HomepageForenDiät Forumhcg Diät

Vivifeee

am 07.07.2014 um 11:13 Uhr

hcg Diät

Hallo,

Ich habe mich entschlossen diese Diät zu machen. Ich habe mir die beide Bücher gekauft, einmal das mit Rezepten und das mit den ganzen Infos wie alles überhaupt abläuft.
Jetzt habe ich noch 2 Fragen – und zwar

Wo bekomme ich diese hcg Tropfen her wenn ich mir nicht von dieser Firma dieses Paket für 140 EUR kaufen will?? In der Apotheke habe ich nachgefragt die müssten das bei so eine Fremdfirma betsellen und kostet ca 18 EUR. Wo habt ihr die Tropfen gekauft? Ich habe auch schon von Globuli gehört??

Und die andere Frage wäre, da ich Vegetarierin bin kann ich diese Diät dann überhaupt machen? Tofu ist nicht so meins

Danke schonmal : )

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von vera992 am 04.08.2014 um 13:07 Uhr

    Ich verstehe immer nicht, warum die Leute blind irgendwelchen Diätideen folgen, ohne sich vorher über die Vorgänge im Körper während des Abnehmens zu informieren und wie man sich verhalten muss, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

    Weil dann wüsste man, dass jede Diät kurz- oder langfristig Quatsch und reine Geldmacherei ist.

    Es ist essentiell, sich erst einmal über den eigenen Grundumsatz zu informieren (der Satz an Kalorien, den der Körper täglich im absoluten Ruhezustand verbraucht, um die Organe zu versorgen und zu funktionieren)
    Das wären bei mir z.B. knapp 1500 kcal.

    Unter diesen Grundumsatz sollte man nicht kommen, weil der Körper sonst in den Hungerstoffwechsel kommt und als erstes die Muskeln abbaut.
    Und was tun Muskeln? Richtig-Fett verbrennen!
    Je mehr Muskeln man hat, desto mehr Kalorien benötigt man täglich. Wenn diese Muskeln während so einer Diät in der Hungerphase abgebaut werden und man nach dieser Diät wieder normal essen würde, müsste man weniger essen um das Gewicht zu halten, weil der Körper nun weniger Kalorien verbraucht.

    Das ist dann der sogenannte Jojo-Effekt und somit sind 90% aller Diäten und somit auch diese, Quatsch, da sie ja auch nur über einen bestimmten Zeitraum und nicht langfristig verlaufen.

    Abgesehen davon sieht man einfach schwabbelig aus, wenn
    der Körper durch Hungern hauptsächlich Muskeln verliert. Der Körper ist überhaupt nicht definiert.

    Am sinnvollsten ist eine dauerhafte Ernährungsumstellung in Kombination mit Kraftsport und Ausdauertraining.
    Ich mache es auch so und mir geht es super. :)

    Geht zu einem Ernährungscoach und stellt euch bei dem auf die Waage.
    Die zeigt euch neben eurem Muskelanteil auch euren Fettanteil, sowie den Wasseranteil, Schwere der Knochen, Viszeralfett, Stoffwechselalter und vor allem euren Grundumsatz an. Dann könnt ihr anhand dessen einen Plan erstellen, wieviel ihr an Kalorien essen dürft ( ich esse 1700)
    und- das ist jetzt auf das Krafttraining bezogen- wieviel Protein der Körper braucht.

    Warum Krafttraining? Ganz einfach.
    Je mehr Muskeln man hat, desto mehr Fett verbrennt man.
    Der Körper sieht einfach viel fitter und definierter aus.
    Man ist viel fitter und fühlt sich auch so.
    Und keine Angst, man sieht nicht wie ein Muskelprotz aus.
    Wenn man richtig gut ist, nimmt man im ersten Monat ein halbes Kilo an Muskelmasse zu. Und irgendwann wird es natürlich eh schwerer, immer neue Muskelmasse aufzubauen, weil wir ja einfach nicht so viel Testosteron haben wie die lieben Männer. Deswegen reicht es schon, wenn man nach drei Monaten und so 1-1,5 Kg Muskelzunahme nur noch versucht, diese Muskeln durch weiteres Training zu halten.
    Da man während dieser Zeit einen erhöhten Proteinbedarf hat, lasst euch den Proteinanteil ausrechnen. Man kann aber auch sagen: 1,2g Protein pro Kilogramm Körpergewicht.
    Also-eiweißreich essen und da es nicht einfach ist, bei einer begrenzten Kalorienzufuhr so viel Eiweiß durch Nahrung zu sich zu nehmen- durch 1 bis 2 Eiweißshakes ersetzen.
    (Einer hat ca. 35g Eiweiß)
    Wichtig ist es, einen Shake auf jeden Fall nach dem Training zu nehmen, weil die Muskeln durch die Beanspruchung die Proteine brauchen, um sich aufzubauen.
    Was ich an Nahrungsmitteln sonst empfehlen kann.
    Eiweißbrot, Magerquark, fettreduzierter Kräuterquark, (fettreduzierter)Naturjoghurt, Eier, Vollkornnudeln und natürlich Fleisch. Pute und Hähnchen sind am besten, da sie auch kalorienarm sind. Und ein Putenfilet hat schon an die 50g Eiweiß. Sonst im Internet ausrechnen.

