HomepageForenDiät ForumEssens- und Diätmythen

Lilly

am 01.06.2010 um 14:54 Uhr

Essens- und Diätmythen

Huhu Mädels!

Mich würde mal interessieren, was ihr so für Mythen rund um Essen und Diät kennt.
Ich meine Sachen wie “Man darf Kaugummis nicht verschlucken, weil sie nicht verdaulich sind und deswegen immer im Körper verbleiben”… und ähnliches.

Los gehts!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von natha1 am 01.06.2010 um 19:57 Uhr

    salat hat wenig kalorien ,,, stimmt ! salat mit dressings wie french dressind thousend island etc hat verdammt viele kalorien und fett

    0
  • von natha1 am 01.06.2010 um 19:56 Uhr

    säfte sind gut zum abnehmen … klar saft ist besser als cola fanta sprite

    aber säfte enthalten soviel einegen fruchtszucker und damit kalorien ,dass sie alles andere als perfekt für den wasserhaushalt am tag sind

    macht man eine diät sollte man wasser oder tee trinken.säfte nur zwischendrinn

    0
  • von natha1 am 01.06.2010 um 19:54 Uhr

    light-produkte sind besser als keine

    viele light-produkte gleichen das wenig fett durch merh zucker aus oder andersrum.. im endeffekt kommt light oder nichta ufs selbe raus..

    nur weil es light ist darf man nicht mehr davon essen

    0
  • von siddi1212 am 01.06.2010 um 16:46 Uhr

    😀 süß ^^ dabei sind kerne gut für die verdauung.. ballaststoffe ^^

    0
  • von RockabillyBabe am 01.06.2010 um 16:43 Uhr

    meine mam hat immer erzählt uns würden kirschbäume aus den ohren wachsen wenn wir die kerne verschlucken.

    0
  • von siddi1212 am 01.06.2010 um 16:40 Uhr

    oder: völlig auf kohlenhydrate zu verzichten..

    Man braucht kohlenhydrate damit der körper das fett überhaupt erstmal abbaut und verbrennt .. es kommt mehr oder weniger auf die richtige zeit an.. frühs statt abends kohlenhydrate sind effektiv.. wer abends kohlenhydrate zu sich nimmt muss mit fettpölsterchen rechnen

    0
  • von siddi1212 am 01.06.2010 um 16:40 Uhr

    oder: völlig auf kohlenhydrate zu verzichten..

    Man braucht kohlenhydrate damit der körper das fett überhaupt erstmal abbaut und verbrennt .. es kommt mehr oder weniger auf die richtige zeit an.. frühs statt abends kohlenhydrate sind effektiv.. wer abends kohlenhydrate zu sich nimmt muss mit fettpölsterchen rechnen

    0
  • von Wilhelmia am 01.06.2010 um 16:35 Uhr

    …nach 18h nichts mehr essen! Macht fett. (Dabei kommt es nur auf die gesamt Kalorienzahl des Tages an, die man nicht überschreiten darf.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abwechselnd Diät und Muskelaufbau? Antwort

Skyla94 am 13.04.2014 um 14:24 Uhr
Hallo ihr Lieben, Erstmal erkläre ich euch mein "Problem": Ich bin zwar dünn (1,55m und 43 kg, ja, laut BMI ist das untergewichtig), weil ich wegen einer Krankheit vor ein paar Jahren ziemlich abgenommen habe,...

ABNEHMEN und STRAFFEN!? =) Antwort

maluu am 11.06.2009 um 16:44 Uhr
Hi ihr lieben=) Ich bin 14, 1m65 und wiege....68 KILO! Das ist ZUUU viel für mich denke ich! Ich bin aber nicht dick oder so ich ahbe eig. eine sportliche, dünne figur...[außer am bauch, da setzt sich doch ziemlcih...

Magersucht und JoJo-Effekt? Antwort

SundayLi am 10.09.2011 um 10:02 Uhr
Hallo Mädels, ich habe mal wieder einen Anschlag auf euch vor. Vor ein paar Wochen, oder Monaten, hab ich schonmal in einem Beitrag gepostet, dass ich Angst davor habe Magersüchtig zu werden. Damals wog ich, glaube...

Suche Ratschläge und Leidensgenossinnen Antwort

KayDee210 am 07.05.2012 um 09:57 Uhr
Also meine ganze Geschichte ist zu lang also nur mal zum aktuellsten: Hatte mit sechzehn 105kg, dann hab ich 40kg abgenommen, fühlte mich aber immer noch dick, naja dann kam das Jahr 2009 hab da nen Typen...

Unterschied Magersucht und Esssucht Antwort

SerenaEvans am 11.05.2012 um 10:16 Uhr
Ich würde gerne mal eure Meinung zu etwas hören, dass ich immer wieder erlebe. Vor weg ich will wirklich keine Krankheit verharmlosen, schlecht reden oder was auch immer und natürlich damit Niemanden beleidigen oder...