HomepageForenDiät ForumHallo zusammen

Hallo zusammen

SalzHain826am 08.11.2017 um 20:51 Uhr

Hallo ihr

Ich habe vor kurzem angefangen eine Diät angefangen da ich 1,60 groß bin und 120kg wiege und ich bin auf Fettblocker gekommen die sich sehr Interessant anhören habt die Erfahrung zu diesem Artikel? Fettblocker ich möchte ein paar Informationen von leuten die sich damit auskennen und mir raten können ob die mir helfen können.
Eure Janina

Nutzer­antworten



  • von Brigittea88 am 31.12.2017 um 11:43 Uhr

    Guten Tag,
    Ich bin Brigitte und bin 31 Jahre alt und würde gerne meine Erfahrungen über das „Abnehmen“ berichten, denn ich denke dass es vielen Menschen so geht bzw. ging wie mir damals.
    Seit Jahren möchte ich abnehmen und habe schon alles Mögliche versucht. Von Abnehmpillen, Diätshakes bishin zu Radikaldiäten. Ich habe damit zwar abgenommen, aber mein Gewicht nicht halten können, da ich jedes Mal dem YoYo-Effekt verfallen bin. Und dann war ich noch schwerer als zuvor, das war ein regelrechter Teufelskreis. Ich war am verzweifeln und hatte keine Kraft/Lust weiterhin zu versuchen abzunehmen.
    Habe dann durch einen Bekannten eine Methode erfahren, indem man schnell aber gesund abnehmen kann und zwar durch/mit eine Ernährungsumstellung. Anfangs war ich skeptisch, da ich ja schon alles Mögliche versuchte, habe es aber „zum Glück“ dann doch ausprobiert.
    Leider darf ich nicht allzu viel von dieser Methode Preis geben, aber ich kann sagen es funktioniert wirklich. Man bekommt einen persönlichen Abnehmplan, indem man selbst entscheiden kann ob man schnell oder eher langsamer abnehmen kann. Ebenso kann man entscheiden ob man Sport integrieren möchte oder nicht (ich habe keinen Sport gemacht).
    Es wird alles so ausführlich erklärt, wie abnehmen eigentlich funktioniert. (Vieles wusste ich bis dahin gar nicht und deshalb tat ich mir in den Jahren immer so schwer erfolgreich abzunehmen).
    Man bekommt alles von A-Z erklärt und zusätzlich noch sehr viele Tipps und Tricks gezeigt, damit man ohne großen Aufwand bzw. Zeit darin investieren muss.
    Heute bin ich über 15 Kilo leichter und dass habe ich in kürzester Zeit geschafft. Ich halte weder eine Diät, noch muss ich auf süße Leckereien verzichten. Ich habe es endlich geschafft und ein neues Lebensgefühl/Selbstvertrauen erhalten.

    Ich hoffe ich kann durch meinen Beitrag auch anderen helfen, denen es bisher genauso ging wie mir. Denn ich war auch sehr dankbar, dass ich diesen Tipp von meinem Bekannten erhalten habe.
    Ihr könnt euch auf dieser Internetseite informieren und wünsche Euch alles Gute und viel Erfolg.
    http://www.gesund-und-erfolgreich-abnehmen.com

  • von JadeKran813 am 09.12.2017 um 02:41 Uhr

    Hello😊 ich würde dir davon abraten! Komme aus der Medizin und hatte auch Übergewicht. Natürlich lasse ich auch nichts unversucht. Hab fettblocker getestet und mehr als das sie den Darm angreifen und du nach absetzen des Präparates mehr schlechtes fett produzierst als vorher und du dich körperlich unwohl fühlst machen sie eigentlich rein nichts.
    Ich würde dir raten mehr auf die Ernährung zu gehen, den Stoffwechsel anzuregen und zu regulieren und wenn es machbar ist viel bewegung… muss ja nicht hochleistungssport sein. Reicht wenn du mehrmals täglich eine Runde zügiger läufst. Wenn du Tipps zur Stoffwechselregulierung brauchst schreib mir einfach😊

Ähnliche Diskussionen

Endlich abnehmen! Mit Weight Watchers oder 10 Weeks Body Change??? Antwort

Mariposa_1810 am 03.07.2014 um 21:13 Uhr
Hey liebe Mädels.. Ich möchte nun endlich abnehmen, und zwar entweder mit Weight Watchers, oder mit Detlef D! Soost`s 10 Weeks Body Change... Kurz zu mir und meiner kleinen "Geschichte" Und zwar bin ich 19 Jahre...