    Zu empfehlen ist dreimal Krafttraining à 20-30 Minuten die Woche. Immer einen Tag Pause zwischen den Trainings lassen, denn die Muskeln müssen sich nach dem Training regenerieren und diese Phase ist eigentlich auch die wichtigste Phase, die Aufbauphase, in der sich dann mehr Muskelmasse bildet.
    Ich kann nur das Buch “Fit ohne Geräte-für Frauen” von Mark Lauren empfehlen. Da macht man die Übungen nur mit seinem eigenen Körpergewicht ohne Geräte zuhause und spart sich natürlich massig Zeit und Geld. Außerdem ist dort alles sehr genau beschrieben, ein Trainingsplan drin etc.

    Ich mache zwischen diesen Krafttrainigstagen immer noch Ausdauersport, das heißt, ich gehe eine halbe Stunde oder länger ( Ich steigere mich mittlerweile von Tag zu Tag) laufen oder springe Springseil.

    Wichtig ist es auch, dass man zwischen den Krafttrainingstagen auch weiterhin den Proteinanteil zu sich nimmt, weil die Muskeln sich in dieser Phase erst richtig aufbauen und das Protein brauchen. Wenn man dann noch Laufen geht, ist es außerdem sinnig, den Shake nach dem Laufen zu nehmen.

    Irgendwann wird man süchtig nach dem Sport, denn es werden natürlich ordentlich Endorphine ausgeschüttet.

    So, wenn sonst noch jemand Fragen hat, kann er mich gerne anschreiben. :)

    0
  • von Lelana am 11.07.2014 um 17:01 Uhr

    Ich hab mir die Globuli, die Purple Phoenix erwähnt hat, übrigens bei Apotal.de bestellt. Waren paar Tage später da und ab 10.- gibt es keine Versankosten!
    Bin jetzt an Tag 2 – mache aber Weight Watchers nebenbei und halte mich nicht strikt an die 500 kcal. Das ist mir definitiv zu wenig.
    Entweder es klappt auch so – oder eben nicht…

    0
  • von Vivifeee am 09.07.2014 um 10:01 Uhr

    Danke xkatix !!!
    Ich höre echt oft von denen, die diese Diät machen das sie sich mega fit fühlen und gut
    😎 Woher das kommt.. ?-)

    Ich denke ich versuche es noch einmal in einer anderen Apotheke und wenn nicht bestelle ich es eben im Internet. Auf Amazon gibts das nich oder?
    Was ist Seitan? 😀

    0
  • von Vivifeee am 09.07.2014 um 09:58 Uhr

    Finde ich auch Goldschatz89. Im endeffetk entscheidet ja doch jeder selber was er tut und was nicht.
    :-)

