HomepageForenDiät ForumFasten als Diätstart – Erfahrungen?

juliekey910

am 16.02.2010 um 10:49 Uhr

Fasten als Diätstart – Erfahrungen?

Hey erdbeerladies :)

Zu erst mal: ich weiß, dass man mit Fasten nicht dauerhaft abnimmt und, dass man die abgenommenen Kilos bald wieder drauf hat etc. etc.

Aber mir gehts eher drum durch das Fasten ein anderes Bewusstsein fürs Essen zu bekommen, wieder zu spüren wie sich echter Hunger anfühlt, wie viel der Körper wirklich braucht. Außerdem ist fasten glaube ich eine guten Möglichkeit zu lernen, dass der Geist den Körper kontrolliert und nicht der Körper den Geist (irgendwelche Gelüste, Heißhungerattaken etc)

Und nach dem fasten (weiß noch nicht wie lange ich das mach wahrscheinlich ne Woche) fang ich dann mit gesunder Ernährung an und halte das hoffentlich durch…

Und jetzt wollte ich eben von euch wissen:
Was haltet ihr davon?
Habt ihr erfahrung damit?
Würde sich evtl. jemand mir anschließen zur Motivation etc?

Dankeschön für eure Antworten!
Liebe Grüße :-*
Julia

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von juliekey910 am 16.02.2010 um 20:05 Uhr

    ich denke es würde dir sehr gut tun und das problem mit dem naschen ist ja nur in den ersten tagen so schlimm…

    immer kaugummis dabeihaben – da hat man auch weniger lust auf süße 😉

    0
  • von yvonnsche2403 am 16.02.2010 um 20:02 Uhr

    aber auf arbeit ist das schlecht mit lesen, spazieren gehen….etc…..bei der arbeit wird man oft zum naschen verführt…hmm….aber ich sollt ees wirklich einfach mal probieren!!!??

    0
  • von juliekey910 am 16.02.2010 um 19:25 Uhr

    also ich werde auf jeden fall auch früchte tee trinken, weil ich kräutertees überhaupt nicht mag :(
    Ich glaube, dass nur die ersten Tage schlimm sind wegen Heißhunger, dann muss man sich eben ablenken mit lesen, lernen spazierengehen etc oder sich einfach die zähne putzen 😉
    probiers doch aus 😉
    fange morgen an….

    0
  • von yvonnsche2403 am 16.02.2010 um 19:19 Uhr

    @juliekey910
    hab mal auf deinen link geschaut! Also wenn man das so ließt, dann sieh das ja ganz einfach aus :)
    Aber ich kenn mich doch, ich hab immer so schnell wieder knast und will iregndwas naschen!!! Was dann? Und sag mal, muss man genau diese tee sorten trinken oder kann ich auch den tee den ich mag trinken?

    Also es klingt echt interessant, weil ich würde ja gern mal wissen, ob ich das so durchhalte? Weil…na ja…ich drh ja so schon fast immer durch, wenn ich unger hab und nichts bekomme!! Ach was aber voll doof is, kein kaffee und keine zigaretten….:(

    0
  • von Schokotini am 16.02.2010 um 15:45 Uhr

    Also ich verzichte in der Fastenzeit nie auf alles. Letztes Jahr hab ich auf Fleisch verzichtet und ess jetzt wirklich nur noch sehr selten Fleisch. Also ich denke, Fasten hilft, je nachdem, wie man es auslegt, dabei eine gesündere ernährung zu beginnen. ich denk, wenn man komplett auf essen verzichtet, wird eher der jojoeffekt eintreten

    0
  • von juliekey910 am 16.02.2010 um 11:13 Uhr

    @vIcToRiiA
    lies bitte noch mal oben, was ich geschrieben habe und dann denk nochmal über deinen kommentar nach… lieber erst lesen und dann posten

    0
  • von yvonnsche2403 am 16.02.2010 um 11:10 Uhr

    ja also interessieren würde mich das schon….ich schau gleich mal auf deinen link!

    0
  • von vIcToRiiA am 16.02.2010 um 11:09 Uhr

    haalooo leute…!!!!
    man fastet doch nciht um abzunehmen !!!!!!!!!!!!!!

    0
  • von juliekey910 am 16.02.2010 um 11:06 Uhr

    also ich mache das folgendermaßen:
    Ich mache eine strenge fastenkur, dh nur Wasser und Kräutertees, davor allerdings leichte Kost, dh kein fleisch, nichts Süßes etc
    Am Schluss dann noch 3 Aufbautage ebenfalls mit leichter Kost.

    Noch mehr Infos gibts hier:

    http://www.heilfastengesundheit.de/

    Hast du Lust mitzumachen?

    0
  • von yvonnsche2403 am 16.02.2010 um 11:02 Uhr

    hallo…also das mit dem fasten klingt ja interessant!! Wo kann ich mir denn da infos holen oder wie genau läuft das denn ab??

    0
  • von juliekey910 am 16.02.2010 um 10:57 Uhr

    wie fastest du denn? nach buchinger?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Fasten ! Antwort

iloveyooou am 16.01.2011 um 21:10 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich weiß, das fasten ist bei vielen nicht beliebt und verpöhnt. Daher möchte ich nur die um einen Beitrag bitten, die mir wirklich helfen wollen und nicht nur diskriminieren wollen. ;) Ich bin...

Fasten kontrollieren? Antwort

withkisses6 am 08.07.2011 um 15:56 Uhr
Ich mache momentan das buchinger fasten und hab mir überlegt ob ich mit einem kalorien rechner vielleicht das was ich noch zu mir nehme errechne, dann hab ich noch eine bessere Übersicht! Was haltet ihr davon?

Fasten Diät? Antwort

Cleo am 10.01.2013 um 14:39 Uhr
Hi! Mich würde interssieren, was der eigentliche Unterschied zwischen Fasten und Diät eigentlich ist? Oder ist Fasten eine Diät? Steige da irgendwie nicht ganz durch. :-) Danke!

Tiefpunkt beim Fasten.. ;/ Antwort

SKati am 30.09.2010 um 21:20 Uhr
Hey Mädels! Ich habe heute meinen 4. Fastentag und mir geht es echt beschissen! Also, ich trinke nur Wasser, Tee und Saft und habe so unnormal Appetit bekommen heute! Die letzten Tage waren okay und eigentlich...

Nach fasten: Schokoriegel = Torte??? Antwort

MissFreia am 12.08.2010 um 03:06 Uhr
Es ist so: eine feundin von mir meinte, dass wenn man fastet und danach einen schokoriegel isst, es die gleiche Wirkung hat wie ne ganze Torte? Ich habe icht vor zu fasten, es interessiert mich bloß ob das stimmt? :O