr

    was gibts denn da zu essen?

    0
  • von KleinesKaeguru am 05.11.2009 um 14:25 Uhr

    der letzte satz von queeny25 hört sich nicht sehr gesund an.

    0
  • von Queeny25 am 04.11.2009 um 22:03 Uhr

    Der Begriff Makrobiotik (altgriech.: μακρóς, makros „groß“, und βιοτικóς, biotikos „das Leben betreffend“) entstand in der Antike und bezeichnet eine Lebensweise, die zu einem gesunden, langen Leben führen soll. Die moderne Makrobiotik wurde im Wesentlichen von dem Japaner Georges Ohsawa begründet. Sie ist eine auf taoistischen Lehren und asiatischen Traditionen basierende Ernährungs- und Lebensweise, die nach dem Zweiten Weltkrieg im Rahmen der New-Age-Bewegung auch in der westlichen Welt zahlreiche Anhänger fand. Nach dem Tod von Ohsawa wurde seine Lehre von einigen seiner Schüler modifiziert und weiterentwickelt.

    Die makrobiotische Lehre widerspricht anerkannten wissenschaftlichen und medizinischen Kenntnissen. Ihr Anspruch, alle Krankheiten heilen zu können, gilt als widerlegt. Die traditionelle Form der makrobiotischen Ernährung kann zu gravierenden Mangelerscheinungen führen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Makrobiotik

    0
  • von JustSweet am 04.11.2009 um 20:55 Uhr

    tu mal googlen! findest sicher was.
    lg anna

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ernährung Antwort

PlitiPlatsch am 20.06.2009 um 19:58 Uhr
Halllooo Erdbeerlis. Ich wollte mal fragen wie ihr euch so Ernähert und ob ihr, wenn ihr abnehmen wollt etwas an eurer ernährung ändert und wenn ja was.. Oder nehmt ihr einfach nur durch sport ab?

Ernährung Antwort

Lini15 am 21.07.2014 um 19:24 Uhr
Hallo zusammen, ich bin 19 Jahre alt, wiege 50kg und bin 1m64 groß. Ernähre mich gesund, trinke um die 2L am Tag und bin drei-viermal die Woche im Fitnessstudio. Meine Fragen trotz alledem sind, was esse ich am...

Ernährung Antwort

xUltravioletx am 07.08.2009 um 10:36 Uhr
hey mädels! ich hab jetzt in diversen diskussionn gelesen, dass man abends keine kohlenhydrate zu sich nehmen soll sondern eher eiweißhaltiges. könnt ihr mich mal ein paar beispiele dafür geben, was wenig...

Gesunde ernährung? Antwort

EpicToast am 24.04.2012 um 00:24 Uhr
Hey leute, ich wollte mich mal erkundigen ob ich mih gesund ernähre da ich was für meine haut, gesundheit und gewicht tun wollte. Meine standart ernährung liegt bei Salatgurten, Tomaten und mischsalat als abendessen,...

Gute Ernährung? Antwort

Louisa am 17.01.2012 um 17:39 Uhr
Hallo Mädels, was ist für euch gute Ernährung?