    0
  • von xkatix am 09.07.2014 um 09:18 Uhr

    Hallo Vivifee!
    Wir hatten ja schon mal kurz geschrieben :)
    Also ich bin jetzt bei Tag 12 der hcg Stoffwechselkur und hab heute 5,7kg runter :)
    Mir gehts blendent, ich war noch nie so fit und hab mich auch noch nie so wohl gefühlt. Ich habe überhaupt keinen Hunger! 500kcal hört sich verdammt wenig an, aber wenn man sich mal überlegt dass z.B. 3kg Tomaten essen kannst um an die 500kcal ranzukommen ist es garnicht mehr so wenig 😉
    Es gibt so viele leckere gesunde Sachen (Gemüse, Gemüse, Gemüse) die sehr wenig kcal haben und in einer gewissen Menge dann trotzdem pappsatt machen.
    Wegen den Globulis: in Wiesbaden gibt es z.B. eine homöopathische Apotheke (die heißt Hirsch-Apotheke), da kannst du diese Globulis bekommen. Google doch einfach mal “homöopathische Apotheke” in deiner Stadt, dann wirst du garantiert fündig :)
    Um auf dein tägliches Eiweiß/Protein zu kommen, kannst du auch z.B. Eier essen. Da nimmst du dann aber am Besten 2 Eiklar und 1 Eigelb pro Essen, da das Eigelb mehr kcal hat. Und ob du daraus Spiegelei, Omelette oder Rührei machst ist egal :)
    Zusätzlich könnte ich dir noch Seitan empfehlen. Meine Schwester ist auch Vegetarierin und liebt das Zeug 😉
    Du kannst dir auch aus Magerquark einen leckeren Tzatziki selbst herstellen, der hat auch viel Eiweiß.

    Liebe Grüße
    xkatix

    0
  • von Goldschatz89 am 08.07.2014 um 14:29 Uhr

    @misstuete: ich habe niemanden kritisiert sondern ich habe lediglich meine Meinung gesagt und diese ist nunmal, dass ich PERSÖNLICH davon nichts halte…Aber nur weil ich es nicht gut finde heißt es ja nicht, dass das keiner so machen darf :)
    Ein Forum ist ja dafür da, dass man seinen Senf dazu gibt oder etwa nicht?

    0
  • von Vivifeee am 08.07.2014 um 09:00 Uhr

    Oh man ^^
    Ich wollte hier keine mega Diskussion auslösen 😎
    Und eigentlich auch nur wissen wo die, die diese Diät machen/gemacht haben die Tropfen hcg/globuli her haben
    ?-)
    Aber das ist auch ein öffentliches Forum, somit kann jeder gerne seine Meinung diesbezüglich auch hier rein schreiben. (Mache ich ja auch :) )

    Danke für die Beiträge. Ich denke jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss wissen, ob man sich das zutraut, ich denke bei mir ist es einen Versuch wert :-)

    0
  • von misstuetue am 07.07.2014 um 21:59 Uhr

    dass ich immer motze finde ich seltsam, immerhin bin ich hier selten online, aber naja, da kennen sich andere anscheinend besser aus ?-)

    und es ist doch ok das goldschatz ihren weg aufgezeigt hat, deswegen motze ich bestimmt nicht 😉
    es regt mich nur auf, wenn andere eben nunmal einen anderen weg wählen und dieser dann kritisiert wird!

    0
  • von Lelana am 07.07.2014 um 21:46 Uhr

    Misstuetue hat immer irgendwie ein Problem – ist ja nicht das 1. Mal…. Das kindische Gemotze geht echt sowas von auf die Nerven!!!

    0
  • von BunteJule am 07.07.2014 um 21:27 Uhr

    @misstuetue: Goldschatz zeigt doch nur ihren weg auf, das ist doch vollkommen ok, deswegen musst du sie doch jetzt nicht so angehen?! Sie schreibt doch nirgendwo, dass ihre Meinung die absolut richtige ist, also kann sie doch ruhig sagen, dass das jedem seine Entscheidung ist. Verstehe ehrlich gesagt nicht, womit genau du jetzt ein Problem hast ?-)

    0
  • von misstuetue am 07.07.2014 um 21:00 Uhr

    das tut jeder hier! deswegen muss man doch nicht immer alles gleich kommentieren und dann im selben atemzug sagen, dass es jedem die seine entscheidung wäre ?-)

    0
  • von Goldschatz89 am 07.07.2014 um 20:57 Uhr

    @misstuete: ich hab hier doch nur meine meinung gesagt ?!?

