HomepageForenDiät ForumFrage zur geplanten Diät!

KleinNadi18

am 19.07.2010 um 12:54 Uhr

Frage zur geplanten Diät!

hallo ihr lieben erdbeeren!
ich habe vor mein gewicht strak zu reduzieren habe mir kein kglimit gesetzt sondern ein kleidergrößenlimit! ich will von XL auf M zurück!
ich fülle XL nicht komplett aus ich fühle mich nur wohler drin und mchte mich wieder in M wohl fühlen!

jezz zu meiner frage:

ich habe folgende Diät vor und möchte wissen ob die diät so klappen würde oder ob ich noch was berücksichtigen muss…

Morgens einfach anstatt wie sonst zwei brötchen mal nur ein brötchen und das mit etwa fettreduziertem

zwischendurch viel Obst und Gemüse und Wasser trinken

und Abends normal halt nur sehr viel weniger als vor der Diät!

ich möchte mit dieser FDH (friss die hälfte) Diät halt den Magen an kleine portionen gewöhnen um den JOJO effekt zu vermeiden!

bitte bitte alles was noch zu verbessern ist schreiben …

Danke schonmal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MaraElise am 20.07.2010 um 12:36 Uhr

    ja ich gebe miezekatze auf jedenfall etwas recht…
    man muss abends nicht auf essen verzichten, man muss nur aufpassen was man ist und wie viel. Wenn ich abends n halbes Schwein esse setzt das genauso an wie wenn ich es Mittagsesse, mal abgesehen davon das man nicht schlafen kann.
    Der Körper ist normalerweise nachts mit dem regenerieren (reparieren) beschäftigt, ist man übermäßig Fett und Kohlehydratreich, ist der Körper nur noch mit verdauen beschäftigt.
    Eiweißreiche Abendessen helfen dem Körper aber bei der regeneration.

    0
  • von Miezekatze137 am 19.07.2010 um 21:16 Uhr

    Nicht falsch verstehen das mit den Massen soll lediglich heißen ein Stück schoko ist in ordnung aber eben nicht gleich die ganze Tafel reinfuttern ^^

    0
  • von Miezekatze137 am 19.07.2010 um 21:15 Uhr

    Da muss ich dir wiedersprechen Libeees.
    Nach 18 Uhr nicht mehr zu essen ist völliger quatsch. Dem Körper ist egal ob er nach 18 uhr oder davor etwas zu essen bekommt. Fett setzt sich so oder so an. Dein Körper schaut doch nicht auf die Uhr und sagt “so jetz is Feierabend!” xD
    Wichtig ist nur was man isst und in welchen Massen!

    0
  • von Miezekatze137 am 19.07.2010 um 21:08 Uhr

    An sich eine ganz nette Idee, aber da wird dir der Heißhunger einen Strich durch die Rechnung machen, denn der meldet sich sobald der Magen nicht mehr genug Nährstoffe/ Nahrung abbekommt. Und dann auch noch Mittags nur Obst und Gemüse essen… uh schwerer Fehler. Gerade solche Folterdiäten beschwören einen Jojo Effekt herauf, denn genau dann wenn du wieder “ins normale Leben” zurück kehrst, sprich wenn du wieder normal isst holt sich der Körper einfach wieder was er unter der Folter verloren hat. Sowas ist schon grundsätzlich falsch. Besser ist wenn du dich satt ist, aber eben bewusst ist. Also gesundes Essen wie Fisch, mageres Fleisch (Pute, Hähnchen, mageres Rindfleisch), Milchprodukte auf Magerstufe, Obst und Gemüse und Hülsenfrüchte. Statt Limo gibt es mit Wasser verdünnte Fruchtsäfte (Bei denen musst du aber auch darauf achten dass 100% Fruchtgehalt drauf steht, alles andere ist Zuckerwasser). Und nur spazieren gehen reicht da auch nicht um abzunehmen du musst schon mindestens eine Stunde Sport machen z.B Pilates, Muskelaufbauende Workouts, Fahrrad fahren, Schwimmen. Nur so kommt man zur Traumfigur und nicht durch magerhungern! Sowas kann ganz schnell zur Krankheit werden!

