HomepageForenDiät ForumHilfe! Gewicht für op angeben ?

Kata112

am 01.12.2010 um 13:21 Uhr

Hilfe! Gewicht für op angeben ?

Hi,
also das erscheinbt jetzt komisch und dumm,aber ich brauche euer wissen und eure meinung,und das schnell :)
also ich werde in 2 wochen am operier.Dabei muss ich natürlich auch mein Gewicht angeben..

Das ist mir iwie ziemlich unangenehm.ich bin jetzt nicht dick,aber ich finde diese Zahl ist erschreckend 😀
Nun zu meiner Frage:denkt ihr,es ist wichtig sein wahres Gewicht anzugeben?und weviel könnte ich abziehen ? 😛
Danke schonmal.Bitte schnell um Hilfe!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LiliSophie am 01.12.2010 um 22:41 Uhr

    ich wurde auch dieses jahr operiert -sogar schon 4 mal- und beim letzten mal hab ich mich nicht vorher gewogen und dachte, dass das alte gewicht schon hinhaut und hab dann später festgestellt, dass ich eg 2 kilo mehr gewogen hab… und es hat bei der op keine auswirkungen gehabt!
    aber bewusst machen würde ich das jetzt nicht unbedingt!

    0
  • von apfelschorle am 01.12.2010 um 16:41 Uhr

    warum ist dir das vor deiner mutter peinlich?
    die sieht doch wie du aussiehst??

    0
  • von maruthecat am 01.12.2010 um 16:24 Uhr

    das gewicht interessiert die narkoseärzte nur soweit, dass sie berechnen können, wieviel die injiziert wird, damit du schmerzfrei operiert werden kannst -_- da denkt sich bestimmt keiner “OMG, was is die FETT”

    0
  • von Felice87 am 01.12.2010 um 16:09 Uhr

    Wurde schon alles gesagt. Wie wärs mal mit ner Hirn-OP?

    0
  • von FauleErdbeere am 01.12.2010 um 15:02 Uhr

    😀 Haha ich find das immer so geil dass sich Patienten um ihr Gewicht Gedanken machen oder was die Ärzte über sie denken könnten!!! Mein gott Mädel, die haben schon hunderte von Patienten auf dem Tisch gehabt, die interessiert es NULL wie du aussiehst oder wie viel du wiegst!! Das einzige was die interessiert sind irgendwelche Krankheiten oder sonst was, die für die OP relevant sind! Also sei einfach ehrlich, glaub mir, die interessiert null ob du viel oder wenig wiegst!

    0
  • von biniwini am 01.12.2010 um 14:29 Uhr

    hallo? du musst dein gewicht angeben, nix da mit schummeln! oder willst du das es komplikationen gibt???

    0
  • von Goldschatz89 am 01.12.2010 um 14:21 Uhr

    mein gott mädchen… der braucht die angaben für die narkose… ich würd kein falsches angeben nicht das sie noch zu niedirg dosiet wird…

    0
  • von ObsidianWhisper am 01.12.2010 um 14:06 Uhr

    es gibt da was das heißt NARKOSE.
    wenn du einem Meerschweinchen die Menschen-Narkotika-Dosis eines normalen Menschen gibst, wird es vermutlich ziemlich schnell tot sein.
    wenn du einem 200-kg-Menschen die Dosis für einen 60-kg-Menschen gibst, dann wünsche ich dir viel Spaß beim Aufwachen und Rumgeschnippel spüren während der OP!
    am besten reißt du dich dann vor Schreck noch von allen Maschinen los und verblutest oder gehst sonst wie drauf.

    SO peinlich kann dein Gewicht gar nicht sein -.-
    mal ehrlich, das sollte man sich mit etwas gesundem Menschenverstand doch erschließen können.

    0
  • von LariiilovesNY am 01.12.2010 um 14:00 Uhr

    Und abnehmen kann man auch durch Ernährung, das hat nichts mit Sport zu tun….Natürlich ist es förderlicher, aber wenns nicht geht, gibts auch noch andere Möglichkeiten, so ist das nicht…

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.12.2010 um 13:59 Uhr

    HERR, LASS HIRN VOM HIMMEL REGNEN!

    0
  • von LariiilovesNY am 01.12.2010 um 13:59 Uhr

    Also, dass deine Eltern bzw deine Mutter sich ungefähr denken können wie viel du wiegst, ist ja iwie klar, oder?
    Sie sehen dich ja auch täglich, oder versteckst du dich??
    Wenns dir so peinlich ist, dann schick sie halt raus, der Arzt scheint dir da ja nicht allzu wichtig zu sein..

    0
  • von MsCoffee am 01.12.2010 um 13:57 Uhr

    Schummel dein Gewicht doch einfach mal nach unten – aufwachen während ner OP ist bestimmt ganz witzig.
    Oder schummel es nach oben – dann schläfst du vielleicht dein Leben lang.

    Was für ne Frage – da gibt man sein WAHRES Gewicht an, egal wie hoch oder niedrig das ist. Alles andere ist Lebensgefährlich.

    0
  • von Quadifa am 01.12.2010 um 13:57 Uhr

    Deine Eltern sehen doch, wie du aussiehst.
    Wenn ich zugelegt hab kommt meist als erstes von meinem Vater “Na, du bist aber auch wieder n bisschen speckiger…” aber das ist nicht böse gemeint. Und die Zahl ist doch völlig egal. Und überhaupt, vor deinen Eltern ist das doch echt egal…

    Und ja, es ist relevant für die OP.