    0
  • von misstuetue am 07.07.2014 um 20:16 Uhr

    und im übrigen esse ich auch was ich will 😉
    ich mache sogar jedes we schlemmerwochenende 😉
    deswegen ist es wie du ja gesagt hast meine entscheidung.
    also lassen wir das thema doch einfach :-)

    0
  • von misstuetue am 07.07.2014 um 20:14 Uhr

    ” Es ist jedem seine entscheidung”

    du sagst es ja selber, also warum mischst du dich dann ein ?-)

    0
  • von Goldschatz89 am 07.07.2014 um 18:51 Uhr

    Bei mir ist auch stillstand (seit einem halben jahr) und trotzdem würde ich sowas nie machen. Da hab ich lieber ein bisschen speck und kann essen was ich will. Es ist jedem seine entscheidung aber mich würde es zu sehr einschrenken. Ich mache übrigens auch 4 mal die woche sport und ernähre mich gesund. Ich glaube einfach, dass jeder körper eine gewisse grenze hat

    0
  • von misstuetue am 07.07.2014 um 16:45 Uhr

    achja und ich habe dies auch als letzten ausweg genommen, da ich trotz sport und gesunder ernährung fast ein jahr lang stillstand auf der waage hatte.

    da mir aber die 500kcal zu wenig waren, habe ich bewusst mit 1000 angefangen und nun auf 1200 erhöht. damit nimmt man zwar langsamer ab, aber wenigstens hat sich wieder was auf der waage getan :-)

    0
  • von misstuetue am 07.07.2014 um 16:42 Uhr

    hey :-)

    also ich mache die hcg diät seit drei wochen erfolgreich.
    aber ich esse mittlerweile auch 1200kcal und nehme die globuli für 13€. abgenommen habe ich seitdem 4kg.

    0
  • von Vivifeee am 07.07.2014 um 16:12 Uhr

    Sport*

    0
  • von Vivifeee am 07.07.2014 um 16:11 Uhr

    Ich habe halt schon viel versucht Goldschatz89
    und nichts hat funktioniert. Spot mache ich auch fast täglich. Und das machen (bzw. sollten) Leute die genug Fetdepots haben. Einen Versuch für mich ist es Wert.
    Abbrechen kann man die ganze Geschichte dann immer noch.

    Danke PurplePhoenix!
    Da werde ich es wohl auch mal versuchen (:

    0
  • von Goldschatz89 am 07.07.2014 um 15:57 Uhr

    Also ganz ehrlich wenn ich täglich nur noch 500 kcal zu mir nehmen würde, dann würde mein Kreislauf irgendwann schlapp machen. Wenn man sich körperlich viel bewegt durch sport etc. dann finde ich das alles andere als gut. Generell finde ich 500 kcal erschrenkend..so viel kcal hat ja schon fast mein Müsli….

    0
  • von PurplePhoenix am 07.07.2014 um 15:46 Uhr

    Hi,

    also ich hab meine Globulis aus dem Internet bestellt über ne Versandapotheke (Medicaria.de), hab eben nochmal nachgeschaut:
    HOMEDA Gonadotropin C 30 Globuli 10 g 13,67€ +3,99€ Versand

    Das war zumindest im April das beste Angebot was ich finden konnte..

    Was den Jojo-Effekt angeht, bei richtiger Anwendung hungert man ja nicht, sondern nutzt die Depotfette des Körpers.
    Ich werde ab Mittwoch damit beginnen :)

    Gruß,
    Bianca

    0
  • von Vivifeee am 07.07.2014 um 13:11 Uhr

    Komisch das meineTante und mein Onkel dann ihr Gewicht seit 2-3 Jahren halten 😉

    Das war aber nicht meine Frage. Ich will nur wissen wo Leute, die diese Diät gemacht haben diese hcg / globuli gekauft haben wenn sie nicht dieses Paket bestellt haben.

    Ich will das nur ausprobieren, falls es nicht klappen sollte bin ich selber Schuld 😉

    0
  • von LadyPogona am 07.07.2014 um 13:06 Uhr

    es ist unmöglich, bei so einer diät keinen jojo-effekt zu bekommen, nur so by the way….

    0
  • von Vivifeee am 07.07.2014 um 12:52 Uhr

    Danke dir :)

    Ja die hatten aber wie oben erwähnt dieses Paket von der hcg-Diät Seite direkt. und das kostet um die 140 EUR und das will ich eigentlich ungern ausgeben.

    Wenn es mir während der Diät nicht gut geht würde ich sofort aufhören, außerdem weiß mein Arzt Bescheid und er meinte das man es halt auf gar keinen Fall länger als die 21 Tage machen soll ( habe ich ja nicht vor ^^) Will nur ein bisschen was verlieren.

