HomepageForenDiät ForumHeilfasten- Der tägliche Fit-Plan

SarahMaren

am 14.02.2009 um 09:36 Uhr

Heilfasten- Der tägliche Fit-Plan

Morgens:
Kräutertee (mind. 2 Tassen)

Vormittags:
Viel Mineralwasser

Mittags:
Gemüsebrühe (salzarm) bzw. Säftecocktail (min. 1/2 Ltr.)

Nachmittags:
Viel Kräutertee oder Mineralwasser

Abends:
Gemüsesaft oder Obstsaftcocktail

Hallo ihr Lieben!
Ich möchte die nächsten zwei, drei Wochen das Heilfasten ausprobieren. Ich hab schon viel von gehört aber war immer zu unmotiviert und undiszipliniert um es durchzuziehen. Nachdem Plan den ich euch oben angegeben habe möchte ich die nächsten Wochen leben. Dazu kommt das ich jetzt am Wochenende anfangen möchte “Apfelessig” dazu zu nehmen. Ich habe nur bedenken was die Mischung nichts Essen und Apfelessig angeht. Hat da vielleicht schon jemand Erfahrungen gemacht? Und, kennt jemand vielleicht schmackhafte Mixrezepte für Saftcocktail`s?

Liebe Grüße,
Sarah Maren

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sunshine1919 am 14.02.2009 um 13:47 Uhr

    Also ich hab auch schon öfters heilfasten gemacht und muss sagen, dass sich die Erfahrung lohnt. Aber wenn du das machst um abzunehmen, dann musst nach dem heilfasten konsequent weiter machen. Das heißt deine Ernährung umstellen, ansonsten hast du die Kilos schnell wieder drauf. Außerdem musst du während des Heilfastens jeden zweiten Tag abführen, entweder mit chemischen Mitteln oder einfach mit einem Glas Pflaumen- oder Sauerkrautsaft. Achja ganz wichtig ist am ersten Tag gründlichst abzuführen, damit dein Magen und der Dram leer ist, das verringert auch deinen Hunger.
    Also ich kann sagen, dass du dich nach den ersten Tagen Pudelwohl fühlst und du am Ende gar nicht aufhören willst. Deine Haut, deine Laune und dein Bewusstsein für den Hunger wird sich positiv verändern.

    Viel Spaß dabei 😉

    P.S.: Es gibt auch gute Bücher, die auch Rezepte für die Aufbautage enthalten…

    0
  • von Ipanema am 14.02.2009 um 13:39 Uhr

    boarderfranci, deine info ist leider falsch =D
    800kcal sollte ne frau bei ner diät nicht zu sich nehmen… sondern mindestens 1200-1300kcal! darunter schaltet der körper auf notstand, produziert hormone, die einen erst recht dick machen

    0
  • von casiel am 14.02.2009 um 11:31 Uhr

    Heilfasten ist echt super gut. Nur wenn man dadurch auf dauer gewicht verlieren möchte, ganz und gar nicht das richtige. Die kilos sind gleich wieder drauf und wenn nicht noch mehr!!!!

    0
  • von Boarderfranci am 14.02.2009 um 10:51 Uhr

    heilfasten is nich grade das gesündeste dein körper bruacht närstoffe. frauen sollten jeden tag mindestens 800 kcal zu sich nehmen (mit gesunder und ausgewogener ernährung) damit der körper die nötigen nährstoffe kriegt.
    also überlges dir gut und lass dich nochmal vom arzt vorher durchchecken… und geh nochmal zum arzt nach einer woche heilfasten deine werten werden garantier schlechter sein.

    0
  • von Ipanema am 14.02.2009 um 10:23 Uhr

    neee umgekehrt 😀
    nuuuur mate tee und grünertee mit jasmin blüten 😛 entwässert, reinigt und erfüllt wunder 😀

    0
  • von Ipanema am 14.02.2009 um 10:17 Uhr

    mädel, das bringt echt nix … ess lieber zwischendurch mal ne banane
    du nimmst gar keine mineralien zu dir… der tee schwemmt die nämlich alle wieder aus
    aber bitte, wenn du so was deinem körper antun willst.
    ich faste da liebe mit obst und gemüse und ner gesunden ernährung und trinke trotzdem vieeeeeeeeel tee und wasser

    0
  • von locke100 am 14.02.2009 um 10:13 Uhr

    Ich hab das auch mal gemacht. Die ersten Tage ist es echt schwer und mühsam. Nach ein paar Tagen fühlst Du Dich wie auf Wolke 7, denn es werden vermehrt Glücksstoffe ausgeschüttet. Aber ich würde es ohne ärztlichen Rat nicht länger als eine Woche machen. Viel Glück!!

    0
  • von Sternenstaub am 14.02.2009 um 09:57 Uhr

    Wow, respekt, das is hart, nichts zu essen, nur zu trinken! Hoffentlich geht das gut!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Heilfasten? Antwort

Nancy77 am 10.02.2012 um 17:15 Uhr
Hey, ich wollte bald mal Heilfasten ausprobieren? Hat da jemand von euch mit Erfahrung und kann mir Tipps geben? Kenne das nur von einer Freundin, die woltle damit immer Hardcore abnehmen, hat wochenlang nichts...

Heilfasten: Abnehmen Antwort

Schaefchenwolk3 am 12.01.2012 um 21:56 Uhr
Huhu ihr da draußen. Ich habe mal ne Frage. Kann man mit Heilfasten abnehmen? Meine Tante macht immer mal wieder so Fastenwochen, um ihren Körper zu entgiften und abzuspecken. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen?

Heilfasten funktioniert! Antwort

blaubeere_X am 28.02.2009 um 16:36 Uhr
Hallo meine Damen ;) Seit ein paar Monaten mache ich jetzt schon heilfasten. Alle paar Wochen esse ich für 5-7 Tage nichts, sondern trinke nur Wasser, Tees, Frucht- und Gemüsesäfte. Es klappt super! Meine Haut ist...

Heilfasten bei Darmproblemen? Antwort

leohub am 05.03.2009 um 18:24 Uhr
Ich habe Probleme mit meinem Darm, besser gesagt habe ich fast täglich Durchfall. Es ist nicht wirklich schlimm und schränkt mich nicht ein, aber trotzdem würde ich das "Problem" gerne in den Griff bekommen. Ist...

Emsersalz beim Heilfasten? Antwort

Klingelfee123 am 16.02.2009 um 14:41 Uhr
Hi Mädels, ich würde gerne mal eine Runde Heilfasten hinlegen. Viele meiner Freundinnen haben das schon einmal mit Erfolg gemacht. Neben des Gewichtverlustes haben mir alle ein besseres Körpergefühl bestätigt. Nun...