    0
  • von MaraElise am 19.07.2010 um 14:06 Uhr

    HI, also ich halte von fdh auch nichts… Wenn ich mir vorstelle nicht satt zu werden, weil ich nur die hälfte essen darf… da bin ich schon fast aufm weg zum supermarkt mir süßigkeiten kaufen…

    du solltest deine Ernährung lieber umstellen.
    Morgens zwei Brötchen o.ä. sind ok. solange es Vollkornbrötchen oder Brot, Mülsi oder Jogurth mit Obst sind.
    Mittags dann halt kein Burger und co. sondern Pute, Hähnchen, Fisch mit Reis und viiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeel gemüse. Abends auf Kohlehydrate verzichten (ich ess gern hähnchen spieße mit Gemüsepfanne oder Fisch mit Salat).

    und viel bewegung natürlich, spazierengehen ist schon mal ein guter anfang, aber bitte stram und nicht durch die gegend schleichen. Vielleicht schnappst du dir auch ein mal die woche deine Schwimmsachen und gehst ins Schwimmbad.

    0
  • von ali_melissa am 19.07.2010 um 13:44 Uhr

    also ich bin auch grade dabei abzunehmen .. aber an deiner stelle würde ich das nicht mit FDH machen .. wenn du nicht normal isst kann es sein das du nicht an Fett sondern an Muskelmasse verlierst !

    Du kannst ganz normal weiter essen Morgens Mittags und Abends was du möchtest .. aber trinke nur wasser und selter ..
    wenn du zwischen dem frühstück und mittag hunger kriegst iss einen apfel oder sonst irgendwas gesundes .. aufjedenfall keine süßigkeiten keine fanta cola oder sonstige limonaden trinken .. geh einmal am Tag eine stunde laufen/spazieren oder ins fitnessstudio glaub mir es hilft mehr als jetzt immer nur die hälfte zu essen ..

    keine süßigkeiten /limonaden mehr

    stattdessen

    morgens mittags abends normal essen , viel trinken (wasser/selter)

    für den kleinen hunger obst und gemüse

    und 1std sport am tag

    0
  • von RockabillyBabe am 19.07.2010 um 13:42 Uhr

    gerne :-)

    0
  • von KleinNadi18 am 19.07.2010 um 13:40 Uhr

    das wr echt ne gute möglichkeit danke für den Tipp 😉

    0
  • von RockabillyBabe am 19.07.2010 um 13:39 Uhr

    und wenn du das essen, das deine eltern abends essen, am nächsten mittag für dich warm machst?
    wäre eine gute lösung, solange deine eltern dann nicht sauer sind 😉

    0
  • von KleinNadi18 am 19.07.2010 um 13:32 Uhr

    das problem mit dem mittags statt abends essen ist das ich noch bei meinen Eltern lebe und die haben nur abends zeit essen zu machen und geld um mir jedes mal selber was zu kochen hab ich nicht deswegen wollt ich diese alternative wählen um überhaupt azunehmen!
    ich will danach wenn ich abgenommen hab ja nicht wieder normal essen ich möchte mich an diese mengen gewöhnen.

    0
  • von giddi am 19.07.2010 um 13:23 Uhr

    übrigens find ichs gut, dass du keine kilos zählst sondern dich nur wohlfühlen willst. dann ist die frustration auch nicht so groß, wenn du mal nicht viel abgenommen hast 😉
    und zum sport: um fett zu verbrennen solltest du auf jeden fall die stunde einhalten, wenn möglich sogar noch länger. denn nur dann werden die fette verbrannt und nicht nur kalorien. nutz auch ruhig weniger den lift oder die rolltreppe sonder geh treppen steigen. das strafft noch zusätzlich die beine