    0
  • von CruelPrincess am 07.07.2014 um 12:15 Uhr

    Okay, der letzte Kommentar gehört eigentlich ganz wo anders hin ?-)

    0
  • von CruelPrincess am 07.07.2014 um 12:14 Uhr

    Gemüsepfanne mit Reis (geht auch in der Pfanne, schau mal bei Chefkoch),
    Omlette mit Pilzen, käse, tomaten, Speck (was ihr halt gerne esst), Rührei/Spiegelei, gebratene maultaschen mit Zwiebel und ei, Bratkartoffeln, es gibt ja auch so fertige Spätzle (nur als Beispiel), die mit käse und zwiebel in die Pfanne und man hat käsespätzle, pfannkuchen, Currywurst ….
    Gib bei Chefkoch einfach mal “Pfanne” in der Suche ein^^ da gibts viele sachen.

    Du könntest auch einfach mal Hühnchen/putenfleisch/ Schweinefleisch/etc
    Anbraten (oder Schnitzel daraus machen) und dazu einen gemischten Salat.

    0
  • von CruelPrincess am 07.07.2014 um 12:04 Uhr

    Wenn du doch Menschen kennst die das schon gemacht haben wieso frägst du dann die nicht, woher sie die Pillen oder whatever damals herhatten?
    Die werden das ja eher wissen.
    Was das Tofu angeht, von irgendwoher musst du ja dein Eiweiß bekommen, da musst du dann halt schauen aus welchen anderen Lebensmitteln du das herbekommst.

    Finde das ganze auch mehr als bedenklich… Nur 500kalorien und dann irgendwelche schwangerschaftshormone… Und das ganze ohne jojoeffekt? Naja, es ist ja dein Körper.

    0
  • von Vivifeee am 07.07.2014 um 11:44 Uhr

    Danke aber ich werde diese Diät machen ^^
    Da bringt mich auch keiner mehr von ab.
    Ich habe schon meine Ernährung umgestellt und mache auch Sport. Will jetzt aber langfristig einen schnellen Erfolg haben. Ein bekannter hat 11 kg abgenommen in den 21 Tagen am anfang und mein Onkel + Frau haben das auch gemacht, und die Diät hält wirklich was sie verspricht-KEIN Jojo Effekt :)

    Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Nett gemeint dein Kommentar aber ich pass schon auf mich auf : ) Danke.

    Weiß jetzt jemand wo man das herbekommt ? :(

    0
  • von Chaoskarnickel am 07.07.2014 um 11:24 Uhr

    Obwohl, lese grade dass man da nur 500kcal zu sich nehmen soll. Das ist VIEL VIEL VIEL VIIIIIEL zu wenig. Lass die finger davon, das is quatsch und schadet wahrscheinlich mehr als es nützt

    0
  • von Chaoskarnickel am 07.07.2014 um 11:21 Uhr

    http://www.onmeda.de/diaet/hcg_tropfen_diaet.html

    Versuchs lieber mit ernährungsumstellung und sport, das hilft am effektivsten. Die rezepte kannst du ja trotzdem nutzen, das ist vllt gar nicht so schlecht. Bei solchen überteuerten mittel wirst nicht du leichter, sondern nur dein portemonaie

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Budwig Diät Antwort

Josey75 am 16.12.2012 um 13:19 Uhr
Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage: Kennt sich jemand von Euch vielleicht mit der Budwig Diät aus? Ich habe gehört, dass man seine Energie mit  der Budwig Diät steigern und

HCG Kur Antwort

Clauditta am 28.05.2011 um 21:55 Uhr
Hat jemand von euch Erfahrung mit der "HCG Kur"?

erfahrungen mit acai-beeren + darmreiniger- diät? Antwort

blahblaah am 01.04.2013 um 03:20 Uhr
hi ihr lieben, ich würde gerne zum sommer so 10- 15 kilo abnehmen (wiege 80 kg bei 1,76 m körpergröße). hab schon alle möglichen diäten probiert und als beste erscheint mir die eiweißdiät. da ich aber vegetarierin bin...

Diät Antwort

Lou259 am 09.07.2009 um 11:18 Uhr
hallo mädes, ist es eigentlich doof, wenn man als frau Diäten doof findet und eigentlich auch nie grosse lust hat eine anzuwenden, aber trotzdem mit...

Diät ?! Antwort

Giui am 16.08.2009 um 20:20 Uhr
Hey Mädels :) Ich bin gerade dabei abzunehmen. Ich muss sagen es kostet doch viel Überwindung, wenn man zum Beispiel die Süßigkeiten und Knabberein weg lassen "muss". Ich geh jeden Tag Joggen und das mittlerweile...