HomepageForenDiät ForumFitnessstudio / Eure Erfahrungen

Krnkschwstr

am 26.07.2015 um 12:36 Uhr

Fitnessstudio / Eure Erfahrungen

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen fällt mir hier die Decke auf den Kopf und ich überlege länger schon, mich bei einem Fitnessstudio anzumelden, um die verschwendete Zeit lieber in den Körper zu stecken (zudem die Polster mit der Zeit ein größeres Problem werden).
Klingt auch alles gut und schön, nur wo ist der Haken?
Ich bin ängstlich.
Ich habe totale Angst davor mich dämlich anzustellen, socially-awkward wie immer zu sein, komische Kommentare,… Ich hab kein Plan wie das da abläuft…

Wie sind da so eure Erfahrungen, als ihr das zum ersten Mal betreten habt und auch noch Neuland war?
Ich hoffe, dass das meine Zweifel etwas nimmt und ich mich mal dazu durchringe anstatt alle zwei Wochen eine holprige Yoga-Session im Wohnzimmer zu machen.

Mehr zum Thema Fitnessstudio findest du hier: So findest Du das richtige Fitnessstudio

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Krnkschwstr am 30.07.2015 um 18:39 Uhr

    Vielen Dank für die netten Antworten, das hat mich auf jedenfall mehr bestärkt, dass zu machen!

    Ausserdem fühl ich mich nichtmehr idiotisch weil ich diese Ängste hatte! 🙂

    0
  • von Milena98 am 30.07.2015 um 10:52 Uhr

    Hey,

    Bevor ich mich im fitti angemeldet habe, hatte ich genau die selben Zweifel wie du. Ich hatte Angst, dass mir alle zugucken werden und dass alle schon ewig da sind und alles können und mich als totalen Neuling betrachten und hinter vorgehaltener Hand tuscheln.
    Aber das ist ÜBERHAUPT nicht so. Erstens ist es nicht schlimm neu zu sein, und niemand Macht sich lustig über dich, sondern es wird dir sogar immer sehr nett geholfen, wenn du mal eine Frage hast. Zweitens kommen fast jeden Tag neue dazu und die fühlen sich ja genauso wie du, da fällt es echt nicht auf und man findet schnell Leute zum quatschen.
    Ich fühle mich mittlerweile pudelwohl und bin froh, dass ich einfach mal hingegangen bin.
    Und jetzt kann ich mich selber schon als fortgeschritten bezeichnen und wenn ich jemanden sehe, der neu ist und vielleicht was nicht weiß, helfe ich wo ich kann. Ich habe Respekt vor den Leuten die sich anmelden, alleine schon der Entschluss ins Fitnessstudio zu gehen verdient das. Egal ob dick oder dünn, man schätzt, dass die Person etwas ändern möchte 🙂

    Ich hoffe, ich konnte dir paar Zweifel nehmen. Sonst geh doch einfach mal hin und schau es dir an, mach mal ein Probetraining 🙂
    Ich hoffe ich konnte dir helfen, lg

    0
  • von aehne am 27.07.2015 um 13:20 Uhr

    Ich bin zum ersten Training gemeinsam mit meiner Schwester gegangen. Der Fitnesstrainer hat uns die Geräte gezeigt, welche Muskeln man damit trainiert und uns nützliche Tipps gegeben. Auch ich hatte Angst dort komisch angeschaut zu werden bzw. einen blöden Kommentar einzufangen. Das war aber gar nicht so. Menschen, die Sport machen sind normalerweise viel ausgeglichener, stelle ich grad selber an mir fest.
    Mach dir keine Sorgen! Meistens entstehen hier sogar recht nette Bekanntschaften – wenn man selber offen dazu ist.
    Vielleicht hast du ja auch eine Freundin, die dich zum ersten Besuch begleitet oder vielleicht sogar öfter – zu zweit überwindet man den Schweinehund leichter 🙂 Viel Spaß!

    0
  • von Ninchen9 am 27.07.2015 um 10:27 Uhr

    gibt ja immer die möglichkeit auf ein probetraining. nicht jedes studio ist für jeden geeignet. für mich sind zb billigstudios a la “19,90 im monat” nichts bzw habe noch keins gesehen, in dem ich mich wohlgefühlt habe. und da schaut dich keiner komisch an oder lässt kommentare ab, sowas wäre ja echt arm.

    0
  • von iwish am 27.07.2015 um 09:28 Uhr

    Also in unserem Fitnessstudio im Ort ist alles super easy! Kommt natürlich auch auf die Studiogröße an und ich weiß ja nicht, woher du kommst, aber bei uns “aufm Land” kommt man sich weder beobachtet vor, noch ist hier übermäßig viel los. Bei uns sind verschiedene Fitnesskurse wie z.B. Zumba, Pilates, Workouts, etc. inklusive. Höchstens vor Beginn dieser Kurse ist manchmal etwas mehr los, da sich eben viele auch noch aufwärmen. Ansonsten ist unser Fitnessstudio 24/7 geöffnet, man kann also auch mitten in der Nacht hin, wenn sonst kein Schwein am Trainieren ist. Im Hintergrund läuft immer Musik, wobei sich viele auch ihre eigene Musik mitnehmen.

    Vielleicht wird sowas auch in deiner Gegend angeboten?

    Du musst einfach ausprobieren. Vereinbare ein Probetraining und dann kannst du es dir immernoch überlegen.

    0
  • von Kira91 am 26.07.2015 um 13:37 Uhr

    geh hin und mach ne einführungsveranstaltung mit. da wird dir alles gezeigt, erklärt usw und bekommst trainingsplan etc.

    dann kannst entscheiden was du genau trainieren willst, was machen usw.

    und wenns dir am anfang so schwer fällt dann geh halt zu uhrzeiten wo nicht so viele andre leute sind 🙂 vormittags oder mittags da sind hauptsächlich ältere leute oder frauen 🙂 ist ne ganz andre atmosphäre als abends wos immer mega zugeht^^^

    dann nimmst dir noch handy od ipod mit mit deiner lieblingsmusik und ab gehts dann 🙂

    viel spaß

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Fitnessstudio: Dünner werden. Erfahrungen? Antwort

Kruemeltiger am 20.12.2009 um 11:34 Uhr
Hallo Mädels, ich möchte mich morgen beim Fitnessstudio und mich zu einem Probetraining anmelden lassen. Meine Wünsche sind dünnere Beine, einen wenig dünneren Bauch und am Po könnte man auch noch ein wenig arbeiten....

Brauche eure Diät Erfahrungen!! Antwort

MarieBeyer am 22.04.2016 um 15:27 Uhr
Hallo ihr lieben, ich (21 Jahre alt, 1,64m) bin seit September letzten Jahres fleißig am Kalorien zählen und Sport treiben und habe seitdem 22 Kilo abgenommen, sodass ich jetzt bei 70 Kilo angekommen bin 🙂 Seit...

Jojo-Effekt - eure Erfahrungen? Antwort

sugark am 13.01.2014 um 13:03 Uhr
Hey Mädels ich bin gerade am Diät halten. Momentan esse ich sehr wenig, aber es reicht trotzdem aus. Also einmal am Tag eine Mahlzeit von etwa 600-1000 kcal und dann eben noch morgens und/oder Abends Obst, wenn ich...