HomepageForenDiät ForumFitnessstudio: Dünner werden. Erfahrungen?

Kruemeltiger

am 20.12.2009 um 11:34 Uhr

Fitnessstudio: Dünner werden. Erfahrungen?

Hallo Mädels, ich möchte mich morgen beim Fitnessstudio und mich zu einem Probetraining anmelden lassen.
Meine Wünsche sind dünnere Beine, einen wenig dünneren Bauch und am Po könnte man auch noch ein wenig arbeiten.
Ich bin 1,69m groß und mein Idealgewicht pi mal daumen ausgerechnet wäre um die 58kg.
So viel habe ich noch vor 6 Monaten ca. gewogen und war nicht kleiner.
Da fand ich mich aber auch noch nicht perfekt.
Kann ich dort im Fitnessstudio einfach sagen, dass ich noch mehr abnehmen will.
Ich möchte nicht magersüchtig werden sondern meine “kleinen“ Probleme in den Griff bekommen, so dass ich mich wohlfühle und meine Ausdauer verbessern.
Was meint ihr? Haben die da Verständis für sowas?
Man kann ja nicht wirklich direkt nur an den Beinen abnehmen oder so man kann es ja nur Anreizen genau dort abzunehmen.
Deswegen würde ich nicht gerne diese 58 kg erreichen und immernoch iwo dick sein sondern wenigstens ein Ziel erreichen und mich wohler fühlen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Elementarteil am 20.12.2009 um 15:54 Uhr

    wenn du disziplin hast und konsequent das auch durch ziehst dann kannst du mit fitness studio viel erreichen

    0
  • von Sprutzberta am 20.12.2009 um 13:08 Uhr

    ich mache Kickboxen und es is besser als jedes fitness studio…und man schlägt 2 fliegen mit einer klappe…selbstverteidigung und sport…

    0
  • von unpolish am 20.12.2009 um 12:24 Uhr

    du musst auf jeden fall sagen dass du GEWICHT VERLIEREN willst. denn wenn du muskelaufbau-training machst, bekommst du eher muskeln, die schwerer sind als fett.

    ich war selbst 1 jahr angemeldet, weil ich an den beinen abnehmen wollte, hab ich kaum, deswegen bin ich auch wieder abgemeldet. die sind einfach nur fester geworden. ~.~

    0
  • von valentina1402 am 20.12.2009 um 12:19 Uhr

    Natürlich haben sie dafür Verständnis, dafür sind die Trainer doch schließlich da! Aber du mußt auch bedenken, das du dann evtl. nicht unbedingt Kilo-mäßig abnimmst, weil Muskeln schwerer sind als Fett. Also kann es durchaus sein, dass du am Anfang sogar noch zunimmst. Deswegen solltest du die Stellen, an denen du abnehmen möchtest messen und dann immer wieder vergleichen, ob der Umfang abgenommen hat, daran sieht man es am ehesten, ob man abgenommen hat. Und dann wirst du schon merken, das sich deine Körperproportionen verbessert haben. Viel Spaß dabei!

    0
  • von fairy33 am 20.12.2009 um 12:03 Uhr

    wenn es ein vernünftiges Studio ist, werden sie all deine Wünsche berücksichtigen und dir den besten Weg zu deinem Ziel aufzeigen.
    Allerdings muss ich persönlich sagen, dass ich 58 Kilo auf deine Größe schon fast Grenzwertig finde.
    Ich habe eine Freundin die wiegt 58 Kilo und hat deine Größe und sie ist entschieden zu dünn, findet sie auch selbst.
    Ich denke du musst vor allem ein gesünderes Verhältnis und eine gesündere Betrachtungsweise auf deinen Körper lernen. Das ist vor allem eine Sache die aus die selbst heraus kommen muss.
    Wenn du dich selbst immer als dick empfindest, hilft dir auch kein Fitnessstudio der Welt.

    0
  • von Kruemeltiger am 20.12.2009 um 11:56 Uhr

    Ob die Verständis dafür haben, das man halt wirklich dünn sein möchte und nicht nur 2 kilo abnehmen will sondern so viel das man sich wirklich wohlfühlt und ich mich traue tolle sachen zu tragen.

    0
  • von LadyRevery am 20.12.2009 um 11:56 Uhr

    Wieso sollten die kein Verständnis dafür haben, dass du mehr abnehmen möchtest? O.o Außerdem ist 58kg oder etwas weniger für deine Größe völlig normal.
    Ich wollte dank dem Fitnessstudio einen strafferen Körper und natürlich auch ein wenig abnehmen. Haben die mir also einen Trainingsplan für die Geräte gemacht. Was kam dabei raus? xD Abgenommen habe ich sicher nicht, durch die Muskeln kam ich mir sogar etwas dicker vor. O.o
    Deshalb empfehle ich dir anfangs nicht die Geräte fürs Krafttraining zu benutzen, sondern die für Ausdauer, wie z.B. Laufband, Liegefahrrad, Cross… Bis du etwas abgenommen hast. Außerdem tut dir neu erworbene Kondition sicher auch gut, nicht wahr? 😉
    Ich hatte nämlich das Gefühl, dass mein Fett zu Muskeln geworden ist. O.o Hilfe!

    0
  • von Lisa_Princess am 20.12.2009 um 11:41 Uhr

    und was genau war jetzt deine frage? o.O

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

DIÄT; DÜNNER WERDEN! Antwort

orac1 am 21.08.2012 um 18:07 Uhr
Hallo ihr lieben, hat jemand von euch eine Idee wie ich so schnell wie möglich so dünn wie möglich werde? ich wiege zur zeit 55kg bei einer größe von 162cm und ich fühle mich nicht wohl bei diesen vielen Kilos!

Fitnessstudio / Eure Erfahrungen Antwort

Krnkschwstr am 26.07.2015 um 12:36 Uhr
Hallo zusammen, seit ein paar Tagen fällt mir hier die Decke auf den Kopf und ich überlege länger schon, mich bei einem Fitnessstudio anzumelden, um die verschwendete Zeit lieber in den Körper zu stecken (zudem die...

Richtiges Fitnessstudio? Antwort

Annaliebtchanel am 10.08.2011 um 13:18 Uhr
Hallo. Habe beschlossen meine Süßigkeiten jetzt aus dem Schrank zu verbannen und mich nur noch gesunder Ernährung zu widmen. Aber ich weiß selber, dass allein nur gesundes Essen keinen Erfolg bringt. Deshalb wollte...

abnehmen durch fitnessstudio Antwort

Tauschgirl am 22.09.2011 um 18:34 Uhr
Hasllo, mädels, also ich wollt mal eure meinung zum abnehmen im fitnessstudio hören, ich habe mich vergangenen sonnatg dort angemeldet und war seit dem jeden tag bis auf dienstag da, also sprich 4 mal bisher. ich...

Welches Fitnessstudio empfehlt ihr? Antwort

soulmaid am 17.10.2014 um 10:44 Uhr
Ich bin schon länger unzufrieden mit meiner Figur und hab mich jetzt endlich dazu entschlossen, mich im Fitnessstudio anzumelden. Allerdings weiß ich nicht genau, welches das Beste wäre. Und ich möchte schon ein gutes...