    0
  • von giddi am 19.07.2010 um 13:18 Uhr

    ich schließ mich den anderen an. das ist viel zu wenig, was du da isst. klar sollst du nicht 3 brötchen aufs mal usw in dich rein schauffeln. aber die kalorien müssen schon stimmen, sonst bekommst du nur heißhungerattaken

    0
  • von LiBeeeeS am 19.07.2010 um 13:17 Uhr

    achja und das Obst etc solltest du für Abends aufheben.Natürlich zwischendurch ist sowas immer gut aber nach dem Mittagessen ists noch besser 😉 Ein Tipp: Nach 18 Uhr nichts mehr essen 😉

    0
  • von LiBeeeeS am 19.07.2010 um 13:16 Uhr

    Du musst Mittags eine Mahlzeit zu dir nehmen sonst wird das alles nix und der Jojo effekt ist nicht zu vermeiden. Es gibt viele gute Rezepte dazu. Ein Mittagessen ist sehr ausschlaggebend.

    0
  • von KleinNadi18 am 19.07.2010 um 13:05 Uhr

    Mittags soll das Obst und Gemüse leiden halt übern ganzen Mittag verteilt maln Apfel mal nen stück Gurke so war das gedacht 😉

    0
  • von loonie88 am 19.07.2010 um 13:03 Uhr

    was ist mit mittagessen?

    0
  • von ZauberfeeJulia am 19.07.2010 um 13:03 Uhr

    Und was isst du mittags?
    Hast du nur vergessen das zu schreiben, oder hast du vor, mittags gar nix zu essen? oO

    Ich halte nicht viel von FDH.
    Man soll ja nicht hungern, sondern sich gesünder ernähren.
    Einfach Kohlehydrate reduzieren (v.a. abends keine essen), wie du schon sagst: Obsz und Gemüse essen, und Sport machen. 1 Std spazieren gehn pro Tag scheint mit ein recht guter Anfang. Du musst eben drauf achten, dass du, wenn du abgenommen hast, auch so weiter machst. Sonst kommen die Kilos (in deinem Fall die Größen^^) schnell wieder..

    0
  • von KleinNadi18 am 19.07.2010 um 12:56 Uhr

    PS : ich gehe dabei jeden tag 1 Stunde “Spazieren”!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Diät Frage Antwort

JojoHehe am 25.02.2012 um 10:06 Uhr
Ich versuche schon mehrmals eine Diät zu machen ,..! Aber ich hab Fresssucht. Ich esse aus langerweile. Ausser Handball mach ich nicht mal Sport ..! ausser in der schule :( Habt ihr ein paar tipps ..? Dann sendet es...

Infos zur Glyx-Diät Antwort

Abendsternli am 18.02.2009 um 09:09 Uhr
Hab mir überlegt, dass ich die Glyx-Diät mal ausprobieren sollte, und wollte euch mal fragen, welches buch man da am besten zur inspiration nutzen kann?

Slim Fast Diät: Frage! Antwort

cowgirl81 am 14.12.2012 um 15:32 Uhr
Hallo zusammen, ich habe bisher wehr viele Diäten ausprobiert, aber nichts hat so richtig funktioniert. Gestern habe ich mich an meine Jugend erinnert. Da hat Harry Wijnvoord Werbung für die Slim Fast Diät gemacht....

Fettleber: Diät-Frage Antwort

Kleina_Tina am 13.12.2012 um 08:26 Uhr
Hallo Erdbeeren, heute mal ein Beitrag auf dem Bereich Diät, der nicht so typisch ist. Ich leide – für Frauen relativ untypisch, soweit ich weiß - unter einer Fettleber. Diät sieht dabei so aus, dass ich viele Gemüse...

Fragen zur glyx diät?! Antwort

Sternchen65 am 10.06.2011 um 09:08 Uhr
Ich mache momentan die glyx diaet. Ich würd mal gerne wissen ob die low fett diät da so große Unterschiede hat zur glyx diät?!