    0
  • von KittyDeluxxe am 01.12.2010 um 13:56 Uhr

    irgendwie habe ich den drang dir auf den hinterkopf zu hauen…..wenn du denkst du bist zu schwer nimm ab…aber ok lüg ruhig und bekomm die falsche dosis an narkosemittel…ist bestimmt lustig. haha

    0
  • von LariiilovesNY am 01.12.2010 um 13:55 Uhr

    Oh man. Dass man das angeben muss hat schon ne Bewandnis denkst du nicht?
    Oder wollen die sich nur drüber beömmeln, wie viel du wiegst??
    Es geht darum, dass die korrekte Menge Narkosemittel verwendet wird, weil eine zu hohe Menge, wie du dir vllt denken kannst, lebensgefährlich ist. Bzw eine zu niedrige bringt dann auch nichts, weil du vllt nicht richtig einschläfst und aufwachst.
    Willst du das wegen einer falschen Zahl riskieren?
    Außerdem wurde ich damals gewogen, bevor der Anästhesist die Menge bestimmt hat und ich denke, dass Krankenschwestern da auch nen Blick für entwickelt haben. Also müsstest du schon ne Menge Glück haben, um mit so etwas durchzukommen.

    0
  • von Angel_Eyez am 01.12.2010 um 13:53 Uhr

    weil deine eltern ja auch nich wissen ob du 50 oder 150 kilo wiegst.
    boah mädel. dein umfeld is nich blöd. jeder kann dein gewicht +- 10 kilo erraten. und wenn du bei der angabe schummelst stellen die dich eh nochmal auf die waage. mach doch kein scheiß. das is es echt nich wert.

    0
  • von Pakajo am 01.12.2010 um 13:49 Uhr

    deine eltern werden das doch gar nicht sehen… und wenn irgendein doofer spruch kommt, sagst du einfach: deshalb mach ich doch die op, danach kann ich endlich wieder sport treiben… schämen solltest du dich dafür echt nicht. eher, wegen so ner lächerlichkeit bei ner op-angabe geschummelt und am ende irgendwelche schäden deswegen davon getragen zu haben!

    0
  • von kibarinha am 01.12.2010 um 13:49 Uhr

    Scheiße, wie dumm kann man denn sein?
    Dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein.
    DU MUSS DEIN WAHRES GEWICHT ANGEBEN……

    0
  • von Kata112 am 01.12.2010 um 13:47 Uhr

    das problem ist,dass ich seit 1,5 jahren kein Sport mehr machen darf,deswegen werde ich auch operiert.
    und mir ist es nicht peinlich vpr dem arzt,sondern ehr vor meinen Eltern/Mutter.
    Ka

    0
  • von NaddyInLove am 01.12.2010 um 13:45 Uhr

    Kann mich den anderne nur anschließen. Auf KEINEN Fall was falsches angeben

    0
  • von Pakajo am 01.12.2010 um 13:44 Uhr

    meinst du ernsthaft, der narkosearzt denkt sich: “boah ist die fett…” ?!?! wie schon gesagt hat das was mit deiner narkosedosis zu tun!! wenn du die zahl so erschreckend findest solltest du abnehmen, aber nicht bei ner op schummeln! gehts noch

    0
  • von blauefee1976 am 01.12.2010 um 13:41 Uhr

    Da kann schummeln lebensgefährlich sein ! Sag dein Genaues Gewicht. Und glaube mir , es interessiert dort niemand , das du vielleicht leichtes Übergewicht hast .

    0
  • von nicole28 am 01.12.2010 um 13:34 Uhr

    die brauchen das für die narkose, also ich würde da nicht schummeln

    0
  • von MissFreia am 01.12.2010 um 13:30 Uhr

    ich denke dass es für die op relevant ist das genaue gewicht anzugeben ^^
    Also schreib lieber die richtige Zahl hin bevor es noch zu einem Unfall oder so kommt. ich find wegen eitelkeit sollte man nichts riskieren 😀
    LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gewicht halten - HILFE ! Antwort

Weintraeubchen am 22.05.2012 um 15:58 Uhr
Also ich habe im letzten Jahr fast 20 kilo abgenommen. Jetzt habe ich mein Wunschgewicht erreicht und möchte es auch halten. Aber irgendwie habe ich in letzter Zeit ganz viel Hunger. Ich esse an einem Tag verdammt...

Gewicht besser verteilen? Antwort

Mariischa am 28.04.2011 um 22:36 Uhr
Huhu Mädels! Ich bin fast 20 Jahre alt, ca. 1,67 groß und wiege 55 kg. Ich will nicht abnehmen, also nicht gleich panisch werden hier :D Mein Problem ist nur, dass mein Gewicht nicht ganz so optimal auf meinen...

Wie wichtig ist euch euer Gewicht? Antwort

IdaFrieda am 18.08.2009 um 12:08 Uhr
Also liebe Erdbeerchen, ich dachte, ich starte hier mal eine kleine Umfrage zum Thema Gewicht und Wiegen. Wie wichtig ist euch euer eigenes Gewicht und wie oft wiegt ihr euch? Bin mal gespannt, auf das...

Gewicht abnehmen, am Willen zunehmen-.- Antwort

Mewchen am 11.01.2010 um 21:11 Uhr
Hallo leute Ich habe eine Frage, die sich höchstwahrscheinlich relativ lächerlich anhört. Ich habe beschlossen abzunehmen, denn mit einem Gewicht von 72 Kg bei ner Größe von 1,73 m bin ich defintiv zu dick. Ich...

Eine Frage zum gewicht-bin ich so eine Art Magersüchtig? Antwort

ilovemykeks am 21.06.2010 um 19:51 Uhr
Hallo Mädls, ich hab ein problem mit meinem Gehirn (das lkingt komisch ist aber etwas ernster), naja ich bin 14 Jahre alt und wiege 42Kg(da liegt das problem nicht), aber ich hab über den Winter 4kilo zugenommen...